Ansicht:   

#455384 Vießmann Vitoladens 300 C BWK mit Wärmepumpe unterstützen (ot.haushalt)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 18.07.2022, 19:43:02

> > Oder meist du eine reine Brauchwasserwärmepumpe?
> Ja eventuell so eine.

Kannst du verwenden.
Dann aber besser eine bivalente Wärmepumpe. Also Warmwasserspeicher mit Wärmepumpenmodul plus Wärmetauscher wie dein bisheriger Speicher.

Selbstverständlich ist das mit deiner Anlage dann auch kompatibel. Dazu bräuchtest du nicht mal zwingend ein Viessmann Gerät verwenden.
Großer Vorteil ist der dann kühle Keller im Sommer. Ob sich das wirtschaftlich rentiert musst du selbst entscheiden. Etwa 5000€ musst du da investieren. Bei vieleicht 50 - 200€ Einsparung im Jahr.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz