Ansicht:   

#439241 Radfahrer/in von LKW überfahren (verkehr.kfz)

verfaßt von neanderix, 22.05.2020, 15:49:56

> > Die Verkehrsrechtsschutz habe ich von der "normalen" Rechtsschutz
> getrennt.
> > Und das ganz bewusst
> In welchem Bewusstsein?
> Klar, bei der Gesellschaft, die meine Kfz-Versicherung führt, würde ich
> keine Verkehrsrechtsschutzversicherung abschließen, wegen des
> Interessenkonflikts: Soll die Versicherung von zu hohen Haftungskosten oder
> der Versicherte von der (Mit-) Schuld befreit/entlastet werden?

Genau.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz