Ansicht:   

#457513 Frechheit der Bausparkasse! (nt.netz-treff)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 09.11.2022, 14:42:52

> Und die Verbraucherzentrale sagte auch, dass es da keine Chance gab, außer
> dem evtl. mit dem Anwalt zu kommen!
> Was ich dann wegen der Schadenshöhe von ca. 126Euro unterließ.

Das ist die Hürde vor dem Recht: der Streitwert, an dem sich die Gebührenordnung der Anwälte orientiert.
Als ich gegen eine, aufgrund der Raspelstimme am Telefon zu urteilen, paragrafenreitende FA-Brillenschlange wegen willkürlicher Änderung meiner ETW-Veranlagung (nach 13 Jahren fast "freundschaftlichen" Verhältnisses zu beiden zuständigen FA) zu Gunsten des Fiskus per Anwaltsverfahren Widerspruch einlegen wollte, sagte mir der Juragelehrte klipp und klar, dass 5.000 € Streitwert zu gering seien und höchstens von einem Winkeladvokaten mit wenig Aussicht auf Erfolg angenommen werden könne.
Als es in den 80er-Jahren um einen Streitwert von 10.000 DM wegen ungerechtfertigter Vermittlerprovision eines "selbsternannten" Maklers ging (er hatte die Wohnung ohne Auftrag des Besitzers angeboten, der sie uns dann direkt verkaufte), war ein Tübinger Anwalt sofort bereit, dem gegnerischen Kollegen die Aussichtslosigkeit des Makleransinnens klar zu machen.

Bei der Advocard, leider auf der Testseite mit Note 2,5 an letzter Stelle platziert, gibt's vor der Übernahme eines Mandats eine kostenlose Beratung zu evtl. alternativen Maßnahmen. Als Partner der Deutschen Vermögensberatung gibt's allerdings einen 15%-igen Prämienrabatt mit Ermäßigung der Prämie nach 5 schadenfreien Jahren.

So ähnlich wird ja gegenwärtig zum Wechsel der Kfz-Versicherung bis Ende November für ADAC-Mitglieder aufgerufen. Doch vor Jahren schon wechselte ich zum ACE, der wie meine Sachversicherung Generali ebenfalls Partner der DVB ist.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz