Ansicht:   

#453833 Physik-Aufgabe zur Beschleunigung (verkehr.kfz)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 01.05.2022, 20:43:08

> > Um einen Körper von 0 auf die Geschwindigkeit v zu bringen brauchst du
> die
> > Energie
> > E = 1/2 mv²
> > Das ist genau die kinetische Energie, die der Körper dann hat ->
> > Energieerhaltungssatz.
> >
> > Die Beschleunigung ist dabei egal, ob schnell oder langsam, es braucht
> > immer die gleiche Energie.
>
> Danke, das war mir ja klar und das schrieb ich auch. Jetzt gibt es aber
> Leute, die meinen, die Karre verbraucht mehr, wenn sie stark beschleunigt,
> weil sie ja auf der Strecke, die das langsamere Auto noch zum Beschleunigen
> braucht, schon schnell er fährt.

Da ist was dran. Der Luftwiderstand steigt ja mit dem Quadrat der Geschwindigkeit.. 40% schneller, doppelter Widerstand, entsprechend mehr Arbeit und Benzin erforderlich.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz