Ansicht:   

#465870 Freigabe von Cannabis - ein Schildbürgerstreich? (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 02.03.2024, 21:23:03
(editiert von RoyMurphy, 02.03.2024, 21:25:51)

> da werden wohl die geltenden Regelungen für Raucher/innen ebenso
> für die Cannabis Konsumierenden gelten...............also kein Rauch in
> Gaststätten,
> öffentlichen Gebäuden usw...................usw.
> Bin zwar kein Spezialist, aber möglicherweise lässt sich Cannabis ja auch
> nicht nur in Form von Rauchinhalation konsumieren.

Hat man Gras im Haus, nutzt man es auch für Salate aus ...  :rofl:

Google says:

"In unseren Breitengraden sind die zwei Cannabis-Varianten Haschisch und Marihuana gebräuchlich: Als Marihuana (Gras) bezeichnet man die getrockneten Blütenblätter, Stängel und Blätter der Pflanze. Unter Haschisch (Dope, Shit, Piece) versteht man das getrocknete Harz aus den Drüsenhaaren der weiblichen Pflanze."

Quelle:

Was ist Cannabis?

--
(b)Schwabengruß - https://www.youtube.com/watch?v=toBbW4eTKsA - aus meiner Heimatstadt Esslingen
Reinhard[/b]
------------------------------------------------------------------------

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz