Ansicht:   

#451729 Outlook Konfiguration - Sicherheit und Junk-Filter taugt nichts.. (pc.security)

verfaßt von Fabian86 zur Homepage von Fabian86, Hannover, 28.01.2022, 20:35:48

> Mal unabhängig von diversen Einstellungen des Junk Filters: Ich lade
> zunächst nur die Kopfzeilen der E-Mails, die in meinen diversen
> Postfächern landen herunter, um diese dann für den Download zu
> selektieren. Okay, ich bekomme nicht so viele Mails, aber es landen so
> wirklich nur die auf meinem PC, die ich auch 100%-ig kenne.

Das habe ich auch gemacht, siehe Bilder unten  ;-)
Ich lade grundsätzlich alles runter und habe die Nachrichtenvorschau deaktiviert.
Wenn ich unsicher bin, die E-Mail zu öffnen, kuck ich in den Header der E-Mail, habe dafür in der Mini-Leiste oben ein Icon "Nachrichtenoption" hingelegt.

> Für irgendwelche Registrierungen u. Ä. habe ich eh einen E-Mail-Account,
> der keine Verbindung zu Outlook hat. Das ist zugegebenermaßen insgesamt im
> Handling etwas umständlich, aber ich hatte auf diese Weise noch nie
> Spam-Mails in meinem Outlook-"Eingangskörbchen".
> Aber das beantwortet deine Frage nicht.

Nicht schlimm  ;-) Ich hab auch für jeden Kram auch ne eigene E-Mail.

[image]

Was der Junk-Filter angeht, der scheint nichts zu taugen und man kann nicht alles anlegen, wie es me3 meinte:
[image]
Die Domäne wird falsch erkannt, ist eine Freenet.de Werbe-E-Mail. Die Einstellung wird auf mein Haupt-Account gespeichert, auf was der Junk-Filter mit welchen Account reagieren sollte, ist nicht möglich. Eigentlich habe ich grade einen anderen Account per Rechtsklick den Junk-Filter aufgerufen (Registrierung und nicht Geschäftsadresse)

Daher mache ich es so, wie vordprefect es vorgeschlagen hat, mit Regeln, es scheint wohl nichts besseres zu geben. Nur das ich keine Lust habe, noch auf der Weboberfläche den Junk-Filter zu konfigurieren, die haben mir bei Outlook schon harmlose E-Mails geblockt, ganz abschalten kann ich da zum Beispiel den Filter nicht, auch bei Freenet und Arcor fand ich so nichts, daher meine Regel:
[image]

Mein Outlook ist so eingerichtet, dass alle meine 4 Konten in den Posteingang (Pop3, PST) Fabian...Live ankommen.

Die Regel besagt, alle Kontakte, auch gerne von Amazon die Lieferung, Bewertung, Bestellhinweis sowie auch von anderen Provider, wie Paypal oder andere NoReplay, die ich öfters bekomme, sind in den Kontakten gekennzeichnet.
Diese werden nicht in Fabian...Live eingegangen, sondern in Fabian... verschoben.
Dort sortiere ich diese dann in div. Unterordner.

Die nicht in Kontakt sind, sind dann in Fabian....Live. Diese lösche ich gleich oder schaue ggf. nochmal in den Nachrichten Header, siehe Bild weiter oben. Wenn der Clean ist und ich häufiger diese bekomme, füge ich diese in Kontakte hinzu und aktualisiere die Regel.

Nachrichten werden ohne Bilder, aber in HTML angezeigt (hatte mal "Nur Text", aber das nervte auf Dauer). Wenn ich diese vertraue, füge ich die Domäne als vertrauenswürdig hinzu. Das ist mein Konzept :)

Ich muss nur noch drauf achten, dass die gesendete E-Mail von Fabian...Live in Gesendete Elemente von Fabian... verschoben werden müssen ;)

PS: wenn ihr meint, ich habe zu offene Details in Bildern, bitte mitteilen :) Danke.

PS2: Danke dennoch für eure Hilfe und schönes Wochenende  :-D

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 02.01.2022
Seit 23.10.2021 Neuanfang mit neuer Wohnung :)
2022 und wir können wieder gehen... Nein, ich bleib stehen! Jetzt wird gehandelt!
[image]

Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und Netz-Treff.de seit 08.01.2019.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz