Ansicht:   

#445955 Sandbox und Win32/Keygen (pc.hardware)

verfaßt von Fabian86 zur Homepage von Fabian86, Hannover, 21.05.2021, 22:49:00

Hallo zusammen.

Ich hab eine Anwendung, die nur mit einem gewissen Patch geht. In der VirtualBox hab ich diese erfolgreich getestet, mit dem Patch. Dabei gehts um eine paul.dll, die dieser Windows Defender Meldung "Win32/Keygen" gefunden auslöst.

Auf der Seite https://www.pcrisk.de/ratgeber-zum-entfernen/9146-hacktool-win32-keygen hab ich mir Infos geholt, was der macht.

Jetzt frage ich mich, ist die Sandbox so sicher, dass mir nicht passiert, wenn ich trotz dem Virus der DLL-Datei, nicht auf mein Host zugreift, wo ich z.B. in mein Browsern meine Zugangsdaten gespeichert habe (z.B.) FireFox oder Outlook meine Kontendaten?

Hat sich damit mal jemand beschäftig? Die Software ist nicht mehr anders Lauffähigt!! Es geht um ein Windows Spiel, die mit "Windows Live Game" verbunden ist und er will unbedingt das Spiel mit dem Internet aktivieren. Das ist parto nicht möglich und es gibt kein Patch... in der VirtualBox kann ich das nicht spielen, es macht Grafikfehler  :-(

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz