Ansicht:   

#437153 Es scheint als würde grad eine Traditionsmarke verschwinden. (ot.haushalt)

verfaßt von neanderix, 02.03.2020, 19:18:12

> Die Produkte waren schon immer teuer.. - wir hatten nen Vorwerk wg.
> Allergien usw.

Da können heute andere locker mithalten; Sebo zum Beispiel.

Allerdings werde ich (Haustauballergiker) mir weder einen Vorwerk noch einen Sebo kaufen - mein Anschaffungsplan noch für dieses Jahr ist ein Dampfsauger.

> Aber das Desaster mit dem völlig überteuerten Teekocher hat sicher auch
> nicht für ein gutes Image gesorgt.

ACK. Und mich konnten und können sie mit ihrem völlig überteuerten Mixer mit Kochfunktion auch nicht locken. Kenwood (DeLonghi) lüft denen mit ihrer "Cooking Chef" gerade den Rang ab.

> Kennt jemand AMC?
> Die verkaufen Töpfe nur im Direktvertrieb (gehören zu Fissler)
> Meiner Meinung nach auch überteuert und sind auch nicht besser als andere
> Markenfabrikate.

ACK. Dasselbe gilt auch für den Reinigungsmittel-Vertreiber AmWay. Ich habe noch keinen Direktvertribler gesehen, dessen Produkte ein auch nur halbwegs vernünftiges Preis-Leistungsverhältnis hatten

> Möglicherweise haben die Produkte ihr Alleinstellungsmerkmal verloren und
> die Leute wollen eben auch die Preise nicht mehr bezahlen und durchs
> Internet sind wahrscheinlich jetzt auch mehr (kritische) Informationen
> über die Produkte der Direktvermarkter zu bekommen als vorher..

ACK

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz