Ansicht:   

#449025

bender

Strasshof an der Nordbahn,
10.10.2021, 11:14:27

Windows 10/11 (pc.windows)

Weil hier ja gerade diverse Diskussionen zum Umstieg bzw. den Versionen laufen, hier mal ein aktuelles Video zu den Unterschieden zwischen Windows 10 und Windows 11. Ob man das braucht oder haben will kann jeder für sich entscheiden, Windows 10 kriegt ja noch ein paar Jahre Support.
Das Video ist auf englisch, aber auch wenn man da nicht so gut drin ist, man sieht eh worum es geht.
http://www.youtube.com/watch?v=PWOlJKnwFHM

Übrigens find ich Aussagen wie "braucht niemand" etwas grenzwertig, auch wenn diese oft gebraucht werden, von sich auf alle schließen funktioniert halt nur selten.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449026

Howie

10.10.2021, 11:21:29

@ bender

Windows 10/11

Danke für den link!

Ich wusste bis dato gar nicht, dass man sooo schnell reden kann.  :lol:

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#449027

bender

Strasshof an der Nordbahn,
10.10.2021, 11:52:53

@ Howie

Windows 10/11

> Danke für den link!
>
> Ich wusste bis dato gar nicht, dass man sooo schnell reden kann.  :lol:

Du hast wohl noch nie Gilmore Girls gesehen.  :devil:

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449029

Hackertomm

10.10.2021, 12:42:41
(editiert von Hackertomm, 10.10.2021, 12:46:20)

@ bender

Windows 10/11 (ed)

> Übrigens find ich Aussagen wie "braucht niemand" etwas grenzwertig, auch
> wenn diese oft gebraucht werden, von sich auf alle schließen funktioniert
> halt nur selten.

Ich würde da eher sagen, braucht man noch nicht unbedingt, wenn man ein laufendes WIN10 hat.
Denn, wie bekannt ist, ist WIN11 immer noch in der Testphase und deshalb einige Funktionen noch nicht Verfügbar.
Und dass wird auch noch etwas dauern.
Für mich sind mein Zwei Testrechner, ein Desktop und ein NB, auch nur zum Testen, vor allem, weil es "ungeeignete" Hardware ist.
Mein Haupt-PC, der die am meisten geeignete Hardware hätte, der bleibt von WIN11 unberührt.
Denn mit dem arbeite ich, damit mache keine Experimente.
Wobei da nur die CPU und TPM 2.0 im Wege stünden.
Beim TPM Modul ist unterwegs, das kommt irgendwann und die CPU, da könnte ich noch eine Generation aufrüsten, von Sky auf Kaby Lake, die aber dann auch nicht in der Liste stünde.
Deshalb der Wechsel der Innereien irgendwann im kommenden Jahr.
Da brauche ich dann auch kein extra TPM Modul mehr, da die meisten Board im Bios bereits eine Art Software TPM haben, das von WIN11 akzeptiert wird.

--
[image]

#449031

bender

Strasshof an der Nordbahn,
10.10.2021, 12:56:23

@ Hackertomm

Windows 10/11

> > Übrigens find ich Aussagen wie "braucht niemand" etwas grenzwertig,
> auch
> > wenn diese oft gebraucht werden, von sich auf alle schließen
> funktioniert
> > halt nur selten.
>
> Ich würde da eher sagen, braucht man noch nicht unbedingt, wenn man ein
> laufendes WIN10 hat.
Deswegen schrieb ich ja oben, daß das jeder für sich entscheiden sollte, darum das Video.

> Denn, wie bekannt ist, ist WIN11 immer noch in der Testphase und deshalb
> einige Funktionen noch nicht Verfügbar.
Windows 11 ist offiziell raus. Die Testphase war/ist das was man über das Insider-Programm ziehen konnte. Nach deiner Definition wäre Windows 10 auch noch in der "Testphase", weil mit jedem Feature Release was Neues dazukommt.

> Für mich sind mein Zwei Testrechner, ein Desktop und ein NB, auch nur zum
> Testen, vor allem, weil es "ungeeignete" Hardware ist.
> Mein Haupt-PC, der die am meisten geeignete Hardware hätte, der bleibt von
> WIN11 unberührt.
> Denn mit dem arbeite ich, damit mache keine Experimente.
Mein Gaming-PC hat mittlerweile Windows 11, der läuft damit auch prima. Alles andere was ich hier habe fällt eh durch den Rost weil zu alt und da fang ich auch nicht zum aufrüsten an weil Notebook Hardware. Davon hat ein Notebook Win10 drauf und sollte das 2025 noch laufen kommt Linux drauf wie auf meinen anderen Notebooks. Fertig.
Dieses ganze "zum testen" tu ich mir privat nicht mehr an, ich bin ja keine Firma, die irgendwann 200 Rechner umstellen muß. Höchstens noch eine Linux-Distri in einer VM um mal reinzuschnuppern. Die Zeiten in denen ich Windows zum Selbstzweck erhoben hab sind für mich schon lange vorbei.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449033

sansnom

10.10.2021, 13:27:00

@ bender

Windows 10/11

wenn mich jetzt jemand aus meinem Umfeld auf Win11
anspricht, übrigens alles Computer-Laien, denen ich schon
zig mal bei Hard- und Software aus der Patsche geholfen habe,
werde ich auf dieses umfassend informative und für jedermann
verständliche Video verweisen, damit die sich objektiv informiert
selbst entscheiden können zwischen Windows 10 und Windows 11.

#449036

Hackertomm

10.10.2021, 14:16:33

@ bender

Windows 10/11

Ich WIN11 auf meinem Zweit-PC Installiert, der die zweitälteste Hardware neben dem Haupt-PC mit Z170 Board hat.
In dem Fall ein Z97 Board und halt noch eine DX11 Graka.
Für eine DX12 Graka mit AMD Chipsatz und 2 GB müsste ich rund 130 Euro anlegen.
Dass muss noch nicht sein.
Was ich festgestellt habe, wenn ich was WIN11 kompatibles will, brauche ich ein Board was vom Chipsatz her, die CPU´s kann, die MS für WIN11 in der Liste führt.
Das wäre dann ein Gigabyte GA-Z590 AC und eine Intel i5-11500 oder i5-11600 CPU und 16GB DDR4-2666 Ram aus der Kompatibilitätsliste des Board.
Wäre sogar alles aktuell Lieferbar, außer dem Board, das hat 3-5Tage Lieferzeit.
Soll heißen, wenn ich dass heute bestellen würde, könnte ich spätestens übernächste Woche den PC umrüsten.

#449037

bender

Strasshof an der Nordbahn,
10.10.2021, 14:48:34

@ Hackertomm

Windows 10/11

> Soll heißen, wenn ich dass heute bestellen würde, könnte ich spätestens
> übernächste Woche den PC umrüsten.

Wie gesagt, wenns dir das wert ist, dann mach halt! :)

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449038

Hackertomm

10.10.2021, 15:47:02
(editiert von Hackertomm, 10.10.2021, 15:47:37)

@ bender

Windows 10/11 (ed)

> > Soll heißen, wenn ich dass heute bestellen würde, könnte ich
> spätestens
> > übernächste Woche den PC umrüsten.
>
> Wie gesagt, wenns dir das wert ist, dann mach halt! :)

Das wäre mir Wert, aber ich brauche es vorerst nicht.
Weshalb das also reines Wunschdenken ist  ;-)

--
[image]

#449039

Hackertomm

10.10.2021, 16:56:47

@ bender

Windows 10/11

> > Denn, wie bekannt ist, ist WIN11 immer noch in der Testphase und deshalb
> > einige Funktionen noch nicht Verfügbar.

> Windows 11 ist offiziell raus. Die Testphase war/ist das was man über das
> Insider-Programm ziehen konnte. Nach deiner Definition wäre Windows 10
> auch noch in der "Testphase", weil mit jedem Feature Release was Neues
> dazukommt.

Ich bekomme z.B. bei MS Insider folgendes angezeigt:
[image]

Was mir eigentlich sagt, dass da immer noch eine Testversion werkelt!
Zumindest werte ich "Preview Version", also Vorab Version, also solche!

--
[image]

#449040

bender

Strasshof an der Nordbahn,
10.10.2021, 17:21:26
(editiert von bender, 10.10.2021, 17:27:25)

@ Hackertomm

Windows 10/11 (ed)

> Was mir eigentlich sagt, dass da immer noch eine Testversion werkelt!
> Zumindest werte ich "Preview Version", also Vorab Version, also solche!

Oh mann... du hast natürlich noch die Testversion drauf, ich rede von der RTM, die sich inzwischen jeder runterladen und installieren kann. Falls du es noch nicht mitbekommen hast, Windows 11 ist offiziell draußen und nur weil du noch mit der Insider-Version rummachst, heißt das nicht daß das alle anderen auch tun.

P.S.: Das Insider-Programm läuft natürlich weiter, das gabs auch schon bei Windows 10, und zwar ständig. Man kriegt da halt die Updates vor den Normalusern, quasi als Betatester. Nur wirst du mit deinem Windows 11 da irgendwann demnächst raus sein, weil dein Rechner eben nicht die vorgegebenen Eckdaten hat.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449041

Hackertomm

10.10.2021, 17:27:06

@ bender

Windows 10/11

> > Was mir eigentlich sagt, dass da immer noch eine Testversion werkelt!
> > Zumindest werte ich "Preview Version", also Vorab Version, also solche!
>
> Oh mann... du hast natürlich noch die Testversion drauf, ich rede von der
> RTM, die sich inzwischen jeder runterladen und installieren kann. Falls du
> es noch nicht mitbekommen hast, Windows 11 ist offiziell draußen und nur
> weil du noch mit der Insider-Version rummachst, heißt das nicht daß das
> alle anderen auch tun.

Ich wüsste nicht, dass ich ein Image einer Testversion genommen hätte.
Das war ein offizielles Image.

--
[image]

#449042

bender

Strasshof an der Nordbahn,
10.10.2021, 17:31:03

@ Hackertomm

Windows 10/11

> Ich wüsste nicht, dass ich ein Image einer Testversion genommen hätte.
> Das war ein offizielles Image.

Das Image ist immer das gleiche. Du hast dich da mal im Insider-Programm angemeldet und kriegst entsprechend andere Updates. Diese ganzen Insider Preview Build Sachen sehe ich gar nicht.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449043

Hackertomm

10.10.2021, 19:26:55

@ bender

Windows 10/11

> > Ich wüsste nicht, dass ich ein Image einer Testversion genommen hätte.
> > Das war ein offizielles Image.
>
> Das Image ist immer das gleiche. Du hast dich da mal im Insider-Programm
> angemeldet und kriegst entsprechend andere Updates. Diese ganzen Insider
> Preview Build Sachen sehe ich gar nicht.

Ich habe erst nach erfolgter WIN11 Installation ins Insider Programm reingeschaut.
Vorher war ich da abgemeldet.
Das letzte Mal war ich beim WIN10 Preview im Insider angemeldet, wo ich mich aber dann wieder abgemeldet habe, als WIN10 Final war.

--
[image]

#449044

bender

Strasshof an der Nordbahn,
10.10.2021, 19:46:24
(editiert von bender, 10.10.2021, 19:51:04)

@ Hackertomm

Windows 10/11 (ed)

> Ich habe erst nach erfolgter WIN11 Installation ins Insider Programm
> reingeschaut.
> Vorher war ich da abgemeldet.
> Das letzte Mal war ich beim WIN10 Preview im Insider angemeldet, wo ich
> mich aber dann wieder abgemeldet habe, als WIN10 Final war.

Daher wohl auch die Annahme, daß Win11 noch in irgendeiner Testphase ist. Also nochmal: Windows 11 ist released, man kann ganz normal upgraden, am besten halt wenn alle geforderten Voraussetzungen gegeben sind.

EDIT
Das hier läuft auf meinem PC:

Edition Windows 11 Pro
Version 21H2
Installiert am ‎07.‎10.‎2021
Betriebssystembuild 22000.194
Leistung Windows Feature Experience Pack 1000.22000.194.0

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449045

Hackertomm

10.10.2021, 20:41:08

@ bender

Windows 10/11

> EDIT
> Das hier läuft auf meinem PC:
>
> Edition Windows 11 Pro
> Version 21H2
> Installiert am ‎07.‎10.‎2021
> Betriebssystembuild 22000.194
> Leistung Windows Feature Experience Pack 1000.22000.194.0

DITO
Mein PC:
Edition Windows 11 Pro
Version 21H2
Installiert am ‎25.‎08.‎2021
Betriebssystembuild 22000.194
Leistung Windows Feature Experience Pack 1000.22000.194.0

Also genau das selbe!

--
[image]

#449046

sansnom

10.10.2021, 22:51:00

@ Hackertomm

Windows 10/11

> Was mir eigentlich sagt, dass da immer noch eine Testversion werkelt!
> Zumindest werte ich "Preview Version", also Vorab Version, also solche!

da liefen ja vor der Veröffentlichung 2 Versionen parallel,
eine im "Beta-Channel" die jetzt zur 22000.194 wurde
und eine im "Dev-Channel", die jetzt die 22471 ist und auch
weiterhin eine Preview Version bleibt.

#449047

sansnom

10.10.2021, 23:19:50
(editiert von sansnom, 10.10.2021, 23:21:48)

@ Howie

Windows 10/11 (ed)

> Ich wusste bis dato gar nicht, dass man sooo schnell reden kann.  :lol:

aber noch nicht schnell genug !
Sonst hätte der junge Mann vielleicht noch die revolutionäre
Neuerung, wie man eine Standard-App ändern kann, in seinem
Beitrag unterbringen können.
Wo es doch jedem einleuchten müsste, dass man einer neuen Standard App
jede einzelne Dateiendung zuordnen muss.
Das war ja bei Win10 viel zu hölzern...........ein Klick und fertig !

#449048

bender

Strasshof an der Nordbahn,
10.10.2021, 23:27:15

@ sansnom

Windows 10/11

> Sonst hätte der junge Mann vielleicht noch die revolutionäre
> Neuerung, wie man eine Standard-App ändern kann, in seinem
> Beitrag unterbringen können.
> Wo es doch jedem einleuchten müsste, dass man einer neuen Standard App
> jede einzelne Dateiendung zuordnen muss.
> Das war ja bei Win10 viel zu hölzern...........ein Klick und fertig !

Ist mir erspart geblieben. Beim Inplace Upgrade hats alle Zuordnungen übernommen.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449050

Hackertomm

11.10.2021, 10:39:34

@ sansnom

Windows 10/11

> > Was mir eigentlich sagt, dass da immer noch eine Testversion werkelt!
> > Zumindest werte ich "Preview Version", also Vorab Version, also solche!
>
> da liefen ja vor der Veröffentlichung 2 Versionen parallel,
> eine im "Beta-Channel" die jetzt zur 22000.194 wurde
> und eine im "Dev-Channel", die jetzt die 22471 ist und auch
> weiterhin eine Preview Version bleibt.

Ich hatte, wie schon geschrieben, nie eine Preview Version Installiert.
Da das Image, welcher zur Erstinstallation benutzt wurde, eines einer offiziellen Version war.
Das allerdings schon ein paar mal upgedatet wurde, bis zum aktuellen jetzigen Stand.

--
[image]

#449051

bender

Strasshof an der Nordbahn,
11.10.2021, 11:28:58

@ Hackertomm

Windows 10/11

> > > Was mir eigentlich sagt, dass da immer noch eine Testversion werkelt!
> > > Zumindest werte ich "Preview Version", also Vorab Version, also
> solche!
> >
> > da liefen ja vor der Veröffentlichung 2 Versionen parallel,
> > eine im "Beta-Channel" die jetzt zur 22000.194 wurde
> > und eine im "Dev-Channel", die jetzt die 22471 ist und auch
> > weiterhin eine Preview Version bleibt.
>
> Ich hatte, wie schon geschrieben, nie eine Preview Version Installiert.
> Da das Image, welcher zur Erstinstallation benutzt wurde, eines einer
> offiziellen Version war.
> Das allerdings schon ein paar mal upgedatet wurde, bis zum aktuellen
> jetzigen Stand.

Wie ebenfalls schon geschrieben gibt es keine Installer-Pakete für Previews. Du legst das fest wenn du dein Windows ins Insider-Programm anmeldest und da drin den Update-Kanal (Beta oder Dev).

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#449052

Hackertomm

11.10.2021, 12:59:20

@ bender

Windows 10/11

> Wie ebenfalls schon geschrieben gibt es keine Installer-Pakete für
> Previews. Du legst das fest wenn du dein Windows ins Insider-Programm
> anmeldest und da drin den Update-Kanal (Beta oder Dev).

Das war nicht bewußt.
Deshalb bekam ich auch die Benachrichtigung.

--
[image]

#449059

Adi G.

12.10.2021, 01:48:42

@ bender

Windows 10/11

Wem der Kopf noch brummt, kann sich bei diesem gemütlichen Schwaben erholen und sich zum Thema informieren:

http://www.youtube.com/watch?v=axK9Z6DlFt8


LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#449118

Johann

15.10.2021, 08:33:51
(editiert von Johann, 15.10.2021, 08:36:59)

@ bender

ot TPM2.0 Windows/Linux dual (ed)

Sind Dir technische Hürden bezüglich TPM2.0 im Kontext Linux Mint/Ubuntu bekannt? Ein Rechner wird von mir dual-OS als Desktop mit entweder 10er Windows oder Linux Mint betrieben. Erste Recherchen ergaben eher unkritische Probleme wie kurzzeitig auftauchende Fehlermeldungen bei Mint/Ubuntu und aktiviertem TPM in der Vergangenheit.
Supporten aktuelle Linux-Kernel TPM2.0 mittlerweile stabil und umfassend, weisst Du da was? Habe mich bis jetzt noch gar nicht umfassend mit TPM auseinandergesetzt.
Werde wohl am WE mal testen wie sich das System bei aktiviertem TPM verhält.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#449122

bender

Strasshof an der Nordbahn,
15.10.2021, 16:57:17

@ Johann

ot TPM2.0 Windows/Linux dual

> Sind Dir technische Hürden bezüglich TPM2.0 im Kontext Linux Mint/Ubuntu
> bekannt? Ein Rechner wird von mir dual-OS als Desktop mit entweder 10er
> Windows oder Linux Mint betrieben. Erste Recherchen ergaben eher
> unkritische Probleme wie kurzzeitig auftauchende Fehlermeldungen bei
> Mint/Ubuntu und aktiviertem TPM in der Vergangenheit.
> Supporten aktuelle Linux-Kernel TPM2.0 mittlerweile stabil und umfassend,
> weisst Du da was? Habe mich bis jetzt noch gar nicht umfassend mit TPM
> auseinandergesetzt.
> Werde wohl am WE mal testen wie sich das System bei aktiviertem TPM
> verhält.

Nein, ich hab Dualboot schon länger nicht mehr am laufen, weil es da mit den großen Windows-Updates (also die halbjährlich/järlichen) Probleme gab und vermutlich noch gibt. Das Update lief in einen Fehler und blieb hängen wenn irgendein Bootmanager im MBR lief der nicht von Microsoft war. Da ich glücklicherweise genug Rechner rumstehen habe, sehe ich für Dualboot auch für mich keine Notwendigkeit. Meine Linuxkisten laufen alle mit Legacy BIOS ohne TPM.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz