Ansicht:   

#455498

RoyMurphy

Tübingen,
24.07.2022, 18:55:28

Rote Ampel überfahren (k)ein Kavaliersdelikt? (verkehr.kfz)

Vorhin auf VOX "auto mobil" gesehen: Rotlichtverstöße mit und ohne Einsicht der Delinquenten.
Das erinnert mich an diese selbst durchgrübelte Situation:
Vor mir Fahrender und ich ordnen auf dem Linkabbieger ein und halten bei Rot. Nach mindestens drei Grünphasen bei den beiden Geradeausspuren wurde vor mir rechts geblinkt und nach rechts über beide Fahrspuren auf die gegenüberliegende Einmündung abgebogen.
Uff - und nun? Weitere Grünphasen folgten, aber das linksgerichtete Ampellicht blieb sturerweise auf Rot. Bevor nun der Adrenalinspiegel ein Zenit zu erreichen drohte und ich keine Freisprecheinrichtung hatte, um den Verkehrsdienst zu alarmieren, blinkte ich auch rechts, sicherte nach hinten und seitlich, dass sich kein anderer Verkehrsteilnehmer in Havarienähe bewegte, und fuhr auf der linken Fahrspur weiter zum nächsten Linksabbieger, wo die Ampel bereits mit Grün auf mich wartete.
Nun stellte ich fest, dass es bei einer Polizeistreifen- oder Passantenzeugenanzeige wohl eines guten Anwalts bedurft hätte, um nicht dem variablen Bußgeldkatalog zum Opfer zu fallen:

Darf man bei Rot fahren, wenn die Ampel defekt aussieht?

Rote Ampel überfahren: Welches Bußgeld droht?

Zuhause gab's dann zuerst mal ein "Herrengedeck" zum Abregen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#455513

bender

Strasshof an der Nordbahn,
24.07.2022, 22:47:18

@ RoyMurphy

Rote Ampel überfahren (k)ein Kavaliersdelikt?

> Vorhin auf VOX "auto mobil" gesehen: Rotlichtverstöße mit und ohne
> Einsicht der Delinquenten.
> Das erinnert mich an diese selbst durchgrübelte Situation:
> Vor mir Fahrender und ich ordnen auf dem Linkabbieger ein und halten bei
> Rot. Nach mindestens drei Grünphasen bei den beiden Geradeausspuren wurde

Könnte es sein, daß da vielleicht ne Induktionsschleife war und der vorne einfach zu weit hinten stehen geblieben ist? Weil dann wartest bis zum Sanktnimmerleinstag.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#455527

RoyMurphy

Tübingen,
25.07.2022, 11:25:55

@ bender

Rote Ampel überfahren (k)ein Kavaliersdelikt?

> > Vorhin auf VOX "auto mobil" gesehen: Rotlichtverstöße mit und ohne
> > Einsicht der Delinquenten.
> > Das erinnert mich an diese selbst durchgrübelte Situation:
> > Vor mir Fahrender und ich ordnen auf dem Linkabbieger ein und halten bei
> > Rot. Nach mindestens drei Grünphasen bei den beiden Geradeausspuren
> wurde
>
> Könnte es sein, daß da vielleicht ne Induktionsschleife war und der vorne
> einfach zu weit hinten stehen geblieben ist? Weil dann wartest bis zum
> Sanktnimmerleinstag.

Meistens gibt es bei Kontaktschleifen ein Zusatzschild: "Bis zur Haltelinie vorfahren." Das sind dann aber Einrichtungen an Bedarfsampeln mit wenig Verkehrsaufkommen, um die Umschaltintervalle der Durchfahrtampeln zu verkürzen.

Außerdem war ich ja Nachfolger des Panikisierten und war vorgefahren bis zur Haltelinie - der roten Ampelbirne war's egal.

Btw.: Da wird doch jetzt über Ampelabschaltungen zur Energieeinsparung und Verschärfung der Gefahren an Kreuzungen und Einmündungen debattiert.
Zuhause soll man möglichst nur noch LED-Lampen verwenden und Beleuchtungskörper entsorgen, die sie nicht aufnehmen können. Warum wird es nicht wie bei vielen Straßenlampen gemacht, wo die Glüh- und Leuchtstoff-Technik auf starkes LED-Licht umgestellt wird und dadurch an günstigen Stellen sogar jeder zweite Lampenmast eingespart werden kann?

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#455568

Hackertomm

27.07.2022, 09:30:08
(editiert von Hackertomm, 27.07.2022, 09:33:39)

@ bender

Rote Ampel überfahren (k)ein Kavaliersdelikt? (ed)

> > Vorhin auf VOX "auto mobil" gesehen: Rotlichtverstöße mit und ohne
> > Einsicht der Delinquenten.
> > Das erinnert mich an diese selbst durchgrübelte Situation:
> > Vor mir Fahrender und ich ordnen auf dem Linkabbieger ein und halten bei
> > Rot. Nach mindestens drei Grünphasen bei den beiden Geradeausspuren
> wurde
>
> Könnte es sein, daß da vielleicht ne Induktionsschleife war und der vorne
> einfach zu weit hinten stehen geblieben ist? Weil dann wartest bis zum
> Sanktnimmerleinstag.

Wenn die Kontaktschleife richtig verlegt ist, dann kann er fast eine halbe Autolänge weg stehen und sie funktioniert immer noch.
Aber ich habe auch schon einen Fall von Sanktnimmerleinstag erlebt!
Wo ich sogar ausgestiegen bin und den Fahrer an die Haltelinie gebeten habe.
Und Zack, kaum war ich wieder im Auto, wurde es Grün!

Bei mir oben an der Kreuzung zur Hauptstraße gibt es ebenfalls eine Kontaktschleife, die dann aber nichts nutzt, wenn oben an der Hauptstraße sich zwei Busse treffen.
Denn diese haben einen Sender drin, der für sie Grün anfordert, dann dauert es für den Querverkehr dann trotz Kontaktschleife länger.

--
[image]

#455569

Hackertomm

27.07.2022, 09:45:08
(editiert von Hackertomm, 27.07.2022, 09:45:54)

@ RoyMurphy

Rote Ampel überfahren (k)ein Kavaliersdelikt? (ed)

Rote Ampel war noch nie ein Kavaliersdelikt!
Selbst Gelb kann schon Problematisch werden.
Früher bin ich öfters bei Rot fahren müssen, mit Blaulicht und Martinshorn.
Da ist dann besondere Vorsicht angebracht, denn die anderen Verkehrsteilnehmer schnallen es manchmal nicht, das da ein Blaulichtauto durch will.
Gab auch ein Fotos, auf denen aber das Blaulicht zu sehen war, aber jede Fahrt mit "Sondersignal", wird von den Verkehrsbehörden kontrolliert.
Auch wird sie von der Leitstelle angeordnet!
So bei einer Fahrt zu einer Übung, wo die Leitstelle kurz nach Fahrtbeginn anordnete "Fahren sie mit Sondersignal", worauf ich extra per Funk nachfragte ob ich das richtig verstanden hätte!-
War aber richtig, also fuhr ich mit Blaulicht und Martinshorn zur Übung nach Denkendorf.
Und wurde da zuerst mal rund gemacht, zumindest wurde es versucht.
Aber ich und mein Beifahrer konnten glaubhaft machen, dass da Sondersiganl von der Leitstelle angeordnet war!
Warum weis ich bis heute nicht.
Aber es hies mal wieder, typisch Daimler und die Berkheimer.
Obwohl wir da nichts dafür könnten, denn wir befolgten nur die Anweisungen der Leitstelle, die für uns Weisungsbefugt ist!

--
[image]

#455570

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
27.07.2022, 10:07:52

@ Hackertomm

Rote Ampel überfahren (k)ein Kavaliersdelikt?

Da haben wir in AT leicht andere Regeln. (zumindest bei der Feuerwehr)
Blaulicht entscheidet nicht die Leitstelle, sondern der Fahrzeugkommandant. Und Blaulicht darf nur bei Anfahrt zum EINSATZ und am EINSATZORT verwendet werden. Und in Österreich gilt auch Blaulicht ohne Folgetonhorn. Das betätigen wir nur vor unübersichtlichen Stellen/Kreuzungen.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#455571

Hackertomm

27.07.2022, 12:31:24

@ fuchsi

Rote Ampel überfahren (k)ein Kavaliersdelikt?

> Da haben wir in AT leicht andere Regeln. (zumindest bei der Feuerwehr)
> Blaulicht entscheidet nicht die Leitstelle, sondern der Fahrzeugkommandant.
> Und Blaulicht darf nur bei Anfahrt zum EINSATZ und am EINSATZORT verwendet
> werden. Und in Österreich gilt auch Blaulicht ohne Folgetonhorn. Das
> betätigen wir nur vor unübersichtlichen Stellen/Kreuzungen.

Wie gesagt, es wurde von der Leitstelle angeordnet, somit war ich raus aus der Nummer und es gab keinen Ärger.
Wäre ich auf eigene Verantwortung mit Sondersignal zur Übung gefahren, das hätte mächtig Ärger gegeben.
Warum ich da quasi den Befehl "Sondersignal" bekam, könnte daran liegen, dass mir da einer auf der Leitstelle einen Gefallen tun wollte.

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz