Ansicht:   

#448749 Jemand Probleme mit MS Email-Konten? (user.tablet-smartphone)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 26.09.2021, 19:01:14
(editiert von RoyMurphy, 26.09.2021, 19:07:45)

> Ich bin mir ziemlich sicher, daß wir das Thema schon mal hatten, aber
> warum verwendest du nochmal nicht einfach Thunderbird? Und was hat POP3
> eigentlich mit Serienmails zu tun? Mal davon abgesehen, daß die
> IMAP-Unterstützung bei sämtlichen Microsoft-Clients ziemlich grottig ist.

Inzwischen kann ich klar sagen, warum ich Thunderbird rausgeschmissen habe. Der Client kann IMAP-Mails nicht in einer gemeinsamen Liste der verknüpften E-Mail-Adressen anzeigen (steht so ausdrücklich in der Einrichtungsanleitung).
Windows Live Mail 2012 kann das, leider nicht mit den "modernisierten" *@live.de- und *@hotmail.de-Adressen und verliert zuweilen die "Geduld" mit dem IMAP-Format, daher dort vorwiegend POP3. Windows Mail (in Windows 10 integriert) kann auch alle Mails in einer Liste präsentieren, hat aber Schwächen hinsichtlich Übersichtlichkeit und Sonderfunktionen wie ich sie während meiner Dienstzeit bei Windows Live Mail 2012 schätzen und vor allem zügig zu nutzen lernte.
Es lohnt sich vor dem Upgrade auf Windows 11 wohl nicht, noch Experimente mit archaischer E-Mail-Verwaltung zu machen. Ich hoffe nur, dass ich mein Adressbuch in einem neuen/überarbeiteten Client nach Empfängergruppen (Kategorien) sortieren kann, aktuell einmal 93 und einmal 48 Adressaten. Besonders hilfreich und nützlich könnten weitere Kategorien für bekannte Mailadressen von befreundeten Mit- und Ohnegliedern in Foren und Sozialen Netzwerken anstelle der meist einkanaligen PM sein, wenn man z.B. als Nicht-Administrator einen bestimmten Personenkreis benachrichtigen möchte.
Von den Schwächen mit POP3 oder den Stärken mit IMAP habe ich in den Jahren auf bis zu 13 E-Mail-Adressen nichts bzw. wenig bemerkt, vor allem auch dank der providerseitigen Spamfilter und der verschlüsselten E-Mail-Übertragung wegen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz