Ansicht:   

#453586

cebe2004

22.04.2022, 18:44:29
(editiert von cebe2004, 22.04.2022, 18:45:07)

Beladung des Geschirrspülers (ed) (ot.haushalt)

Mal vorweg: Ich glaube nicht, dass das was mit dem Geräuschproblem unten zu tun hat.
Aber hat jemand hier eine Idee, wie man anderen Haushaltsmitgliedern das Beladen des Geschirrspülers erklärt? In meinem Falle sind sie weiblich. Sorry für die machomässige Verallgemeinerung - ist nicht böse gemeint.
Allein der Umstand, dass NICHTS durch den Korb nach unten hängen darf, da sich sonst die Spülarme nicht drehen können, wäre schon ein riesiger Fortschritt. Auch schmale Gegenstände wie Flaschen oder Vasen KÖNNEN NICHT sauber werden, wenn das Wasser aus den Sprüharmen da nicht reinkommt. Das Positionieren in den Ecken des Spülers ist da NICHT hilfreich selbst wenn dadurch der Spüler mal so richtig voll wird. Und die verbliebenen Reste vom Spülmittel darin sind weder lecker noch gesund.
Sag ich was - gaaanz vorsichtig - bin ich der Pedant.  :tob:

#453589

Adi G.

22.04.2022, 18:53:10
(editiert von Adi G., 22.04.2022, 18:56:04)

@ cebe2004

Beladung des Geschirrspülers (ed)

> Mal vorweg: Ich glaube nicht, dass das was mit dem Geräuschproblem unten
> zu tun hat.
> Aber hat jemand hier eine Idee, wie man anderen Haushaltsmitgliedern das
> Beladen des Geschirrspülers erklärt? In meinem Falle sind sie weiblich.
> Sorry für die machomässige Verallgemeinerung - ist nicht böse gemeint.
> Allein der Umstand, dass NICHTS durch den Korb nach unten hängen darf, da
> sich sonst die Spülarme nicht drehen können, wäre schon ein riesiger
> Fortschritt. Auch schmale Gegenstände wie Flaschen oder Vasen KÖNNEN
> NICHT sauber werden, wenn das Wasser aus den Sprüharmen da nicht
> reinkommt. Das Positionieren in den Ecken des Spülers ist da NICHT
> hilfreich selbst wenn dadurch der Spüler mal so richtig voll wird. Und die
> verbliebenen Reste vom Spülmittel darin sind weder lecker noch gesund.
> Sag ich was - gaaanz vorsichtig - bin ich der Pedant.  :tob:
Kobra übernehmen Sie!  :-D
Ich mache das schon seit jeher und es läuft.
Bei mir herrscht da Drill. Gleiche Teller hintereinander.
Besteck nach Sorte geordnet, notfalls justiere ich da nach.
Schwere Töpfe nach unten, Gläser hintereinander in die Reihe oben links, Tassen rechts usw.

So, warum mache ich das?
Nicht weil es mein Auge erfreut, nein, es erleichtert das Ausräumen und Wiedereinräumen in den Geschirrschrank ungemein.

LG

Adi, Pedant.

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#453590

Hackertomm

22.04.2022, 18:56:00

@ cebe2004

Beladung des Geschirrspülers

Flaschen oder Vasen oder andere Gegenstände aus Glas gehören gar nicht in den Geschirrspüler.
Denn durch das Reinigungsmittel im Geschirspüler könnte da das Glas Milchig werden oder sich am Glas Schlieren bilden.
Denn manche Glasarten sind einfach nicht Geschirrspüler geeignet!
Aber bring dass mal den "weiblichen Wesen" bei, die meinen, dass sie es besser wissen!
Bis dann tatsächlich die Glasvase ruiniert ist, dann ist dann das Gemecker groß.

--
[image]

#453591

stefan66 zur Homepage von stefan66

22.04.2022, 18:58:23

@ cebe2004

Beladung des Geschirrspülers

> Aber hat jemand hier eine Idee, wie man anderen Haushaltsmitgliedern das
> Beladen des Geschirrspülers erklärt? In meinem Falle sind sie weiblich.

Vergiss es...keine Chance.  :rotfl2:

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

#453592

Hausdoc

Green Cottage,
22.04.2022, 19:30:39

@ cebe2004

Beladung des Geschirrspülers

Leg doch mal eine (neue) Klobüste mit rein.

Dann erkennst du ob sich die Mitbewohnerinnen hier ansatzweise Gedanken machen.


Wenn hier keiner laut Bääääääh ruft kannst du dir deine pädagogische Mühe sparen . Das wird nix mehr - never ever

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#453595

wildfire

22.04.2022, 20:00:45

@ cebe2004

Beladung des Geschirrspülers

> Allein der Umstand, dass NICHTS durch den Korb nach unten hängen darf, da
> sich sonst die Spülarme nicht drehen können, wäre schon ein riesiger
> Fortschritt. Auch schmale Gegenstände wie Flaschen oder Vasen KÖNNEN
> NICHT sauber werden, wenn das Wasser aus den Sprüharmen da nicht
> reinkommt. Das Positionieren in den Ecken des Spülers ist da NICHT
> hilfreich selbst wenn dadurch der Spüler mal so richtig voll wird.

Genau so muss das sein und deswegen war das Packen der Spülmaschine immer mein Job, weil einfach bei den Weibchen das Verständnis fehlte, getreu dem Motto "Klappe zu, nach mir die Sintflut".

#453598

Howie

22.04.2022, 20:46:59
(editiert von Howie, 22.04.2022, 20:48:15)

@ cebe2004

Oje, wenn ich... (ed)

...die Beträge so lese, dann bin ein dummer Unwissender gewesen. Ich habe es nämlich von meiner Frau gelernt und sie auch von mir - jedenfalls ein bisschen. Nun haben wir eine gemeinsame Ordnung in der Spülmaschine und keiner denkt mehr, dass er es besser weiß oder kann.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#453602

MaPa

22.04.2022, 22:21:02

@ cebe2004

Beladung des Geschirrspülers

Wichtig ist das große Teller und Platten auch den Spülarm blockieren können einfach weil sie zu hoch sind.
Deswegen vor dem Starten immer testen ob die Sprüharme frei drehbar sind

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#453607

cebe2004

22.04.2022, 23:36:47

@ Adi G.

Beladung des Geschirrspülers

> Ich mache das schon seit jeher und es läuft.
> Bei mir herrscht da Drill. Gleiche Teller hintereinander.
> Besteck nach Sorte geordnet, notfalls justiere ich da nach.
> Schwere Töpfe nach unten, Gläser hintereinander in die Reihe oben links,
> Tassen rechts usw.
>
> So, warum mache ich das?
> Nicht weil es mein Auge erfreut, nein, es erleichtert das Ausräumen und
> Wiedereinräumen in den Geschirrschrank ungemein.
>
> LG
>
> Adi, Pedant.
Da bist du ja nahe am Goldstandard  :waving:
Also genau das versuche ich auch. Leider nur ich. Eigentlich ja ganz einfach - sollte man(n) meinen...

#453608

cebe2004

22.04.2022, 23:38:01

@ wildfire

Beladung des Geschirrspülers

> > Allein der Umstand, dass NICHTS durch den Korb nach unten hängen darf,
> da
> > sich sonst die Spülarme nicht drehen können, wäre schon ein riesiger
> > Fortschritt. Auch schmale Gegenstände wie Flaschen oder Vasen KÖNNEN
> > NICHT sauber werden, wenn das Wasser aus den Sprüharmen da nicht
> > reinkommt. Das Positionieren in den Ecken des Spülers ist da NICHT
> > hilfreich selbst wenn dadurch der Spüler mal so richtig voll wird.
>
> Genau so muss das sein und deswegen war das Packen der Spülmaschine immer
> mein Job, weil einfach bei den Weibchen das Verständnis fehlte, getreu dem
> Motto "Klappe zu, nach mir die Sintflut".
Und dann meckern wenn's nicht sauber wird. So sind'se...

#453609

cebe2004

22.04.2022, 23:39:00

@ stefan66

Beladung des Geschirrspülers

> > Aber hat jemand hier eine Idee, wie man anderen Haushaltsmitgliedern das
> > Beladen des Geschirrspülers erklärt? In meinem Falle sind sie
> weiblich.
>
> Vergiss es...keine Chance.  :rotfl2:
Bin geneigt dir zuzustimmen.  :drink1:

#453617

df_doris

Frankreich,
23.04.2022, 12:59:33

@ cebe2004

Beladung des Geschirrspülers

Fakt ist wohl, dass in diesem Forum zu gefühlten beinah 100% die Teilnehmer männlich sind. Das führt dann zu einem recht testosterongesteuerten "Dumme-Weibchen-Bashing", weil ja offensichtlich alle anderen (männlichen) Vor- und Nachredner diese Erfahrung bestätigen. Seid versichert: dieses Problem - wie alle anderen Haushaltsprobleme auch - existiert durchaus geschlechterübergreifend.
Genau deshalb ist es in jedem Mehrpersonenhaushalt sinnvoll, es macht einfach jede/r das, was er/sie besonders gut oder gern macht. Und da soll dann der/die eine die Geschirrspülmschine befüllen, der/die andere bügeln oder was auch immer....
Wir leben seit Jahr und Tag sehr effizient und friedlich mit dieser Arbeitsteilung!

#453618

Hausdoc

Green Cottage,
23.04.2022, 13:16:17

@ df_doris

Beladung des Geschirrspülers

> Seid versichert: dieses Problem - wie alle anderen Haushaltsprobleme auch -
> existiert durchaus geschlechterübergreifend.
> Genau deshalb ist es in jedem Mehrpersonenhaushalt sinnvoll, es macht
> einfach jede/r das, was er/sie besonders gut oder gern macht. Und da soll
> dann der/die eine die Geschirrspülmschine befüllen, der/die andere
> bügeln oder was auch immer....
> Wir leben seit Jahr und Tag sehr effizient und friedlich mit dieser
> Arbeitsteilung!

 :ok:

Aber gefühlt ist immer der Mann dran mit Geschirrspüler ausräumen.

Und bei Allen Dingen wenn die Dame des Hauses anmerkt: "........ wir müssen....."

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#453619

df_doris

Frankreich,
23.04.2022, 13:22:53

@ Hausdoc

Beladung des Geschirrspülers

> Aber gefühlt ist immer der Mann dran mit Geschirrspüler ausräumen.

Wir haben das ganz einfach geregelt: ich mach alles BIS zum Essen (einkaufen, kochen, Tisch decken ...). Mann macht alles DANACH (spülen, aufräumen, putzen falls erforderlich ...)
Genauso bei Reparaturarbeiten: Mann macht Sanitär, ich mach Elektrik
Mann zuständig für Autos, ich zuständig für IT, Haustechnik...
Mann wäscht, ich bügel.
Und keiner redet dem anderen in sein Aufgabengebiet rein!

#453621

stefan66 zur Homepage von stefan66

23.04.2022, 14:34:41

@ df_doris

Beladung des Geschirrspülers

> Fakt ist wohl, dass in diesem Forum zu gefühlten beinah 100% die
> Teilnehmer männlich sind. Das führt dann zu einem recht
> testosterongesteuerten "Dumme-Weibchen-Bashing", weil ja offensichtlich
> alle anderen (männlichen) Vor- und Nachredner diese Erfahrung bestätigen.

Beim Frauenstammtisch ist es doch genauso, nur andersherum.
Beides muss man nicht so ernst nehmen.  ;-)

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

#453627

Pahoo

bei Ingelheim,
23.04.2022, 18:39:07

@ MaPa

Beladung des Geschirrspülers

> Wichtig ist das große Teller und Platten auch den Spülarm blockieren
> können einfach weil sie zu hoch sind.
> Deswegen vor dem Starten immer testen ob die Sprüharme frei drehbar sind

Das Thema hat sich für uns so gut wie erledigt.
Vor 4 Monaten ist unser Spüler gestorben und auf der Suche nach einer neuen Maschine habe ich gelernt, dass es auch XXL-Spülmaschinen gibt. So eine wurde dann auch gekauft (Constructa CB5IS00HTE) und seither haben unten auch große Pizzateller Platz, ohne dass der Sprüharm anstößt.  :ok:

#453629

Pahoo

bei Ingelheim,
23.04.2022, 18:45:53

@ cebe2004

Beladung des Geschirrspülers

> > > Aber hat jemand hier eine Idee, wie man anderen Haushaltsmitgliedern
> das
> > > Beladen des Geschirrspülers erklärt? In meinem Falle sind sie
> > weiblich.
> >
> > Vergiss es...keine Chance.  :rotfl2:
> Bin geneigt dir zuzustimmen.  :drink1:

Ja, hier auch.
Stichwort "Sprühschatten".  :help:

Kammer nix machen, isso ...

#453637

MaPa

24.04.2022, 01:41:06
(editiert von MaPa, 24.04.2022, 01:42:05)

@ Pahoo

Beladung des Geschirrspülers (ed)

> > Wichtig ist das große Teller und Platten auch den Spülarm blockieren
> > können einfach weil sie zu hoch sind.
> > Deswegen vor dem Starten immer testen ob die Sprüharme frei drehbar
> sind
>
> Das Thema hat sich für uns so gut wie erledigt.
> Vor 4 Monaten ist unser Spüler gestorben und auf der Suche nach einer
> neuen Maschine habe ich gelernt, dass es auch XXL-Spülmaschinen gibt. So
> eine wurde dann auch gekauft
> (Constructa
> CB5IS00HTE) und seither haben unten auch große Pizzateller Platz,
> ohne dass der Sprüharm anstößt.  :ok:
Das gibt es? Dam. Das hätte ich vorher wissen müssen. Bei Waschmaschinen kannte ich das, das es da XXL gibt mit großer Einfüllluke und so. Deswegen habe ich eine 10 Kilo Waschmaschine.
Aber das es die kleine Schwester Spülmaschine auch in groß gibt.
Merk ich mir für den nächsten Kauf in gewünschten 10 Jahren.
Netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#453650

Pahoo

bei Ingelheim,
24.04.2022, 11:48:44

@ MaPa

Beladung des Geschirrspülers

> Das gibt es? Dam. Das hätte ich vorher wissen müssen. Bei Waschmaschinen
> kannte ich das, das es da XXL gibt mit großer Einfüllluke und so.
> Deswegen habe ich eine 10 Kilo Waschmaschine.
> Aber das es die kleine Schwester Spülmaschine auch in groß gibt.
> Merk ich mir für den nächsten Kauf in gewünschten 10 Jahren.
> Netter Gruß von MaPa

Voraussetzung ist, dass unter der Arbeitsplatte mind. 865mm Platz ist, heute eigentlich üblich.
In der alten Spülmaschine hat der Sprüharm die rotbraunen Teller schon leicht touchiert.
Die Constructa war überraschend günstig und auch sofort lieferbar. Spült klasse, sehr zufrieden ... und Home Connect über WLAN hat sie auch  :-)

[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz