Ansicht:   

#454238

RoyMurphy

Tübingen,
20.05.2022, 00:40:37

Markus Lanz - geht's noch? (ot.politik)

Zu spätfrüher Stunde rege ich mich gerade über die Arroganz des Markus Lanz auf, der jede Diskussion und jeden Redebeitrag beliebig unterbricht, Durcheinanderreden nicht stoppt und am Ende resumiert: "Schön, dass wir MEINE Meinung öffentlich-rechtlich unters Volk gebracht haben."
Wenn jemand in der Hitze des Gefechts die Sendezeit über Gebühr in Anspruch nimmt, dann ist's Markus Lanz. Die anderen Teilnehmer besinnen sich dagegen schnell auf die Regeln einer ergebnisorientierten Diskussion und gehen auch aufeinander ein.
Das Unwort der meisten Talkshows ist inzwischen für mich das "Narrativ" - ständig will ich hämisch "Helau und Alaaf" sagen. Denn die Anwendung entspricht meistens nicht der Definition:

Zitat aus der Google-Schnellsuche in "Wikipedia":

"Narrativ (Sozialwissenschaften)
Als Narrativ wird seit den 1990er Jahren eine sinnstiftende Erzählung bezeichnet, die Einfluss hat auf die Art, wie die Umwelt wahrgenommen wird. Es transportiert Werte und Emotionen, ist in der Regel auf einen Nationalstaat oder ein bestimmtes Kulturareal bezogen und unterliegt dem zeitlichen Wandel."

So, "Markus Lanz" ist Geschichte und ich bin endlich "bettschwer"!

Gute Nacht und ...

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454239

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
20.05.2022, 07:35:17
(editiert von fuchsi, 20.05.2022, 07:35:44)

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch? (ed)

Markus Lanz? Wer ist denn das?

Musste jetzt mal googeln. Schade um die Zeit.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#454242

RoyMurphy

Tübingen,
20.05.2022, 11:56:34

@ fuchsi

Markus Lanz - geht's noch?

> Markus Lanz? Wer ist denn das?
>
> Musste jetzt mal googeln. Schade um die Zeit.

Tut mir leid!  :-( M. L. ist gebürtiger Südtiroler und hat einige "Wetten, dass ..."-Sendungen im ZDF moderiert, mit denen er sich eher blamiert hat.
Als Talkmaster hatte ich ihn geschätzt, weil ich den Eindruck hatte, er wolle zu "echter Meinungsbildung" beitragen. Demgegenüber präsentiert er immer häufiger den Bauchladen seiner Argumente und Erkenntnisse, rücksichtslos in Beiträge des Gesprächskreises einbrechend und Zuseher/Zuhörer wie mich und deren Aufmerksamkeit störend oder Interessen ignorierend. Dieses "Trommelfeuergehabe" geht mir mit den in letzter Zeit zunehmend brisanter werdenden Themen so auf die Nerven, dass ich einfach abschalte und "dumm" zu Bett gehe.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454240

sansnom

20.05.2022, 09:21:59
(editiert von sansnom, 20.05.2022, 09:22:17)

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch? (ed)

Zum "Narrativ" kommt "an dieser Stelle" gerne noch die "Resilienz" und "sozusagen"
werden "am Ende des Tages" solche Begrifflichkeiten gerne "erinnert" .

Beim Markus Lanz geht es immer hoch her, diesmal eine gegen alle !

#454243

RoyMurphy

Tübingen,
20.05.2022, 12:12:38

@ sansnom

Markus Lanz - geht's noch?

> Zum "Narrativ" kommt "an dieser Stelle" gerne noch die "Resilienz" und
> "sozusagen"
> werden "am Ende des Tages" solche Begrifflichkeiten gerne "erinnert" .
>
> Beim Markus Lanz geht es immer hoch her, diesmal eine gegen alle !

Ja, Sahra Wagenknecht ist eine tapfere Frau, die sich nicht über den Löffel balbieren lässt. Das behagt natürlich "gewissen Kreisen" gar nicht, sonst wäre ihre politische Karriere ganz anders verlaufen.
Obwohl Sahra Wagenknecht "ein gewisses Unbehagen" gegenüber der Außenministerin Annalena Baerbock empfindet, könnte ich mir die Beiden inzwischen als Bollwerk gegen die ideologisch-arrogante Sippe von politisierenden Würdentragenden und Medienvertretenden vorstellen.
Meine frühere Skepsis gegenüber diesen Frauen musste ich nicht erst seit der "Ampelschaltung" in Berlin einigermaßen revidieren.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454245

sansnom

20.05.2022, 12:36:39

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch?

> Ja, Sahra Wagenknecht ist eine tapfere Frau, die sich nicht über den
> Löffel balbieren lässt. Das behagt natürlich "gewissen Kreisen" gar
> nicht, sonst wäre ihre politische Karriere ganz anders verlaufen.
> Obwohl Sahra Wagenknecht "ein gewisses Unbehagen" gegenüber der
> Außenministerin Annalena Baerbock empfindet, könnte ich mir die Beiden
> inzwischen als Bollwerk gegen die ideologisch-arrogante Sippe von
> politisierenden Würdentragenden und Medienvertretenden vorstellen.
> Meine frühere Skepsis gegenüber diesen Frauen musste ich nicht erst seit
> der "Ampelschaltung" in Berlin einigermaßen revidieren.

Also mit "eine gegen alle" wollte ich nur die Situation beschreiben und nicht
Frau Wagenknecht den Heldinnenstatus verleihen. Sie hat ihre Meinung(en)
und vertritt diese auch, was ok ist.
Mit Frau Baerbock hat sie m.E. überhaupt nichts gemeinsames.

#454247

RoyMurphy

Tübingen,
20.05.2022, 12:59:28

@ sansnom

Markus Lanz - geht's noch?

> > Ja, Sahra Wagenknecht ist eine tapfere Frau, die sich nicht über den
> > Löffel balbieren lässt. Das behagt natürlich "gewissen Kreisen" gar
> > nicht, sonst wäre ihre politische Karriere ganz anders verlaufen.
> > Obwohl Sahra Wagenknecht "ein gewisses Unbehagen" gegenüber der
> > Außenministerin Annalena Baerbock empfindet, könnte ich mir die Beiden
> > inzwischen als Bollwerk gegen die ideologisch-arrogante Sippe von
> > politisierenden Würdentragenden und Medienvertretenden vorstellen.
> > Meine frühere Skepsis gegenüber diesen Frauen musste ich nicht erst
> seit
> > der "Ampelschaltung" in Berlin einigermaßen revidieren.
>
> Also mit "eine gegen alle" wollte ich nur die Situation beschreiben und
> nicht
> Frau Wagenknecht den Heldinnenstatus verleihen. Sie hat ihre Meinung(en)
> und vertritt diese auch, was ok ist.
> Mit Frau Baerbock hat sie m.E. überhaupt nichts gemeinsames.

Ziehen sich - nach landläufiger Meinung - Gegensätze nicht an? Aus "Pro und Contra" wird häufig mehr als aus gefälliger Harmonie.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454246

bender

Strasshof an der Nordbahn,
20.05.2022, 12:36:59

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch?

> Ja, Sahra Wagenknecht ist eine tapfere Frau, die sich nicht über den
> Löffel balbieren lässt.

Ich mag die Wagenknecht eigentlich. Allerdings lag sie mit ihrer "Der komplett harmlose und mißverstandene Putin wird niemals nie in die Ukraine einmarschieren!"-These dann doch ziemlich daneben.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454248

RoyMurphy

Tübingen,
20.05.2022, 13:06:22

@ bender

Markus Lanz - geht's noch?

> > Ja, Sahra Wagenknecht ist eine tapfere Frau, die sich nicht über den
> > Löffel balbieren lässt.
>
> Ich mag die Wagenknecht eigentlich. Allerdings lag sie mit ihrer "Der
> komplett harmlose und mißverstandene Putin wird niemals nie in die Ukraine
> einmarschieren!"-These dann doch ziemlich daneben.

Deshalb nehme ich nicht an Kreuzfahrten teil. Allzu leicht gerät man dabei auf "den falschen Dampfer". Oder: Irren ist weiblich (und männlich). Das musste auch Adenauer schon erfahren, als er mal sagte: "Was geht mich mein Geschwätz von gestern an?"
Mal ehrlich, durch die wirtschaftlich florierenden Beziehungen zu Russland hat niemand damit gerechnet, dass dies evtl. vom Wolf im Schafspelz als Falle gedacht war.
Als ich vorhin in den Mittagsnachrichten die Bilder von Schröder mit Putin gesehen habe, sträubten sich mir die Nackenhaare: Ein Geißbock umarmt seinen Jäger.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454250

bender

Strasshof an der Nordbahn,
20.05.2022, 13:28:44

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch?

> Mal ehrlich, durch die wirtschaftlich florierenden Beziehungen zu Russland
> hat niemand damit gerechnet, dass dies evtl. vom Wolf im Schafspelz als
> Falle gedacht war.
Mal ehrlich, daß da was im Busch ist konnte man schon seit einiger Zeit sehen, auch als Laie. Und daß gerade die Wagenknecht, die ja so eine Putin-Kennerin zu sein scheint derart betriebsblind war wundert mich dann doch schon sehr.

> Als ich vorhin in den Mittagsnachrichten die Bilder von Schröder mit Putin
> gesehen habe, sträubten sich mir die Nackenhaare: Ein Geißbock umarmt
> seinen Jäger.

Ach Gott, der Gerd... Was soll man zu dem Typen noch sagen, entweder ist das Alterssenilität oder der ist wirklich nur kackdreist. Oder beides.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454252

sansnom

20.05.2022, 14:58:06

@ bender

Markus Lanz - geht's noch?

Zumindest hat er jetzt, viel zu spät, seinen Posten
bei Rosneft aufgegeben.........

#454257

bender

Strasshof an der Nordbahn,
20.05.2022, 15:46:53

@ sansnom

Markus Lanz - geht's noch?

> Zumindest hat er jetzt, viel zu spät, seinen Posten
> bei Rosneft aufgegeben.........

Echt? Hab ich noch gar nicht mitbekommen.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454261

sansnom

20.05.2022, 19:20:52

@ bender

Markus Lanz - geht's noch?

ist aber keine Einsicht, er will lediglich seinen Wohlstand
erhalten und nicht auf der EU-Sanktionsliste landen.

#454265

RoyMurphy

Tübingen,
20.05.2022, 20:30:39

@ sansnom

Markus Lanz - geht's noch?

> ist aber keine Einsicht, er will lediglich seinen Wohlstand
> erhalten und nicht auf der EU-Sanktionsliste landen.

SANKTionen sind doch was Heiliges oder sollte ich ein paar Sangrias schlürfen und "neu denken"?  :rofl:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454253

RoyMurphy

Tübingen,
20.05.2022, 15:03:44

@ bender

Markus Lanz - geht's noch?

> > Mal ehrlich, durch die wirtschaftlich florierenden Beziehungen zu
> Russland
> > hat niemand damit gerechnet, dass dies evtl. vom Wolf im Schafspelz als
> > Falle gedacht war.
> Mal ehrlich, daß da was im Busch ist konnte man schon seit einiger Zeit
> sehen, auch als Laie. Und daß gerade die Wagenknecht, die ja so eine
> Putin-Kennerin zu sein scheint derart betriebsblind war wundert mich dann
> doch schon sehr.

Noch mal ehrlich: Mir schwante erst was Schlimmes, als von russischen Militärmanövern im Grenzgebiet zur Ukraine berichtet wurde. Da hätte die ukrainische Armee immerhin ihre Wachsamkeit und Einsatzbereitschaft demonstrieren müssen. Denn so richtig kann man den Iwan nicht beeindrucken, obwohl die personelle Seite der Armee eher Fremdenlegionmentalität aufweist.
>
> > Als ich vorhin in den Mittagsnachrichten die Bilder von Schröder mit Putin
> > gesehen habe, sträubten sich mir die Nackenhaare: Ein Geißbock umarmt
> > seinen Jäger.
>
> Ach Gott, der Gerd... Was soll man zu dem Typen noch sagen, entweder ist
> das Alterssenilität oder der ist wirklich nur kackdreist. Oder beides.

"Gib mir mal 'ne Flasche Bier! Habe bis jetzt doch gut verdient - und im Prinzip haben die deutschen Bürger meine Einkünfte bezahlt. Hätten sie mich vor 17 Jahren noch einmal zum Kanzler gewählt, hätte ich mir keinen neuen "Freund" suchen müssen."

Kein Zitat, sondern mein eigener Reim auf die tragische Komödie.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454256

bender

Strasshof an der Nordbahn,
20.05.2022, 15:45:46

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch?

> Noch mal ehrlich: Mir schwante erst was Schlimmes, als von russischen
> Militärmanövern im Grenzgebiet zur Ukraine berichtet wurde.
Das war lang genug der Fall und die Sahra hat währenddessen unbeirrt erklärt, die würden da nicht einmarschieren.

> Da hätte die
> ukrainische Armee immerhin ihre Wachsamkeit und Einsatzbereitschaft
> demonstrieren müssen. Denn so richtig kann man den Iwan nicht
> beeindrucken, obwohl die personelle Seite der Armee eher
> Fremdenlegionmentalität aufweist.
Warum sie das nicht gemacht haben, das hatte eventuell den Grund daß sie es bis zuletzt auf dem diplomatischen Weg versucht haben. Russland ist nun mal etwas mächtiger.

> "Gib mir mal 'ne Flasche Bier! Habe bis jetzt doch gut verdient - und im
> Prinzip haben die deutschen Bürger meine Einkünfte bezahlt. Hätten sie
> mich vor 17 Jahren noch einmal zum Kanzler gewählt, hätte ich mir keinen
> neuen "Freund" suchen müssen."
>
> Kein Zitat, sondern mein eigener Reim auf die tragische Komödie.

Es heißt "Hol mir mal ne Flasche Bier!" Weiß ich noch, Raab sei Dank.
http://www.youtube.com/watch?v=mrbpaf6xD1M

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454251

Hausdoc

Green Cottage,
20.05.2022, 13:32:57

@ bender

Markus Lanz - geht's noch?

> Ich mag die Wagenknecht eigentlich. Allerdings lag sie mit ihrer "Der
> komplett harmlose und mißverstandene Putin wird niemals nie in die Ukraine
> einmarschieren!"-These dann doch ziemlich daneben.

Aus Putins Sicht hat sie recht.

Für Putin ist die Ukraine ein Teil Russlands - daher kein Krieg oder Einmarsch.  ;-)

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#454254

RoyMurphy

Tübingen,
20.05.2022, 15:12:14

@ Hausdoc

Markus Lanz - geht's noch?

> > Ich mag die Wagenknecht eigentlich. Allerdings lag sie mit ihrer "Der
> > komplett harmlose und mißverstandene Putin wird niemals nie in die
> Ukraine
> > einmarschieren!"-These dann doch ziemlich daneben.
>
> Aus Putins Sicht hat sie Recht.
Denn dieser erinnerte sich wohl an den Spruch Erich Honeckers: "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen," wonach der Westen nur wild fuchtelte und zuschaute, ob das Mahnmal der deutschen Teilung auch nach den Statuten des Arbeiter-und Bauernstaats errichtet wurde.
>
> Für Putin ist die Ukraine ein Teil Russlands - daher kein Krieg oder Einmarsch.  ;-)

Und Gorbatschow hält er für den Zerstörer des Russischen Großreichs in Folge von Intrigen "des Westens".

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454263

bender

Strasshof an der Nordbahn,
20.05.2022, 19:34:44

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch?

> Denn dieser erinnerte sich wohl an den Spruch Erich Honeckers: "Niemand hat
> die Absicht, eine Mauer zu bauen," wonach der Westen nur wild fuchtelte und
> zuschaute, ob das Mahnmal der deutschen Teilung auch nach den Statuten des
> Arbeiter-und Bauernstaats errichtet wurde.

Mit Zitaten hast Du es heute nicht so, oder? ;) Das war nicht der Honni sondern Ulbricht.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#454264

RoyMurphy

Tübingen,
20.05.2022, 20:26:27

@ bender

Markus Lanz - geht's noch?

> Mit Zitaten hast Du es heute nicht so, oder? ;) Das war nicht der Honni
> sondern Ulbricht.

Ich hab' mich nur noch an den seltsamen Dialekt der beiden Moskau-Vasallen erinnert, für die Recherche ihrer Amtszeit in Korrelation mit den Grenzbauarbeiten wär's mir in letzter Sekunde noch aufgefallen - bei sommerlichen 26°C am betriebswarmen PC  :-D

Seinen Dialekt konnte man ja noch tolerieren:
"Walter Ernst Paul Ulbricht (* 30. Juni 1893 in Leipzig; † 1. August 1973 in Groß Dölln) war ein deutscher Kommunist. Von 1950 bis zu seiner Entmachtung 1971 war er der maßgebliche Politiker der Deutschen Demokratischen Republik."

Zitate von Walter Ulbricht

Aber wie ein Saarländer so tönen konnte, das war echte "Unterwerfung":

Zitate von Erich Honecker

Erich Ernst Paul Honecker (* 25. August 1912 in Neunkirchen (Saar); † 29. Mai 1994 in Santiago de Chile) war ein deutscher kommunistischer Politiker.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454249

Pahoo

bei Ingelheim,
20.05.2022, 13:26:43

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch?

Genau das.
Diese Arroganz und das ständige Dazwischengrätschen (Reinlanzen) geht mir so auf den S....enkel, dass ich mir Lanz nicht mehr antue.
Maischberger ist für mich auch hart an der Schmerzgrenze.

#454255

RoyMurphy

Tübingen,
20.05.2022, 15:16:22

@ Pahoo

Markus Lanz - geht's noch?

> Genau das.
> Diese Arroganz und das ständige Dazwischengrätschen (Reinlanzen) geht mir
> so auf den S....enkel, dass ich mir Lanz nicht mehr antue.
> Maischberger ist für mich auch hart an der Schmerzgrenze.

Neue Moderatorinnen und Moderatoren braucht das Land! Die Formate drohen redaktionell ausgelutscht zu werden in Sorge, den kritischen Qualitätsmedien zu unterliegen. Am liebsten wären mir (politisch-satirische) Kabarettisten und Kabarettistinnen. Nur die dürfen hin und wieder auch den Rauch reinlassen, dass man trotzdem lacht.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454260

vordprefect

wo karl ruht..,
20.05.2022, 19:15:53
(editiert von vordprefect, 20.05.2022, 19:16:07)

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch? - das ist doch nix neues.. (ed)

Hi

> Zu spätfrüher Stunde rege ich mich gerade über die Arroganz des Markus
> Lanz auf, der jede Diskussion und jeden Redebeitrag beliebig unterbricht,
> Durcheinanderreden nicht stoppt und am Ende resumiert: "Schön, dass wir
> MEINE Meinung öffentlich-rechtlich unters Volk gebracht haben."

Das ist doch schon seit ewigen Zeiten (2014) so.

Fernsehkritik: Markus Lanz ist kein Journalist

Raus mit Markus Lanz aus meinem Rundfunkbeitrag!

Ich dachte letztens, schaltest Du mal um, guckst mal, aber nachdem er gefühlt 10mal bei seinem Gesprächspartner in seiner arroganten Art die gleiche Frage gestellt hatte und immer auf Granit gebissen hat, wars für mich klar - da hat sich nix geändert und nach 10Min war Lanz für mich wieder gestorben.

> So, "Markus Lanz" ist Geschichte [...]

Ist der für mich schon lange..

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#454262

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
20.05.2022, 19:30:25

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch?

Einfach solche Dummschwätzer nicht mehr beachten.

Gruß aus Leonberg,
Jochen

--
[image]

#454287

DUMIAU

22.05.2022, 13:03:20

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch?

> Zu spätfrüher Stunde rege ich mich gerade über die Arroganz des Markus
> Lanz auf, der jede Diskussion und jeden Redebeitrag beliebig unterbricht,
> Durcheinanderreden nicht stoppt und am Ende resumiert: "Schön, dass wir
> MEINE Meinung öffentlich-rechtlich unters Volk gebracht haben."

Ein Narzisst aus dem Bilderbuch der seine Gäste nur als Statisten braucht, denn auf seine Fragen antwortet Er am Liebsten selbst. Den tu ich mir schon seit Jahren nicht mehr an

#454296

RoyMurphy

Tübingen,
22.05.2022, 16:45:46

@ DUMIAU

Markus Lanz - geht's noch?

> > Zu spätfrüher Stunde rege ich mich gerade über die Arroganz des
> Markus
> > Lanz auf, der jede Diskussion und jeden Redebeitrag beliebig
> unterbricht,
> > Durcheinanderreden nicht stoppt und am Ende resumiert: "Schön, dass wir
> > MEINE Meinung öffentlich-rechtlich unters Volk gebracht haben."
>
> Ein Narzisst aus dem Bilderbuch der seine Gäste nur als Statisten braucht,
> denn auf seine Fragen antwortet Er am Liebsten selbst. Den tu ich mir schon
> seit Jahren nicht mehr an.

Dass so schöne Blumen, die den Frühling einläuten zu so einem Begriff herhalten müssen, wo man doch mit "Klugscheißer" sein Urteil prägnanter fällen kann. Aber wenn's stimmt, dass er alle Bücher seiner Talkrunde zur Vorbereitung gelesen hat, muss er ja die gewonnenen Kenntnisse wieder abladen, sonst platzte ihm der Schädel ...  :hau:  :blah:  :rofl:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

#454299

DUMIAU

22.05.2022, 18:23:04

@ RoyMurphy

Markus Lanz - geht's noch?

> Dass so schöne Blumen, die den Frühling einläuten zu so einem Begriff
> herhalten müssen, wo man doch mit "Klugscheißer" sein Urteil prägnanter
> fällen kann. Aber wenn's stimmt, dass er alle Bücher seiner Talkrunde zur
> Vorbereitung gelesen hat, muss er ja die gewonnenen Kenntnisse wieder
> abladen, sonst platzte ihm der Schädel ...  :hau:  :blah:  :rofl:

Er weiß halt besser wie die Gäste ticken als er Die selbst und bevor sie die falschen Antworten geben macht er das eben selbst. Lustig wird es nur wenn er mal auf Gäste trifft die sich von Ihm nicht einbremsen lassen sondern Ihm auch mal seine Grenzen aufzeigen, aber die werden auch immer weniger.
Und was der Missbrauch des Namens der Blume für selbstverliebte A-löcher angeht, da suchten unsere Vorfahren wohl eine blumige Umschreibung, denn die meisten damaligen Narzissten dürften mit Denjenigen die sich abfällig ihnen gegenüber geäussert haben recht unfreundlich umgegangen sein.

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz