Ansicht:   

#422066 Ist Österreich noch ein Rechtsstaat? (ot.politik)

verfaßt von fuchsi zur Homepage von fuchsi, Niederösterreich, 07.03.2018, 10:37:59

> M.E. auch völlig richtig so, denn niemand wurde gezwungen im KZ zu
> arbeiten. Das war eine freie Willensentscheidung. Wer im KZ gearbeitet hat,
> hat die Mordmaschinerie unterstützt und billigend in Kauf genommen.

Das würde ich nicht so sehen.

Ein entfernter Verwandter von mir wurde 1942 zur SS eingezogen und als Wache im KZ Mausthausen eigesetzt.
Der wurde nicht gefragt, ob er in einem KZ arbeiten möchte.
Der hat sich 1943 wegen der Gräueltaten im KZ zur Front versetzen lassen, wo er dann wenig später gefallen ist.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz