Ansicht:   

#450511

Adi G.

13.12.2021, 13:28:34

österreichisches Kochbuch der Herzen? (ot.haushalt)

Hallo, vielleicht kennt jemand eine Kochbibel aus Österreich? Ich meine jetzt nicht den Johann Lafer, sondern Entsprechungen von Hedwig Stuber "Ich helf Dir kochen" oder dem Bayrischen Kochbuch. Bzw. in der Schweiz die Betti Bossi.
Also gehobene solide Hausmannskostküche.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#450512

eisbär_hdf

13.12.2021, 14:37:42

@ Adi G.

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> Hallo, vielleicht kennt jemand eine Kochbibel aus Österreich? Ich meine
> jetzt nicht den Johann Lafer, sondern Entsprechungen von Hedwig Stuber "Ich
> helf Dir kochen" oder dem Bayrischen Kochbuch. Bzw. in der Schweiz die
> Betti Bossi.
> Also gehobene solide Hausmannskostküche.
>
> LG
>
> Adi

Vielleicht ist hier etwas dabei.
(also das unterste Kochbuch)

Ich glaube die Frau ist in Österreich nicht ganz unbekannt.
Wir haben damals im Gästehaus des Nikolaihof übernachtet.

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450514

Hackertomm

13.12.2021, 17:28:16
(editiert von Hackertomm, 13.12.2021, 17:35:38)

@ Adi G.

österreichisches Kochbuch der Herzen? (ed)

Wenn es nicht gerade ein Geschenk sein soll, gibt es sowas auch Online.
Zum Beispiel hier
Dass hier, wäre ein Rezept, welches ich durchaus nachkochen würde, was sich aber für ein Person alleine nicht lohnt.

Ansonsten, unter "kochbuch österreichische hausmannskost" findest viele Kochbücher.
Link

Da wirst sicher fündig, die Auswahl ist groß.

--
[image]

#450517

Adi G.

13.12.2021, 19:03:10

@ Hackertomm

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> Wenn es nicht gerade ein Geschenk sein soll, gibt es sowas auch Online.
> Zum Beispiel
> hier
> Dass
> hier,
> wäre ein Rezept, welches ich durchaus nachkochen würde, was sich aber
> für ein Person alleine nicht lohnt.
>
> Ansonsten, unter "kochbuch österreichische hausmannskost" findest viele
> Kochbücher.
> Link
>
> Da wirst sicher fündig, die Auswahl ist groß.
Nee, da bin ich altmodisch, es soll ein gebundenes Standardwerk sein.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#450520

Hackertomm

13.12.2021, 20:00:14

@ Adi G.

österreichisches Kochbuch der Herzen?

Wie wäre es denn dann mit Link, Link, link

Oder evtl. dass hier :devil:

--
[image]

#450543

eisbär_hdf

14.12.2021, 12:02:49

@ Hackertomm

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> Oder evtl. dass
> hier :devil:

och. Ich finde die Frau gut.

[image]

Da war sie noch mit P.Lohmeyer zusammen

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450529

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
14.12.2021, 09:50:15

@ Hackertomm

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> Dass
> hier,
> wäre ein Rezept, welches ich durchaus nachkochen würde, was sich aber
> für ein Person alleine nicht lohnt.

Ein simples Wiener Schnitzel würde ich jetzt nicht als das typische Österreichische Gericht ansehen.
Wohl eher Tafelspitz mit Krenn, Wurzelfleisch, Szegediner Gulasch, Erdäpfelgulasch usw.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#450531

Hackertomm

14.12.2021, 10:33:33
(editiert von Hackertomm, 14.12.2021, 10:37:01)

@ fuchsi

österreichisches Kochbuch der Herzen? (ed)

> > Dass
> >
> hier,
> > wäre ein Rezept, welches ich durchaus nachkochen würde, was sich aber
> > für ein Person alleine nicht lohnt.
>
> Ein simples Wiener Schnitzel würde ich jetzt nicht als das typische
> Österreichische Gericht ansehen.

Oh doch!
Denn in D gibt es das meist nicht!
Zumindest nicht in der Art, nur dem Namen nach.
Das was sich da Wiener Schnitzel nennt ist endweder Schwein und/oder aus der Friteuse.
Ein richtiges paniertes Kalbschnitzel, im Schweineschmalz schwimmend rausgebraten, das bekommst du höchstselten!

> Wohl eher Tafelspitz mit Krenn, Wurzelfleisch, Szegediner Gulasch,
> Erdäpfelgulasch usw.

Hätte ich auch nichts dagegen, außer beim Tafelspitz, da ich keinen Meerrettich mag.

Szegediner Gulasch gab es ab und zu nebenan im Gebäude im Geschäft.
Da arbeiteten einige die ursprünglich aus der Gegend stammten und nach dem Krieg da vertrieben wurden,
Da ging es schon früh Morgens im Lager los mit Vorbereiten und Kochen.
Hinten bei den Regalen wurde das Szegediner Gulasch vorbereitet, vorne Werkzeug und Material ausgegeben.
Heutzutage geht das schon lange nicht mehr, aber damals war das Normal.
Auch das zu Weihnachten ein große Weihnachtsfeier bei uns in der großen Werkstatt stattfand, mit einem großen Grill.
Der wurde selber gebaut und war fahrbar und seitlch befeuert.
Das Fleisch und Hähnchen wurden auf lange Spieße aufgefädelt.
Immerhin waren wir, mit Sachbearbeitern und Führung mehr wie 100 Leute.
Die große Weihnachtsfeier, ebenso wie Jubilarfeiern waren Tradition!
Aber mit dem Umzug nach Obertürkheim blieb das alles auf der Strecke!
Da gab es den Versuch einer großen Weihnachtsfeier, aber da kam kein solche Stimmung auf, wie früher in der alten Werkstatt.
Auch verblieb der große Grill in Untertürkheim, damit grillt vermutlich die Prüfstandsabteilung Heute noch.
Auch gab es keine großen Jubularfeiern innerhalb der Abteilung mehr.

--
[image]

#450532

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
14.12.2021, 10:36:36
(editiert von fuchsi, 14.12.2021, 10:37:50)

@ Hackertomm

österreichisches Kochbuch der Herzen? (ed)

> > Ein simples Wiener Schnitzel würde ich jetzt nicht als das typische
> > Österreichische Gericht ansehen.
>
> Oh doch!
> Denn in D gibt es das meist nicht!

Das stimmt. Ich habe mal ein WIENER Schnitzel in Deutschland bestellt. Stand als Wiener Schnitzel auch in der Karte.
Bekommen habe ein paniertes undefinierbares Etwas in Soße. Igitt. Ekelhaft. Grauslich. Kotz. Würg.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#450533

Hackertomm

14.12.2021, 10:45:18
(editiert von Hackertomm, 14.12.2021, 10:51:51)

@ fuchsi

österreichisches Kochbuch der Herzen? (ed)

> > > Ein simples Wiener Schnitzel würde ich jetzt nicht als das typische
> > > Österreichische Gericht ansehen.
> >
> > Oh doch!
> > Denn in D gibt es das meist nicht!
>
> Das stimmt. Ich habe mal ein WIENER Schnitzel in Deutschland bestellt.
> Stand als Wiener Schnitzel auch in der Karte.
> Bekommen habe ein paniertes undefinierbares Etwas in Soße. Igitt.
> Ekelhaft. Grauslich. Kotz. Würg.

Siehste!
Wenn du Glück hast, bekommst die Soße extra und Pommes dazu.
Und meist sind es Fabrik Schwineschnitzel aus der Friteuse.
Weshalb ein "Echtes Wienerschnitzel" bei einem Österreichbesuch. für mich ein Genuß wäre.
Ohne Soße und vielleicht noch mit Bratkartoffeln.
Auch ein Genuß für mich wäre ein selbergemachter Kaiserschmarn, irgenwo auf einer Hütte.
Oder ein Stück gutem Apfelstrudel.

Soll heißen, ich würde garantiert nicht verhungern und auch lokale Spezialitäten probieren!
Was ich bei Ausflügen in andere Bundesländer auch immer mache.
Denn was habe ich davon, wenn ich da etwas bestelle, was ich auch Zuhause haben kann?

--
[image]

#450534

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
14.12.2021, 10:57:00

@ Hackertomm

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> Ohne Soße und vielleicht noch mit Bratkartoffeln.

Oder mit Petersilerdäpfel oder Erdäpfelschmarrn.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#450538

Hackertomm

14.12.2021, 11:13:05

@ fuchsi

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> > Ohne Soße und vielleicht noch mit Bratkartoffeln.
>
> Oder mit Petersilerdäpfel oder Erdäpfelschmarrn.

Auch dass, wobei Erdäpfelschmarn den Röstkartoffeln nahe kommt.
Der Unterschied ist der, das Erdäpfelschmarn mit gekochten Kartoffeln gemacht wird und Röstkartoffeln meist aus Rohen.

--
[image]

#450546

eisbär_hdf

14.12.2021, 12:08:03

@ fuchsi

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> > > Ein simples Wiener Schnitzel würde ich jetzt nicht als das typische
> > > Österreichische Gericht ansehen.
> >
> > Oh doch!
> > Denn in D gibt es das meist nicht!
>
> Das stimmt. Ich habe mal ein WIENER Schnitzel in Deutschland bestellt.
> Stand als Wiener Schnitzel auch in der Karte.
> Bekommen habe ein paniertes undefinierbares Etwas in Soße. Igitt.
> Ekelhaft. Grauslich. Kotz. Würg.

Sollte man am Preis erkennen. Unter ca 18€ kann es kein Wiener Schnitzel vom Kalb sein. Maximal Wiener Art.

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450547

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
14.12.2021, 12:33:37

@ eisbär_hdf

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> Sollte man am Preis erkennen. Unter ca 18€ kann es kein Wiener Schnitzel
> vom Kalb sein. Maximal Wiener Art.

ACHTZEHN EURO für ein Wiener Schnitzel? Gehst Du ins Ritz essen?

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#450551

eisbär_hdf

14.12.2021, 15:05:55

@ fuchsi

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> > Sollte man am Preis erkennen. Unter ca 18€ kann es kein Wiener
> Schnitzel
> > vom Kalb sein. Maximal Wiener Art.
>
> ACHTZEHN EURO für ein Wiener Schnitzel? Gehst Du ins Ritz essen?

Nee, ist aber so meine Erfahrung aus
Berlin, Wien , Linz, Bad Ischl, Salzburg, Wachau

Was kostet den bei dir ein Wiener Schnitzel?

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450552

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
14.12.2021, 15:45:36

@ eisbär_hdf

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> Was kostet den bei dir ein Wiener Schnitzel?

Gerade auf der Homepage meines Wirtes geschaut 12.90

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#450554

eisbär_hdf

14.12.2021, 18:10:14
(editiert von eisbär_hdf, 14.12.2021, 18:10:39)

@ fuchsi

österreichisches Kochbuch der Herzen? (ed)

> > Was kostet den bei dir ein Wiener Schnitzel?
>
> Gerade auf der Homepage meines Wirtes geschaut 12.90

Ok. Hier in Berlin ist es etwas teurer (C02 Steuer, Soli Zuschlag, ...  ;-) )

Berlin Staaken 21,90€

Berlin Moabit Armeniusmarkthalle 17,90€

Linz Keintzel 13,90€  :hungry:

Bad Ischl leider keine Speisekarte

Wien Beisl Reinthalers hier kam das Schnitzel schon 12,70€

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450555

eisbär_hdf

14.12.2021, 18:29:17

@ eisbär_hdf

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> > > Was kostet den bei dir ein Wiener Schnitzel?
> >
> > Gerade auf der Homepage meines Wirtes geschaut 12.90
>

Den Österreicher "vor der Haustür" vergessen 19,50€ (aber da war ich noch nicht)

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450556

Hackertomm

14.12.2021, 19:38:31
(editiert von Hackertomm, 14.12.2021, 19:39:30)

@ fuchsi

österreichisches Kochbuch der Herzen? (ed)

> > Sollte man am Preis erkennen. Unter ca 18€ kann es kein Wiener
> Schnitzel
> > vom Kalb sein. Maximal Wiener Art.
>
> ACHTZEHN EURO für ein Wiener Schnitzel? Gehst Du ins Ritz essen?

Wieso Ritz?

Hier in Neuhausen, "Wiener Schnitzel mit Pommes und gem. Salat" 19,80.
Im Saalbau.
Geht aber noch teurer!
"Wiener Schnitzel vom Milchkalb goldgelb gebacken mit Preiselbeeren & Pommes Frites" 23,50

Gehe ich einen Ort weiter, nach Wolfschlugen in die Hexenbannerstuben, gibt es da kein Wiener aber ein Paniertes Schnitzel.
Paniertes Schnitzel mit Pommes Frites u. gemischter Salat 13,40
Das ist dann vom Schwein und kein Kalb.

--
[image]

#450557

Hausdoc

Green Cottage,
14.12.2021, 19:43:30

@ eisbär_hdf

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> Sollte man am Preis erkennen. Unter ca 18€ kann es kein Wiener Schnitzel
> vom Kalb sein. Maximal Wiener Art.


DAS Wiener Schnitzel ist vom Fieglmüller .... und kostet 16,50........... und ist ein Schweineschitzel

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#450560

eisbär_hdf

14.12.2021, 20:19:01
(editiert von eisbär_hdf, 14.12.2021, 20:19:36)

@ Hausdoc

österreichisches Kochbuch der Herzen? (ed)

> > Sollte man am Preis erkennen. Unter ca 18€ kann es kein Wiener
> Schnitzel
> > vom Kalb sein. Maximal Wiener Art.
>
>
> DAS Wiener Schnitzel ist vom Fieglmüller .... und kostet 16,50...........
> und ist ein Schweineschitzel

... und stammt ursprünglich aus Mailand

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450550

Adi G.

14.12.2021, 12:48:33

@ Hackertomm

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> > > Dass
> > >
> >
> hier,
> > > wäre ein Rezept, welches ich durchaus nachkochen würde, was sich
> aber
> > > für ein Person alleine nicht lohnt.
> >
> > Ein simples Wiener Schnitzel würde ich jetzt nicht als das typische
> > Österreichische Gericht ansehen.
>
> Oh doch!
> Denn in D gibt es das meist nicht!
> Zumindest nicht in der Art, nur dem Namen nach.
> Das was sich da Wiener Schnitzel nennt ist endweder Schwein und/oder aus
> der Friteuse.
> Ein richtiges paniertes Kalbschnitzel, im Schweineschmalz schwimmend
> rausgebraten, das bekommst du höchstselten!
>
> > Wohl eher Tafelspitz mit Krenn, Wurzelfleisch, Szegediner Gulasch,
> > Erdäpfelgulasch usw.
>
> Hätte ich auch nichts dagegen, außer beim Tafelspitz, da ich keinen
> Meerrettich mag.
>
> Szegediner Gulasch gab es ab und zu nebenan im Gebäude im Geschäft.
> Da arbeiteten einige die ursprünglich aus der Gegend stammten und nach dem
> Krieg da vertrieben wurden,
> Da ging es schon früh Morgens im Lager los mit Vorbereiten und Kochen.
> Hinten bei den Regalen wurde das Szegediner Gulasch vorbereitet, vorne
> Werkzeug und Material ausgegeben.
> Heutzutage geht das schon lange nicht mehr, aber damals war das Normal.
> Auch das zu Weihnachten ein große Weihnachtsfeier bei uns in der großen
> Werkstatt stattfand, mit einem großen Grill.
> Der wurde selber gebaut und war fahrbar und seitlch befeuert.
> Das Fleisch und Hähnchen wurden auf lange Spieße aufgefädelt.
> Immerhin waren wir, mit Sachbearbeitern und Führung mehr wie 100 Leute.
> Die große Weihnachtsfeier, ebenso wie Jubilarfeiern waren Tradition!
> Aber mit dem Umzug nach Obertürkheim blieb das alles auf der Strecke!
> Da gab es den Versuch einer großen Weihnachtsfeier, aber da kam kein
> solche Stimmung auf, wie früher in der alten Werkstatt.
> Auch verblieb der große Grill in Untertürkheim, damit grillt vermutlich
> die Prüfstandsabteilung Heute noch.
> Auch gab es keine großen Jubularfeiern innerhalb der Abteilung mehr.
Auf Nummer sicher geht man mit dem Begriff Wiener Schnitzel, das muss Kalbfleisch sein, Ansonsten ist es nur ein Schnitzel Wiener Art.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#450516

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
13.12.2021, 18:09:52

@ Adi G.

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> oder dem Bayrischen Kochbuch.
>
Das Kochbuch an sich

Gruß,
Jochen

--
[image]

#450518

Adi G.

13.12.2021, 19:06:44
(editiert von Adi G., 13.12.2021, 19:20:09)

@ Hey_Joe

österreichisches Kochbuch der Herzen? (ed)

> > oder dem Bayrischen Kochbuch.
> >

Das Kochbuch an sich



Das ultimative Kochbuch
Hedwig Stuber war ein begnadetes Hauswirtschafterinnnen und Köchinnen-Duo unter diesem Pseudonym aus den 50er-Jahren.
> Gruß,
> Jochen

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#450519

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
13.12.2021, 19:37:37

@ Adi G.

österreichisches Kochbuch der Herzen?

noch ein Versuch...

--
[image]

#450549

Adi G.

14.12.2021, 12:44:47

@ Hey_Joe

österreichisches Kochbuch der Herzen?

> noch
> ein Versuch...
Das Bayrische Kochbuch sehe ich, habe ich auch.
Und die Stuber :-)

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#450530

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
14.12.2021, 09:59:02
(editiert von fuchsi, 14.12.2021, 10:10:23)

@ Adi G.

österreichisches Kochbuch der Herzen? (ed)

Da es die österreichische Küche nicht gibt (jedes Bundesland hat seine eigenen Kücheneigenheiten) würde ich mich auf die Wiener Küche einschränken. Die ist von der K&K Zeit und Ihrem Einfluss aus Böhmen, Ungarn und dem Balkan geprägt.

Bekannt ist vor allem Plachuttas Kochbuch
Plachutta

Aber auch andere sind ganz gut.
Wiener Küche


Österreichische Küche

und etwas derb: Zwar nicht speziell österreichische Küche, kommt aber von den Rezepten hin.
Zum Scheißen reichts

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz