Ansicht:   

#439525 Was es für ein Sch... gibt. (pc.security)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 31.05.2020, 19:34:54
(editiert von RoyMurphy, 31.05.2020, 19:38:01)

> Der wirklich echte Bayer hätte eher gesagt:
> "Bürger von Deutschland" = Breissngschwerl :hau:

 :rotfl: Dieser Begriff fehlte noch in meinem bajuwarischen Lexikon.
"Breissngschwerl" - ich memoriere, damit ich ihn morgen oder übermorgen an passender Stelle selbst platzieren kann ...  :-D
Aber ich kann mich trösten, denn Google kannte ihn auch nicht, sondern blickte verlegen und präsentierte an Position 2:

Wie Reiche im Sommer für den Winter sparen

Bei immer weniger Schneetagen in Gebirgsländern wohl als frühes Orakel (2011!) zu verstehen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz