Ansicht:   

#450814 Wohnungs-Türschloß-Montage (ot.haushalt)

verfaßt von Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer, Konstanz am Bodensee, 23.12.2021, 10:02:13

> Wenn ich das richtig sehe, muß ich die Schraube in der Türblattkante
> rausdrehen, dann kann man den Zylinder einfach rausziehen?
> Und beim Einbau einfach reinschieben und die Schraube wieder reindrehen?

Dazu muss aber auch der Schlüssel drin stecken in einer ganz bestimmten Stellung stehen, die man sozusagen erfühlen muss.

> Ich überlege, den Zylinder meiner Wohnungstür zu tauschen - mein jetziger
> hat keine Not-Schließfunktion (sprich: wenn der Schlüssel innen steckt,
> ich rausgehe und die Tür fällt zu, komm ich nicht mehr rein).

Das ist sicher sinnvoll, auch wenn ich nicht verstehe, warum jemand seinen Schlüssel innen einsteckt.

Aber heb den alten Schließzylinder auf, vermutlich ist der Gemeinschaftseigentum.

Gruß Karsten

--
Ich bin sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz