Ansicht:   

#423680 Frage zu Daten, die Browser liefern (web.coding)

verfaßt von Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer, Konstanz am Bodensee, 13.05.2018, 10:25:56

Hallo zusammen,
bin noch etwas unsicher darüber, was (m)ein Webhoster - sei es nun Hosteurope, 1&1 oder sonstwer, so alles in den Logfiles speichert. Schließlich müssen wir zukünftig darüber aufklären.

Konkret: Da bietet die Uni Münster eine Muster-Datenschutzerklärung an (Word-Dokument.

Darin lese ich:
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:
(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers
(4) Die IP-Adresse des Nutzers
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden


Mich stört vor allem die Formulierung "erhoben". Bisher war ich der Meinung, das seien Daten, die ein Browser einfach so schickt, sozusagen unaufgefordert. Wer hat da recht?

Und ob mein Hoster das speichert, weiß ich schlichtweg nicht. Ich will diese Daten nicht speichern, denn ich brauche sie nicht. Was ich brauche, ist z.B. die Auflösung, mit der er meine Webseite gerade sieht, um den Inhalt daran anpassen zu können – aber das steht nichtmal in dieser Liste.

Wer weiß mehr?
Wünsche einen schönen Sonn- und Muttertag

Gruß Karsten

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz