Ansicht:   

#439055 Radfahrer/in von LKW überfahren (verkehr.kfz)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 14.05.2020, 19:12:38
(editiert von RoyMurphy, 14.05.2020, 19:13:15)

> Du beschreibst hier einfach nur Menschen.
> Bis auf absichtliche Trunkenheit (und das ist ja eine Suchtkrankheit) sind
> wir alle irgendwann (mal) so.

Kfz aller Art sind "Waffen", die "dem Grunde nach" keine menschlichen Schwächen erlauben. Zu meiner BW-Zeit wurden bleistiftsweise im Dienst betrunkene Soldaten (-innen gab's noch keine) und Bettnässer suspendiert (Berufssoldaten) oder vorzeitig aus dem Pflichtwehrdienst entlassen.
>
> Trunkenheit: Story von meinem Vater.
> Er war Maurerpolier , meist in Ffm.
> Nach Bandscheibenproblemen mit vielen Spritzen bekam er Gelbsucht.
> Einer der Aussagen vom Arzt war angeblich der Alkoholkonsum auf dem Bau.
> Antwort meines Vaters... Was glauben sie wieviele Banker/Anzugträger ich
> um die Mittagszeit in Kneipen einen "Zischen" sehe.

Ja, wo sollen sie auch ihre Boni verprassen?  :drink1:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


Möge die Corona-Maskerade bald enden:
Das Gesicht verrät die Stimmung des Herzens.
Dante Alighieri
Quelle: zitate.de

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz