Ansicht:   

#454612

Tamino

München,
08.06.2022, 14:13:01

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (pc.sw.office)

Ich hab noch 2007 - nun ruft Outlook seit Sonntag meine Google-Mails nicht mehr ab. Kommt immer Verbindungsfehler Passwort oder Nutzername wäre falsch. Ich habe nichts verändert, auch schon gelöscht und neu eingegeben. Geht nicht. Vielleicht weil mein Outlook zu alt ist? Wäre ja vielleicht doch mal ein neues fällig. Ich möchte es aber nicht teuer kaufen. Ob man diesem Anbieter vertrauen kann?

PS. Ich bin mit dem Problem nicht alleine, auch neuere Office Versionen haben ein Problem gerade, siehe z.B. https://www.computerbase.de/forum/threads/outlook-mit-gmail-seit-heute-ohne-funktion.2088575/

Aber ob das irgendwann wieder geht?

--
Gruß aus München von Gisela

#454613

vordprefect

wo karl ruht..,
08.06.2022, 14:28:45
(editiert von vordprefect, 08.06.2022, 14:30:01)

@ Tamino

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

Hi

> Ich hab noch 2007 - nun ruft Outlook seit Sonntag meine Google-Mails nicht
> mehr ab. Kommt immer Verbindungsfehler Passwort oder Nutzername wäre
> falsch. Ich habe nichts verändert, auch schon gelöscht und neu
> eingegeben. Geht nicht. Vielleicht weil mein Outlook zu alt ist?

Ja, Du mußt eine Outlook Version benutzen, die OAuth kann (Authentifizierungsmethode)

> PS. Ich bin mit dem Problem nicht alleine, auch neuere Office Versionen
> haben ein Problem gerade, siehe z.B.
> https://www.computerbase.de/forum/threads/outlook-mit-gmail-seit-heute-ohne-funktion.2088575/

Und wenn man sich alles durchliest, steht ja auch warum das so ist.

Google verschärft seine Sicherheitsregeln
Alle Programm werden als "unsichere" Drittanbieter-App eingestuft, wenn keine andere Authentifizierung als Passwort und Login möglich ist.

Man kann aber folgendes tun (steht auch da):
Support Google: Drittanbieter Apps und Dienste verwalten

Oder eben ein Mailprogramm nutzen, das sich mittels OAuth authentifizieren kann.. (s.o)

Outlook mit Googe einrichten

Allerdings halte ich nix von Billigangeboten, da diese Lizenzkeys aus Volumenlizenzen stammen
und ggf. von Microsoft ungültig gemacht werden können - die rechtliche Betrachtung ist umstritten, aber am längeren Hebel sitzt im Zweifelsfall Microsoft.

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#454614

Tamino

München,
08.06.2022, 14:43:03

@ vordprefect

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Hi
>
> > Ich hab noch 2007 - nun ruft Outlook seit Sonntag meine Google-Mails
> nicht
> > mehr ab. Kommt immer Verbindungsfehler Passwort oder Nutzername wäre
> > falsch. Ich habe nichts verändert, auch schon gelöscht und neu
> > eingegeben. Geht nicht. Vielleicht weil mein Outlook zu alt ist?
>
> Ja, Du mußt eine Outlook Version benutzen, die OAuth kann
> (Authentifizierungsmethode)
>
> > PS. Ich bin mit dem Problem nicht alleine, auch neuere Office Versionen
> > haben ein Problem gerade, siehe z.B.
> >
> https://www.computerbase.de/forum/threads/outlook-mit-gmail-seit-heute-ohne-funktion.2088575/
>
> Und wenn man sich alles durchliest, steht ja auch warum das so ist.
>
> Google verschärft seine Sicherheitsregeln
> Alle Programm werden als "unsichere" Drittanbieter-App eingestuft, wenn
> keine andere Authentifizierung als Passwort und Login möglich ist.
>
> Man kann aber folgendes tun (steht auch da):
> Support Google:
> Drittanbieter Apps und Dienste verwalten
>
> Oder eben ein Mailprogramm nutzen, das sich mittels OAuth authentifizieren
> kann.. (s.o)
>
> Outlook mit
> Googe einrichten
>
> Allerdings halte ich nix von Billigangeboten, da diese Lizenzkeys aus
> Volumenlizenzen stammen
> und ggf. von Microsoft ungültig gemacht werden können - die rechtliche
> Betrachtung ist umstritten, aber am längeren Hebel sitzt im Zweifelsfall
> Microsoft.

Was da in den Links steht, habe ich mir schon angeschaut.
Sind aber alle Angebote so günstig, und wenn mein Laptop mal den Geist aufgibt, gekauft 2013, Windows 11 geht da auch nicht, muss ich mir ja wieder ein Office kaufen. Eigentlich könnte ich ja auch 2016 kaufen, gerade gelesen - "Wie lange wird Microsoft Office 2019 supported?
Ebenfalls anders als bei Office 2016 leistet Microsoft danach nur zwei Jahre erweiterten Support für Office 2019. Dieser endet am 14. Oktober 2025 – am gleichen Tag wie der für Office 2016."

--
Gruß aus München von Gisela

#454615

vordprefect

wo karl ruht..,
08.06.2022, 15:08:04
(editiert von vordprefect, 08.06.2022, 15:10:30)

@ Tamino

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

Hi Tamino


> > Ja, Du mußt eine Outlook Version benutzen, die OAuth kann
> > (Authentifizierungsmethode)
> >
> > > PS. Ich bin mit dem Problem nicht alleine, auch neuere Office
> Versionen
> > > haben ein Problem gerade, siehe z.B.
> > >
> >
> https://www.computerbase.de/forum/threads/outlook-mit-gmail-seit-heute-ohne-funktion.2088575/
> >
> > Und wenn man sich alles durchliest, steht ja auch warum das so ist.
> >
> > Google verschärft seine Sicherheitsregeln
> > Alle Programm werden als "unsichere" Drittanbieter-App eingestuft, wenn
> > keine andere Authentifizierung als Passwort und Login möglich ist.
> >
> > Man kann aber folgendes tun (steht auch da):
> > Support Google:
> > Drittanbieter Apps und Dienste verwalten
> >
> > Oder eben ein Mailprogramm nutzen, das sich mittels OAuth
> authentifizieren
> > kann.. (s.o)
> >
> > Outlook
> mit
> > Googe einrichten


> Was da in den Links steht, habe ich mir schon angeschaut.
> Sind aber alle Angebote so günstig, und wenn mein Laptop mal den Geist
> aufgibt, gekauft 2013, Windows 11 geht da auch nicht, muss ich mir ja
> wieder ein Office kaufen. Eigentlich könnte ich ja auch 2016 kaufen,
> gerade gelesen - "Wie lange wird Microsoft Office 2019 supported?
> Ebenfalls anders als bei Office 2016 leistet Microsoft danach nur zwei
> Jahre erweiterten Support für Office 2019. Dieser endet am 14. Oktober
> 2025 – am gleichen Tag wie der für Office 2016."

Naja, ich nutze privat kein Office, geschweige denn Outlook. Ich gebe für meinen E-mail-Client
auch Geld aus - mehr als das Office-Paket kostet. Allerdings nutze ich die Software seit ca. 20 Jahren und kann die E-mails von damals immer noch lesen ;). Aber dank IMAP habe ich die neueren E-mails sowieso auf dem Server (bis ich mal wieder löschen muß)

Ich kriege schon jedesmal im Büro die Krätze, weil wieder irgendwas nicht so tut,
wie es der Standard sein sollte - die Abhängigkeit von Office ist mir zu groß
- auch wenns quasi ein "Industriestandard" ist.

Als kostenlose Alternative, die auch OAuth kann, gibt es auch noch Thunderbird.

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#454616

Tamino

München,
08.06.2022, 15:17:24

@ vordprefect

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Als kostenlose Alternative, die auch OAuth kann, gibt es auch noch
> Thunderbird.


Ja, damit habe ich ich jetzt auch seit Stunden beschäftigt und mal wenigstens das Google Konto da angelegt. Das funktioniert schon mal. Werde wohl auch umziehen. Das ist echt lästig mit dem MS Office. Ich habe es halt schon lange - Gewohnheit. Word und Excel dann vielleicht von Open Office, so viel mache ich ja nicht damit, brauche ja nur Rentner-Versionen...

--
Gruß aus München von Gisela

#454619

bender

Strasshof an der Nordbahn,
08.06.2022, 16:48:12

@ Tamino

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> halt schon lange - Gewohnheit. Word und Excel dann vielleicht von Open
> Office
Dann bitte eher Libre Office oder Free Office. Open Office ist veraltet.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454620

Tamino

München,
08.06.2022, 16:52:09

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

eher Libre Office oder
> Free Office. Open Office ist
> veraltet.

ah ja, ok.

--
Gruß aus München von Gisela

#454627

me3

Dohma,
08.06.2022, 18:29:44

@ Tamino

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

Ich bleibe zumindest bis zum Supportende von Office 2016 dabei. Ich habe mehrere Home & Businessversionen. Was dann wird, weiß ich jetzt noch nicht.
Google hat schon vor einer Weile angedroht, nur noch ab 2019 zu funktionieren. Dann bleibt es halt. Ich nutze Googlemail eh nicht. Man muss es nur wegen Android haben. Ich hatte den Abruf im Outlook mit eingerichtet. Jedesmal wenn ich auf dem Urlaubs-NB im Ausland Mails abrufen wollte, hat sich Google gesperrt.
Wenn du bei Office bleiben willst, kannst du hier kaufen. Ich habe dort über mehrere Jahre gekauft. Alle Officepakete haben sich anstandslos aktivieren lassen. Die letzten 4 W10 pro Lizenzen ebenfalls.

me3

#454630

Tamino

München,
08.06.2022, 18:53:09

@ me3

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Wenn du bei Office bleiben willst, kannst du
> hier kaufen. Ich
> habe dort über mehrere Jahre gekauft. Alle Officepakete haben sich
> anstandslos aktivieren lassen. Die letzten 4 W10 pro Lizenzen ebenfalls.
>
> Danke.

--
Gruß aus München von Gisela

#454626

Hackertomm

08.06.2022, 18:09:42

@ Tamino

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

Man kann Google Mails auch einfach über einen Browser anrufen!
www.gmail.com

--
[image]

#454629

Tamino

München,
08.06.2022, 18:47:44

@ Hackertomm

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Man kann Google Mails auch einfach über einen Browser anrufen!
> www.gmail.com

Ja, ich hätte halt doch gerne meine 3 Mailadressen beisammen.

--
Gruß aus München von Gisela

#454621

bender

Strasshof an der Nordbahn,
08.06.2022, 16:52:16

@ vordprefect

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Naja, ich nutze privat kein Office, geschweige denn Outlook. Ich gebe für
> meinen E-mail-Client
> auch Geld aus - mehr als das Office-Paket kostet.

Was war das nochmal? Eudora?  :kratz:

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454623

vordprefect

wo karl ruht..,
08.06.2022, 17:12:58
(editiert von vordprefect, 08.06.2022, 17:13:15)

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

Hi
> > Naja, ich nutze privat kein Office, geschweige denn Outlook. Ich gebe
> für
> > meinen E-mail-Client
> > auch Geld aus - mehr als das Office-Paket kostet.
>
> Was war das nochmal? Eudora?  :kratz:

Nein - The Bat!  :smoke:

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#454631

bender

Strasshof an der Nordbahn,
08.06.2022, 20:16:29

@ vordprefect

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Hi
> > > Naja, ich nutze privat kein Office, geschweige denn Outlook. Ich gebe
> > für
> > > meinen E-mail-Client
> > > auch Geld aus - mehr als das Office-Paket kostet.
> >
> > Was war das nochmal? Eudora?  :kratz:
>
> Nein - The Bat!
>  :smoke:

Ach ja, ich dachte das war jemand anders. Mit der Fledermaus bin ich nie so richtig warm geworden und die gibts auch nur für Windows.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454625

Hackertomm

08.06.2022, 18:06:01

@ Tamino

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

Ob man dem Anbieter trauen kann, dass weis ich nicht, aber dass sind meist sog. "Volumen" Lizenzen, die eigentlich Firmen vorbehalten sind und wo sich MS, bei Missbrauch, das Deaktivieren vorbehält!

Da gibt es bzg. MS Office 2019 diverse Anbieter, wo man etwas mehr zahlt, dafür auf der sicheren Seite ist.
Ich selber arbeite mit einer MS Office 2019 Pro Plus Vollversion, die ich über meinen Arbeitgeber direkt von Microsoft habe.
Bevor es da nur noch die Aboversion 365 gab!
Damals noch über das MS Home to Use Programm.

PS. Das Problem mit Gmail und Outlook ist aber seit längerem bekannt!

PPS. Zum Abrufen der Googlemails über Gmail.com, geht auch der Browser!

--
[image]

#454663

RoyMurphy

Tübingen,
10.06.2022, 23:46:39
(editiert von RoyMurphy, 10.06.2022, 23:48:07)

@ Tamino

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

> Ich hab noch 2007 - nun ruft Outlook seit Sonntag meine Google-Mails nicht
> mehr ab. Kommt immer Verbindungsfehler Passwort oder Nutzername wäre
> falsch. Ich habe nichts verändert, auch schon gelöscht und neu
> eingegeben. Geht nicht. Vielleicht weil mein Outlook zu alt ist? Wäre ja
> vielleicht doch mal ein neues fällig. Ich möchte es aber nicht teuer
> kaufen.
>
> PS. Ich bin mit dem Problem nicht alleine, auch neuere Office Versionen
> haben ein Problem gerade, siehe z.B.
> https://www.computerbase.de/forum/threads/outlook-mit-gmail-seit-heute-ohne-funktion.2088575/
>
> Aber ob das irgendwann wieder geht?

So wie's bei mir aussieht, wird's nicht mehr gehen. Denn bis 06.06.2022 empfing und sendete mein altehrwürdiger Windows Live Mail 2012 Client anstandslos Mails von WEB.DE, GMX.NET und GMAIL.COM. Seitdem kann ich purzeln und walen und die Googlesuche vor mir hertreiben: Alles Geschwafel, denn auch die x-te Neuaufnahme der GMAIL.COM-Konten endet mit der Fehlermeldung, egal, ob im POP3- oder IMAP-Format:

"Es konnten keine Nachrichten für das Konto Gmail.com-61 - CdE-Infomail gesendet oder empfangen werden. Die Übertragung der Kopfzeilen aus dem Ordner "Posteingang" wurde nicht abgeschlossen. Der Vorgang wurde abgebrochen.

Serverantwort: AUTHENTICATIONFAILED] Invalid credentials (Failure)
Server: 'imap.gmail.com'
Windows Live Mail-Fehlernummer: 0x800CCC0F
Protokoll: IMAP
Port: 993
Secure (SSL): Ja"

Die Konfiguration der Konten funktioniert identisch online im Google-Konto und im Windows Mail Windows 10 Client.

Btw.: Windows Live Mail 2012 führe ich nur noch, weil ich bisher keine einfache Einrichtung von Kategorien für Sammel-/Serienmails an ausgewählte Kontakte aus der Adressliste bei den Providern und anderen Mailclients gefunden habe.  :-(

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454674

RoyMurphy

Tübingen,
11.06.2022, 18:38:12

@ Tamino

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> PS. Ich bin mit dem Problem nicht alleine, auch neuere Office Versionen
> haben ein Problem gerade, siehe z.B.
> https://www.computerbase.de/forum/threads/outlook-mit-gmail-seit-heute-ohne-funktion.2088575/
>
> Aber ob das irgendwann wieder geht?

Zweite, nun konkrete Hiobsbotschaft, die eigentlich in einem Newsletter an Google-Kontoinhaber hätte versandt werden sollen:

Zugriff auf Ihr Google-Konto durch weniger sichere Apps

Damit ist es geschwätzt, denn den Zugriff auf weniger sichere Apps hatte ich seinerzeit wegen Windows Live Mail 2012 und einiger anderer Wackelkandidaten deaktiviert - die bisher nie Sicherheitsprobleme hatten. Nun hat's Gmail mittschiffs getroffen.
Falls es bei Thunderbird auch nicht mehr funktioniert, den windows-10/11-eigenen Windows Mail Client (da geht's auf meinen Rechnern) oder Outlook Online (im Microsoft-Konto) mit den Gmail-Konten füttern, ohne die bisherigen Einstellungen zu verändern.
Sicherheitshalber sind meine Gmail-Konten noch in den Google-Accounts verankert (Zweistufenanmeldung) und können damit auch auf dem Smartphone eingesetzt werden.

Schönes Wochenende und ...

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454675

Tamino

München,
11.06.2022, 21:41:46

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> > PS. Ich bin mit dem Problem nicht alleine, auch neuere Office Versionen
> > haben ein Problem gerade, siehe z.B.
> >
> https://www.computerbase.de/forum/threads/outlook-mit-gmail-seit-heute-ohne-funktion.2088575/
> >
> > Aber ob das irgendwann wieder geht?
>
> Zweite, nun konkrete Hiobsbotschaft, die eigentlich in einem Newsletter an
> Google-Kontoinhaber hätte versandt werden sollen:
>
> Zugriff auf
> Ihr Google-Konto durch weniger sichere Apps
>
> Damit ist es geschwätzt, denn den Zugriff auf weniger sichere Apps hatte
> ich seinerzeit wegen Windows Live Mail 2012 und einiger anderer
> Wackelkandidaten deaktiviert - die bisher nie Sicherheitsprobleme hatten.
> Nun hat's Gmail mittschiffs getroffen.
> Falls es bei Thunderbird auch nicht mehr funktioniert, den
> windows-10/11-eigenen Windows Mail Client (da geht's auf meinen Rechnern)
> oder Outlook Online (im Microsoft-Konto) mit den Gmail-Konten füttern,
> ohne die bisherigen Einstellungen zu verändern.
> Sicherheitshalber sind meine Gmail-Konten noch in den Google-Accounts
> verankert (Zweistufenanmeldung) und können damit auch auf dem Smartphone
> eingesetzt werden.
>
> Schönes Wochenende und ...

Doch, gmail geht beim Thunderbird.

--
Gruß aus München von Gisela

#454676

RoyMurphy

Tübingen,
12.06.2022, 00:20:11

@ Tamino

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Doch, gmail geht beim Thunderbird.

Solange das auf Thunderbird geht, würde ich Microsoft nicht dafür danken, dass die Office-Versionen allmählich aussterben und nur noch das Office 365 Paket als kostenpflichtiges Abo (!) der Platzhirsch ist.
Wenn mit Office 2007 nichts mehr geht, steig' ich um.

Info von Google/Chip.de:

"Was ist die beste Alternative zu Microsoft Office?
Die 5 besten Microsoft-Office-Alternativen für Windows
Office-Alternative: LibreOffice. ...
Office-Alternative: OpenOffice. ...
Office-Alternative: Google Workspace. ...
Office-Alternative: Softmaker Office. ...
Office-Alternative: Kingsoft Office."

Da klemm' ich mich mal dahinter, denn weder neue PC-Hard- noch Soft-Ware kann ich wegen rein privater Nutzung von der Pensionärs-Wuchersteuer (= voll versteuert) absetzen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454677

bender

Strasshof an der Nordbahn,
12.06.2022, 01:00:06

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> > Doch, gmail geht beim Thunderbird.
>
> Solange das auf Thunderbird geht, würde ich Microsoft nicht dafür danken,
> dass die Office-Versionen allmählich aussterben und nur noch das Office
> 365 Paket als kostenpflichtiges Abo (!) der Platzhirsch ist.
> Wenn mit Office 2007 nichts mehr geht, steig' ich um.

Was hat das eigentlich mit den Google-Mails zu tun? Ich blick so langsam bei deinen Präferenzen nicht mehr durch. Wenn du ein Microsoft-Konto hast kannst du doch Office im Browser nutzen, reicht das nicht? Mach ich auch und ich zahl dafür keinen Cent.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454683

RoyMurphy

Tübingen,
12.06.2022, 18:36:42
(editiert von RoyMurphy, 12.06.2022, 18:38:43)

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

> Was hat das eigentlich mit den Google-Mails zu tun?

Es ist der "Konflikt" in den Sicherheitskonzepten zwischen Google und Microsoft, aber auch innerhalb der Microsoft-Softwarelösungen.
So wurde ja Windows Live Mail 2012, das für meinen Bedarf - z.B. Kategorisierung der Kontakteliste für Sammel-/Serienmails an meine ehemaliges Kollegium aus Schule und GEWerkschaft, einmal 93 und einmal 48 E-Mail-Adressen, an die in einem Hui Mails versendet werden können - übersichtlichste und am leichtesten und sichersten zu bedienende Clientprogramm, wirklich ersatzlos eingestellt und die Unterstützung für Hotmail- und Live-Konten bei weiterem Einsatz aufgehoben.
So nahm ich Zuflucht zu Windows Mail (integriert in Windows 10), wo alle Kontentypen integriert werden können, aber kein Adressbuch in Kategorien zu verwalten ist - wenigstens in den Einstellungen habe ich nichts dergleichen gefunden.
Auch in Office für Browser (bei mir Edge Chromium/Google Chrome) bietet Outlook keine Kategorisierung fürs Adressbuch an. Jetzt kann ich nur noch in den Eigenschaften des Windows Adressbuchs forschen, ob es da vielleicht eine Lösung finde, damit ich mich von Windows Live Mail 2012 wenigstens schweren Herzens verabschieden kann.

> Ich blick so langsam bei deinen Präferenzen nicht mehr durch. Wenn du ein Microsoft-Konto hast
> kannst du doch Office im Browser nutzen, reicht das nicht? Mach ich auch
> und ich zahl dafür keinen Cent.

"Is so ..," soll Armin Laschet (ehemaliger Kanzleraspirant) auf rhetorische Interviewfragen geantwortet haben. Bei logischen oder durchblickresistenten Präferenzen fällt mir im Moment (25°C vorm LCD-Monitor) auch nichts Besseres ein. Es sei denn, mein Brückenschlag von den Gmails zu Kompatibilitätskonflikten zwischen Softwarelösungen sei wenigstens eine Esels- oder Holzbrücke  ;-)

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454684

bender

Strasshof an der Nordbahn,
12.06.2022, 22:24:34
(editiert von bender, 12.06.2022, 22:25:50)

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

Microsoft und Mail, da ist mir schon lange klar, daß das irgendwie nicht zusammenpasst. Maximal noch Outlook mit einem Exchange dahinter, egal ob das jetzt Cloud oder OnPrem ist.
Dich jetzt krampfhaft an Microsoft festzuhalten wird dir langfristig nicht helfen, die werden Live Mail nicht wieder ausbuddeln und Hotmail-Support schon gar nicht. Du wirst dir wohl mal ein neues Mailprogramm zulegen müssen, die Sucherei kann ich dir aber leider nicht abnehmen. Ich würde mal hier anfangen:
Heise

Edit: Was der Internet Explorer in der Liste zu suchen hat erschließt sich mir auch nicht so ganz...  :gaga:

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454685

RoyMurphy

Tübingen,
12.06.2022, 22:34:24

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Microsoft und Mail, da ist mir schon lange klar, daß das irgendwie nicht
> zusammenpasst. Maximal noch Outlook mit einem Exchange dahinter, egal ob
> das jetzt Cloud oder OnPrem ist.
> Dich jetzt krampfhaft an Microsoft festzuhalten wird dir langfristig nicht
> helfen, die werden Live Mail nicht wieder ausbuddeln und Hotmail-Support
> schon gar nicht. Du wirst dir wohl mal ein neues Mailprogramm zulegen
> müssen, die Sucherei kann ich dir aber leider nicht abnehmen. Ich würde
> mal hier anfangen:
> Heise
>
> Edit: Was der Internet Explorer in der Liste zu suchen hat erschließt sich
> mir auch nicht so ganz...  :gaga:

Na toll, Heise will inzwischen 4,95 €/Monat für seine Weisheiten - etliche Zeitungen und andere Webseiten übrigens ebenfalls. Da muss man jetzt nach Schleichwegen suchen.
Luschdig: Auf einer Webseite gibt's einen Button: "Bin bereits angemeldet". Wenn man den anklickt, ist sie gratis!

Aber danke, da muss ich wohl weiter recherchieren. Thunderbird wird's trotz allgemeinen Zuspruchs nicht werden. Es ähnelt zwar meinem Methusalem Windows Live Mail 2012, verursacht bei mir jedoch "Augenkrebs", wenn ich die von WLM gewohnten Optionen vergeblich suche.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454686

Hackertomm

13.06.2022, 09:47:34
(editiert von Hackertomm, 13.06.2022, 09:50:33)

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

> Na toll, Heise will inzwischen 4,95 €/Monat für seine Weisheiten -
> etliche Zeitungen und andere Webseiten übrigens ebenfalls. Da muss man
> jetzt nach Schleichwegen suchen.
> Luschdig: Auf einer Webseite gibt's einen Button: "Bin bereits angemeldet".
> Wenn man den anklickt, ist sie gratis!

Ähem, bei mir kostet die Seite nix, die kann ich Kostenlos mit dem FF Ansehen.
Ohne bei Heise einen Account zu haben!

PS. Man muss auch nicht gleich eine ganze MS Officesuite kaufen, die Aplikationen gibt es auch einzeln.
Wobei man, wenn man eine alte MS Officeversion hat, es sich dann anbietet, diese zu aktualisieren.
Bis letztes Jahr lief auf einem meiner PC´s, sogar noch MS Office 2010.

--
[image]

#454690

RoyMurphy

Tübingen,
13.06.2022, 17:03:53
(editiert von RoyMurphy, 13.06.2022, 17:09:37)

@ Hackertomm

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

> > Na toll, Heise will inzwischen 4,95 €/Monat für seine Weisheiten -
> > etliche Zeitungen und andere Webseiten übrigens ebenfalls. Da muss man
> > jetzt nach Schleichwegen suchen.
> > Luschdig: Auf einer Webseite gibt's einen Button: "Bin bereits
> angemeldet".
> > Wenn man den anklickt, ist sie gratis!
>
> Ähem, bei mir kostet die Seite nix, die kann ich Kostenlos mit dem FF
> Ansehen.
> Ohne bei Heise einen Account zu haben!

Habe soeben den direkten Link zu Heise gewählt. Da muss man eben dem Cookiesalat zustimmen. Diese Option fehlte beim Aufruf eines speziellen Artikels - so wie ich es von Tageszeitungen kenne. Diese Zustimmung bringt nur temporär etwas, da ich beim Schließen meiner Browser sämtliche Cookies löschen lasse, bis auf die der ausdrücklich zugelassenen Seiten. Ansonsten beschränke ich die Zulassung auf die notwendigen "Anker".
>
> PS. Man muss auch nicht gleich eine ganze MS Officesuite kaufen, die
> Aplikationen gibt es auch einzeln.
> Wobei man, wenn man eine alte MS Officeversion hat, es sich dann
> anbietet, diese zu aktualisieren.
> Bis letztes Jahr lief auf einem meiner PC´s, sogar noch MS Office
> 2010.

Microsoft (u.a.) argumentiert halt, ein "end of lifetime" sei auch ein "end of security". Wer z.B. nur den Windows Defender einsetzt, muss evtl. dran glauben. Aber es gibt ja noch andere Wächterlein gegen Einbüche in "Dornröschens" IT-Schloss  :-D

Solange ich MS Office 2007 noch ohne Komplikationen zusammen mit dem UBit Menü (alle wichtigen Optionen in einer Menüleiste mit Pulldown-Funktionen, nach denen ich nicht lange rumklicken muss.
Obwohl ich für 2,-- €/Monat OneDrive installiert habe, nehme ich die "Kooperation" mit Office Online (dem kostenlosen Office 365-Krüppel) nicht wahr. Ruhestand ist Privatland und muss nicht unnötig verkompliziert werden.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454693

bender

Strasshof an der Nordbahn,
13.06.2022, 17:53:23

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Microsoft (u.a.) argumentiert halt, ein "end of lifetime" sei auch ein "end
> of security". Wer z.B. nur den Windows Defender einsetzt, muss evtl. dran
> glauben. Aber es gibt ja noch andere Wächterlein gegen Einbüche in
> "Dornröschens" IT-Schloss  :-D

Das ist mal ne lustige Argumentation. Wenn ich veraltete Software für Mail einsetze ist natürlich die Security-Komponente auf dem System schuld wenns mich erwischt.  :clap:

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454694

RoyMurphy

Tübingen,
13.06.2022, 18:52:31

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> > Microsoft (u.a.) argumentiert halt, ein "end of lifetime" sei auch ein "end
> > of security". Wer z.B. nur den Windows Defender einsetzt, muss evtl. dran
> > glauben. Aber es gibt ja noch andere Wächterlein gegen Einbrüche in
> > "Dornröschens" IT-Schloss  :-D
>
> Das ist mal ne lustige Argumentation. Wenn ich veraltete Software für Mail
> einsetze ist natürlich die Security-Komponente auf dem System schuld wenns
> mich erwischt.  :clap:

Wie sollte ich es in dürren Worten darstellen, wie ich als Undigitaler vor den Sicherheitslücken erschrecke, die sowohl im System als auch in Anwendungen entdeckt werden? Wenn man Glück hat, gibt's ein gratis Update oder man wird (fast) genötigt wie im Fall Windows Live Mail 2012 und bei Windows Office-Versionen die nächste Version zu kaufen, weil die vorige "veraltet" sei, oder auf eine Neuentwicklung umzusteigen (hier: Outlook.com online bzw. Office 365).
Außerdem musste ich ja selber schmunzeln bis lachen ob meiner Dornröschen-Assoziation ...  :grins:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454695

bender

Strasshof an der Nordbahn,
13.06.2022, 19:09:45

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Wie sollte ich es in dürren Worten darstellen, wie ich als Undigitaler vor
> den Sicherheitslücken erschrecke, die sowohl im System als auch in
> Anwendungen entdeckt werden? Wenn man Glück hat, gibt's ein gratis Update
> oder man wird (fast) genötigt wie im Fall Windows Live Mail 2012 und bei
> Windows Office-Versionen die nächste Version zu kaufen, weil die vorige
> "veraltet" sei, oder auf eine Neuentwicklung umzusteigen (hier: Outlook.com
> online bzw. Office 365).

Ein Windows-PC ist halt kein Mainframe im Rechenzentrum auf dem noch 30 Jahre alte in Cobol geschriebene Programme laufen. Wenn ein Windows-Programm seit 10 Jahren EOL ist, dann könnte das eventuell vielleicht nicht mehr so ganz auf Stand sein und möglicherweise nicht mehr so ganz sicher sein und mit Sicherheitsmachanismen von Mailprovidern nicht mehr klarkommen.
Microsoft hat ohnehin eine lange Tradition mit Abwärtskompatibilität. Ich kann schon verstehen, daß die da irgendwann keine Lust mehr drauf haben, alte Software zu warten und sich lieber auf aktuelle Produkte konzentrieren. Würdest du anstelle von Microsoft ein paar Entwickler abstellen, die sich in den alten Code einlesen (die Entwickler von Live Mail sind sicher wenn sie denn noch da arbeiten und nicht verstorben sind mittlerweile in anderen Projekten) und ein 10 Jahre altes Programm updaten, weil irgendwer aus Tübingen an seinem geliebten Live Mail hängt? Also ich nicht.

> Außerdem musste ich ja selber schmunzeln bis lachen ob meiner
> Dornröschen-Assoziation ...  :grins:

Na dann! ;)

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454697

bender

Strasshof an der Nordbahn,
14.06.2022, 11:20:20

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

Ahja, schau dir vielleicht mal Mailspring an. Ich teste grad mal die Free-Version, schaut eigentlich ganz gut aus.
https://getmailspring.com

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454698

RoyMurphy

Tübingen,
14.06.2022, 15:59:29
(editiert von RoyMurphy, 14.06.2022, 16:01:14)

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

> Ahja, schau dir vielleicht mal Mailspring an. Ich teste grad mal die
> Free-Version, schaut eigentlich ganz gut aus.
> https://getmailspring.com

Natürlich habe ich nach unserer Tour durch die Mailclientlandschaften keine Ruhe gehabt, denn die Beherrschung von Windows Mail bzw. Windows Live Mail 2021 kann ja leicht in einer Sackgasse landen - und was dann, wenn vor allem das Adressbuch mit seinen kategorisierten Kontakten - nicht nur privat und geschäftlich - in den Abgrund gerissen wird? Zwar habe ich ein Backup in petto, aber der Versuch, die WLM 2012 Kontakte.csv in Office Outlook 2007 oder in die neueste Thunderbird-Version 91.10.0 (64 Bit) schlug bislang fehl. Damit kann ich natürlich ebenfalls die Kategorisierung der Kontakte erproben, die mir fertige Adresslisten für Sammel-/Serienmails liefern.
Es wird ja die nächsten Tage in der Wohnung kühler sein als draußen, so dass ich meinen Freund Google bemühen werde, mir diese Stolpersteine beiseite zu räumen.

Btw.: Nach der Installation des bekanntlich nicht mehr von Mozilla gepflegten Thunderbird-Clients (meine zuletzt genutzte und dann im Unmut deinstallierte Fassung war wohl die Version 79) war ich überrascht von der standardmäßig augenschonenden dunklen Darstellung und der blitzartigen Übernahme meiner diversen E-Mail-Konten, einem bunten Gemisch aus GMX.net-, Gmail-, Hotmail-, Live- und Web.de-"Briefkästen". Aber mit dem Versuch, nun auch noch das Adressbuch zu importieren, fuhr ich gegen die Wand, weil TB keine Anwendung mit dem entsprechenden Ordner bzw. einer Importdatei (Kontake.csv) fand.

Sobald sich mir ein: "Heureka! Das hat geklappt!" entringt, melde ich mit einem evtl. hochaktuellen neuen Telekommunikationsprojekt zurück ins NT-Getümmel.

Mailspring ist mir auch schon untergekommen. Soeben habe ich mal eine Vergleichsseite zu Thunderbird aufgeschlagen, was nach der Kaffeestunde einige Studierzeit kosten wird. Am Ende könnte Mailspring ja die Ideallösung werden, wenn das Adressbuch und die Kontakte-Kategorien nicht neu angelegt werden müssen, bei knapp 600 gespeicherten und nicht nur gelegentlich genutzten Einträgen eine Sisyphosarbeit.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454699

bender

Strasshof an der Nordbahn,
14.06.2022, 16:05:27

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Mailspring ist mir auch schon untergekommen. Soeben habe ich mal eine
> Vergleichsseite zu Thunderbird aufgeschlagen, was nach der Kaffeestunde
> einige Studierzeit kosten wird. Am Ende könnte Mailspring ja die
> Ideallösung werden, wenn das Adressbuch und die Kontakte-Kategorien nicht
> neu angelegt werden müssen, bei knapp 600 gespeicherten und nicht nur
> gelegentlich genutzten Einträgen eine Sisyphosarbeit.

Das mit dem Adressbuch kann ich halt nicht nachstellen, weil mein Adressbuch hauptsächlich das auf meinem Smartphone (sprich Google) ist und ich selber eigentlich kaum Mails schreibe. Wenn ich so drüber nachdenke, schreib ich im Jahr übern Daumen vielleicht 3 oder 4 Mails. Der Rest geht über Messenger. Für mich ist Mail hauptsächlich für den Empfang eingerichtet, daher hab ich da kein so umfangreiches Adressbuch.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454700

RoyMurphy

Tübingen,
14.06.2022, 16:27:51
(editiert von RoyMurphy, 14.06.2022, 16:34:39)

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

> Das mit dem Adressbuch kann ich halt nicht nachstellen, weil mein
> Adressbuch hauptsächlich das auf meinem Smartphone (sprich Google) ist und
> ich selber eigentlich kaum Mails schreibe. Wenn ich so drüber nachdenke,
> schreib ich im Jahr übern Daumen vielleicht 3 oder 4 Mails. Der Rest geht
> über Messenger. Für mich ist Mail hauptsächlich für den Empfang
> eingerichtet, daher hab ich da kein so umfangreiches Adressbuch.

Verflixt! Und schon wieder war die Bearbeitungszeit fürs Posting verstrichen, weil die Google-Recherche und das Einlesen einfach mehr als 15 Minuten benötigen können.

Daher möchte ich noch folgenden Link zum Besten geben, der Mailspring zu meinem Favoriten machen könnte, wenn er die bisher gescheiterten Operationen mit Adressbuch und Empfängerkategorien erfüllt und natürlich die E-Mail-Konten wenigstens so schnell übernimmt wie das mit Thunderbird 91 gelungen ist. Ggf. ist der Google-Translator oder eine entsprechende Browsererweiterung zum Öffnen der Seite in deutscher Sprache vonnöten:

Die besten kostenlosen E-Mail-Programme für Windows 10 und 11

Und wieder mal die Krux: die Gratisversion von Mailbird kann nur eine E-Mail-Adresse verwalten. Für mehr "koscht's Gage" (Zitat): "Zusätzlich zu seiner eingeschränkten kostenlosen E-Mail-Client-Version bietet Mailbird eine persönliche Version für eine einmalige Gebühr von 79 $ (oder 3,25 $/Monat) und eine Business-Version für 399 $ (oder 4,92 $/Monat) an. Diese Versionen ermöglichen es Ihnen, unbegrenzte E-Mail-Konten zu führen, ..."
Ob man sich das privat und bei der gegenwärtigen Inflation noch antun sollte?

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454702

bender

Strasshof an der Nordbahn,
14.06.2022, 16:53:07

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Und wieder mal die Krux: die Gratisversion von Mailbird kann nur eine
> E-Mail-Adresse verwalten. Für mehr "koscht's Gage" (Zitat): "Zusätzlich
> zu seiner eingeschränkten kostenlosen E-Mail-Client-Version bietet
> Mailbird eine persönliche Version für eine einmalige Gebühr von 79 $
> (oder 3,25 $/Monat) und eine Business-Version für 399 $ (oder 4,92
> $/Monat) an. Diese Versionen ermöglichen es Ihnen, unbegrenzte
> E-Mail-Konten zu führen, ..."
> Ob man sich das privat und bei der gegenwärtigen Inflation noch antun
> sollte?

Das kannst nur du selber beantworten. Ich für meinen Teil würde das nicht machen, aber wenn es genau das ist was du brauchst, dann sind die knapp 80$ vielleicht gut angelegt.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454712

RoyMurphy

Tübingen,
15.06.2022, 23:22:17
(editiert von RoyMurphy, 15.06.2022, 23:23:19)

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

> > Ob man sich das privat und bei der gegenwärtigen Inflation noch antun
> > sollte?
>
> Das kannst nur du selber beantworten. Ich für meinen Teil würde das nicht
> machen, aber wenn es genau das ist was du brauchst, dann sind die knapp 80$
> vielleicht gut angelegt.

Solange es für den privaten Bereich noch gratis E-Mail-Clients zur Zusammenfassung der E-Mail-Konten gibt, sollte man lieber zuerst nach Features suchen, die nützlich sind, bevor man sich "Zahlemann und Söhnen" anschließt.

Vielleicht habe ich einen überraschenden Kompromiss gefunden: Seit der von mir zuletzt eingesetzten Thunderbird-Version 79 auf die aktuelle Version 91 hat sich etliches getan, so dass ich jetzt mal ein "Tandem" mit Windows Mail, ggf. noch mit Office Outlook 2007 + Outlook Connector (Hotmail- + Live-Konten) bzw. Outlook.com (der Onlinelösung) testen werde. Intention: Ein Client funktioniert immer, wenn der andere schlapp macht.

Bei Web.de bzw. GMX.net gibt's tatsächlich ebenfalls eine Gruppierungsmöglichkeit für E-Mail-Adressaten. Es kommt nun nur darauf an, welcher Client am besten mit der Export/Import-Funktion für 600 Aspiranten ins Adressbuch umgehen kann.
So hat Outlook beim ersten Versuch die E-Mail-Adressen nicht übernommen, obwohl wie geheißen alle Kriterien für den Export markiert waren.

Vielen Dank für den Support!

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454703

Hackertomm

14.06.2022, 17:06:37

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

79$ ginge ja noch.
Aber dass hier ist die aktuelle Preisliste des Programm!

--
[image]

#454704

bender

Strasshof an der Nordbahn,
14.06.2022, 19:46:35

@ Hackertomm

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> 79$ ginge ja noch.
> Aber dass
> hier
> ist die aktuelle Preisliste des Programm!

Das ist jetzt auch nicht soooo viel mehr. Allerdings wollen die dann auch noch für jede neue Version 10€ zusätzlich haben, außer man nimmt die Abo-Version. Da muß das Programm aber schon sehr gute Alleinstellungsmerkmale haben, damit man da zugreift.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454701

RoyMurphy

Tübingen,
14.06.2022, 16:48:39

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Das mit dem Adressbuch kann ich halt nicht nachstellen, weil mein
> Adressbuch hauptsächlich das auf meinem Smartphone (sprich Google) ist und
> ich selber eigentlich kaum Mails schreibe. Wenn ich so drüber nachdenke,
> schreib ich im Jahr übern Daumen vielleicht 3 oder 4 Mails. Der Rest geht
> über Messenger. Für mich ist Mail hauptsächlich für den Empfang
> eingerichtet, daher hab ich da kein so umfangreiches Adressbuch.

Nachtrag zum vorigen Posting: "Mailspring" - "Mailbird"? Oder "Eule mit Weule". Jetzt lasse ich die Karenzzeit des NT-Editors nicht mehr verstreichen, sondern gebe mich dem Erfrischungstrunk anheim ...  :drink2:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454687

bender

Strasshof an der Nordbahn,
13.06.2022, 11:51:40
(editiert von bender, 13.06.2022, 11:52:33)

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

> Aber danke, da muss ich wohl weiter recherchieren. Thunderbird wird's trotz
> allgemeinen Zuspruchs nicht werden. Es ähnelt zwar meinem Methusalem
> Windows Live Mail 2012, verursacht bei mir jedoch "Augenkrebs", wenn ich
> die von WLM gewohnten Optionen vergeblich suche.

Nicht jedes Programm ist für jeden das richtige. Für mich ist TB ideal, du hast halt andere Ansprüche, nämlich u.a. look-and-feel von Livemail. Du kannst ja mal Incredimail anchecken, bei dem rollts mir zwar die Zehennägel auf, aber vielleicht ist das ja was für dich. Ist im Prinzip ein gepimptes Outlook Express. Ob das Ding allerdings mit Gmail klar kommt weiß ich jetzt auch nicht.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454688

Johann

13.06.2022, 13:53:59
(editiert von Johann, 13.06.2022, 13:57:04)

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

Incredimail ist doch das Ding, bei dem u.a. so eine Planierraupe beim Postfach leeren mit einem Sound-Woosh die Mails entsorgt? Das wollte meine LG immer haben, bevor sie sich zugunsten u.a. von Kalenderfunktion und Gleichheit bei den Mailklienten in unserem Haushalt auf TB umgewöhnt hat. Sie fand die Animationen so geil, der Rest war ihr Wumpe  :-)

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#454689

bender

Strasshof an der Nordbahn,
13.06.2022, 15:14:14

@ Johann

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Incredimail ist doch das Ding, bei dem u.a. so eine Planierraupe beim
> Postfach leeren mit einem Sound-Woosh die Mails entsorgt?

Ja, oder mit dem Butler, der die Mails auf dem Tablett reinbringt.  :-D

> Das wollte meine
> LG immer haben, bevor sie sich zugunsten u.a. von Kalenderfunktion und
> Gleichheit bei den Mailklienten in unserem Haushalt auf TB umgewöhnt hat.
> Sie fand die Animationen so geil, der Rest war ihr Wumpe  :-)

Ich hab keine Ahnung, ob das Ding überhaupt noch gepflegt wird. Ich hab mir nur gedacht nachdem unser Roy Wert auf Äußerlichkeiten legt, vielleicht gefällts ihm ja.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454696

Johann

14.06.2022, 08:40:00

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Ja, oder mit dem Butler, der die Mails auf dem Tablett reinbringt.  :-D

Genau! Das war auch ihre Anforderung als sie von Mac auf Windows wechselte... da möge ich dann bitte für sie dieses Incredimail installieren, da käme der Butler und brächte die Mails  :-D

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#454692

RoyMurphy

Tübingen,
13.06.2022, 17:27:27

@ Johann

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Incredimail ist doch das Ding, bei dem u.a. so eine Planierraupe beim
> Postfach leeren mit einem Sound-Woosh die Mails entsorgt? Das wollte meine
> LG immer haben, bevor sie sich zugunsten u.a. von Kalenderfunktion und
> Gleichheit bei den Mailklienten in unserem Haushalt auf TB umgewöhnt hat.
> Sie fand die Animationen so geil, der Rest war ihr Wumpe  :-)

Dem Markt war's offenbar zuviel Klickibunti:

Heise: Das Programm ist ab/seit 20.03.2020 nicht mehr erhältlich und die Server des Anbieters sind deaktiviert.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454691

RoyMurphy

Tübingen,
13.06.2022, 17:21:39

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Nicht jedes Programm ist für jeden das richtige. Für mich ist TB ideal,
> du hast halt andere Ansprüche, nämlich u.a. look-and-feel von Livemail.

Die Ansprüche (bescheiden, da inzwischen überwiegend Privatanwender bis auf die Kommunikation mit ebenfalls altersgenießenden ehemaligen Kollegien aus Schule und Gewerkschaft) sind das Eine, die individuellen Erfahrungen mit EDV-Komponenten das Andere.
> Du kannst ja mal Incredimail anchecken, bei dem rollts mir zwar die
> Zehennägel auf, ...
... mir auch, als ich vor langer Zeit der blumigen Werbung nachgab und Mails zur Bastelarbeit degradiert wurden - so wenigstens die Reste meiner Erinnerung daran.

> ein gepimptes Outlook Express. Ob das Ding allerdings mit Gmail klar kommt
> weiß ich jetzt auch nicht.

"Das Ding" gibt's nicht mehr:

"IncrediMail 2.5
IncrediMail
E-Mail-Client mit Spezialisierung auf Multimedia-Inhalte; mit Emoticons, diversen Hintergründen, animierten Benachrichtigungen sowie 3D-Effekten.
Das Programm ist ab/seit 20.03.2020 nicht mehr erhältlich und die Server des Anbieters sind deaktiviert."

Quelle: https://www.heise.de/download/product/incredimail-8123

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454678

Hackertomm

12.06.2022, 03:00:21

@ RoyMurphy

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Solange das auf Thunderbird geht, würde ich Microsoft nicht dafür danken,
> dass die Office-Versionen allmählich aussterben und nur noch das Office
> 365 Paket als kostenpflichtiges Abo (!) der Platzhirsch ist.

MS ruderte da bereits zurück.
U.a. bei sie mit dem Abomodell Office 365 sich selber ind Bein geschossen hatten!
Denn da machten viele große Firmen nämlich nicht mit, die im Betrieb MS Office einsetzen, als "Volmenlizenzmodell".
Ergo musste da MS zurückrudern und wieder normale Officeversionen rausbringen, die nicht nach einem Jahr ablaufen.

Mein MS Office 2019 Pro Plus ist z.B. so ein Office, welches nicht abläuft.
Das habe ich gerade noch so erwischt, bevor MS das gestrichen hatte.

> Wenn mit Office 2007 nichts mehr geht, steig' ich um.

Gmail will glaube ich beim MS Office erst ab der Version 2017 wieder mitmachen.
Juckt mich aber eh nicht, denn dass Google Mailkonto wird bei mir nicht mit Outlook abgerufen.
Entweder dann mit dem Tablett oder Smartphone oder am PC dann über den Browser.

Die ganzen Sicherheitsmaßnahmen bei Google nützen aber eh nix, solange da immernoch viel Spamer ihr Unwesen treiben!
Letzten Monat ware es gut 36 Mail, die im Spam-Ordner landeten.
Davon waren 95% von *@Gmail.com!
Und diesen Monat aktuell 6 von 11 Mail im Spam Ordner, mit Absender Gmail.com.

--
[image]

#454680

bender

Strasshof an der Nordbahn,
12.06.2022, 11:47:24

@ Hackertomm

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen?

> Die ganzen Sicherheitsmaßnahmen bei Google nützen aber eh nix, solange da
> immernoch viel Spamer ihr Unwesen treiben!
> Letzten Monat ware es gut 36 Mail, die im Spam-Ordner landeten.
> Davon waren 95% von *@Gmail.com!
> Und diesen Monat aktuell 6 von 11 Mail im Spam Ordner, mit Absender
> Gmail.com.

Sind die auch wirklich von gmail-Konten? Du weißt ja, eine Mail ist wie eine Postkarte, ich kann irgendeinen Absender draufschreiben. Woher diese Mails wirklich kommen steht dann im Header. Die Sicherheitsmaßnahmen zielen halt darauf ab, daß niemand ein Konto einfach so kapern kann. Wenn ich mir in Thunderbird gmail einrichte, poppt auf meinem Smartphone ein Screen auf, auf dem ich bestätigen muß daß ich das bin. Ein Spammer sieht den gar nicht und bleibt draußen, selbst wenn er das Passwort kennt. Was ihn natürlich nicht daran hindert, auf seine Spam-Mails einfach meine Mailadresse als Absender zu schreiben.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454681

Hackertomm

12.06.2022, 12:14:46
(editiert von Hackertomm, 12.06.2022, 12:18:35)

@ bender

Microsoft Office 2019 - kann man das hier (link) kaufen? (ed)

Im Absender stand da auch nie @Gmail.com, sondern eine andere Adresse.
Wenn man dann etwas weiter nachsah, war es dann ein @Gmail Adresse, meist eine rel. nichtsagende Cryptische Adresse.
Es gibt ja bei Gmail keinen Support, der solche Adressen löscht, die bleiben, einmal angelegt ewig.
Und wenn man sich da wegen Spam beschwert, wird man noch angemacht, so alá selber Schuld.
Kein Wunder dass sich da Spamer bei Gmail heimisch fühlen!
Ich melde halt solche Spam Mails fleisig meinem Provider, der den Spam von Gmail.com auch langsam satt hat.
Der blockierte schonmal, aufgrund von sehr hohem Spamaufkommen von Gmail, sämtliche Eingänge von Gmail!

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz