Ansicht:   

#448752 Jemand Probleme mit MS Email-Konten? (user.tablet-smartphone)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 26.09.2021, 19:21:39

> Solcherart Konten habe ich nie benutzt.
> Vor allem weil mein Provider ja auch Email anbietet und in meinem Hosting
> Paket für meine Homepage ebenfalls ein Email Account dabei ist.
> Den ich auch benutze, z.B. hier für die Benachrichtigungen.
> Und beide Mailkonten werden zusammen in Outlook abgefragt.
> Und ich habe keine Probleme damit.

Das Abfragen von Mails war nur mit Thunderbird eine Zumutung, da dort im IMAP-Format jede E-Mail-Adresse einzeln aufgerufen werden muss, während z.B. Windows Mail (Windos 10 integriert) alle Mails in eine Liste packt (wie zuvor schon Windows Live Mail 2012), was bei aktuell 12 "anlasssortierten" Adressen eine gewaltige Erleichterung ist. Vor allem schafft es kaum eine Spammail mehr in die regulären Postboxen.
Mit Outlook.com werde ich mich erst näher befassen, wenn die Windows 11 Version "gelobt" wird. Outlook für Office war mir in der Anfangszeit zu sperrig, weshalb ich Outlook Express eingesetzt hatte, bis es durch Windows Live Mail 2012 abgelöst wurde. Und so ist es geblieben bis auf den heutigen Tag, die Adressen und Adressbücher sind mehrfach gesichert, so dass ich nicht mit einem "Schwarzen Loch" rechne.

Und jetzt weiter mit Wahlergebnisanalysen, die in der Tendenz die gewünschten Aufträge an die koalitionsfähigen Parteien verteilen, "was G'scheit's" für die nächste Legislaturperiode zu Stande zu bringen. Rot-Grün-Rot ist wohl nach Traumatien "ausgewandert".

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz