Ansicht:   

#447096 Aquarianer hier - Belüftung (ot.haushalt)

verfaßt von Johann, 03.07.2021, 09:51:50
(editiert von Johann, 03.07.2021, 09:58:23)

> Käme man mit Peltier weiter? Ich vermute, eher nicht. Weil man die Fische
> ja nicht auf 0°C kühlen will.

Für fuchsi's Szenario sind Peltier Elemente nicht geeignet. Die benötigen sehr hohe Ströme und werden dadurch nur für kleine Raumbereiche, beispielsweise Kühlung von Kamerasensoren oder Kleinstkühlgeräte wie u.a. auch diese Bierfasskühler, verwendet. Da fliessen locker zwei bis dreistellige Ampère rein je nach Bauart (man kann die Dinger auch Sandwich-mässig stapeln) und angestrebtem Delta T. Direkte und indirekte Kosten sind enorm.

> Zur Bierfasskühlung:
> http://www.crustahunter.com/diy-aquariumkuhlung-mit-bierfasskuhler/

Wie gesagt, fuchsi muß einen Kubikmeter Wasser kühlen, das ist 'ne Hausnummer. Das entspricht über einem Dutzend Standardpersonen a 75kg oder 100 Kästen Bier, nur zum Vergleich.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz