Ansicht:   

#451366 DIN 13164 - KFZ Verbandkasten (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 12.01.2022, 10:52:47

> Ist auch bei der Feuerwehr so.
> Wir haben in jedem Fahrzeug einen wesentlich umfangreicheren Verbandskasten
> gerüstet.
>
> Da der aber lediglich als zusätzliche Beladung gilt, muss trotzdem der
> normale PKW/LKW Verbandskasten mitgeführt werden.

Ja, da wiehert der Amtsschimmel kräftig!
Als ich mit der HU dran war, nahm ich extra einen neuen Verbandskasten mit, obwohl mein Kamerad sagte, "Denn brauchst nicht.".
Aber der Prüfer wollte ihn sehen.
Übrigens kamen beide Fahrzeuge ohne weiteres durch die HU ohne Mängel.
Der einzig Mangel waren die Bremswerte, die am Anfang ungleichmässig waren.
Aber der Prüfer nahm dann den Wagen und fuhr eine Runde außerhalb des Geländes, danach stimmten die Werte.
Wobei ich dazusagen muss, Langstrecken sahen die Fahrzeuge eher selten.
Wobei ich den Sanka unter der Woche über die Schwäbische Alb gefahren hatte und danach in die Werkstatt zur ASU brachte.
Wobei die da eine ganze Weile brauchten, bis da die Werte wieder stimmten.
Den VW Bus mit 2l Wasserboxer hörte man bis in den Warteraum
Denn ich wusste dass da vorher getricks wurde, bei einer Tanke, die vorher AU gemacht hatte.
Aber kam mir bei der HU zu Gute, der Sanka kam nämlich da auch ohne Probleme durch die ASU!
Meinem Kameraden fielen da fast die Augen aus dem Kopf, denn der wusste dass da vorher getrickst wurde.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz