Ansicht:   

#421911 Whatsup - Datenkrake? (web.socialnet)

verfaßt von Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer, Konstanz am Bodensee, 01.03.2018, 13:10:37

> Dieser Link aus einer E-Mail des Ur-Spotlighters Veit Friedrich macht mich
> froh, diesem "Social Network" fern geblieben zu sein ...
>
> Thüringens Datenschützer: Whatsapp wird meist rechtswidrig genutzt

Das ist doch nun wirklich nichts Neues. Dieser Dienst beruht darauf, die Kontaktdaten des Mitglieds auf seine Server zu kopieren. Anders würde er nicht funktionieren, und anders wäre dieser Dienst auch nie so populär geworden.

Das Kernproblem ist ja, dass man nicht sich selbst damit schadet, sondern denen, die man im Adressbuch hat. Eigentlich müsste WA spätestens am 25.5. in Europa seinen Dienst einstellen – ich bin schon gespannt, wie das weitergeht.

Facebook fragt wenigstens, ob es die Kontakte "synchronisieren" darf. Wenn man das ablehnt, geht's auch ohne. Man sollte dann tunlichst nur immer bei Facebook eingeloggt bleiben, sonst läuft man Gefahr, irgendwann einmal doch die Frage positiv zu bestätigen.

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz