Ansicht:   

#453913

df_doris

Frankreich,
04.05.2022, 12:13:47

Bildschirm - Blaufarbe filtern? (pc.linux)

Frage: gibt es bei einem Laptop mit Linux (Mint 20.2) eine Möglichkeit, auf dem Bildschirm das Blaulicht auszufiltern ohne eine Hardwarelösung in Form einer zusätzlich angebrachten Filterfolie einzusetzen (oder eine entsprechende Brille aufzusetzen)?
Unter Windows und bei den gängigen Smartphones kann mann über den "Nachtmodus" oder über entsprechende Apps die Farbtemperatur ändern, bei Linux finde ich weder entsprechende Einstellungen im System noch Zusatzsoftware.

Danke für hilfreiche Tipps.
Doris

#453919

sansnom

04.05.2022, 13:46:47

@ df_doris

Bildschirm - Blaufarbe filtern?

ohne es selbst ausprobiert zu haben, habe ich spontan
das hier gefunden:

klick

#453921

df_doris

Frankreich,
04.05.2022, 14:30:10

@ sansnom

Bildschirm - Blaufarbe filtern?

> klick

Danke für den Link. Das Problem bei "Redshift" ist offensichtlich, dass ich zwar die Ziel-Farbtemperatur bearbeiten kann, nicht aber das Aktivieren bzw. Deaktivieren. Das macht die Software automatisch entsprechend des "Dämmerungszustands", den das System vorgibt.

#453925

sansnom

04.05.2022, 16:08:03
(editiert von sansnom, 04.05.2022, 16:08:54)

@ df_doris

Bildschirm - Blaufarbe filtern? (ed)

Wie gesagt, ich habe das nicht getestet.
Aber wenn ich das Video richtig verstanden habe, lässt es sich
als Option auf "enabled" oder "disabled" stellen.
Wenn du jetzt z.B. die Spanne (k) einstellst von z.B.
3500:3499
hast du, wenn du es auf "enabled" stellst, ja quasi die für
dich beste Einstellung ohne dass es sich automatisch laufend
ändert, da die eingestellte Spanne zu gering ist.
Das mit dem Wert 3500 (k) ist jetzt nur ein Beispiel.
Da müsstest du mit dem für dich besten Anfangswert experimentieren.
Ob das so funktioniert weiss ich natürlich nicht, müsstest du mal probieren.

Tagsüber stellst du es einfach "disabled"

#453935

df_doris

Frankreich,
04.05.2022, 19:55:03

@ sansnom

Bildschirm - Blaufarbe filtern?

Ich werde das heute abend mal ausprobieren, aber es ist wohl so, dass bei disabled garnichts passiert, bei enabled kommt automatisch die voher definierte Farbveränderung, wenn das System dem Programm sagt, dass es jetzt an meinem Wohnort zu dämmern beginnt.

#453938

Johann

04.05.2022, 22:37:35
(editiert von Johann, 04.05.2022, 22:42:55)

@ df_doris

Bildschirm - Blaufarbe filtern? (ed)

Option: Stell die Tages- und Nachttönung beide auf rot-verschoben, dann ist redshift dauerhaft so getönt und du kannst es dann mit enable oder disable schalten.
Ich hab mal eine Weile „Flux“ benutzt, evtl. auch mal ansehen.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#453928

vordprefect

wo karl ruht..,
04.05.2022, 17:34:12
(editiert von vordprefect, 04.05.2022, 17:46:04)

@ df_doris

Bildschirm - Blaufarbe filtern? (ed)

HI
> Frage: gibt es bei einem Laptop mit Linux (Mint 20.2) eine
> Möglichkeit, auf dem Bildschirm das Blaulicht auszufiltern ohne eine
> Hardwarelösung in Form einer zusätzlich angebrachten Filterfolie
> einzusetzen (oder eine entsprechende Brille aufzusetzen)?

Ich kenne das Tool selbst nicht, aber hiermit kann man wohl die Farbtemperatur des Bildschirms ändern:

Brightness Controller (PC-Welt)

> Unter Windows und bei den gängigen Smartphones kann mann über den
> "Nachtmodus" oder über entsprechende Apps die Farbtemperatur ändern, bei
> Linux finde ich weder entsprechende Einstellungen im System noch
> Zusatzsoftware.

Naja, ich halte das Geschrei um die as blaue Licht von LEDs /Laptops etc. für ne neue Verkaufsmasche. Die Brillenhersteller fahren voll darauf ab und bieten Dir die tollsten Vergütungen, bewiesen ist gar nix - neuere Studien gehen davon aus,
daß es nicht schädlich ist. Ob es jemand als unangenehm empfindet ist ein Gefühl, aber kein Schaden ;).

Wie schädlich ist blaues Licht [BR24 Wissen]

Ärztezeitung: Augenschäden: Mehr Mythos als Realität

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#453930

df_doris

Frankreich,
04.05.2022, 18:25:17

@ vordprefect

Bildschirm - Blaufarbe filtern?

> Ich kenne das Tool selbst nicht, aber hiermit kann man wohl die
> Farbtemperatur des Bildschirms ändern:
> Brightness
> Controller (PC-Welt)

Werde ich testen

> Naja, ich halte das Geschrei um die as blaue Licht von LEDs /Laptops etc.
> für ne neue Verkaufsmasche. .
> ..neuere Studien gehen davon aus,
> daß es nicht schädlich ist. Ob es jemand als unangenehm empfindet ist ein
> Gefühl, aber kein Schaden ;).

Ich stelle eben fest, dass meine Augen nach einer Star-OP sehr viel schneller ermüden, daher der Wunsch mal auszuprobieren, ob sich das mit einer Korrektur der Farbtemperatur etwas verbessern lässt. Selbstverständlich weiß ich, dass es hier um ein subjektives Gefühl geht.
(Warum nur muss bei steigendem Alter wirklich ALLES mühsamer oder schwieriger werden :crying: )

#453933

bender

Strasshof an der Nordbahn,
04.05.2022, 19:43:12

@ df_doris

Bildschirm - Blaufarbe filtern?

Mint mit welchem Desktop? Für KDE gibt es eine Nachtfarbensteuerung zum Beispiel.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#453934

df_doris

Frankreich,
04.05.2022, 19:49:39

@ bender

Bildschirm - Blaufarbe filtern?

> Mint mit welchem Desktop? Für KDE gibt es eine Nachtfarbensteuerung zum
> Beispiel.

Cinnamon

#453937

bender

Strasshof an der Nordbahn,
04.05.2022, 20:40:49

@ df_doris

Bildschirm - Blaufarbe filtern?

> > Mint mit welchem Desktop? Für KDE gibt es eine Nachtfarbensteuerung zum
> > Beispiel.
>
> Cinnamon

Ok, der hat sowas nicht integriert, da brauchst das schon erwähnte Redshift. Bei KDE und Gnome gibt es so eine Funktion out of the box. Ist halt die Frage, ob du deswegen auf einen anderen Desktop umsteigen willst. Rein technisch wäre das kein Probem.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Natascha im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz