Ansicht:   

#423721 Korrektur des links (web.socialnet)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 15.05.2018, 10:30:28

> Ich versteh das sowieso nicht:
>
> Der Echo ist/war angeblich ein Preis für Musik.
> Wie konnte dann überhaupt ein Echo für das Gerappel vergeben werden
> (vollkommen unabhängig vom unsäglichen Text)?

Und den ESC sollten sie gleich mit einstampfen. Israel und das Schicksal der Juden in Ehren, aber so ein Suppenhuhn wie Netta in den Wettbewerb zu schicken und gackern zu lassen, dass es einen blind werden lässt und die Ohren verbiegt - von den HiFi-Boxen ganz zu schweigen, war schon eine Dreistigkeit  :hau: , weswegen ich im Nachhinein noch zufrieden bin, dass ich während der gesamten Session Sinnvolleres getan oder Bildendes/Unterhaltsames tv-genossen habe ...  :yes:

Btw.: An sich sollte man ja nur aus eigener Erfahrung kritisieren oder schimpfen, aber die Kritik am ESC beginnt ja schon beim mäßigen Zuschauer-Interesse und ist in Kommentaren der verschiedensten Gazetten fast unisono mankophon.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Die besten Ärzte der Welt:
> Dr. Essen  :hungry:, Dr. Ruhe  :sleeping: und Dr. Fröhlich!  :rofl:  :cool:
Jonathan Swift

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz