Ansicht:   

#456342

Hackertomm

02.09.2022, 10:11:33
(editiert von Hackertomm, 02.09.2022, 10:14:06)

Anstehende 2. Boosterimpfung (ed) (nt.netz-treff)

Ich erkundige mich gerade wieder über die Möglichkeiten, wo ich mir die zweite Boosterimpfung verpassen lassen könnte.
Und muss wieder Feststellen, das Neuhausen und das gesamte Gebiet der Filderebene, mal wieder, so wie früher schon, quasi ein "Weiser Fleck" auf der Karte ist!

Da mein Hausarzt und vermutlich die zwei Apotheken im Ort nicht Impfen werden, habe ich wieder das selbe Problem, wie bei den drei Impfungen vorher!
Sprich, ich muss dann raus aus Neuhausen und mich dann im Umland umsehen!
Wobei die Impfangebote da auch noch recht beschränkt sind.

Das ist mal wieder alles Problematisch.
Nicht für mich, ich bin mit dem Auto mobil, aber was würde da z.B. meine 82 jährige Mutter machen?
Für die ist z.B. eine Reise nach Nellingen, Esslingen, Stuttgart, fast eine Weltreise!
Vor allem, weil sie nicht mehr gut zu Fuß ist und keine langen Strecken laufen kann oder will.

Soll heißen, die Organisation der Impfstellen ist aktuell mehr als Bescheiden, hier auf der Filderebene und Neuhausen!
Da hoffe ich sehr, dass sich da in den kommenden Wochen noch etwas tut!

--
[image]

#456343

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
02.09.2022, 10:18:42
(editiert von fuchsi, 02.09.2022, 10:20:10)

@ Hackertomm

Anstehende 2. Boosterimpfung (ed)

Warum impft Dein Hausarzt nicht?


PS. das erinnert mich daran, auch mal wieder nachzufragen.
Ich bin Mai, Juli und Dezember 2021 mit Moderna geimpft worden.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#456344

Hackertomm

02.09.2022, 10:59:19

@ fuchsi

Anstehende 2. Boosterimpfung

> Warum impft Dein Hausarzt nicht?

Zuwenig Personal!

Und andere Hausärzte in der Umgebung will ich nicht auch noch zur Last fallen!
Ergo such ich mal wieder eine andere Impfstelle.
Wie z.b. die, wo ich meine 1. Boosterimpfung bekam, in der Filharmie Filderstadt-Bernhausen, was einen Katzensprung weg ist ca. 6Km.
Das ist gut erreichbar, mein Bäcker liegt mittig auf dem Weg und somit wäre das auch kein großer Umweg.
Zuerst Impfen, dann auf dem Rückweg zum Bäcker und dann wieder heim.

Auf alle Fälle besser, wie wenn ich wieder nach Stuttgart runter müsste!
Wo auf einer zweispurigen Bundesstraße 40 gilt und rund 6-8 Radarstationen warten!
Auch ist die Stuttgarter Innenstadt alles andere wie Autofreundlich, geschweigedenn die Parkgebühren.
Für mich ist das eine regelrechte Tortur da nochmal runter zu müssen.
Tagsüber ginge das ja noch, aber zum Berufsverkehr ist dass die Hölle.
Und mit den Övis ist das ebenfalls eine Art Weltreise mit mehrmaligem Umsteigen und Wartezeiten.

Weshalb ich da ja wieder etwas in der Nähe suche.

>
> PS. das erinnert mich daran, auch mal wieder nachzufragen.
> Ich bin Mai, Juli und Dezember 2021 mit Moderna geimpft worden.

--
[image]

#456360

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2022, 19:56:53

@ fuchsi

Anstehende 2. Boosterimpfung

> Warum impft Dein Hausarzt nicht?
>
>
> PS. das erinnert mich daran, auch mal wieder nachzufragen.
> Ich bin Mai, Juli und Dezember 2021 mit Moderna geimpft worden.

Mein Hausarzt hat mir von der 2. Boosterimpfung abgeraten und empfohlen, bis zur Verfügbarkeit des neuen angepassten Vakzins zu warten. Inzwischen stellte sich ja heraus, dass die verfügbare Brühe nur Patienten über 60 Jahren "zumutbar" sei.
Was wieder einmal beweist: Vom Arzt allein wird man nicht krank, die Natur oder unser Kalle Klabauterbachel (mit seinen Hiobsbotschaften) müssen mithelfen.
Ein Volk, das sich gleichmäßig krank fühlt, wird zum (vergessenen, verlorenen) Glauben zurückkehren, dass Heilung "von oben" kömmt.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#456345

Hausdoc

Green Cottage,
02.09.2022, 11:17:29

@ Hackertomm

Anstehende 2. Boosterimpfung

> Ich erkundige mich gerade wieder über die Möglichkeiten, wo ich mir die
> zweite Boosterimpfung verpassen lassen könnte.
> Und muss wieder Feststellen, das Neuhausen und das gesamte Gebiet der
> Filderebene, mal wieder, so wie früher schon, quasi ein "Weiser Fleck" auf
> der Karte ist!

Der aktuelle Impfstoff kommt erst vorraussichtlich nächste Woche in Umlauf.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#456346

Hackertomm

02.09.2022, 12:37:19
(editiert von Hackertomm, 02.09.2022, 12:45:49)

@ Hausdoc

Anstehende 2. Boosterimpfung (ed)

> > Ich erkundige mich gerade wieder über die Möglichkeiten, wo ich mir
> die
> > zweite Boosterimpfung verpassen lassen könnte.
> > Und muss wieder Feststellen, das Neuhausen und das gesamte Gebiet der
> > Filderebene, mal wieder, so wie früher schon, quasi ein "Weiser Fleck"
> auf
> > der Karte ist!
>
> Der aktuelle Impfstoff kommt erst vorraussichtlich nächste Woche in
> Umlauf.

Weis ich!
Nur ist mal wieder keinerlei Vorbereitung in Sicht!
Es heißt nur mal wieder "....Personen ab 60 sollen sich die zweite Boosterimpfung holen!"
Die Frage ist da aber wieder, Wo Denn?
Das es keine großen Impfzentren mehr geben wird, das ist mir klar, braucht es für einen Booster ja auch nicht.
Nur gibt es hier in Neuhausen, Geschweigedenn in Richtung Filderstadt etc eben KEINE Impfstellen!
Ich muss, um mich Impfen zulassen, tatsächlich entweder nach Stuttgart runter oder ins Neckartal nach Esslingen oder Wendlingen.
In Ostfildern-Nellingen soll es auch noch eine Impfstelle geben, das wäre dann die nächstliegende und gut 8 km entfernt.
Wobei dass eine "Orthopädische-Unfallchirurgische Praxis" ist, also auch eine Art "Hausarzt".
Wobei das mit dem zweiten Booster eh noch Zeit hat, das werde ich frühestens Ende September, Mitte Oktober in Angriff nehmen!
Nur stelle ich halt mal wieder fest, das, wie schon zuvor, das Angebot an Impfstellen aktuell mal wieder mehr als Bescheiden ist!
Sollte dass sich nicht ändern und die Informationen weiterhin so spärlich bleiben, werden sich da recht wenige Leute den zweiten Booster holen!
Und zwar nur, weil sie nicht wissen, WO!
Denn eine Impfstelle zu finden ist das eine, dahin zu kommen dann das zweite!
Wenn ich da nur mal an meine 82 jährige Mutter denke, die von weiten Fahrten mit den Övis mit etlichen Umstiegen gar nichts hält.
Ergo muss entweder ich oder meine Schwester den Taxidienst übernehmen.
Wobei dann ich es sein werde, denn dann könnte ich mich ebenfalls gleich zum 2x Boostern lassen.

PS. Wobei es die Gemeinde mal wieder überhaupt nicht Interessiert!
Wenn man Infos findet, dann nur Verweise auf Infos, die man eh schon kennt!
Und die meine Mutter, mangels Internetzugang eh nicht Abrufen könnte.

--
[image]

#456354

stefan66 zur Homepage von stefan66

02.09.2022, 17:39:45

@ Hackertomm

Anstehende 2. Boosterimpfung

Bei uns machen das ganz normal die Hausärzte. Keine Ahnung, warum das bei Dir anders ist. Die Begründung 'kein Personal' lasse ich nicht gelten.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

#456356

Hackertomm

02.09.2022, 18:38:14

@ stefan66

Anstehende 2. Boosterimpfung

> Bei uns machen das ganz normal die Hausärzte. Keine Ahnung, warum das bei
> Dir anders ist. Die Begründung 'kein Personal' lasse ich nicht gelten.

Du vielleicht nicht, aber es ist Fakt, das z.B. die Geminschaftpraxis meiner Hausärzte nicht Impft!
Außer bei alten und gebrechlichen Patienten.

--
[image]

#456355

Pahoo

bei Ingelheim,
02.09.2022, 17:54:18
(editiert von Pahoo, 02.09.2022, 17:56:31)

@ Hackertomm

Anstehende 2. Boosterimpfung (ed)

Einfach zum Impfbus.
Der wäre z.B. nächsten Montag in Denkendorf.

https://www.landkreis-esslingen.de/site/LRA-ES-Internet-2019/get/params_E1860975814/19873130/Fahrplan%20Impfbus%2005.%20-%2009.09.2022.pdf

#456357

Hackertomm

02.09.2022, 18:41:15
(editiert von Hackertomm, 02.09.2022, 18:44:22)

@ Pahoo

Anstehende 2. Boosterimpfung (ed)

> Einfach zum Impfbus.
> Der wäre z.B. nächsten Montag in Denkendorf.
>
> https://www.landkreis-esslingen.de/site/LRA-ES-Internet-2019/get/params_E1860975814/19873130/Fahrplan%20Impfbus%2005.%20-%2009.09.2022.pdf

Impfbus, an diese Möglichkeit habe ich gar nicht mehr gedacht!
Aber das ist mir noch zu früh, da ich warten will, bis die angepassten Impfstoffe im Umlauf sind.
Und dann nehme ich dann auch meine Mutter mit, dass ist dann ein Aufwasch.
Und vielleicht kommt er dann auch mal wieder in Neuhausen vorbei, dass wäre dann das Beste.

--
[image]

#456364

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2022, 20:24:02

@ Hackertomm

Anstehende 2. Boosterimpfung

> Impfbus, an diese Möglichkeit habe ich gar nicht mehr gedacht!
> Aber das ist mir noch zu früh, da ich warten will, bis die angepassten
> Impfstoffe im Umlauf sind.
> Und dann nehme ich dann auch meine Mutter mit, dass ist dann ein Aufwasch.
> Und vielleicht kommt er dann auch mal wieder in Neuhausen vorbei, dass
> wäre dann das Beste.

Köstlich dann das Plakat am Bus: "Hier impfen Vater und Sohn!" in Anlehnung an manche Gaststättenempfehlung, "es kochte der Vater den Sohn".  :confused:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#456365

Hackertomm

02.09.2022, 20:37:15

@ RoyMurphy

Anstehende 2. Boosterimpfung

> > Impfbus, an diese Möglichkeit habe ich gar nicht mehr gedacht!
> > Aber das ist mir noch zu früh, da ich warten will, bis die angepassten
> > Impfstoffe im Umlauf sind.
> > Und dann nehme ich dann auch meine Mutter mit, dass ist dann ein
> Aufwasch.
> > Und vielleicht kommt er dann auch mal wieder in Neuhausen vorbei, dass
> > wäre dann das Beste.
>
> Köstlich dann das Plakat am Bus: "Hier impfen Vater und Sohn!" in
> Anlehnung an manche Gaststättenempfehlung, "es kochte der Vater den Sohn".
>  :confused:

Das Plakat wäre mir völlig egal, wenn nur mal so ein Impfbus mal wieder in die Gegend kommen würde.
Ich weis, dass ein oder zweimal einer da war, aber dass ist sehr lange her!

--
[image]

#456367

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2022, 20:40:00
(editiert von RoyMurphy, 02.09.2022, 20:40:40)

@ Hackertomm

Anstehende 2. Boosterimpfung (ed)

> > Köstlich dann das Plakat am Bus: "Hier impfen Vater und Sohn!" in
> > Anlehnung an manche Gaststättenempfehlung, "es kochte der Vater den
> Sohn".
> >  :confused:
>
> Das Plakat wäre mir völlig egal, wenn nur mal so ein Impfbus mal wieder
> in die Gegend kommen würde.
> Ich weis, dass ein oder zweimal einer da war, aber dass ist sehr lange her!

Noch was zum "(Filder-) Spitzkraut" (auch für Interessierte aus fernen Landen):

Spitzkohl Von Katrin Koelle Aktualisiert am 01. Sep. 2022

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#456369

Hackertomm

02.09.2022, 20:48:45

@ RoyMurphy

Anstehende 2. Boosterimpfung

> Noch was zum "(Filder-) Spitzkraut" (auch für Interessierte aus fernen
> Landen):
>
> Spitzkohl
> Von Katrin Koelle Aktualisiert am 01. Sep. 2022

Spitzkohl ist auf den Fildern fast schon eine aussterbende Art!
Denn immer weniger Betriebe bauen da Spitzkohl an.
Und die Betriebe die ihn Verarbeiten sind noch seltener!
Demnächst ist in L.E. wieder Krautfest!
Am 15+16.Oktober findet es wieder statt!
Und ich glaube dieses Jahr wird es total Überlaufen sein!
Noch ein Link zum Filderkraut.

Ansonsten, "Choucroute" das Elsässer Sauerkraut ist meist auch Spitzkohl!

--
[image]

#456375

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2022, 23:45:29

@ Hackertomm

Anstehende 2. Boosterimpfung

> > Noch was zum "(Filder-) Spitzkraut" (auch für Interessierte aus fernen
> > Landen):
> >
> >
> Spitzkohl
> > Von Katrin Koelle Aktualisiert am 01. Sep. 2022
>
> Spitzkohl ist auf den Fildern fast schon eine aussterbende Art!
> Denn immer weniger Betriebe bauen da Spitzkohl an.
> Und die Betriebe die ihn Verarbeiten sind noch seltener!
> Demnächst ist in L.E. wieder
> Krautfest!
> Am 15+16.Oktober findet es wieder statt!
> Und ich glaube dieses Jahr wird es total Überlaufen sein!
> Noch ein Link zum
> Filderkraut.
>
> Ansonsten, "Choucroute" das Elsässer Sauerkraut ist meist auch Spitzkohl!

Danke! Sehr schön krautige Fortbildung. Da müssten doch die Vegetarier einen Aufstand proben, dass so ein gesundes Gemüse einfach vom Aussterben bedroht ist. Schuld trägt aber auch der Flächenverbrauch für den Flughafen und den Straßenbau. Neubaugebiete liegen ja meines Wissens nicht auf ehemaligen Krautäckern.

Heute kauft man auch kaum noch frische Kohlköpfe, sondern Hengstenberg Sauerkraut in Dosen oder Beuteln - immer noch den Produkten von anderen Herstellern überlegen, denn da ist auch Weinessig vom Mettinger Semsakrebsler drin,

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#456378

Hackertomm

03.09.2022, 01:19:30

@ RoyMurphy

Anstehende 2. Boosterimpfung

> Heute kauft man auch kaum noch frische Kohlköpfe, sondern Hengstenberg
> Sauerkraut in Dosen oder Beuteln - immer noch den Produkten von anderen
> Herstellern überlegen, denn da ist auch Weinessig vom Mettinger
> Semsakrebsler drin,

Mir ist dasSauerkraut etwas zu Sauer, ich bevorzuge da milderes.

Ansonsten, das Verschwinden des Spizkrautes hat mitnichten mit dem Flächenverbrauch zu tun.
Das hat ganz banale Gründe.
Rundkraut, das ist Industriekraut, da gibt es Maschinen.
Spitzkrautdagegen braucht sehr viel Handarbeit, da geht nicht viel mit Maschinen.
Und Handarbeit erfordert Personal und dass muss Bezahlt werden.
Und dass sind dann meist Spezialisten die wissen, wie sie das Kraut bearbeiten müssen.
Angefangen beim Strunk entfernen und danach das richtige Schneiden, mit der Spitze nach oben.

--
[image]

#456359

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2022, 19:49:08

@ Hackertomm

Anstehende 2. Boosterimpfung

> Ich erkundige mich gerade wieder über die Möglichkeiten, wo ich mir die
> zweite Boosterimpfung verpassen lassen könnte.
> Und muss wieder Feststellen, das Neuhausen und das gesamte Gebiet der
> Filderebene, mal wieder, so wie früher schon, quasi ein "Weiser Fleck" auf
> der Karte ist!
>
> Da mein Hausarzt und vermutlich die zwei Apotheken im Ort nicht Impfen
> werden, habe ich wieder das selbe Problem, wie bei den drei Impfungen
> vorher!
> Sprich, ich muss dann raus aus Neuhausen und mich dann im Umland umsehen!
> Wobei die Impfangebote da auch noch recht beschränkt sind.

Hä? Als ich nach überstandenen Symptomen (mit Erkältungsmitteln bekämpft!) meinen Arzt aufsuchte, um per Blutanalyse die Bildung von Antikörpern prüfen zu lassen, bot er mir gleich die Erstimpfung an. Nach 8 Wochen hatten sich die Antikörper gegenüber dem Erstbefund verdoppelt, so dass die Boosterimpfung etwas verschoben wurde. Danach hatten sie einen konstanten Höchstwert, was leider ohne entsprechende Studien nicht zur Diagnose "uneingeschränkt immun" verhalf.

> Soll heißen, die Organisation der Impfstellen ist aktuell mehr als
> Bescheiden, hier auf der Filderebene und Neuhausen!
> Da hoffe ich sehr, dass sich da in den kommenden Wochen noch etwas tut!

Auf der Filderebene gibt's doch den Stuttgarter Airport und das herrliche Spitzkraut, aber Ärzte und Apotheken sind Impfgegner oder nicht im Stande so einen kleinen Pieks zu setzen?  :hau: "Dann geh doch zu Netto!"  :rofl:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#456363

Hackertomm

02.09.2022, 20:24:02
(editiert von Hackertomm, 02.09.2022, 20:34:47)

@ RoyMurphy

Anstehende 2. Boosterimpfung (ed)

> > Soll heißen, die Organisation der Impfstellen ist aktuell mehr als
> > Bescheiden, hier auf der Filderebene und Neuhausen!
> > Da hoffe ich sehr, dass sich da in den kommenden Wochen noch etwas tut!
>
> Auf der Filderebene gibt's doch den Stuttgarter Airport und das herrliche
> Spitzkraut, aber Ärzte und Apotheken sind Impfgegner oder nicht im Stande
> so einen kleinen Pieks zu setzen?  :hau: "Dann geh doch zu Netto!"  :rofl:

Stuttgarter Flughafen, da gibt es zwar ein Testzentrum, aber keine Corona Impfung mehr!
Dieses Impfzentrum ist schon länger dicht!
Denn sonst wäre ich natürlich dahin.
Ich schrieb ja, dass es hier in der Gegend nicht ganz einfach ist, eine Impfstelle zu finden, die kein Hausarzt ist!
Der Filderraum ist da quasi entweder "Hinter dem Mond" oder schlicht weit hinterher!
Denn sonst hätte ich diese Probleme erst gar nicht!
Denn zur Erst und Zweitimpfung musste ich ja auch nach Stuttgart runter, denn am Flughafen bekam ich nichtmal einen Code um mich da erstmal Anmelden zu können!
Die waren Wochenlang völlig Überlastet!

--
[image]

#456366

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2022, 20:37:17

@ Hackertomm

Anstehende 2. Boosterimpfung

> Stuttgarter Flughafen, da gibt es zwar ein Testzentrum, aber keine Corona
> Impfung mehr!
> Dieses Impfzentrum ist schon länger dicht!
> Denn sonst wäre ich natürlich dahin.
> Ich schrieb ja, dass es hier in der Gegend nicht ganz einfach ist, eine
> Impfstelle zu finden, die kein Hausarzt ist!
> Der Filderraum ist da quasi entweder "Hinterm Mond" oder weit hinterher!
> Denn sonst hätte ich diese Probleme erst gar nicht!
> Denn zur Erst und Zweitimpfung musste ich ja auch nach Stuttgart runter,
> denn am Flughafen bekam ich nichtmal einen Code um mich da erstmal Anmelden
> zu können!
> Die waren Wochenlang völlig Überlastet!

Daher habe ich eigensinnigerweise sowohl die Warteschlangen vor den ortsfesten als auch mobilen Test- und v.a. Impfstationen gemieden und lieber die in Verruf geratene und anschließend die Corona-Warn-App eingesetzt, um mich und andere zu schützen. Seit 2 Jahren und 4 Monaten ohne jegliche Symptome und Verzicht auf den Aufenthalt in Menschenmassen verspüre ich weder eine Bedrohung meinerseits noch ein Ansteckungsrisiko für Menschen in meiner Umgebung (meine Frau muss aufs Impfen verzichten, dem Sohn haben 2 Impfungen zur Immunität im Betrieb verholfen). Einmal hatte vor Monaten die CWA einen Kontakt mit infizierten Personen angezeigt, die mangels Symptomen und Verzicht auf eine Meldung nach 10 Tagen automatisch erlosch.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#456368

Hackertomm

02.09.2022, 20:40:30

@ RoyMurphy

Anstehende 2. Boosterimpfung

> > Stuttgarter Flughafen, da gibt es zwar ein Testzentrum, aber keine
> Corona
> > Impfung mehr!
> > Dieses Impfzentrum ist schon länger dicht!
> > Denn sonst wäre ich natürlich dahin.
> > Ich schrieb ja, dass es hier in der Gegend nicht ganz einfach ist, eine
> > Impfstelle zu finden, die kein Hausarzt ist!
> > Der Filderraum ist da quasi entweder "Hinterm Mond" oder weit hinterher!
> > Denn sonst hätte ich diese Probleme erst gar nicht!
> > Denn zur Erst und Zweitimpfung musste ich ja auch nach Stuttgart runter,
> > denn am Flughafen bekam ich nichtmal einen Code um mich da erstmal
> Anmelden
> > zu können!
> > Die waren Wochenlang völlig Überlastet!
>
> Daher habe ich eigensinnigerweise sowohl die Warteschlangen vor den
> ortsfesten als auch mobilen Test- und v.a. Impfstationen gemieden und
> lieber die in Verruf geratene und anschließend die Corona-Warn-App
> eingesetzt, um mich und andere zu schützen. Seit 2 Jahren und 4 Monaten
> ohne jegliche Symptome und Verzicht auf den Aufenthalt in Menschenmassen
> verspüre ich weder eine Bedrohung meinerseits noch ein Ansteckungsrisiko
> für Menschen in meiner Umgebung (meine Frau muss aufs Impfen verzichten,
> dem Sohn haben 2 Impfungen zur Immunität im Betrieb verholfen). Einmal
> hatte vor Monaten die CWA einen Kontakt mit infizierten Personen angezeigt,
> die mangels Symptomen und Verzicht auf eine Meldung nach 10 Tagen
> automatisch erlosch.

Das Impfzentrum war später hinter den Messehallen auf der dem Flughafen abgewandten Seite!
Das weis ich, weil meine Schwester mit meiner Mutter dahingefahren ist, entweder zur Zweit oder 1. Booster Impfung.

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz