Ansicht:   

#455386 Vießmann Vitoladens 300 C BWK mit Wärmepumpe unterstützen (ot.haushalt)

verfaßt von Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer, Konstanz am Bodensee, 18.07.2022, 20:47:49

> > > Oder meist du eine reine Brauchwasserwärmepumpe?
> > Ja eventuell so eine.
>
> Kannst du verwenden.
> Dann aber besser eine bivalente Wärmepumpe. Also Warmwasserspeicher
> mit Wärmepumpenmodul plus Wärmetauscher wie dein bisheriger Speicher.

Wäre denn Soloarthermie nicht viel sinnvoller zur Erwärmung von Wasser? Die braucht überhaupt keine Energie, die man kaufen muss. Und Dachfläche hat Adi ja zur genüge.

--
Ich bin sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz