Ansicht:   

#449031 Windows 10/11 (pc.windows)

verfaßt von bender, Strasshof an der Nordbahn, 10.10.2021, 12:56:23

> > Übrigens find ich Aussagen wie "braucht niemand" etwas grenzwertig,
> auch
> > wenn diese oft gebraucht werden, von sich auf alle schließen
> funktioniert
> > halt nur selten.
>
> Ich würde da eher sagen, braucht man noch nicht unbedingt, wenn man ein
> laufendes WIN10 hat.
Deswegen schrieb ich ja oben, daß das jeder für sich entscheiden sollte, darum das Video.

> Denn, wie bekannt ist, ist WIN11 immer noch in der Testphase und deshalb
> einige Funktionen noch nicht Verfügbar.
Windows 11 ist offiziell raus. Die Testphase war/ist das was man über das Insider-Programm ziehen konnte. Nach deiner Definition wäre Windows 10 auch noch in der "Testphase", weil mit jedem Feature Release was Neues dazukommt.

> Für mich sind mein Zwei Testrechner, ein Desktop und ein NB, auch nur zum
> Testen, vor allem, weil es "ungeeignete" Hardware ist.
> Mein Haupt-PC, der die am meisten geeignete Hardware hätte, der bleibt von
> WIN11 unberührt.
> Denn mit dem arbeite ich, damit mache keine Experimente.
Mein Gaming-PC hat mittlerweile Windows 11, der läuft damit auch prima. Alles andere was ich hier habe fällt eh durch den Rost weil zu alt und da fang ich auch nicht zum aufrüsten an weil Notebook Hardware. Davon hat ein Notebook Win10 drauf und sollte das 2025 noch laufen kommt Linux drauf wie auf meinen anderen Notebooks. Fertig.
Dieses ganze "zum testen" tu ich mir privat nicht mehr an, ich bin ja keine Firma, die irgendwann 200 Rechner umstellen muß. Höchstens noch eine Linux-Distri in einer VM um mal reinzuschnuppern. Die Zeiten in denen ich Windows zum Selbstzweck erhoben hab sind für mich schon lange vorbei.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz