Ansicht:   

#468303 Und gleich noch eine Frage hinterher. (nt.netz-treff)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 01.07.2024, 21:57:01

> > September 2023 !
> > Ich habe da bis heute noch keine Verschlechterung im Verhältnis Xi und
> > Putin wahrgenommen....... :sherlock:
>
> Alter! Was erwartest du denn? Glaubst du, in der jetzigen Situation würde
> Putin gegenüber Xi aufmucken? Der Xi könnte am helllichten Tag mitten auf
> den Roten Platz kacken und Putin würde die Klappe halten.
>
> Das ist ja in etwa das, was ich in meinem vorigen Beitrag meinte. Putins
> Abhängigkeit von China wird wachsen und er hat dem nichts
> entgegenzusetzen, weil er sich gen Westen komplett verausgabt. Die
> Abhängigkeit wird so groß werden bis Putin eines Tages nur noch ein
> Diener von Xi ist. Also so ein Lakai, wie Lukaschenko gegenüber Putin ist,
> so wird Putin gegenüber Xi sein. Wenn er denn so lange noch lebt. Aber
> für Putins Nachfolger wird's auch nicht besser.

Ja, leider. Aber ich gehe davon aus, dass Xi eher denkt: 'Lieber einen Fisch (Taiwan) als eine Krake (Russland).'

--
Vernetzte Treffgrüße aus Tübingen
Reinhard

------------------------------------------------------------------------
Notiz:
Ich verwende auf dieser Website allein aus Gründen des Leseflusses das generische Maskulinum (oder "-ende") und lege Wert darauf, dass alle Inhalte genderunabhängig zu verstehen sind.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz