Ansicht:   

#448445 Feststoffbatterie schlägt andere Kraftstoffe? (verkehr.kfz)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 14.09.2021, 19:28:38

> Yepp, so ein Tesla-Akku hat ca. 100 kWh. Wollte man den in einer Minute
> aufladen, braucht es eine Leistung von 6 MW (Megawatt). Da braucht es dann
> armdicke Ladekabel und ein Atomkraftwerk in der Nachbarschaft.
> Bei Ladeverlusten von angenommen ca. 8% werden ca. 450 kW in Wärme
> umgesetzt. Der Akku würde verdampfen.
>
> Wie kann die Auto Zeitung so einen Käse schreiben?

Bislang geht's halt um die Prinzipien, die Stromfluss- und Stromkostenrechnung wird uns dann später präsentiert, vermutlich nach dem Machbarkeitsprinzip: "Des gâht, oder des gâht ned!"

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz