Ansicht:   

#440420 Mailer Demon ... (pc.security)

verfaßt von Johann, 09.08.2020, 10:34:34
(editiert von Johann, 09.08.2020, 10:37:03)

> Aber ich suche nicht stundenlang Fehler auf Leiterplatten wenn das Bauteil
> binnen weniger Minuten erneuert ist und die ganze Aktion deutlich weniger
> kostet als ausgedehnte Fehleranalyse und Suche

Das ist eine emprirische Methode. In bestimmten Kontexten und bei einer gewissen Menge an historischen Informationen ("Erfahrung") und entsprechend kognitiver Verknüpfung kann diese Methode effizient sein. Steht und fällt aber meist mit letzterem. In meiner aktiven Zeit als Kommunikationselektroniker wurde ich oft dann zum Kunden geschickt, wenn vorher schon mehrmals ein Kollege von der Wartung war, der wie o.a. vorging und der Fehler danach immer noch da war. Wir nannten diese Spezies "Platinen-" oder "Baugruppenjockeys".
Bei der Fehlersuche ist man gut beraten die Ursache festzustellen und nicht an den Symptomen zu experimentieren.
Hilft Aufwände zu minimieren.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz