Ansicht:   

#449210 ot TPM2.0 Windows/Linux dual (pc.windows)

verfaßt von bender, Strasshof an der Nordbahn, 18.10.2021, 15:32:21

> > Da ich glücklicherweise genug Rechner rumstehen habe, sehe ich für
> > Dualboot auch für mich keine Notwendigkeit. Meine Linuxkisten laufen
> alle
> > mit Legacy BIOS ohne TPM.
>
> Meine bisher auch, aber ich brauche für gewisse Dinge nunmehr native GPU
> Unterstützung (CUDA) und zwar immer die aktuellste und das zugrunde
> liegende OS soll Linux Desktop sein. Per Virtualisierung (z.B. vmware
> o.ä.) stoße ich auf zu viele Hürden und Einschränkungen.

Ich frag mich gerade, was CUDA mit TPM zu tun hat.
Wenns aktuell sein soll, würde ich Manjaro empfehlen. Arch-basiert und Rolling Release. Ist derzeit meine Standard-Distri.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz