Ansicht:   

#448295 Quo vadis Acronis? (pc.software)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 04.09.2021, 19:55:34
(editiert von RoyMurphy, 04.09.2021, 20:02:31)

> Ich habs auch gerade mal testweise installiert und der Nagscreen bei Start
> "Hey, kauf mich!" nervt. Ist gleich wieder runtergeflogen.
> Derzeit schau ich mir Ashampoo Backup Pro 14 an, gibts wenn man es sich von
> Computerbild holt gratis (aktuell ist die 15er). Schaut bis jetzt ganz gut
> aus, muß nur noch schauen ob der Bootstick funktioniert. Ich glaub das war
> letztes Mal mit einer Vorgängerversion ein No-go-Kriterium.
> Man kann auf die 15er upgraden für 20€, sofern man bei Ashampoo einen
> Account hat.

Der Nixkostmarkt wird bald tot sein, nur noch Testversionen mit begrenzter Laufzeit (30 Tage), dann wird's brenzlig: Einmal Livetimepreis, aber gesalzen, oder 6- bis 12-Monatsabo.
Sollte demnächst Windows 11 als gereifte OS-Gestalt zum Setup animieren, werde ich als Vorstufe zunächst mal alle systemnahen Abos kündigen, wenn die Kompatibilität nicht garantiert wird.
So wird man dann schließlich zum Puristen ...
Vielleicht haben die Microsoft-Indianer ja mal die Courage, die Bordmittel (z.B. auch Backup) beim 11er benutzerfreundlich zu optimieren und nicht mehr erst über cmd- oder cism-Befehlsketten (o.a.) einbinden.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz