Ansicht:   

#468345 E-Autos - in Amerika "unten durch"? (verkehr.kfz)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 02.07.2024, 17:18:18

> Da musst Du aber die Werbe- oder Marketingleute fragen.
> Verkauft sich ein andere Technologie besser wenn man sie standard/bieder
> oder exezentrisch/futuristisch verpackt?
> Will derjenige (wie auch Käufer andere teurer Produkte) der soviel Geld
> ausgibt nicht auch damit auffallen?

Ich kann mich da "erhaben" zeigen: Mein Mazda wird am 11.07. 21 Jahre alt (über 130.000 km), das Mazdale meiner Frau freut sich am 3. August über 18 Jahre Familienmitgliedschaft (über 100.000 km). Wir hatten Fahrzeuge seinerzeit gekauft, weil sie in Technik und Ausstattung unseren Wünschen entsprochen hatten und uns vom Design her auch heute noch nicht beschämen und wir sie auch auf dem überfülltesten Parkplatz meistens als "Unikate" wieder finden. Da schaut sich mancher staunend (bewundernd?) um: "Was'n das?  :cool:

--
Vernetzte Treffgrüße aus Tübingen
Reinhard

------------------------------------------------------------------------
Notiz:
Ich verwende auf dieser Website allein aus Gründen des Leseflusses das generische Maskulinum (oder "-ende") und lege Wert darauf, dass alle Inhalte genderunabhängig zu verstehen sind.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz