Ansicht:   

#441253 Wie könnte man die Historie von Geräten digital dokumentieren? (pc.software)

verfaßt von Johann, 08.10.2020, 08:10:45
(editiert von Johann, 08.10.2020, 08:14:53)

Es empfiehlt sich zumindest die Mindestanforderungen eines Projektes initial zu erfassen. Beispiel:

- rein Digitale Verwaltung und/oder besteht Notwendigkeit zur papierlichen Dokumentation oder Archivierung? Wenn ja, in welchem Detailgrad?
- Wie viele Personen sollen die Liste pflegen?
- Wie viele Personen sollen die Liste einsehen können?
- Über welche technischen Voraussetzungen müssen der/die pflegenden sowie die betrachtenden Beteiligten verfügen? (Notebook, Digicam, Mobilfunktelefon, Drucker, Internet 24/7 ...)
- Wie sieht der Verleih- und Rücknahmevorgang eines Verleihgutes aus? Sollen Schäden z.B. per Mobiltelefon fotografiert und eingebucht werden?
- Müssen automatisch Ausgabe- oder Rücknahmequittungen erstellt werden?
- Wenn vorheriges ja: Ist am Verleih- bzw. Rücknahmeort eine ständige Netzwerkverbindung verfügbar (GSM oder WLAN?)
- (Weitere Anforderungen ....)

Je nach Länge der Liste und Gewichtung der Punkte noch mit „zwingend erforderlich“ und „nice to have“ klassifizieren.
Dann kann man im Allgemeinen etwas strukturierter an die Lösungssuche gehen.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz