Ansicht:   

#448532 MS Produkte - End of Lifetime? (pc.software)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 19.09.2021, 03:05:14

> Ich verstehe jetzt das Problem nicht so ganz. Da ist von älteren
> Windows10-Versionen die Rede und von irgendwelchen Server-Geschichten.
> Ich bin jetzt nicht so tief in der Lizensierung drin, aber hier geht es
> weniger darum, daß man da neue Produkte kaufen und/oder neue Lizenzen
> kaufen soll. Es geht eher darum, daß Microsoft einfach nicht jede alte
> Programmversion weiter supporten will. Im Falle Windows 10 kann man ja
> einfach ein Update machen und die Sache hat sich. Und das alte Software
> irgendwann keinen Support und keine Updates mehr erhält ist nun wirklich
> keine neue Erfindung von Microsoft.
> Der Aufwand ist wohl eher der auf eine neuere Version umzustellen, mit der
> ganzen Testerei usw.

Ich vergleiche halt immer die Bestimmungen für die Ersatzteilgarantie von Hardware (z.B. in der Regel 10 Jahre bei Autoersatzteilen) und den Update- und Supportdienst für Software. Da läuft einem buchstäblich die Zeit davon, vor allem wie Du im Schlusssatz bemerkst, wenn man bewährte Bedienungs- und Konfigurations-Gewohnheiten über Bord werfen und neue trainieren und vor allem auf die Kompatibilität mit dem aktuellen Betriebssystem achten muss.
Als positives Beispiel für die Langlebigkeit einer Software fällt mir spontan IrfanView ein, das regelmäßig und seit vielen Jahren Updates für die 32 bit und die 64 bit Version anbietet und trotzdem Freeware für den privaten Bereich geblieben ist. Da muss man nicht einmal digitalkonservativ sein, um solche Schätzchen zu pflegen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz