Ansicht:   

#446345

Adi G.

05.06.2021, 18:47:12

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung (pc.hardware)

Ausgepackt, angeschlossen und bis auf die haklige Papierlade (Verstellbarkeit)
lief alles sofort problemlos. Der erste Farbenausdruck war zwar etwas dunkler,
aber durchaus zufriedenstellend. Die Installation in Windows 10 war easy.

Nun ein paar Fragen:

Bei meinem Canon hatte ich zB einen Scan-Navigator usw.

Muss ich jetzt noch einen Treiber von HP herunterladen, der mir erweiterte Möglichkeiten bietet. Beim bereits installierten HP-Smart ist durchaus einiges geboten, es wird aber eine Registrierung verlangt. Da führt wohl kwin Weg daran vorbei?

Wie könnte ich (Wysiwyg) die Bildschirmanzeige 1:1 auf das Fotopapier bringen?

Werden Fremdpatronen oder similiare (Samsung) akzeptiert?

Bin für alle Anregungen dankbar.


LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#446346

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
05.06.2021, 18:52:48

@ Adi G.

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> Ausgepackt, angeschlossen und bis auf die haklige Papierlade
> (Verstellbarkeit)
> lief alles sofort problemlos. Der erste Farbenausdruck war zwar etwas
> dunkler,
> aber durchaus zufriedenstellend. Die Installation in Windows 10 war easy.
>
> Nun ein paar Fragen:
>
> Bei meinem Canon hatte ich zB einen Scan-Navigator usw.
>
> Muss ich jetzt noch einen Treiber von HP herunterladen, der mir erweiterte
> Möglichkeiten bietet. Beim bereits installierten HP-Smart ist durchaus
> einiges geboten, es wird aber eine Registrierung verlangt. Da führt wohl
> kwin Weg daran vorbei?
>
> Wie könnte ich (Wysiwyg) die Bildschirmanzeige 1:1 auf das Fotopapier
> bringen?
>
> Werden Fremdpatronen oder similiare (Samsung) akzeptiert?
>
> Bin für alle Anregungen dankbar.
>
>
> LG
>
> Adi

Registrierung durchführen, Benutzername und Passwort aufschreiben,
und...
solange Garantie drauf ist, bitte keine Fremdpatronen einstetzen.

Gruß,
Jochen

--
[image]

#446347

Adi G.

05.06.2021, 19:26:57

@ Hey_Joe

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> > Ausgepackt, angeschlossen und bis auf die haklige Papierlade
> > (Verstellbarkeit)
> > lief alles sofort problemlos. Der erste Farbenausdruck war zwar etwas
> > dunkler,
> > aber durchaus zufriedenstellend. Die Installation in Windows 10 war
> easy.
> >
> > Nun ein paar Fragen:
> >
> > Bei meinem Canon hatte ich zB einen Scan-Navigator usw.
> >
> > Muss ich jetzt noch einen Treiber von HP herunterladen, der mir
> erweiterte
> > Möglichkeiten bietet. Beim bereits installierten HP-Smart ist durchaus
> > einiges geboten, es wird aber eine Registrierung verlangt. Da führt
> wohl
> > kwin Weg daran vorbei?
> >
> > Wie könnte ich (Wysiwyg) die Bildschirmanzeige 1:1 auf das Fotopapier
> > bringen?
> >
> > Werden Fremdpatronen oder similiare (Samsung) akzeptiert?
> >
> > Bin für alle Anregungen dankbar.
> >
> >
> > LG
> >
> > Adi
>
> Registrierung durchführen, Benutzername und Passwort aufschreiben,
> und...
Done, fühlt sich gut an! Habe schon ein Testfax geschickt. Ist angekommen.
Wie es mit den eingehenden Faxen ist, werde ich sehen.
> solange Garantie drauf ist, bitte keine Fremdpatronen einstetzen.
OK. Und dann?
> Gruß,
> Jochen

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#446348

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
05.06.2021, 19:45:21

@ Adi G.

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> > Registrierung durchführen, Benutzername und Passwort aufschreiben,
> > und...
> Done, fühlt sich gut an! Habe schon ein Testfax geschickt. Ist
> angekommen.
> Wie es mit den eingehenden Faxen ist, werde ich sehen.
> > solange Garantie drauf ist, bitte keine Fremdpatronen einstetzen.
> OK. Und dann?

Dann würde ich auch noch keine Fremdpatronen einsetzen.
Wenn der Drucker abgeschrieben ist und aus der Garantie heraus ist (bei HP nach 1 Jahr) dann gute Ersatzpatronen nehmen.

Gruß,
Jochen

--
[image]

#446356

me3

Dohma,
06.06.2021, 11:58:27

@ Hey_Joe

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

Die Hersteller versuchen es zwar immer wieder. Es gibt aber kein Gesetz, was die Nutzung von Fremdpatronen/ Fremdtoner verbietet. Garantie durchzusetzen ist aber dann nicht einfach.
Ich habe schon bei @Adis erster Frage zum ausgewählten Drucker geschrieben, dass HP der Hersteller ist der mit allen Mitteln versucht, Fremdprodukte auszuschließen. Da kommen dann mal irgend welche (nicht notwendigen) Firmwareupdates. Anschließend verweigert der Drucker mit fadenscheinigen Meldungen den Dienst. Bis wieder teure Originalprodukte eingesetzt sind.
Mal sehen, wann @Adi sich das erste Mal deswegen meldet.

me3

#446369

neanderix

06.06.2021, 21:39:25

@ me3

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> Die Hersteller versuchen es zwar immer wieder. Es gibt aber kein Gesetz,
> was die Nutzung von Fremdpatronen/ Fremdtoner verbietet. Garantie
> durchzusetzen ist aber dann nicht einfach.

Gesetzliche Gewährleistung kann der Hersteller nicht verwehren. Seine Herstellergarantie hingegen sehrwohl.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#446357

Hackertomm

06.06.2021, 15:59:35
(editiert von Hackertomm, 06.06.2021, 16:01:15)

@ Adi G.

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung (ed)

> Nun ein paar Fragen:
>
> Bei meinem Canon hatte ich zB einen Scan-Navigator usw.

Sowas ähnliches müsstest du bei Drucker auch mit installiert haben.
Bei heißt das "HP LJ M176 Scan".

>
> Muss ich jetzt noch einen Treiber von HP herunterladen, der mir erweiterte
> Möglichkeiten bietet. Beim bereits installierten HP-Smart ist durchaus
> einiges geboten, es wird aber eine Registrierung verlangt. Da führt wohl
> kein Weg daran vorbei?

Ansonsten, für den Treiber gibt es ein wichtiges Update auf der Treiberseite von HP für den Drucker!

Ja, aber die senden dir keine Werbung oder so, außer du hast zugestimmt.

> Wie könnte ich (Wysiwyg) die Bildschirmanzeige 1:1 auf das Fotopapier
> bringen?

Per Bildbearbeitungs Programm und der Druckvorschau vielleicht?

> Werden Fremdpatronen oder similiare (Samsung) akzeptiert?

Wahrscheinlich ja.
Würde ich aber innerhalb der Garantie bleiben lassen.
Ansonsten, die Start Toner dürften für gut 300-500 Seiten gut sein.

> Bin für alle Anregungen dankbar.

Normalerweise gibt es bei HPbei manchen Druckern noch ein kostenloses Texterkennungsprogramm dazu.
"ReadIris Pro" heißt das Ding.
Aber ich z.B. brauch es nicht.
Aber bei deinem Drucker gibt es das scheinbar nicht, bei meinem schon.
Link
Kann aber sein, dass dein Drucker sich nicht Automatisch registriert oder nicht geht, dann läuft das auch nicht bei dir, dann bitte wieder Deinstallieren.

--
[image]

#446359

Adi G.

06.06.2021, 16:16:45

@ Hackertomm

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> > Nun ein paar Fragen:
> >
> > Bei meinem Canon hatte ich zB einen Scan-Navigator usw.
>
> Sowas ähnliches müsstest du bei Drucker auch mit installiert haben.
> Bei heißt das "HP LJ M176 Scan".
Hat er in der HP Smart App inegriert.
> >
> > Muss ich jetzt noch einen Treiber von HP herunterladen, der mir
> erweiterte
> > Möglichkeiten bietet. Beim bereits installierten HP-Smart ist durchaus
> > einiges geboten, es wird aber eine Registrierung verlangt. Da führt
> wohl
> > kein Weg daran vorbei?
>
> Ansonsten, für den Treiber gibt es ein wichtiges Update auf der
> Treiberseite von HP für den Drucker!
>
> Ja, aber die senden dir keine Werbung oder so, außer du hast zugestimmt.
>
> > Wie könnte ich (Wysiwyg) die Bildschirmanzeige 1:1 auf das Fotopapier
> > bringen?
>
> Per Bildbearbeitungs Programm und der Druckvorschau vielleicht?
>
> > Werden Fremdpatronen oder similiare (Samsung) akzeptiert?
Ja, Irfan View, oder gibt es da was Besseres in der Art?
da beiße ich mir schon lange die Zähne aus, den Ausdruck mit dem Bildschirmabbild farblich zu synchronisieren (Wysiwyg: What you see is what you get).
> Wahrscheinlich ja.
> Würde ich aber innerhalb der Garantie bleiben lassen.
> Ansonsten, die Start Toner dürften für gut 300-500 Seiten gut sein.
Ja, das reicht und wenn ich keinen Ärger habe, sind mir die Originaltoner das Geld wert.
> > Bin für alle Anregungen dankbar.
>
> Normalerweise gibt es bei HPbei manchen Druckern noch ein kostenloses
> Texterkennungsprogramm dazu.
> "ReadIris Pro" heißt das Ding.
OK.
> Aber ich z.B. brauch es nicht.
> Aber bei deinem Drucker gibt es das scheinbar nicht, bei meinem schon.
> Link
> Kann aber sein, dass dein Drucker sich nicht Automatisch registriert oder
> nicht geht, dann läuft das auch nicht bei dir, dann bitte wieder
> Deinstallieren.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#446360

Hackertomm

06.06.2021, 16:30:19

@ Adi G.

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> Ja, Irfan View, oder gibt es da was Besseres in der Art?
> da beiße ich mir schon lange die Zähne aus, den Ausdruck mit dem
> Bildschirmabbild farblich zu synchronisieren (Wysiwyg: What you see is what
> you get).

Irfan View habe ich schon lange nicht mehr Installiert!
Ich habe ein richtiges Bildbearbeitungs Programm.
Corel PaintShop Pro, das ist allerdings Kostenpflichtig!

--
[image]

#446368

neanderix

06.06.2021, 21:36:58

@ Hackertomm

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> Irfan View habe ich schon lange nicht mehr Installiert!
> Ich habe ein richtiges Bildbearbeitungs Programm.
> Corel PaintShop Pro, das ist allerdings Kostenpflichtig!

Wobei das für vieles overused ist, weshalb ich es nach wie vor habe. Für "größeres" nehme ich Gimp, der ist kostenfrei und es gibt auch ei n e Linux Version.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#446385

bender

Strasshof an der Nordbahn,
07.06.2021, 18:26:20

@ Hackertomm

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> Irfan View habe ich schon lange nicht mehr Installiert!
> Ich habe ein richtiges Bildbearbeitungs Programm.
> Corel PaintShop Pro, das ist allerdings Kostenpflichtig!

Irfanview will ja auch gar kein Bildbearbeitungsprogramm im Sinne von Paintshop Pro, Photoshop, Paint.net oder Gimp sein. Seine Stärken liegen ganz woanders und ergänzt die Bildbearbeiter eher als sie ersetzen zu wollen.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446387

Hackertomm

07.06.2021, 21:44:04

@ bender

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> > Irfan View habe ich schon lange nicht mehr Installiert!
> > Ich habe ein richtiges Bildbearbeitungs Programm.
> > Corel PaintShop Pro, das ist allerdings Kostenpflichtig!
>
> Irfanview will ja auch gar kein Bildbearbeitungsprogramm im Sinne von
> Paintshop Pro, Photoshop, Paint.net oder Gimp sein. Seine Stärken liegen
> ganz woanders und ergänzt die Bildbearbeiter eher als sie ersetzen zu
> wollen.

Ja, so sehe ich das auch.
Aber ich habe mich für ein Bildbearteitungsprogramm entschieden, weil ich mit damals mit Irfanview nicht weiter kam.
Aber Irfanview hat auch seine Stärken, weshalb ich es früher öfters benutzt habe.
An Paintschop Pro bin ich sehr günstig rangekommen, über eine Update Aktion oder so.
Kann auch sein, das es mal eine Zugabe zu etwas war.
Ich habe Irvanview wieder auf dem NB drauf.

--
[image]

#446388

bender

Strasshof an der Nordbahn,
07.06.2021, 22:47:31
(editiert von bender, 07.06.2021, 22:49:11)

@ Hackertomm

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung (ed)

Ich nutze Irfanview meistens wegen der Batch-Konvertierung. Mal eben x Bilddateien auf einen Rutsch in der Größe zu ändern, das kann PSP nicht, wenn ich mich recht erinnere. Allerdings ist das schon ewig her, ich hatte PSP mal auf Windows 3.1 laufen, damals war das noch nicht von Corel geschluckt worden.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446391

Hackertomm

08.06.2021, 09:59:41

@ bender

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> Ich nutze Irfanview meistens wegen der Batch-Konvertierung. Mal eben x
> Bilddateien auf einen Rutsch in der Größe zu ändern, das kann PSP nicht,
> wenn ich mich recht erinnere. Allerdings ist das schon ewig her, ich hatte
> PSP mal auf Windows 3.1 laufen, damals war das noch nicht von Corel
> geschluckt worden.

Genau für so etwas hatte ich es ebenfalls gebraucht!
Auch Umbenennen oder sogar Format Konvertieren geht per Patch, wobei ich mir beim Format nicht sicher bin.
Auch ich kenne das Programm noch aus alten Windows Zeiten.

--
[image]

#446393

bender

Strasshof an der Nordbahn,
08.06.2021, 22:16:42

@ Hackertomm

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> Genau für so etwas hatte ich es ebenfalls gebraucht!
> Auch Umbenennen oder sogar Format Konvertieren geht per Patch, wobei ich
> mir beim Format nicht sicher bin.

Irfanview kann auch den Dateityp anpassen, es ist schon ein klasse Tool. Deswegen irritiert mich auch deine Aussage von oben, daß du es mit PSP ersetzt hast. Weil die zwei Programme völlig unterschiedliche Zwecke haben.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446396

Hackertomm

09.06.2021, 09:43:43

@ bender

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> > Genau für so etwas hatte ich es ebenfalls gebraucht!
> > Auch Umbenennen oder sogar Format Konvertieren geht per Patch, wobei ich
> > mir beim Format nicht sicher bin.
>
> Irfanview kann auch den Dateityp anpassen, es ist schon ein klasse Tool.
> Deswegen irritiert mich auch deine Aussage von oben, daß du es mit PSP
> ersetzt hast. Weil die zwei Programme völlig unterschiedliche Zwecke
> haben.

Eben, unterschiedliche Zwecke, deshalb brauchte ich es nicht mehr, weil sich der Zweck, sprich die Einsatzart der Programme geändert hat.
Aber nichts desto Trotz, dass ist immer noch ein Feines Tool!
Nur habe ich keine Verwendung mehr dafür.

--
[image]

#446361

Hackertomm

06.06.2021, 16:40:04

@ Adi G.

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

Bei IrfanView kannst mal unter Drucken die Optionen "An die Seite Anpassen" oder "Auf die Papiergröße Anpassen" wählen.
Damit kannst z.B. ein Foto auf die komplette Seite oder die komplette Papiergröße Skalieren.
Du siehst da auch ein Minibild, wie das dann aussieht.

--
[image]

#446362

Adi G.

06.06.2021, 17:52:40

@ Hackertomm

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> Bei IrfanView kannst mal unter Drucken die Optionen "An die Seite Anpassen"
> oder "Auf die Papiergröße Anpassen" wählen.
> Damit kannst z.B. ein Foto auf die komplette Seite oder die komplette
> Papiergröße Skalieren.
> Du siehst da auch ein Minibild, wie das dann aussieht.
Allerdings können die Colorlaserdrucker nicht randlos drucken, weil das eine Sauerei mit dem überschüssigen Toner gäbe. Bei den Tintenspritzern saugt das dagegen ein Schwämmchen auf.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#446397

Johann

09.06.2021, 10:55:05
(editiert von Johann, 09.06.2021, 11:07:21)

@ Adi G.

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung (ed)

> da beiße ich mir schon lange die Zähne aus, den Ausdruck mit dem
> Bildschirmabbild farblich zu synchronisieren

Eventuell deshalb, weil beide Systeme unterschiedlich funktionieren und entsprechende Farbräume haben die die Darstellen können.
Bildschirme leuchten selbst, haben deswegen sog. additive Farbmischung (je mehr desto heller -> weiß), setzen ihren Farbraum aus R, G und B Licht zusammen.
Drucker haben hingegen subtraktive Farbmischung (je mehr desto dunkler, matschig brauner) aus Pigmenten, meist vier C, M, Y, K (blacK für reines Schwarz).
Aus diesem Grund ist das was Du gerne hättest nur bedingt, quasi rückwärts machbar.
Maßgeblich ist am Anfang der Betrachtungskette der Drucker: Was kann der und wie sieht es aus (ICC Farbprofil, Testdruck, kolormetrische Messung etc. für Teufelskerle) und am Ende der Head (Betrachtungsgerät, Monitor; ICC Farbprofil bzw. was kann ich an dem Ding einstellen/kalibrieren?).
Heißt: Du brauchst einen für des Druckers ICC Farbprofil passend kalibrierten Workflow bei all den involvierten Programmen und bei Bedarf auch der sonst involvierten Hardware (Monitor, Scanner, Kameras) und kannst dann am Monitor sehen, wie es gedruckt in etwa aussehen wird.

> Wysiwyg

Gibt es nicht. Da muss ein P dazu, wysiwypg
Das P steht für „probably“

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#446402

Adi G.

10.06.2021, 04:19:41
(editiert von Adi G., 10.06.2021, 04:21:27)

@ Johann

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung (ed)

> > da beiße ich mir schon lange die Zähne aus, den Ausdruck mit dem
> > Bildschirmabbild farblich zu synchronisieren
>
> Eventuell deshalb, weil beide Systeme unterschiedlich funktionieren und
> entsprechende Farbräume haben die die Darstellen können.
> Bildschirme leuchten selbst, haben deswegen sog. additive Farbmischung (je
> mehr desto heller -> weiß), setzen ihren Farbraum aus R, G und B Licht
> zusammen.
> Drucker haben hingegen subtraktive Farbmischung (je mehr desto dunkler,
> matschig brauner) aus Pigmenten, meist vier C, M, Y, K (blacK für reines
> Schwarz).
Ja, das habe ich schon mal so gehört.
> Aus diesem Grund ist das was Du gerne hättest nur bedingt, quasi
> rückwärts machbar.
> Maßgeblich ist am Anfang der Betrachtungskette der Drucker: Was kann der
> und wie sieht es aus (ICC Farbprofil, Testdruck, kolormetrische Messung
> etc. für Teufelskerle) und am Ende der Head (Betrachtungsgerät, Monitor;
> ICC Farbprofil bzw. was kann ich an dem Ding einstellen/kalibrieren?).
> Heißt: Du brauchst einen für des Druckers ICC Farbprofil passend
> kalibrierten Workflow bei all den involvierten Programmen und bei Bedarf
> auch der sonst involvierten Hardware (Monitor, Scanner, Kameras) und
> kannst
> dann am Monitor sehen, wie es gedruckt in etwa aussehen wird.
Das klingt sehr professionellDrucker kalibrieren
> > Wysiwyg
>
> Gibt es nicht. Da muss ein P dazu, wysiwypg
> Das P steht für „probably“
Im Moment behelfe ich mich mit T&E (Trial and Error), in dem ich mit IrfanWiews "Farben ändern" herumspiele. Da gibt es bis hin zur
Gammakorrektur durchaus auch respektable Möglichkeiten.
Über die Ziehleiste Helligkeit ist da schon einiges wesentlich zu verbessern.

LG und Danke!

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#446403

Adi G.

10.06.2021, 04:59:48

@ Johann

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung

> > da beiße ich mir schon lange die Zähne aus, den Ausdruck mit dem
> > Bildschirmabbild farblich zu synchronisieren
In den erweiterten Farbeinstellungen des Druckers habe ich folgendes vorgefunden:
ICM oder Farbmangement
Bei IrfanView findet man unter Drucken, Eigenschaften, Grafik, Farbmodus, erweitert, Abgleich
die Auswahl Gewichtung mit Standardeinstellung, ICM-Einstellung mit der weiteren Auswahl Wahrnehmung, Sättigung, Colorimetrisch
und Color-Management dto. Standard, Kräftig, Gerät und Unternehmensbild.
Da muss ich mich mal so richtig "durchwühlen" oder hättest Du eine Abkürzung?

> Eventuell deshalb, weil beide Systeme unterschiedlich funktionieren und
> entsprechende Farbräume haben die die Darstellen können.
> Bildschirme leuchten selbst, haben deswegen sog. additive Farbmischung (je
> mehr desto heller -> weiß), setzen ihren Farbraum aus R, G und B Licht
> zusammen.
> Drucker haben hingegen subtraktive Farbmischung (je mehr desto dunkler,
> matschig brauner) aus Pigmenten, meist vier C, M, Y, K (blacK für reines
> Schwarz).
> Aus diesem Grund ist das was Du gerne hättest nur bedingt, quasi
> rückwärts machbar.
> Maßgeblich ist am Anfang der Betrachtungskette der Drucker: Was kann der
> und wie sieht es aus (ICC Farbprofil, Testdruck, kolormetrische Messung
> etc. für Teufelskerle) und am Ende der Head (Betrachtungsgerät, Monitor;
> ICC Farbprofil bzw. was kann ich an dem Ding einstellen/kalibrieren?).
> Heißt: Du brauchst einen für des Druckers ICC Farbprofil passend
> kalibrierten Workflow bei all den involvierten Programmen und bei Bedarf
> auch der sonst involvierten Hardware (Monitor, Scanner, Kameras) und kannst
> dann am Monitor sehen, wie es gedruckt in etwa aussehen wird.
>
> > Wysiwyg
>
> Gibt es nicht. Da muss ein P dazu, wysiwypg
> Das P steht für „probably“

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#446408

Johann

11.06.2021, 08:49:09
(editiert von Johann, 11.06.2021, 08:50:32)

@ Adi G.

neuen Drucker HP Colorlaser 179fwg heute angeschlossen Erste Erfahrung (ed)

Irfanview ist mglw. nicht ausreichend. Du müsstest mindestens eine Funktion im Bildmanipulationsprogramm haben a la: "RGB in CMYK umwandeln" bzw. "RGB in CMYK bearbeiten". Dann siehst Du eher, wie das später auf Papier gedruckt aussieht.
GIMP (kostenfrei) kann das z.B. oder natürlich auch Photoshop, Paintshop Pro usw.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#446411

Johann

11.06.2021, 10:44:43

@ Johann

persönlicher Nachtrag

Ich habe z.B. nie eines meiner Astrofotos ausgedruckt um es mir gerahmt an die Wand zu pinnen. Auch nicht meine "Meisterstücke" wie den Orion Nebel. Warum? Weil Papier nicht leuchtet und egal wie gut ich das drucke: Es sieht ggü. dem was es eigentlich ist, Licht aus einem anderen Teil des Universums, kacke aus.
Und wenn man da dann noch die echten Farben der Gase, Sterne usw. aus dem RGB Farbraum in einen pigmentierten CMYK o.ä. überführt macht es die Sache nicht besser.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#446415

Adi G.

11.06.2021, 12:45:32
(editiert von Adi G., 11.06.2021, 12:46:11)

@ Johann

persönlicher Nachtrag (ed)

> Ich habe z.B. nie eines meiner Astrofotos ausgedruckt um es mir gerahmt an
> die Wand zu pinnen. Auch nicht meine "Meisterstücke" wie den Orion Nebel.
> Warum? Weil Papier nicht leuchtet und egal wie gut ich das drucke: Es sieht
> ggü. dem was es eigentlich ist, Licht aus einem anderen Teil des
> Universums, kacke aus.
> Und wenn man da dann noch die echten Farben der Gase, Sterne usw. aus dem
> RGB Farbraum in einen pigmentierten CMYK o.ä. überführt macht es die
> Sache nicht besser.
Es geht hier um einen farbenfrohen Bulldog mit Anhänger. Der 4-jährige Enkel ist von Bulldogs total hin- und weg.  :-)

Bulldog mit Anhänger

Mittlerweile ist davon die Version 6, stark aufgehellt unterwegs.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#446418

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
11.06.2021, 14:12:27

@ Adi G.

persönlicher Nachtrag

> Es geht hier um einen farbenfrohen Bulldog mit Anhänger. Der 4-jährige
> Enkel ist von Bulldogs total hin- und weg.  :-)
>
> Bulldog mit
> Anhänger

This folder is empty ...

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#446419

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
11.06.2021, 14:19:35

@ MudGuard

persönlicher Nachtrag

> > Es geht hier um einen farbenfrohen Bulldog mit Anhänger. Der 4-jährige
> > Enkel ist von Bulldogs total hin- und weg.  :-)
> >
> > Bulldog
> mit
> > Anhänger

>
> This folder is empty ...

Ich seh da einen Traktor mit Anhänger...

--
[image]

#446423

Adi G.

11.06.2021, 19:05:30

@ MudGuard

persönlicher Nachtrag

> > Es geht hier um einen farbenfrohen Bulldog mit Anhänger. Der 4-jährige
> > Enkel ist von Bulldogs total hin- und weg.  :-)
> >
> > Bulldog
> mit
> > Anhänger

>
> This folder is empty ...
Nö. Es handelt sich um einen geteilten Onedrive-Link.
Welchen Browser nutzt Du?

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#446427

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
11.06.2021, 19:34:08

@ Adi G.

persönlicher Nachtrag

> Bulldog
> > mit
> > > Anhänger

> >
> > This folder is empty ...
> Nö. Es handelt sich um einen geteilten Onedrive-Link.

jetzt funktioniert's.

Gib es zu, Du hast das Bild inzwischen hochgeladen!  ;-)

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#446430

Adi G.

11.06.2021, 19:48:06

@ MudGuard

persönlicher Nachtrag

> > Bulldog
> > > mit
> > > > Anhänger

> > >
> > > This folder is empty ...
> > Nö. Es handelt sich um einen geteilten Onedrive-Link.
>
> jetzt funktioniert's.
>
> Gib es zu, Du hast das Bild inzwischen hochgeladen!  ;-)
 :-D
Genau um 12:32:00 Uhr + X Sekunden, da ich das Image in einen link umkorrigieren musste.

Jetzt viel Spaß mit dem Bild.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz