Ansicht:   

#456359 Anstehende 2. Boosterimpfung (nt.netz-treff)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 02.09.2022, 19:49:08

> Ich erkundige mich gerade wieder über die Möglichkeiten, wo ich mir die
> zweite Boosterimpfung verpassen lassen könnte.
> Und muss wieder Feststellen, das Neuhausen und das gesamte Gebiet der
> Filderebene, mal wieder, so wie früher schon, quasi ein "Weiser Fleck" auf
> der Karte ist!
>
> Da mein Hausarzt und vermutlich die zwei Apotheken im Ort nicht Impfen
> werden, habe ich wieder das selbe Problem, wie bei den drei Impfungen
> vorher!
> Sprich, ich muss dann raus aus Neuhausen und mich dann im Umland umsehen!
> Wobei die Impfangebote da auch noch recht beschränkt sind.

Hä? Als ich nach überstandenen Symptomen (mit Erkältungsmitteln bekämpft!) meinen Arzt aufsuchte, um per Blutanalyse die Bildung von Antikörpern prüfen zu lassen, bot er mir gleich die Erstimpfung an. Nach 8 Wochen hatten sich die Antikörper gegenüber dem Erstbefund verdoppelt, so dass die Boosterimpfung etwas verschoben wurde. Danach hatten sie einen konstanten Höchstwert, was leider ohne entsprechende Studien nicht zur Diagnose "uneingeschränkt immun" verhalf.

> Soll heißen, die Organisation der Impfstellen ist aktuell mehr als
> Bescheiden, hier auf der Filderebene und Neuhausen!
> Da hoffe ich sehr, dass sich da in den kommenden Wochen noch etwas tut!

Auf der Filderebene gibt's doch den Stuttgarter Airport und das herrliche Spitzkraut, aber Ärzte und Apotheken sind Impfgegner oder nicht im Stande so einen kleinen Pieks zu setzen?  :hau: "Dann geh doch zu Netto!"  :rofl:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz