Ansicht:   

#457327 Ich hab da mal 'ne Frage (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 27.10.2022, 18:23:32
(editiert von RoyMurphy, 27.10.2022, 18:30:40)

> Erst so gegen Ende November werde ich da bestimmte Artikel kaufen.
> Aber keine Lebkuchen!
> Diese hole ich, wenn ich auf den Weihnachtsmarkt in Esslingen gehe, direkt
> in der kleinen temporären Filiale eines Nürnberger Lebkuchen
> Herstellers.
> Das ist zwar Bruchware, aber direkt "Bruch" hatte ich noch nie.
> Vielleicht mal ein paar gequetschte Pfeffernüsse, mehr nicht.
> Normalerweise suche ich da in der Altstadt noch "HAAGA Schokoladen KG" heim
> und kaufe da noch etwas ein, aber das habe ich seit ein paar Jahren bleiben
> lassen.
> Obwohl das ein Alteingesessenes Geschäft in Esslingen ist, das es schon
> über 100 Jahre gibt!
> Da einzukaufen, das hat etwas, man wird sehr persönlich und freundliche
> bedient und fühlt sich gleich wohl!
> Eine Empfehlung, falls mal jemand Esslingen besuchen will!
> Man findet das Fachgeschäft in der Plinsaustraße 15, einer
> Fußgängerzone!
> Man bekommt auch Beratung, wenn man unschlüssig ist und die Einkäufe
> werden auch auf Wunsch sogar eingepackt!

Das freut mich, dass Du meine Heimatstadt Esslingen lobend erwähnst.
Der Bummel durch die festlich beleuchtete Altstadt war früher auch der Auftakt von Vorweihnachtsstimmung und der Besuch "beim Haaga" war fast eine Pflichtübung, denn besseren Konfekt gab's nirgendwo sonst.

2010 war ich letztmals in der Gegend: EtW verkauft, da meine Mutter zum Bruder aufs Altenteil (zur Pflege) zog, und es keine Mächer mehr für (Abi-) Jahrgangstreffen gab. Weinstube Eisele (berühmt für Maultaschen und Weihnachtsgansessen), Restaurants Katharinenlinde, Sportheim RSK, Dulkhäusle, Georgiihaus und Jägerhaus während der Verkaufsschritte besucht. Eine Wanderung im Schurwald ist noch in ferner Planung ... z.B. wenn sich das Corona-Virengeschwader zurückzieht und der Unhold Putin nicht auf den roten (Atom-) Knopf drückt.

Heusgen: Putin zielt mit Atom-Drohung auf Deutschland

Er hat wohl Adolfs "Mein Kampf" gelesen und meint nun, die Welt mit dem "Blitzkrieg" (Angriff auf die Ukraine, womit er bislang nur Leid und Zerstörung erzielt hat) und mit der Strategie der "Verbrannten Erde" durch Entfesselung eines Atomkriegs erschrecken und erpressen zu können.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz