Ansicht:   

#454712 Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (pc.sw.office)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 15.06.2022, 23:22:17
(editiert von RoyMurphy, 15.06.2022, 23:23:19)

> > Ob man sich das privat und bei der gegenwärtigen Inflation noch antun
> > sollte?
>
> Das kannst nur du selber beantworten. Ich für meinen Teil würde das nicht
> machen, aber wenn es genau das ist was du brauchst, dann sind die knapp 80$
> vielleicht gut angelegt.

Solange es für den privaten Bereich noch gratis E-Mail-Clients zur Zusammenfassung der E-Mail-Konten gibt, sollte man lieber zuerst nach Features suchen, die nützlich sind, bevor man sich "Zahlemann und Söhnen" anschließt.

Vielleicht habe ich einen überraschenden Kompromiss gefunden: Seit der von mir zuletzt eingesetzten Thunderbird-Version 79 auf die aktuelle Version 91 hat sich etliches getan, so dass ich jetzt mal ein "Tandem" mit Windows Mail, ggf. noch mit Office Outlook 2007 + Outlook Connector (Hotmail- + Live-Konten) bzw. Outlook.com (der Onlinelösung) testen werde. Intention: Ein Client funktioniert immer, wenn der andere schlapp macht.

Bei Web.de bzw. GMX.net gibt's tatsächlich ebenfalls eine Gruppierungsmöglichkeit für E-Mail-Adressaten. Es kommt nun nur darauf an, welcher Client am besten mit der Export/Import-Funktion für 600 Aspiranten ins Adressbuch umgehen kann.
So hat Outlook beim ersten Versuch die E-Mail-Adressen nicht übernommen, obwohl wie geheißen alle Kriterien für den Export markiert waren.

Vielen Dank für den Support!

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz