Ansicht:   

#435878 Kondenswasser (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 22.12.2019, 12:40:51

> > > Es handelt sich dem allgemeinen Tenor der Handwerker um Kondenswasser.
> > > Die Abwasserleitung wird über das Dach entlüftet.
> > > LG
> > > Adi
> >
> > Das Kondenswasser würde dann aber aussen am Rohr runterlaufen,
> Ja, bei mangelhafter Rohrdämmung, so liest man.
> > da nutzt doch eine "Innensanierung" des Rohres nichts.
> Genau, da liegt der "Hase im Pfeffer.
> > Nahezu jedes Fallrohr wird über Dach entlüftet............
> Dieses auch, in Fortführung des Abwasserfallrohres nach oben.
> Dort direkt unter dem Dach haben die Handwerker auch geöffnet, um die
> Kamera einzulassen.

Vom Fallrohr her dürfte da eigentlich kein Kondeswasserproblem ausgehen, vermute ich mal.
Denn 1. Ist es ja schon seit Bau des Hauses Installiert und du hattest da vorher nie einen Wasserfleck und 2. ist das Fallrohr zum Dach hin belüftet und auch nicht ständig in Betrieb, so dass ich mal davon ausgehe, das es nicht die Ursache des Wasserflecks sein kann.
Obwohl es doch Oben, da wo sie reingegangen sind, ziemlich marode aussieht.
Außerdem wäre wenn es undicht wäre, wäre der Fleck vermutlich auch nicht "Sauber", weil da Abwasser im Spiel ist.

Ich würde mal eine Druckprüfung der Kalt und Warmwasserleitungen machen lassen um vielliecht da eine Undichtigkeit zu finden.
Denn dann wären die ausführenden Firmen in der Gewährleistungspflicht, ebenso, wenn das Kondenswasser ist, das durch nicht saubere Rohrmontage entstanden ist.

Auch solltest du mal eine komplette Sanierung dieses Fallrohrs denken, die kommenden Jahre, das hätte man eigentlich schon bei der Bädersanierung machen sollen/können!
So alte Rohre tauscht man mit, wenn eh fast alles aufrerissen ist.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz