Ansicht:   

#439957 "Stop Hate for Profit" - z.B. bei Facebook (web.socialnet)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 03.07.2020, 12:12:12

> > Dass nun Microsoft und andere Firmen ihre Werbeschaltungen auf der
> > Plattform stoppen, bestärkt mich eigentlich in meinem Verhalten.
>
> Alle möglichen Plattformen versuchen trotzdem, allles mögliche über Dich
> zu erfahren
> Da ist Google, Amazon oder Apple genausowenig außen vor wie Microsoft -
> wozu will Microsoft sonst immer und überall einem einen Microsoft Account
> aufdrängen, wenn man z.B. nur das Betriebssystem installieren will ?
>
> > Wie seht Ihr die Sache?
>
> Muß jeder für sich entscheiden ;).
> Ich nutze bei Facebook fast nur bestimmte Facebook (Interessen) Gruppen
> aber diese Beiträge sind zumindest nicht öffentlich.
>
> Whatsapp nutze ich nur wegen der Familie, aber Facebook kommt mir z.B.
> nicht aufs Handy.

"Trau, schau ... wem?" steht stets hinter mir, wenn es um die Entscheidung für ein Abo oder für einen Account geht. Die Recherche nach Beurteilungen und Erfahrungen mit dem jeweiligen Anbieter hat mich schon vor so mancher "Hier klicken"-Aufforderung bewahrt.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz