Ansicht:   

#460250

cebe2004

24.04.2023, 21:33:27

Kochtöpfe - ich musste ran.... (ot.haushalt)

Ich hatte ja weiter unten zum Thema Töpfe von AMC und Kochvorführung einen Thread gestartet.
Am Wochenende war es nun soweit, ich musste an einer solche Vorführung teilnehmen. Nicht dass ich nicht vorher davor gewarnt hätte dass es mit mir sicher nicht lustig wird.  :smoke:
Zusammenfassend kann man sagen: Ja, die Töpfe sind von guter Qualität. Aber 5000€ für 8 Töpfe sind auch ein Wort.
Die ganze Vorführung zielt auf gesundes, fettarmes Kochen und Zeitersparnis ab. Der AMC Vertreter macht das nach eigenen Worten seit 35 Jahren. Natürlich weiss er dann ganz genau, wie er kochen muss.
Start mit einem Kartoffelgratin. Im Schnellkochtopf auf einer Induktionsplatte. Mein Begriff Campingkocher kam schon mal nicht gut an. Aber klar, er schaltet das Ding 4 Minuten ein. Durch Induktion ist der Topf sofort heiss und schaltet ihn dann auch ab und lässt alles noch fertig garen. Immer wieder der Hinweis, wie lange doch ein Gratin im Ofen braucht. Aber seines schmeckt eben auch wie gekochte Kartoffeln mit Schlagsahne drüber. Als Clou dreht er dann die Kochplatte um und legt sie oben auf dem Topf und schmelzt damit den Käse.
Geschmacklich meilenweit von einem richtigen Gratin entfernt.
Gleiche Vorgensweise mit dem Gemüse. Kurz erhitzen und dann gar ziehen lassen. Ohne Wasserzugabe. Geht m.E. natürlich nur mit Induktion.
Meinen Einwand, dass das doch aber mit jedem Topf der Welt funktioniert hat er dann bestätigt. Allerdings kann er das per WLAN beobachten. Ich müsse da nicht dabei bleiben. Nun ja, ob es viel bringt sich 4 Minuten zu entfernen, habe ich nicht kommentiert.
Würstchen wurden auch mit der umgedrehten Kochplatte von oben "gegrillt". Fettfrei. Na ja, keine Geschmacksexplosion.
So ging es weiter. Die Schnitzel paniert und leicht eingeölt in der Panade und fettfrei "gebraten", eher gedünstet, würde ich nicht als Schnitzel durchgehen lassen.
Mein Fazit: Die Töpfe sind gut, aber völlig überteuert. Mit etwas Übung koche ich so mit jedem vernünftigen Topf dieser Welt.
Die Gruppendynamik mit Ah und Oh ist ganz wichtig, Tupperpartyeffekt nenne ich das.
Eingeworfene physikalische Begriffe waren für einen Ingenieur teilweise schwer zu ertragen, aber ich habe nix gesagt dazu. Wollte ihn ja nicht blossstellen. Das macht man nicht. Er macht ja auch nur seinen Job.

#460255

Johann

24.04.2023, 21:51:28
(editiert von Johann, 24.04.2023, 22:03:00)

@ cebe2004

Kochtöpfe - ich musste ran.... (ed)

> 5000€ für 8 Töpfe

 :rofl:

Unglaublich. Aber ok, es gibt ja auch Leute, die kaufen einen Meter Lautsprecherkabel für hunderte, gar tausende Euro wegen der rechts-geklöppelten Elektronen...
Manches mal fragte ich mich schon selbst: Hast Du eigentlich nicht den falschen Job? Verkauf den Leuten doch mit irgendeinem Esoterik-Geschwafel Leitungswasser, Kieselsteine oder Alufolie für den hundert- bis tausendfachen Preis.
Ich glaube ich könnte das nicht, da würde ich selbst anfangen zu lachen. Obwohl... wenn ich da so an die Rendite denke? *grübel*

#460256

cebe2004

24.04.2023, 22:02:51
(editiert von cebe2004, 24.04.2023, 22:03:43)

@ Johann

Kochtöpfe - ich musste ran.... (ed)

> > 5000€ für 8 Töpfe
>
>  :rofl:
>
Ich vergaß: MIT Deckel. Das ändert alles  :smoke:
Man kann alte Töpfe "in Zahlung" geben, dann wird es ein klein wenig billiger....

#460258

Johann

24.04.2023, 22:05:18

@ cebe2004

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Ich vergaß: MIT Deckel. Das ändert alles  :smoke:

Ja, DAS ändert natürlich alles! Aus was ist der Deckel? Rhodium oder Caesium?  :rotfl2:

#460270

potato

NÖ (Ösiland),
25.04.2023, 18:05:51

@ Johann

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Aus was ist der Deckel? Rhodium oder
> Caesium?  :rotfl2:

Aus einem umgedrehten Induktionsherd ...  :smoke:

--
Grüße Potato

[image]

PS.: Die Verwendung der alten Rechtschreibregeln erfolgt absichtlich, nicht aus Unkenntnis der neuen.
Eventuelle Fehler resultieren jedoch aus Schlampigkeit oder Unkenntnis der alten.

#460271

Johann

25.04.2023, 18:06:38
(editiert von Johann, 25.04.2023, 18:07:25)

@ potato

Kochtöpfe - ich musste ran.... (ed)

> Aus einem umgedrehten Induktionsherd ...  :smoke:

Aaaah, ich verstehe. Dann ist dieser aus Rhodium!

5k für 8 Edestahltöpfe... da komm ich immer noch nicht drüber  :-D

#460277

me3

Dohma,
25.04.2023, 20:41:56

@ cebe2004

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Ich vergaß: MIT Deckel. Das ändert alles  :smoke:
> Man kann alte Töpfe "in Zahlung" geben, dann wird es ein klein wenig
> billiger....

Du weißt schon warum du die in Zahlung geben kannst sollst.
Damit du nicht aus Versehen feststellst, dass die Alten gar nicht soo schlecht sind.  :koch:

me3

#460263

HACKERTOM_Not

25.04.2023, 09:12:55

@ cebe2004

Kochtöpfe - ich musste ran....

Das war der Typ da vorgeführt hat, geht, wie richtig schreibst, wohl mit jedem guten geeigneten Topf.
Nur das mit der Kochplatte oben drauf nicht, denn die hat man für gewöhnlich nicht zu Hause.
Da gibt es dann ein Induktions Kochfeld, wo solche Taschenspielertricks nicht funktionieren!
Und auch klar, wenn es gute Töpfe sind, muss man nicht zu ganze Zeit durchsetzen, sondern man kann runter oder Ausschalten und die Restwärme nutzen.
Aber dass funktioniert bei jedem moderneren Herd.
Somit ist das auch kein Future dieser Töpfe oder Induktion.!

Wenn man sich dass vor Augen führt, sind die Dinger dass was sie sind, nämlich völlig Überteuert!

PS. Ich schau mich gerade ebenfalls nach einem Topf um.
Aber nur nach einem einzigen 20cm Fleischtopf, den ich ab und zu brauchen könnte.
Aber durch die Pausen zwischen den Chemos, ist es schwer, sich da was schicken zu lassen.
Und im Laden kaufen, da müsste ich nach Esslingen runter, was Probleme macht, da nicht ganz Mobil bin.

#460267

Johann

25.04.2023, 17:35:12
(editiert von Johann, 25.04.2023, 17:38:09)

@ HACKERTOM_Not

Kochtöpfe - ich musste ran.... (ed)

> Somit ist das auch kein Future dieser Töpfe oder Induktion.!

Future heisst Zukunft, merk Dir das doch mal. Du meinst ein FEATURE. Das ist eine Funktion oder ein Leistungsmerkmal.
Da rollen sich mir jedes mal die Zehnägel auf, wenn einer Fremdworte nutzt, die er noch nicht mal kennt.

#460274

Adi G.

25.04.2023, 19:22:37

@ Johann

Kochtöpfe - ich musste ran....

> > Somit ist das auch kein Future dieser Töpfe oder Induktion.!
>
> Future heisst Zukunft, merk Dir das doch mal. Du meinst ein FEATURE. Das
> ist eine Funktion oder ein Leistungsmerkmal.
> Da rollen sich mir jedes mal die Zehnägel auf, wenn einer Fremdworte
> nutzt, die er noch nicht mal kennt.
Johann,  :lookaround:

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#460275

Johann

25.04.2023, 19:39:08
(editiert von Johann, 25.04.2023, 19:40:57)

@ Adi G.

Kochtöpfe - ich musste ran.... (ed)

> Johann,  :lookaround:

Hast ja recht, bin ja schon still  :lookaround:

#460282

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
26.04.2023, 00:55:43

@ Johann

Kochtöpfe - ich musste ran....

http://www.youtube.com/watch?v=H4v7wddN-Wg

(In Anlehnung an Adis Kommentar)

--
Ich bin sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

#460289

Johann

26.04.2023, 15:21:51

@ Karsten Meyer

Kochtöpfe - ich musste ran....

> (Eingebettetes Video John Bercow) (In Anlehnung an Adis Kommentar)

Danke für die Erinnerung, ich fand den immer jut, der konnte sich durchsetzen in diesem britischen Tollhaus.

#460301

Hackertomm

27.04.2023, 08:57:59

@ Johann

Kochtöpfe - ich musste ran....

> > Somit ist das auch kein Future dieser Töpfe oder Induktion.!
>
> Future heisst Zukunft, merk Dir das doch mal. Du meinst ein FEATURE. Das
> ist eine Funktion oder ein Leistungsmerkmal.
> Da rollen sich mir jedes mal die Zehnägel auf, wenn einer Fremdworte
> nutzt, die er noch nicht mal kennt.

Ich verwechsle das immer, wenn ich was Schreibe.

--
[image]

#460264

wildfire

25.04.2023, 11:22:27

@ cebe2004

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Eingeworfene physikalische Begriffe waren für einen Ingenieur teilweise
> schwer zu ertragen, ....

Das kann ich wahrlich sehr gut nachvollziehen, ist mir oft genug passiert und ich musste dann leider den Mund halten.

#460265

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
25.04.2023, 11:26:12

@ cebe2004

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Als Clou dreht er dann die Kochplatte um und legt sie oben auf dem
> Topf und schmelzt damit den Käse.

> Würstchen wurden auch mit der umgedrehten Kochplatte von oben "gegrillt".
> Fettfrei.

Wie soll das funktionieren?
Normale Induktionsherde gehen doch sofort auf Störung, wenn da nicht bündig ein Kochtopfboden aufliegt.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#460266

Adi G.

25.04.2023, 13:30:55

@ fuchsi

Kochtöpfe - ich musste ran....

> > Als Clou dreht er dann die Kochplatte um und legt sie oben auf dem
> > Topf und schmelzt damit den Käse.
>
> > Würstchen wurden auch mit der umgedrehten Kochplatte von oben
> "gegrillt".
> > Fettfrei.
>
> Wie soll das funktionieren?
> Normale Induktionsherde gehen doch sofort auf Störung, wenn da nicht
> bündig ein Kochtopfboden aufliegt.
Ein Zaubertopf?  :-D

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#460278

cebe2004

25.04.2023, 20:50:50

@ fuchsi

Kochtöpfe - ich musste ran....

> > Als Clou dreht er dann die Kochplatte um und legt sie oben auf dem
> > Topf und schmelzt damit den Käse.
>
> > Würstchen wurden auch mit der umgedrehten Kochplatte von oben
> "gegrillt".
> > Fettfrei.
>
> Wie soll das funktionieren?
> Normale Induktionsherde gehen doch sofort auf Störung, wenn da nicht
> bündig ein Kochtopfboden aufliegt.
Stimmt.  :kratz:
Bin ich gar nicht drauf gekommen. Und heiß werden Induktionsplatten ja auch nicht.
Mist, jetzt muss ich doch nochmal hin.  :rotfl:
Nee, sicher nicht. Das Ding heisst ja auch nicht Kochplatte sondern Navigenio
klick

#460284

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
26.04.2023, 06:29:50

@ cebe2004

Kochtöpfe - ich musste ran....

> klick

Also die Fotos der Beispielrezepte schauen etwas fad aus.
Auch wenn die EU keine Farbe in den Pommes und ähnlichen Erdäpfelgerichten mag, währe mir das Kartoffelgratin etwas zu farblos.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#460269

potato

NÖ (Ösiland),
25.04.2023, 18:03:57

@ cebe2004

Kochtöpfe - ich musste ran....

Tja.
Werbevorführungen aller Art (ob Dauerwerbesendung oder noch schlimmer live) sind für selbstdenkende Menschen halt schwer zu ertragen.

Aber nimms leicht. Du musstest nur einmal hin, ich habe einen Arbeitskollegen, der seit ~20 Jahren Amwayvertreter ist ...  :hau:

--
Grüße Potato

[image]

PS.: Die Verwendung der alten Rechtschreibregeln erfolgt absichtlich, nicht aus Unkenntnis der neuen.
Eventuelle Fehler resultieren jedoch aus Schlampigkeit oder Unkenntnis der alten.

#460290

Othello

26.04.2023, 15:22:43

@ cebe2004

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Die ganze Vorführung zielt auf gesundes, fettarmes Kochen und Zeitersparnis ab.
> ...
> Würstchen wurden auch mit der umgedrehten Kochplatte von oben "gegrillt". Fettfrei.
Gesund heißt nicht fettarm, und fettarm heißt nicht gesund. Wenn du einem Profikoch zuschaust, wirst du erschrecken, wieviel Fett da verwendet wird. Fett ist ein wichtiger Geschmacksträger.

> Start mit einem Kartoffelgratin. Im Schnellkochtopf auf einer Induktionsplatte. ... Immer wieder der Hinweis, wie lange doch ein Gratin im Ofen braucht. Aber seines schmeckt eben auch wie gekochte Kartoffeln mit Schlagsahne
> ...
> Meinen Einwand, dass das doch aber mit jedem Topf der Welt funktioniert hat er dann bestätigt.
Umso mehr bei Induktion. Da kommt es auf die Wärmeleitfähigkeit weniger an als bei "normalen" Herdplatten/Ceranfeldern, weil die Hitze direkt im Topfboden entsteht.

> Wollte ihn ja nicht blossstellen. Das macht man nicht. Er macht ja auch nur seinen Job.
Das ist nicht SEIN Job. Er zieht mit unseriösen Machenschaften den Leuten viel Geld aus der Tasche. Ich nenne so etwas Wucher.

#460295

Adi G.

27.04.2023, 03:10:10
(editiert von Adi G., 27.04.2023, 03:10:51)

@ Othello

Kochtöpfe - ich musste ran.... (ed)

> > Die ganze Vorführung zielt auf gesundes, fettarmes Kochen und
> Zeitersparnis ab.
> > ...
> > Würstchen wurden auch mit der umgedrehten Kochplatte von oben
> "gegrillt". Fettfrei.
> Gesund heißt nicht fettarm, und fettarm heißt nicht gesund. Wenn du einem
> Profikoch zuschaust, wirst du erschrecken, wieviel Fett da verwendet wird.
> Fett ist ein wichtiger Geschmacksträger.
Das ist richtig. Trotzdem sollte man sich bemühen, auf gesättigte Fettsäuren
(Butter, Schokolade, fettes Fleisch, Transfettsäuren in Fertigprodukten, die aber zum Glück und wundersamerweise aus den Tiefkühlprodukten wie Pizzen o. ähnl. weitgehend verschwunden sind) möglichst zugunsten einfach oder mehrfachgesättigter Fettsäuren (Rapsöl, Olivenöl, mit Abstrichen auch Sonnenblumenöl) . Der Trigycerid- und Cholesterinwert (vor allem das "böse" LDL) wird dadurch nachhaltig positiv beeinflußt und das Arterioskleroserisiko sinkt.


LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#460300

Hackertomm

27.04.2023, 08:54:11

@ Adi G.

Kochtöpfe - ich musste ran....

> > > Die ganze Vorführung zielt auf gesundes, fettarmes Kochen und
> > Zeitersparnis ab.
> > > ...
> > > Würstchen wurden auch mit der umgedrehten Kochplatte von oben
> > "gegrillt". Fettfrei.
> > Gesund heißt nicht fettarm, und fettarm heißt nicht gesund. Wenn du
> einem
> > Profikoch zuschaust, wirst du erschrecken, wieviel Fett da verwendet
> wird.
> > Fett ist ein wichtiger Geschmacksträger.
> Das ist richtig. Trotzdem sollte man sich bemühen, auf gesättigte
> Fettsäuren
> (Butter, Schokolade, fettes Fleisch, Transfettsäuren in
> Fertigprodukten, die aber zum Glück und wundersamerweise aus den
> Tiefkühlprodukten wie Pizzen o. ähnl. weitgehend verschwunden sind)

> möglichst zugunsten einfach oder mehrfachgesättigter Fettsäuren
> (Rapsöl, Olivenöl, mit Abstrichen auch Sonnenblumenöl) . Der
> Trigycerid- und Cholesterinwert (vor allem das "böse" LDL) wird dadurch
> nachhaltig positiv beeinflußt und das Arterioskleroserisiko sinkt.

Damit hatte ich Gottseidank noch nie Probleme.
Bisher waren diese Werte z.B. bei der alle Quartal durchgeführten Diabeteskontrolle
alle IO.
Und auch jetzt bei den Chemos sind sie das, dafür gehen andere Werte in den Keller, was aber normal ist.

--
[image]

#460383

Othello

02.05.2023, 21:05:49

@ cebe2004

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Ich hatte ja weiter
> unten
> zum Thema Töpfe von AMC und Kochvorführung einen Thread gestartet.
> Am Wochenende war es nun soweit, ich musste an einer solche Vorführung
> teilnehmen. Nicht dass ich nicht vorher davor gewarnt hätte dass es mit
> mir sicher nicht lustig wird.  :smoke:
> Zusammenfassend kann man sagen: Ja, die Töpfe sind von guter Qualität.
> Aber 5000€ für 8 Töpfe sind auch ein Wort.

Heute wurde in der SWR-Fernsehsendung Marktcheck u.a. über AMC-Töpfe, die auf einer Messe verkauft wurden, berichtet. Da haben Verbraucher auch 5.000 € ausgegeben und es danach bereut.
Messekauf, Kaffeefahrt, Haustürgeschäft: Diese Rechte habe ich

#460405

Hackertomm

03.05.2023, 16:48:29

@ Othello

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Heute wurde in der SWR-Fernsehsendung Marktcheck u.a. über AMC-Töpfe, die
> auf einer Messe verkauft wurden, berichtet. Da haben Verbraucher auch 5.000
> € ausgegeben und es danach bereut.
> Messekauf,
> Kaffeefahrt, Haustürgeschäft: Diese Rechte habe ich

Diese Sendung habe ich auch gesehen und auch bei Nennung der Marke AMC sofort an diesen Tread gedacht!
Die scheinen sich da mit Händen und Füßen gegen berechtigte Ansprüche der Verbraucher zu wehren!
Da würde ich einmal reklamieren und bei Ablehnung mit Fadenscheinigen Gründen dann einen Fachanwalt für Verbraucherrecht einschalten!
Auch wenn es zuerst mal das eigene Geld kostet!
Aber ohne Anwalt geht da bei denen scheinbar nix!
Auch die Verbraucherzentrale wird da nicht viel machen können, außer ebenfalls zuerst mal Geld verlangen!
Das hab ich bei einer Reklamation wegen einer defekten SSD, wo der Händler sich weigerte sie zum Hersteller einzuschicken!
Das war Samsung Asia, nicht Samsung Europa, weil es ein OEM Modell war und eben kein Consumermodell!
Außer der banalen Auskunft "Da haben sie kaum eine Chance!", kam von der Verbraucherzentrale nichts weiter!
Ich hätte da wirklich einen Anwalt einschalten müssen um meine berechtigten Garantieansprüche geltend zu machen!
Denn vom Hersteller hat die 12 Monate Garantie, defekt war sie aber schon nach 7 Monaten!

Aber das Ding kostete rund 130 Euro, die ich dann abgeschrieben habe!

--
[image]

#460406

Hausdoc

Green Cottage,
03.05.2023, 16:52:04

@ Hackertomm

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Das hab ich bei einer Reklamation wegen einer defekten SSD, wo der Händler
> sich weigerte sie zum Hersteller einzuschicken!
> Das war Samsung Asia, nicht Samsung Europa, weil es ein OEM Modell war und
> eben kein Consumermodell!
> Außer der banalen Auskunft "Da haben sie kaum eine Chance!", kam von der
> Verbraucherzentrale nichts weiter!


Was hat der Hersteller damit zu tun?

Es besteht ein Vertragsverhältnis Kunde vs Händler. Wenn das Ding innerhalb Gewährleistungszeit defekt ist muss der Händler dafür geradestehen - nicht der Hersteller.
Ich bin immer wieder verwundert über manche Aussagen der Verbraucherzentrale. :confused:

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#460407

Hackertomm

03.05.2023, 17:20:55
(editiert von Hackertomm, 03.05.2023, 17:22:59)

@ Hausdoc

Kochtöpfe - ich musste ran.... (ed)

> > Das hab ich bei einer Reklamation wegen einer defekten SSD, wo der
> Händler
> > sich weigerte sie zum Hersteller einzuschicken!
> > Das war Samsung Asia, nicht Samsung Europa, weil es ein OEM Modell war
> und
> > eben kein Consumermodell!
> > Außer der banalen Auskunft "Da haben sie kaum eine Chance!", kam von
> der
> > Verbraucherzentrale nichts weiter!
>
>
> Was hat der Hersteller damit zu tun?
>
> Es besteht ein Vertragsverhältnis Kunde vs Händler. Wenn das Ding
> innerhalb Gewährleistungszeit defekt ist muss der Händler dafür
> geradestehen - nicht der Hersteller.

Bei OEM Modellen eben nicht!
Denn da wird nur der OEM suportet, also der Hersteller eines PC´s als Firma, die da solche SSD`s als OEM bezieht und eben nicht ich als privater Endkunde!
Ich bin zwar der PC-Bauer, aber eben keine Firma mit OEM Bezug, sondern Privat!
Deshalb die Reklamation beim Händler, der diese SSD hätte bei seinem Großhändler reklamieren müssen, der sie dann wieder bei Samsung Asia raklamieren müsste.
Etwas komplizierter wie bei den normalen Consumermodellen!
Weshalb ich auch keine OEM Modelle mehr kaufe, nur noch Cosumermodelle!

> Ich bin immer wieder verwundert über manche Aussagen der
> Verbraucherzentrale. :confused:

Ich ebenfalls!
Denn deren Aussage war quasi für den "Popo" und Nutzlos und hat zudem noch Geld gekostet!

--
[image]

#460408

Hausdoc

Green Cottage,
03.05.2023, 17:28:37

@ Hackertomm

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Bei OEM Modellen eben nicht!

Bei allen (!) Waren.

Das wär ja dann eine erstklassige Dauerausdrede für alle Händler. Deklarieren wir einfach alles als OEM

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#460415

Hackertomm

03.05.2023, 20:01:27

@ Hausdoc

Kochtöpfe - ich musste ran....

> > Bei OEM Modellen eben nicht!
>
> Bei allen (!) Waren.
>
> Das wär ja dann eine erstklassige Dauerausdrede für alle Händler.
> Deklarieren wir einfach alles als OEM

Soso, Samsung Europa sah das ganz anders!
Zitat: "Sehr geehrter Herr *************,

Vielen Dank für Ihre Anfrage bei uns!

Wir sind der technischer Support für Endverbraucher SSD, 470, 830, 840 ,850 ,750 ,950 ,960.

Bitte wenden Sie sich an Samsung Semicondoctur für die Enterpise SSD's:

http://www.samsung.com/semiconductor/





Mit freundlichen Grüßen,

(Herr) B. Schiphouwer
Technischer Kundendienstmitarbeiter / Technical Support Center

Unsere regulären Geschäftszeiten sind von Montags bis Freitags von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr.


On Wed, 15 Feb at 4:34 PM ,***************<hackertomm@t-online.de> wrote:
Ich habe im Juni 206 eine MZ-VPV2560 SSD erworben, mit produktionsdatum 05/2016.
Diese ist nun definitiv Defekt und funktioniert nicht mehr.
Wobei der Fehler an der SSD selber liegt, denn das Board (GA-/170-HD3P) wurde mit einer anderen M.2 PCI-E SSD getestet und die funktionierte.
Ich möchte für die defekte SSD die Herstellergarantie in Anspruch nehmen.

PS.Das im Formular angegebene Modell stimm nicht, das diente nur zur Auswahl.
Die Seriennummer stimmt aber. Kategorie: SSD Solid State Drives
Unterkategorie: SSD
Modell: MZ7PA064HMCD-010H1
> Seriennummer: S1XWNYAH503295
Kaufdatum: 06/18/2016
Telefon: 0711 17 32842
Nachname, Vorname: **********"

Und die Antwort von Samsung Semicontuctor:
Zitat: "Hello *********** ,
Thank you for your inquiry to Samsung Semiconductor.

The Samsung memory product only carry a 12month warranty from Samsung. However, the Samsung warranty only apply to Samsung Direct Customers and it is NOT valid to any subsequent re-purchaser, or end-user.

Your proper course of action for a warranty claim is to contact the seller/dealer from whom you have purchased the product and make your warranty claim with that reseller under that seller´s warranty.

Please find below the Samsung Warranty Policy for your reference:

Samsung Warranty Terms for Direct Customers Only:

Samsung warrants to Customer only, and not to Customer´s affiliates or customers or any other third parties, that Products shall remain free from defects in Samsung´s manufacturing workmanship and materials for a period of twelve (12) months from the date of shipment by Samsung; provided, however, that for custom or semi-custom Products (including those ordered through the Cubic Solutions Division of Samsung) or any programmable Products, the sole warranty is that each Product has been tested prior to shipment for electrical functionality per the electrical functionality standards accepted by Samsung (excluding die or other Products which are marked or designated as bad or non-conforming per customary standards) and is not a continuing warranty of electrical functionality. This warranty is conditioned upon receipt by Samsung of notice of any alleged covered manufacturing defect in material or workmanship within thirty (30) days after discovery, subject to the warranty period. This warranty will not apply if the Product fails due to improper application, use, modifications, handling, installation, removal, repairs, or is subjected to abuse or improper use.

If you have any further questions, please send us more question again or visit our Homepage(http://www.samsung.com/semiconductor).

Sincerely,
Device Solutions Division
Samsung Electronics Co,.Ltd.
"Hello Thomas Hermann ,
Thank you for your inquiry to Samsung Semiconductor.

The Samsung memory product only carry a 12month warranty from Samsung. However, the Samsung warranty only apply to Samsung Direct Customers and it is NOT valid to any subsequent re-purchaser, or end-user.

Your proper course of action for a warranty claim is to contact the seller/dealer from whom you have purchased the product and make your warranty claim with that reseller under that seller´s warranty.

Please find below the Samsung Warranty Policy for your reference:

Samsung Warranty Terms for Direct Customers Only:

Samsung warrants to Customer only, and not to Customer´s affiliates or customers or any other third parties, that Products shall remain free from defects in Samsung´s manufacturing workmanship and materials for a period of twelve (12) months from the date of shipment by Samsung; provided, however, that for custom or semi-custom Products (including those ordered through the Cubic Solutions Division of Samsung) or any programmable Products, the sole warranty is that each Product has been tested prior to shipment for electrical functionality per the electrical functionality standards accepted by Samsung (excluding die or other Products which are marked or designated as bad or non-conforming per customary standards) and is not a continuing warranty of electrical functionality. This warranty is conditioned upon receipt by Samsung of notice of any alleged covered manufacturing defect in material or workmanship within thirty (30) days after discovery, subject to the warranty period. This warranty will not apply if the Product fails due to improper application, use, modifications, handling, installation, removal, repairs, or is subjected to abuse or improper use.

If you have any further questions, please send us more question again or visit our Homepage(http://www.samsung.com/semiconductor).

Sincerely,
Device Solutions Division
Samsung Electronics Co,.Ltd."

Heißt auf Deutsch:
"Hallo Thomas Hermann,
Vielen Dank für Ihre Anfrage an Samsung Semiconductor.

Das Samsung-Speicherprodukt hat nur eine 12-monatige Garantie von Samsung. Die Samsung-Garantie gilt jedoch nur für Samsung-Direktkunden und gilt NICHT für nachfolgende Wiederkäufer oder Endbenutzer.

Ihre richtige Vorgehensweise bei einem Garantieanspruch besteht darin, sich an den Verkäufer/Händler zu wenden, von dem Sie das Produkt gekauft haben, und Ihren Garantieanspruch bei diesem Wiederverkäufer im Rahmen der Garantie dieses Verkäufers geltend zu machen.

Nachfolgend finden Sie die Samsung-Garantierichtlinie als Referenz:

Samsung-Garantiebedingungen nur für Direktkunden:

Samsung garantiert nur dem Kunden und nicht den verbundenen Unternehmen oder Kunden des Kunden oder anderen Dritten, dass die Produkte für einen Zeitraum von zwölf (12) Monaten ab Versanddatum frei von Mängeln in der Verarbeitung und den Materialien von Samsung bleiben von Samsung; vorausgesetzt jedoch, dass für kundenspezifische oder teilweise kundenspezifische Produkte (einschließlich derjenigen, die über die Cubic Solutions Division von Samsung bestellt wurden) oder programmierbare Produkte die einzige Garantie darin besteht, dass jedes Produkt vor dem Versand auf elektrische Funktionalität gemäß den Standards für elektrische Funktionalität getestet wurde von Samsung akzeptiert (mit Ausnahme von Chips oder anderen Produkten, die gemäß den üblichen Standards als schlecht oder nicht konform gekennzeichnet oder ausgewiesen sind) und stellt keine fortlaufende Garantie für die elektrische Funktionalität dar. Bedingung für diese Garantie ist, dass Samsung vorbehaltlich der Garantiezeit innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Entdeckung eines angeblich abgedeckten Herstellungsfehlers in Material oder Verarbeitung eine Mitteilung erhält. Diese Garantie gilt nicht, wenn das Produkt aufgrund unsachgemäßer Anwendung, Verwendung, Modifikation, Handhabung, Installation, Entfernung, Reparatur ausfällt oder unsachgemäß oder unsachgemäß verwendet wird.

Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie uns bitte erneut weitere Fragen oder besuchen Sie unsere Homepage (http://www.samsung.com/semiconductor).

Aufrichtig,
Geschäftsbereich Gerätelösungen
Samsung Electronics Co., Ltd."

Soll heißen, laut Samsung war mein Vorgehen, mich an den Händler zu wenden, also richtig!
Nur wenn der mauert, stehe ich als Kunde eben im Regen!
Der Händler kam mir dann mit beweisumkehr und stellte letztemdlich die Kommunaikation ganz ein!
Das ist seine Masche, wie ich aus dem Internet erfuhr!
Soll heißen, der Händler ist nicht sauber!
Da gibt es jede Menge Beschwerden auf diversen Bewertungportalen.
Den Namen des Händlers mit Sitz in Dessau werde ich hier nicht nennen, aus rechtlichen Gründen.

--
[image]

#460416

Hausdoc

Green Cottage,
03.05.2023, 20:09:27

@ Hackertomm

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Soso, Samsung Europa sah das ganz anders!


Du hattest mit Samsung nie ein Vertagsverhältnis.

Somit könne die dich bespaßen wie sie möchten.


Dein Händler hätte diesen Gewährleistungsfall mit dir klären müssen.

Wie der Händler die Kosten von Samsung einfordert kann dir egal sein.

Normales deutsches Gewährleistungsrecht.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#460417

Hackertomm

03.05.2023, 20:33:24
(editiert von Hackertomm, 03.05.2023, 20:44:16)

@ Hausdoc

Kochtöpfe - ich musste ran.... (ed)

> Normales deutsches Gewährleistungsrecht.

Das sah die Verbraucherzentrale völlig anders!

Antwort "Keine Chance, schreiben sie das Teil ab.
Da müssten sie mit einem Anwalt kommen, auf ihre Kosten.
Und mit sehr wenig Aussicht auf Erfolg!"

Und kein Hinweis auf irgendein Gewährleistungsrecht!
Obwohl Samsung selber schreibt, das da 12 Monate Garantie drauf sind, ich aber diese als Endkunde nicht in Anspruch nehmen kann.
Und der Händler selber verweigerte ja die Gewährleisung, vermutlich weil das Teil ein sog. "Grauimport" war!
Und stellte die Kommunikation ganz ein.

Hätte ich da einen Anwalt genommen und geklagt und Verloren, hätte ich da einiges mehr wie die 130 Euro in den Sand gesetzt!
So habe ich die SSD eben abgeschrieben, den Händler auf meine Schwarze Liste gesetzt und eine etwas langamere SSD gekauft.
Und diese lief bis Ende letzten Jahres und wurde dann durch eine andere schnellere und größere mit mehr Speicher ersetzt.
Diese Ersatz SSD eine Plextor lief von 2016 bis Ende 2022 klaglos und liegt hier als Ersatz, falls ich mal eine SSD brauche.

--
[image]

#460420

Hausdoc

Green Cottage,
03.05.2023, 20:45:15

@ Hackertomm

Kochtöpfe - ich musste ran....

> Das sah die Verbraucherzentrale völlig anders!

Da kann man nur den Kopf schütteln. :gaga:

> Antwort "Keine Chance, schreiben sie das Teil ab.
> Da müssten sie mit einem Anwalt kommen, auf ihre Kosten.
> Und mit sehr wenig Aussicht auf Erfolg!"
>
> Und kein Hinweis auf irgendein Gewährleistungsrecht!

Da hatte der "ich bin doch nicht blöd Markt" ab den 1980ern auch eine eigene Rechtsauffassung gelebt. Man sagte dem Kunden stets daß das Gerät sofort zum Hersteller eingeschickt werden muss.... blabla........und wenn der Hersteller die Gewährleistung ablehnt muss man Porto und Reparaturkosten selbst bezahlen usw.
Marktleiter bekamen sogar Bonuszahlungen wenn der Konzern nicht mit lästigen Gewährleistungs belästigt wird.

Alles totaler Unsinn!
Einfach nur verinnerlichen wer mit wem ein Vertragsverhältnis hat.


Vorbildlich in diesem Zusammenhang ist Thomann

Da habe ich noch nie(!!!!) von Diskussionen um Gewährleistungen gehört oder selbst erlebt.

An Nummer 2 steht Amazon.

Nicht umsonst sind diese Unternehmen Weltmarktführer

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#460423

Johann

03.05.2023, 21:09:42
(editiert von Johann, 03.05.2023, 21:21:15)

@ Hausdoc

Kochtöpfe - ich musste ran.... (ed)

> Vorbildlich in diesem Zusammenhang
> ist Thomann

Der Thomann ist einer der besten Händler überhaupt, schon immer gewesen. Da kauf ich und auch mir bekannte Künstler/innen schon lange alle Musikwaren.
Egal, ob Du da was für 10€ oder 10.000€ kaufst, Immer erstklassiger Service, auch im Reklamationsfall.
Die schicken sogar Leute raus, wenn Du z.B. Probleme mit dem Piano auf der Bühne hast. Einwandfrei.
Solch einen Service findet man wo anders selten.

#460428

Hausdoc

Green Cottage,
03.05.2023, 23:11:02

@ Johann

Kochtöpfe - ich musste ran....

> schon immer gewesen.


Der Thomann Hans sen. wurde früher von allen Anwohnern ringsrum als Spinner und Eigenbrötler angesehen . ( Quelle: Mein Vater der in der Gegend aufgewachsen ist- wohnhaft in Burgwindheim). Um den Thomannhof machte jeder einen Bogen. Nach dem Krieg fassten alle Höfe wirtschaftlich wieder Fuß - nur die Thomänner nagten am Hungertuch.

Daß er Visionär war hatte Keiner erkannt.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#460429

Johann

03.05.2023, 23:49:19
(editiert von Johann, 03.05.2023, 23:54:51)

@ Hausdoc

Kochtöpfe - ich musste ran.... (ed)

> Daß er Visionär war hatte Keiner erkannt.

Deren Problem. Heutzutage ist er die #1 in seinem Metier. Weit bekannt und geschätzt.

#460485

cebe2004

05.05.2023, 22:24:36

@ Othello

Kochtöpfe - ich musste ran....

Danke für den Link.
Jetzt muss man denen wohl zugute halten, dass sie das kulant gelöst haben. Negative Presse ist sicherlich geschäftsschädigender als 5k €.

#460434

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
04.05.2023, 07:12:02

@ cebe2004

Kochtöpfe - ich musste ran....

Um 5000€ gehe ich 1000x in der Firmenkantine Mittagessen, und musste noch nicht mal Lebensmittel einkaufen.
Ich hab e zu Hause genau eine Bratpfanne und einen Suppentopf.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz