Ansicht:   

#449694 Lebensdauer RDKS-Sensoren (verkehr.kfz)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 10.11.2021, 17:57:21

> Du stellst aber auch komische Fragen. Der Sensor selbst stirbt nicht, es
> ist nur die Batterie irgendwann leer.
Siehe ersten Satz in meinem Post.  ;-)
>
> Es ist wahrscheinlich dann ein aktives RDKS, richtig? Das Passive hätte
> keine Batterie.
Ja. Messung von Druck und Reifentemperatur ist auch im Stand möchlich durch Antriggern.
>
> Beim neuen Benz ist sogar der Wechsel Batterie Funkschlüssel im
> Wartungsplan des Herstellers. Das könnte oder müsste bei Deinem Fahrzeug
> auch so sein oder auch nicht bei den Sensoren.
Die aktiven/direkten Sensoren sind - nach meinem Wissen - alle Einwegsensoren. Batteriewechsel ist nicht möglich. Manche Leute auf Youtube basteln sich dennoch neue Batterien da rein.

> Die Lebensdauer ist ein Mix aus Zeit (chemische Prozesse) und Laufleistung
> (abgegriffene Energie).
>
> Bei weniger Laufleistung (S/W Reifen) könnte man nun schließen, dass die
> Batterien entsprechend länger halten. Den geschätzten Einfluss würde ich
> aber vorsichtshalber halbieren. Von 7 käme man dann vielleicht auf 10 und
> eher nicht auf 14.
>
> Wenn es kein Verschleissteil ist nach Wartungsplan, so sollte die
> Lebensdauer nach Normen VDA oder interner Vorgabe an die Zulieferer auf 10
> Jahre ausgelegt und simuliert sein. Das macht man dann als knappe
> Plustoleranz. Danach wären 10 Jahre also drin.
>
> Es ist also wahrscheinlich, dass die Sensoren entweder knapp solange wie
> die Reifen funktionieren oder etwas länger.

Meist wird eine theoretische (Batterie-)Lebensdauer von um die 7 Jahre angegeben.

Ich wollte einfach mal hören, wie das in der Praxis aussieht, ob irgendwo Autos rumfahren mit deutlich älteren Sensoren.
Da RDKS aber erst seit 2014 in Neuwagen Pflicht ist, sind die meisten Autos mit aktivem RDKS wahrscheinlich 7 Jahre oder jünger.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz