Ansicht:   

#451347

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
12.01.2022, 07:47:22

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten (ot.haushalt)

Achtung die DIN 13164 wurde angepasst, und tritt mit 1.2.2022 in Kraft.

Neu ist, dass laut DIN nun 2 Gesichtsmasken im Verbandskasten enthalten sein müssen. Also bevor ihr wegen einem übereifrigen Polizisten Strafe zahlt, legt 2 Masken in Euren Verbandskasten.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451349

eisbär_hdf

12.01.2022, 08:20:47

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Achtung die DIN 13164 wurde angepasst, und tritt mit 1.2.2022 in Kraft.

Sicher mit dem 1.2.2022? Oder gilt das erst einmal nur für Ö?

www.adac.de

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#451350

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
12.01.2022, 08:27:16

@ eisbär_hdf

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Achtung die DIN 13164 wurde angepasst, und tritt mit 1.2.2022 in Kraft.
>
> Sicher mit dem 1.2.2022? Oder gilt das erst einmal nur für Ö?


https://www.din13164.de/

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451352

eisbär_hdf

12.01.2022, 08:31:14

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > > Achtung die DIN 13164 wurde angepasst, und tritt mit 1.2.2022 in
> Kraft.
> >
> > Sicher mit dem 1.2.2022? Oder gilt das erst einmal nur für Ö?
>
>
> https://www.din13164.de/

ok. Dann beobachten wir das Ganze einmal. Da wird es ja noch die ein oder andere Meldung geben.

Ich habe im Handschuhfach immer paar FFP2 Masken orginalverpackt.

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#451359

Hackertomm

12.01.2022, 10:20:06

@ eisbär_hdf

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

Ich habe eigentlich noch nie erlebt, dass der Inhalt eines Verbandskastens selber geprüft wurde.
Meist nur das Ablaufdatum.
Aber das mit dem VB ist eh pervers, da gab es regelmässig probleme bei der HU, mit dem unserem DRK Krankenwagen.
Der der trotz seiner Verwendung als Krankenwagen vollgestopft war mit diversem Verbandsmaterial, so war er doch nur ein KFZ und musste einen Extra Verbandkasten haben.
Auch bei meinen Privatwagen, wenn ich sie länger fuhr, achte ich auf das Ablaufdatum des Verbandskasten und füllte den mit einem Nachfüllpack wieder auf.
So werde ich das auch mit den Masken machen, da werde ich auch einfach 2 verpackte reinlegen, mit gutem Ablaufdatum, dass zum VBK passt oder länger ist.

--
[image]

#451361

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
12.01.2022, 10:23:57
(editiert von fuchsi, 12.01.2022, 10:24:13)

@ Hackertomm

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten (ed)

Ist auch bei der Feuerwehr so.
Wir haben in jedem Fahrzeug einen wesentlich umfangreicheren Verbandskasten gerüstet.

Da der aber lediglich als zusätzliche Beladung gilt, muss trotzdem der normale PKW/LKW Verbandskasten mitgeführt werden.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451366

Hackertomm

12.01.2022, 10:52:47

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Ist auch bei der Feuerwehr so.
> Wir haben in jedem Fahrzeug einen wesentlich umfangreicheren Verbandskasten
> gerüstet.
>
> Da der aber lediglich als zusätzliche Beladung gilt, muss trotzdem der
> normale PKW/LKW Verbandskasten mitgeführt werden.

Ja, da wiehert der Amtsschimmel kräftig!
Als ich mit der HU dran war, nahm ich extra einen neuen Verbandskasten mit, obwohl mein Kamerad sagte, "Denn brauchst nicht.".
Aber der Prüfer wollte ihn sehen.
Übrigens kamen beide Fahrzeuge ohne weiteres durch die HU ohne Mängel.
Der einzig Mangel waren die Bremswerte, die am Anfang ungleichmässig waren.
Aber der Prüfer nahm dann den Wagen und fuhr eine Runde außerhalb des Geländes, danach stimmten die Werte.
Wobei ich dazusagen muss, Langstrecken sahen die Fahrzeuge eher selten.
Wobei ich den Sanka unter der Woche über die Schwäbische Alb gefahren hatte und danach in die Werkstatt zur ASU brachte.
Wobei die da eine ganze Weile brauchten, bis da die Werte wieder stimmten.
Den VW Bus mit 2l Wasserboxer hörte man bis in den Warteraum
Denn ich wusste dass da vorher getricks wurde, bei einer Tanke, die vorher AU gemacht hatte.
Aber kam mir bei der HU zu Gute, der Sanka kam nämlich da auch ohne Probleme durch die ASU!
Meinem Kameraden fielen da fast die Augen aus dem Kopf, denn der wusste dass da vorher getrickst wurde.

--
[image]

#451367

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
12.01.2022, 10:57:12

@ Hackertomm

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

HU?
ASU?
Sanka?
AU?

Immer lustig, wenn jemand mit Abkürzungen redet, von dem der andere (fast) keine Ahnung hat.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451369

Hackertomm

12.01.2022, 11:07:39

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> HU?
> ASU?
> Sanka?
> AU?
>
> Immer lustig, wenn jemand mit Abkürzungen redet, von dem der andere
> (fast) keine Ahnung hat.

HU=Hauptuntersuchung, sprich TÜV
ASU= Abgas Sonder Untersuchung.
Sanka=Krankenwagen
AU= Abgasuntersuchung.
HU und ASU waren damals Bestandteile um eine neue TÜV Plakete zu erhalten.
Und für einen Krankenwagen galt eine bekürzte Frist von 12 Monate.
Es war damals ein VW T3 DIN Krankenwagen von der Stange.

--
[image]

#451375

neanderix

12.01.2022, 12:43:09

@ Hackertomm

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Ich habe eigentlich noch nie erlebt, dass der Inhalt eines Verbandskastens
> selber geprüft wurde.
> Meist nur das Ablaufdatum.

Mir ist bisher noch nie afgefallen, dass der Verbandskasten in Gänze ein Ablaufdatum haben soll (außen steht jedenfalls nichts drauf) - nur einzelne Teile des Inhalts.

> Der der trotz seiner Verwendung als Krankenwagen vollgestopft war mit
> diversem Verbandsmaterial, so war er doch nur ein KFZ und musste einen
> Extra Verbandkasten haben.

Noch abstruser:
In Ersthelferschulungen darf kein abgelaufenes Verbandsmaterial mehr benutzt werden; es muss frisch sein.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451377

RoyMurphy

Tübingen,
12.01.2022, 13:02:12

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Ich habe eigentlich noch nie erlebt, dass der Inhalt eines
> Verbandskastens
> > selber geprüft wurde.
> > Meist nur das Ablaufdatum.
>
> Mir ist bisher noch nie aufgefallen, dass der Verbandskasten in
> Gänze ein Ablaufdatum haben soll (außen steht jedenfalls nichts
> drauf) - nur einzelne Teile des Inhalts.

Ersatzsets für den Verbandkasten sind aber stets komplett zu erwerben.
>
> > Der der trotz seiner Verwendung als Krankenwagen vollgestopft war mit
> > diversem Verbandsmaterial, so war er doch nur ein KFZ und musste einen
> > Extra Verbandkasten haben.
>
> Noch abstruser:
> In Ersthelferschulungen darf kein abgelaufenes Verbandsmaterial mehr
> benutzt werden; es muss frisch sein.

Daran ist die Sanitäts-Lobby schuld - und niemand redet vom ressourcenschonenden Einsatz der erforderlichen Materialien!  :no:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#451379

neanderix

12.01.2022, 13:21:31

@ RoyMurphy

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > > Ich habe eigentlich noch nie erlebt, dass der Inhalt eines
> > Verbandskastens
> > > selber geprüft wurde.
> > > Meist nur das Ablaufdatum.
> >
> > Mir ist bisher noch nie aufgefallen, dass der Verbandskasten in
> > Gänze ein Ablaufdatum haben soll (außen steht jedenfalls nichts
> > drauf) - nur einzelne Teile des Inhalts.
>
> Ersatzsets für den Verbandkasten sind aber stets komplett zu erwerben.

Kann man. Man kann aber auch nur die wirklich abgelaufenen Produkte ersetzen.
Kann man in speziellen Läden kaufen, nennen sich "Apotheke" ;devil:

> > Noch abstruser:
> > In Ersthelferschulungen darf kein abgelaufenes Verbandsmaterial mehr
> > benutzt werden; es muss frisch sein.
>
> Daran ist die Sanitäts-Lobby schuld - und niemand redet vom
> ressourcenschonenden Einsatz der erforderlichen Materialien!  :no:

 :crying:

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451380

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
12.01.2022, 13:29:43

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

Meistens ist gleich ein neues Set billiger.
Das abgelaufene Set verwende ich dann im Haus bzw. Werkstatt, wo es meist eh eher benötigt wird, als im PKW. Zumindest wenn man ein kleines Potscherl im Haushalt hat.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451400

Hackertomm

12.01.2022, 17:16:24
(editiert von Hackertomm, 12.01.2022, 17:22:52)

@ RoyMurphy

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten (ed)

> > > Ich habe eigentlich noch nie erlebt, dass der Inhalt eines
> > Verbandskastens
> > > selber geprüft wurde.
> > > Meist nur das Ablaufdatum.
> >
> > Mir ist bisher noch nie aufgefallen, dass der Verbandskasten in
> > Gänze ein Ablaufdatum haben soll (außen steht jedenfalls nichts
> > drauf) - nur einzelne Teile des Inhalts.
>
> Ersatzsets für den Verbandkasten sind aber stets komplett zu erwerben.

Kann man sich aber auch z.B. in der Apotheke zusammenstellen lassen.
Wichtig ist dann allerdings ein Aufkleber für das Neue Alaufdatum auf dem Kasten!
Das ist u.a. Bestandteil des Sets.

Auch sollte man zwischendurch mal die Heftplaster und Wundschnellverbände ersetzen bzw. Prüfen, ob die noch gut kleben!
Das wird meist nicht beachtet und man hat dann Plaster drin, die nichts mehr taugen.
> >
> > > Der der trotz seiner Verwendung als Krankenwagen vollgestopft war mit
> > > diversem Verbandsmaterial, so war er doch nur ein KFZ und musste einen
> > > Extra Verbandkasten haben.
> >
> > Noch abstruser:
> > In Ersthelferschulungen darf kein abgelaufenes Verbandsmaterial mehr
> > benutzt werden; es muss frisch sein.
>
> Daran ist die Sanitäts-Lobby schuld - und niemand redet vom
> ressourcenschonenden Einsatz der erforderlichen Materialien!  :no:

Dass glaube ich nicht!
Denn es wirft Kosten auf, die nicht sein müssen.
Es gibt sogar Organisationen, die deswegen keine Erste Hilfe Kurse mehr anbieten, weil sich die Kosten dafür sicher um einiges erhöht haben!
Abgelaufenen nicht mehr steriles Verbandmaterial zu benutzen, das noch Originalverpackt ist, da spricht eigentlich nichts dagegen, wenn das Material nicht uralt ist.
Die Verbände mit denen man da dann übt, werden ja auf gesunde Körperstellen gelegt.

--
[image]

#451402

neanderix

12.01.2022, 17:49:35

@ Hackertomm

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Abgelaufenen nicht mehr steriles Verbandmaterial zu benutzen, das noch
> Originalverpackt ist, da spricht eigentlich nichts dagegen, wenn das
> Material nicht uralt ist.

Einspruch: selbst wenn das material 30 Jahre alt ist, spricht nichts dagegen - solange es nicht bröselt, ist alles gut.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451405

Hackertomm

12.01.2022, 18:38:43

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Abgelaufenen nicht mehr steriles Verbandmaterial zu benutzen, das noch
> > Originalverpackt ist, da spricht eigentlich nichts dagegen, wenn das
> > Material nicht uralt ist.
>
> Einspruch: selbst wenn das material 30 Jahre alt ist, spricht nichts
> dagegen - solange es nicht bröselt, ist alles gut.

Das mit den 30 Jahren sehe ich zwar anders, aber sonst stimme ich dir da zu.

Bei uns Sanis war es eh Usus, turnusmässig alles Material auf Verfallsdatum zu Prüfen.
Was abgelaufen war, wanderte ins Schulungsmaterial für Personal, Übungen und Kurse.
Aber das ist lange vorbei, mit DRK ist schon lange Schluß, leider.

--
[image]

#451399

Hackertomm

12.01.2022, 17:12:14

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Mir ist bisher noch nie afgefallen, dass der Verbandskasten in
> Gänze ein Ablaufdatum haben soll (außen steht jedenfalls nichts
> drauf) - nur einzelne Teile des Inhalts.
>

Ja, das betrifft nur sog. Steriles Verbandsmaterial.
Dazu gibt es ergänzungssätze.
Die habe ich auch schon mehrmals verwendet um u.a. meinen Verbandkasten vor der HU aufzufrischen.
Und bei meiner Mutter ihrem damaligem Polo.

> > Der der trotz seiner Verwendung als Krankenwagen vollgestopft war mit
> > diversem Verbandsmaterial, so war er doch nur ein KFZ und musste einen
> > Extra Verbandkasten haben.
>
> Noch abstruser:
> In Ersthelferschulungen darf kein abgelaufenes Verbandsmaterial mehr
> benutzt werden; es muss frisch sein.

Was da dahintersteckt, versteht keiner!
Denn so hatte das seit kurzem abgelaufene Material wenigstens noch einen Sinn!
Jetzt läuft so eine Schulung ert Recht ins Geld.
Von dem abgelaufenen, aber Originalverpacktem Material ging auch keine Gefahr aus.
Vor allem weil die Verbände ja auf keiner richtigen Verletzung angelegt wurden.

--
[image]

#451376

RoyMurphy

Tübingen,
12.01.2022, 12:56:50

@ Hackertomm

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Ich habe eigentlich noch nie erlebt, dass der Inhalt eines Verbandskastens
> selber geprüft wurde.

Daran denkt man in der Tat kaum. Aber unsere Kfz-Werkstatt prüft beim Jahresservice regelmäßig den Inhalt und das Ablaufdatum und schreibt das Ergebnis sowohl in den Rapport als auch als Fußnote in die Rechnung. Für abgelaufene Produkte gibt's ein preisgünstiges Nachrüstset gleich zum Mitnehmen.
Die abgelaufenen Verbandmittel behandeln wir ähnlich wie abgelaufene Lebensmittel: sie werden nicht gleich entsorgt.

> So werde ich das auch mit den Masken machen, da werde ich auch einfach 2
> verpackte reinlegen, mit gutem Ablaufdatum, dass zum VBK passt oder länger
> ist.
Zusätzlich 2 Masken ins Handschuhfach, denn dort sind sie sofort greifbar und einsatzbereit.
Gebrauchte Masken werden in einem Zipperbeutel aufbewahrt, der zuvor desinfiziert wurde. Den befestige ich unter der zum Lüften aufgehängten Maske, die ja nicht besprüht werden soll. Aber die Dämpfe aus dem Beutel machen sie wieder "frisch".
Zusätzlich wird desinfizierender Nasenspray (z.B. Algovir) und Mundspray (Innova Immun) eingesetzt. Wer mich dann noch dafür rügen will, auch als "Geboosterter" sei ich ansteckend, erhält eine Backpfeife auf meine Kosten.  :hau:  :crying:  :devil:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#451383

eisbär_hdf

12.01.2022, 13:42:37

@ Hackertomm

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> So werde ich das auch mit den Masken machen, da werde ich auch einfach 2
> verpackte reinlegen, mit gutem Ablaufdatum, dass zum VBK passt oder länger
> ist.

Ich habe sie im Handschuhfach, falls ich einmal eine Jacke erwische und anziehe in der keine Maske ist.  ;-) Bzw. Mitfahrgäste (z.B. Mutter - Restaurantbesuch usw.), welche die Maske vergessen haben.

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#451386

Hackertomm

12.01.2022, 15:10:26
(editiert von Hackertomm, 12.01.2022, 15:11:51)

@ eisbär_hdf

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten (ed)

> > So werde ich das auch mit den Masken machen, da werde ich auch einfach 2
> > verpackte reinlegen, mit gutem Ablaufdatum, dass zum VBK passt oder
> länger
> > ist.
>
> Ich habe sie im Handschuhfach, falls ich einmal eine Jacke erwische und
> anziehe in der keine Maske ist.  ;-) Bzw. Mitfahrgäste (z.B. Mutter -
> Restaurantbesuch usw.), welche die Maske vergessen haben.

Ja zwei liegen auch bei mir jetzt im Handschuhfach.
Bei denen weis ich das Ablaufdatum nicht, dazu müsste ich deren Verpackung aufreissen.
Auch die 2 in der Verbandstasche sind nur bis okt.2023 steril.
Aber egal, Hauptsache mal drin, tauschen kann ich die immer noch.

--
[image]

#451360

Howie

12.01.2022, 10:20:31

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > > Achtung die DIN 13164 wurde angepasst, und tritt mit 1.2.2022 in
> Kraft.
> >
> > Sicher mit dem 1.2.2022? Oder gilt das erst einmal nur für Ö?
>
>
> https://www.din13164.de/

Dies ist meines Erachtens die einzige website, die ein genaues Datum nennt. Jedenfalls habe ich (noch) keine andere Quelle gefunden. Woher kennt der Betreiber das Datum?  :kratz:

Unabhängig davon sollte es eigentlich inzwischen selbstverständlich sein, dass man mindestens eine FFP2-Maske als Ersatz im Auto haben sollte.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#451403

Hackertomm

12.01.2022, 18:34:34

@ Howie

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

Da wird es auch vorerst kein genaues Datum geben!
Denn das muss zuerst Beschlossen werden, erst dann wird es offiziell.
Soll heißen, 2022 wird kaum einer danach krähen oder da was bemängeln.

Aber wer will, kann ja der kommendes Normänderung vorauseilen, so wie ich und zwei FFP2 Masken reintun.
Am Besten zwei steril verpackte mit langem Ablaufdatum.

--
[image]

#451406

Howie

12.01.2022, 18:43:50

@ Hackertomm

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Aber wer will, kann ja der kommendes Normänderung vorauseilen, so wie ich
> und zwei FFP2 Masken reintun.
> Am Besten zwei steril verpackte mit langem Ablaufdatum.

 :ok:

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#451363

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
12.01.2022, 10:33:27

@ eisbär_hdf

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Sicher mit dem 1.2.2022? Oder gilt das erst einmal nur für Ö?

Interessant, dass in AT eigentlich auf keine DIN oder ÖNORM verwiesen wird.

Hier sagt das Kraftfahrgesetz eigentlich nur, dass VerbandZEUG (lol) dass zur Wundversorgung geeignet ist, in einem staubfreien Behälter mitzuführen ist.

§102 Abs 10
Der Lenker hat auf Fahrten Verbandzeug, das zur Wundversorgung geeignet und in einem widerstandsfähigen Behälter staubdicht verpackt und gegen Verschmutzung geschützt ist, ..... mitzuführen.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451354

df_doris

Frankreich,
12.01.2022, 08:51:16

@ fuchsi

Zusatzfrage zu KFZ Verbandkasten

Welche gesetzliche Regelung gilt denn in D für ausländische Fahrzeuge? Wenn ich mit meinem in F zugelassenen PKW in D unterwegs bin, muss ich dann die in D vorgeschriebene Erste-Hilfe-Ausstattung dabei haben? Oder greift die im "Heimatland" gültige Regelung?

#451355

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
12.01.2022, 08:56:00
(editiert von fuchsi, 12.01.2022, 08:57:36)

@ df_doris

Zusatzfrage zu KFZ Verbandkasten (ed)

> Welche gesetzliche Regelung gilt denn in D für ausländische Fahrzeuge?
> Wenn ich mit meinem in F zugelassenen PKW in D unterwegs bin, muss ich dann
> die in D vorgeschriebene Erste-Hilfe-Ausstattung dabei haben? Oder greift
> die im "Heimatland" gültige Regelung?

Gute Frage.
Ich weiß es von Italien und Kroatien, dass auch ausländische PKW nach den lokalen Bestimmungen ausgerüstet sein müssen.
Z.B.: Warnwesten pro Insasse und nicht nur eine. Mitführen eines Lampenersatzteilsets und dergleichen.

Frankreich schreibt ja keinen Verbandskasten vor, soweit ich weiß. In DE ist er vorgeschrieben. Ich denke auch für in F zugelassene PKW.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451356

df_doris

Frankreich,
12.01.2022, 09:09:32

@ fuchsi

Zusatzfrage zu KFZ Verbandkasten

> .....
> Z.B.: Warnwesten pro Insasse und nicht nur eine
Gilt hier auch - aber grundsätzlich entsprechend der Anzahl der Insassen, d.h. wenn nur EIN Insasse da ist, dann muss nur EINE nachgewiesen werden.

> Mitführen eines Lampenersatzteilsets und dergleichen.
Gilt nicht mehr, denn bei sehr vielen Fahrzeugen lässt sich eine defekte Lampe ohne Werkzeug bzw. ohne bereits fortgeschrittene Bastlerkenntnisse gar nicht mehr tauschen.

> Frankreich schreibt ja keinen Verbandskasten vor, soweit ich weiß.
Richtig. Vorgeschrieben ist nur das Warndreieck, die Warnweste s.o. und ganz neu zwei Masken.
(In Dienstfahrzeugen muss allerdings ein Verbandkasten vorhanden sein.)

#451357

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
12.01.2022, 09:11:45
(editiert von fuchsi, 12.01.2022, 09:17:46)

@ df_doris

Zusatzfrage zu KFZ Verbandkasten (ed)

> > Mitführen eines Lampenersatzteilsets und dergleichen.
> Gilt nicht mehr, denn bei sehr vielen Fahrzeugen lässt sich eine defekte
> Lampe ohne Werkzeug bzw. ohne bereits fortgeschrittene Bastlerkenntnisse
> gar nicht mehr tauschen.

Da magst Du Recht haben, dass das bei vielen PKW nicht mehr geht.
Aber selbst tauschbare Lampen (z.B.: PKW Boot Anhänger!!) müssen in Kroatien und Slowenien nach wie vor mitgeführt werden.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451358

eisbär_hdf

12.01.2022, 10:09:48

@ df_doris

Zusatzfrage zu KFZ Verbandkasten

> Mitführen eines Lampenersatzteilsets und dergleichen.
> Gilt nicht mehr, denn bei sehr vielen Fahrzeugen lässt sich eine defekte
> Lampe ohne Werkzeug bzw. ohne bereits fortgeschrittene Bastlerkenntnisse
> gar nicht mehr tauschen.

Ich war überrascht, ich mußte vor kurzem die Blinkerlampe (vorne, Batterieseite) wechseln. Keine 30sek.  :ok: Bj2014

http://www.motormobiles2.de/autoberichte/lampenwechsel_eu_0611.html

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#451373

neanderix

12.01.2022, 12:38:37

@ fuchsi

Zusatzfrage zu KFZ Verbandkasten

> Z.B.: Warnwesten pro Insasse und nicht nur eine. Mitführen eines
> Lampenersatzteilsets und dergleichen.

Ersatz für LED- und XENON-Scheinwerfer ... ja nee, is klar.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451372

RoyMurphy

Tübingen,
12.01.2022, 12:32:50

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Achtung die DIN 13164 wurde angepasst, und tritt mit 1.2.2022 in Kraft.
>
> Neu ist, dass laut DIN nun 2 Gesichtsmasken im Verbandskasten enthalten
> sein müssen. Also bevor ihr wegen einem übereifrigen Polizisten Strafe
> zahlt, legt 2 Masken in Euren Verbandskasten.

Danke, guter Tipp. Mein nächstes Auto (wenn überhaupt) muss einen geräumigen Verbandskasten anbieten, damit auch zukünftige Utensilien bequem reinpassen.
Ich muss mal nachsehen, ob die vorzeiten vorgeschriebene Feinstaubschutzmaske ihr Verfallsdatum noch nicht erreicht hat.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#451384

Hackertomm

12.01.2022, 15:07:37

@ RoyMurphy

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Achtung die DIN 13164 wurde angepasst, und tritt mit 1.2.2022 in Kraft.
> >
> > Neu ist, dass laut DIN nun 2 Gesichtsmasken im Verbandskasten enthalten
> > sein müssen. Also bevor ihr wegen einem übereifrigen Polizisten Strafe
> > zahlt, legt 2 Masken in Euren Verbandskasten.
>
> Danke, guter Tipp. Mein nächstes Auto (wenn überhaupt) muss einen
> geräumigen Verbandskasten anbieten, damit auch zukünftige Utensilien
> bequem reinpassen.
> Ich muss mal nachsehen, ob die vorzeiten vorgeschriebene
> Feinstaubschutzmaske ihr Verfallsdatum noch nicht erreicht hat.

Die 2 Masken passen da noch rein.
Ich habe da soeben zwei in meine Verbandstasche gesteckt.
Ging alles rein und die Tasche problemlos zu.

--
[image]

#451434

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
13.01.2022, 18:41:05

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Achtung die DIN 13164 wurde angepasst, und tritt mit 1.2.2022 in Kraft.
>
> Neu ist, dass laut DIN nun 2 Gesichtsmasken im Verbandskasten enthalten
> sein müssen. Also bevor ihr wegen einem übereifrigen Polizisten Strafe
> zahlt, legt 2 Masken in Euren Verbandskasten.

Danke für den Hinweis. Aber was für Masken sind da eigentlich gefordert? Dazu hab ich noch nichts gefunden.

Gruß Karsten

--
Ich bin sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

#451435

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
13.01.2022, 20:13:54

@ Karsten Meyer

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Achtung die DIN 13164 wurde angepasst, und tritt mit 1.2.2022 in Kraft.
> >
> > Neu ist, dass laut DIN nun 2 Gesichtsmasken im Verbandskasten enthalten
> > sein müssen. Also bevor ihr wegen einem übereifrigen Polizisten Strafe
> > zahlt, legt 2 Masken in Euren Verbandskasten.
>
> Danke für den Hinweis. Aber was für Masken sind da eigentlich gefordert?

Gurkenscheiben und Quark  ;-)

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#451454

neanderix

14.01.2022, 14:57:41

@ MudGuard

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Danke für den Hinweis. Aber was für Masken sind da eigentlich
> gefordert?
>
> Gurkenscheiben und Quark  ;-)

 :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
 :rotfl: :rofl: :rofl:

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451446

Hackertomm

14.01.2022, 12:33:03

@ Karsten Meyer

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Danke für den Hinweis. Aber was für Masken sind da eigentlich gefordert?
> Dazu hab ich noch nichts gefunden.

Ich lese da auch nur "2 medizinische Gesichtmasken ".
Das können diese einfachen OP_Masken sein oder FFP2 Masken.

Ich habe da zwei FFP2 Masken reigelegt, da diese einzeln steril verpackt waren.

Die Ratifizierung der neuen DIN 13164 erfolgt ja auch erst im Februar 2022.
Erst ab da gilt die Neue Ausführung der DIN 13164!
Auch gibt es eine Übergangsfrist bis zum 31.01.2023. ab wann die KFZ Verband Kästen und Taschen der Neuen DIN entsprechen müssen.
Dass heißt, wenn ich im Dezember 2022 meinen Neues Auto bekomme, könnte dessen Verbandtasche sogar noch alter Stand sein.

--
[image]

#451491

DUMIAU

16.01.2022, 13:51:19

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Achtung die DIN 13164 wurde angepasst, und tritt mit 1.2.2022 in Kraft.
>
> Neu ist, dass laut DIN nun 2 Gesichtsmasken im Verbandskasten enthalten
> sein müssen. Also bevor ihr wegen einem übereifrigen Polizisten Strafe
> zahlt, legt 2 Masken in Euren Verbandskasten.

Das war ein Musterbeispiel für Lobbyarbeit, denn diese neue Vorgabe wurde auf Wunsch des Bundesverbandes für Medizintechnik erlassen.. Stellt sich nur die Frage ob der Scheurer diese schnelle Umsetzung mit dem Wunsch nach einer Spende verknüpfte. Ist aber bemerkenswert schnell auf den Weg gebracht worden. Wird doch so ein gewisser Grundumsatz an Masken gewährleistet

#451493

Hausdoc

Green Cottage,
16.01.2022, 13:54:42

@ DUMIAU

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Das war ein Musterbeispiel für Lobbyarbeit, denn diese neue Vorgabe wurde
> auf Wunsch des Bundesverbandes für Medizintechnik erlassen.. Stellt sich
> nur die Frage ob der Scheurer diese schnelle Umsetzung mit dem Wunsch nach
> einer Spende verknüpfte. Ist aber bemerkenswert schnell auf den Weg
> gebracht worden. Wird doch so ein gewisser Grundumsatz an Masken
> gewährleistet

Naja...... man hat die Norm um eine Mund Nasenbedeckung erweitert, aber nicht näher bezeichnet.
Ein loses Papiertaschentuch erfüllt diese Forderung auch....... oder Lippenstift......... oder die genannnten Gurkenscheiben

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#451496

DUMIAU

16.01.2022, 14:01:50

@ Hausdoc

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Naja...... man hat die Norm um eine Mund Nasenbedeckung erweitert, aber
> nicht näher bezeichnet.
> Ein loses Papiertaschentuch erfüllt diese Forderung auch....... oder
> Lippenstift......... oder die genannnten Gurkenscheiben

Ändert nichts daran das das Ministerium einem Lobbyisten prompt den Wunsch erfüllte. Meines Wissens war aber am Anfang die Rede von OP-Masken.

#451498

Hausdoc

Green Cottage,
16.01.2022, 14:44:22

@ DUMIAU

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Ändert nichts daran das das Ministerium einem Lobbyisten prompt den Wunsch
> erfüllte. Meines Wissens war aber am Anfang die Rede von OP-Masken.

....... das Ändert auch nichts am Sinn bzw Unsinn des Verbandkasten grundsätzlich

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#451501

DUMIAU

16.01.2022, 15:45:34

@ Hausdoc

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Ändert nichts daran das das Ministerium einem Lobbyisten prompt den
> Wunsch
> > erfüllte. Meines Wissens war aber am Anfang die Rede von OP-Masken.
>
> ....... das Ändert auch nichts am Sinn bzw Unsinn des Verbandkasten
> grundsätzlich

Richtig, zeigt aber das die Politik sehr leicht zu beeinflussen ist. Die deutsche Regierung(en) sollten erst mal in den Spiegel schauen bevor sie anderen Staaten kritisieren

#451513

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
17.01.2022, 06:50:55

@ DUMIAU

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Ändert nichts daran das das Ministerium einem Lobbyisten prompt den Wunsch
> erfüllte. Meines Wissens war aber am Anfang die Rede von OP-Masken.

Ihr habt ein Ministerium für DIN Normen?

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451527

DUMIAU

17.01.2022, 15:37:26

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Ändert nichts daran das das Ministerium einem Lobbyisten prompt den
> Wunsch
> > erfüllte. Meines Wissens war aber am Anfang die Rede von OP-Masken.
>
> Ihr habt ein Ministerium für DIN Normen?

Seit wann interessieren beim Thema Corona Vorschriften? Davon abgesehen wurde die Bestückung der Verbandskästen schon öfters geändert und Mediziner fragten sich welchen Sinn diese Änderungen machen sollen. Davon abgesehen muss man ja nicht die DIN ändern sondern muss nur einen Erlass formulieren das zwei Masken zusätzlich in den Kasten kommen, zur DIN-Bestückung

#451514

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
17.01.2022, 06:53:21
(editiert von fuchsi, 17.01.2022, 06:54:11)

@ DUMIAU

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten (ed)

Ich würde jetzt die Sinnhaftigkeit der Masken gar nicht mal anzweifeln.

Jetzt gar nicht mal mit Corona verbunden, sondern allgemein.
Alleine eine Crashrettung aus einem Fahrzeug mit auslaufendem Benzin, schützt die Maske schon etwas gegen die Benzindämpfe.

Einweghandschuhe bezweifelt ja auch keiner mehr. Aber warum schützt man bisher nur die Hände, aber nicht seine Atemwege.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451516

neanderix

17.01.2022, 09:56:07

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Jetzt gar nicht mal mit Corona verbunden, sondern allgemein.
> Alleine eine Crashrettung aus einem Fahrzeug mit auslaufendem Benzin,
> schützt die Maske schon etwas gegen die Benzindämpfe.

Nein. Eine Partikelfiltermaske, nichts anderes sind diese Masken, bietet genau NULL Schutz gegen Gase und Dämpfe!

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451518

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
17.01.2022, 10:01:51
(editiert von fuchsi, 17.01.2022, 10:03:54)

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten (ed)

> Nein. Eine Partikelfiltermaske, nichts anderes sind diese Masken, bietet
> genau NULL Schutz gegen Gase und Dämpfe!

NULL Schutz stimmt nicht ganz. Es ist immer noch besser als ohne Schutz.

In der Landesfeuerwehrschule haben wir mal Experimente zu provisorischen Schutzmaßnahmen gemacht. Selbst eine dämlicher Schal vor dem Mund schützt schon MINIMALST vor Dämpfen.
Es war teilweise ganz erstaunlich.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451522

neanderix

17.01.2022, 13:51:00

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Nein. Eine Partikelfiltermaske, nichts anderes sind diese Masken, bietet
> > genau NULL Schutz gegen Gase und Dämpfe!
>
> NULL Schutz stimmt nicht ganz. Es ist immer noch besser als ohne Schutz.

Doch, es stimmt. ich habe lange Zeit im Arbeitsschutz gearbeitet.

> In der Landesfeuerwehrschule haben wir mal Experimente zu provisorischen
> Schutzmaßnahmen gemacht. Selbst eine dämlicher Schal vor dem Mund
> schützt schon MINIMALST vor Dämpfen.

Mit Schutz hat das nicht ansatzweise zu tun.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451524

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
17.01.2022, 13:59:25

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Mit Schutz hat das nicht ansatzweise zu tun.

Mit ARBEITSSCHUZ natürlich nicht.
Aber für den Eigenschutz eines Ersthelfers sehr wohl.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451525

neanderix

17.01.2022, 14:33:12

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Mit Schutz hat das nicht ansatzweise zu tun.
>
> Mit ARBEITSSCHUZ natürlich nicht.
> Aber für den Eigenschutz eines Ersthelfers sehr wohl.

auch damit nicht. Im Gegenteil, wer das Empfiehlt sorgt dafür, dass sich der maskenträger in falscher Sicherheit wiegt.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451526

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
17.01.2022, 15:23:55
(editiert von fuchsi, 17.01.2022, 15:32:51)

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten (ed)

> auch damit nicht. Im Gegenteil, wer das Empfiehlt sorgt dafür, dass sich
> der maskenträger in falscher Sicherheit wiegt.

Wo soll er sich bei der Anwendung einer PKW Verbandsbox in falscher Sicherheit wiegen?
Nur wegen einer MundNasenMaske läuft keiner zu einem brennenden PKW. Und wenn er mit einer MundNasenMakse ein Gefahrguttransportschild übersieht, übersieht er es (oder kennt es gar nicht) auch ohne Maske.

EIN Laie wird sich mit keinem zusätzlichen Schutz zu etwas verleiten lassen, dass er eh nicht kann bzw. sich nicht zutraut.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451531

neanderix

17.01.2022, 15:57:07

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> EIN Laie wird sich mit keinem zusätzlichen Schutz zu etwas verleiten
> lassen, dass er eh nicht kann bzw. sich nicht zutraut.

Ich habe zu oft das Gegenteil erlebt.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451532

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
17.01.2022, 15:59:36

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Ich habe zu oft das Gegenteil erlebt.

Da hast Du schon recht. Das hat aber absolut nichts damit zu tun, ob er sich mit einem Fetzen vor Mund und Nase sicherer fühlt.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451533

neanderix

17.01.2022, 16:01:17
(editiert von neanderix, 17.01.2022, 16:04:35)

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten (ed)

> > Ich habe zu oft das Gegenteil erlebt.
>
> Da hast Du schon recht. Das hat aber absolut nichts damit zu tun, ob er
> sich mit einem Fetzen vor Mund und Nase sicherer fühlt.

Doch, bei denen hatte es genau damit zu tun.

"Wieso, ich hab doch 'ne maske auf?" Ja, Jung, aber keine GASfiltermaske

Ich habe bei einen früheren AG mal eine neue Etage in ein bestehendes Eigenbauregal eingeschweißt - elektrisch.
Während ich - mit Schirm mit DIN 12 Glas - geschweißt habe, kommt unser Azubi mit Autogen-Schweißbrille (DIN 5) und meint, er könne jetzt mal gucken, was ich da so mache ...

Ich habe ihm dann ausführlich erklärt, dass das nicht geht und die DIN 5 Brille hier bestenfalls eine bessere Sonnenbrille darstellt.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451551

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
18.01.2022, 06:49:09

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

Ich rede aber von Ersthelfer auf der Straße, und da triffst Du solche Rambotypen eher selten.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451552

neanderix

18.01.2022, 17:13:08

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Ich rede aber von Ersthelfer auf der Straße, und da triffst Du solche
> Rambotypen eher selten.

Mit Rambo hat das meiner Meinung nach eher weniger zu tun.
Vielmehr handelt es sich um eine Kombination aus falscher Einschätzung der Gefahr/Gefährdung und
sich in falscher Sicherheit wiegen durch die Maske (bzw. in meinem geschilderten Fall durch die Brille)

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451559

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
19.01.2022, 06:54:37

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

Eventuell war das Bezindampf Beispiel ein blödes Beispiel.

Aber ich war erst voriges Jahr selber Ersthelfer bei einem Verkehrsunfall. Leider eine etwas blutige Angelegenheit.
Auch da schützt die Maske, und seih es nur, dass man sich mit den blutigen Händen (natürlich Handschuhe) nicht durchs Gesicht fährt.

Ich sehe das Mitführen von Gesichtsmasken für die PKW Verbandskasten eher positiv.

Ich habe sogar beim Radfahren einen Verbandskasten in den Seitentaschen.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451562

neanderix

19.01.2022, 10:04:54

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Aber ich war erst voriges Jahr selber Ersthelfer bei einem Verkehrsunfall.
> Leider eine etwas blutige Angelegenheit.
> Auch da schützt die Maske, und seih es nur, dass man sich mit den blutigen
> Händen (natürlich Handschuhe) nicht durchs Gesicht fährt.

Auf diese Idee würde ich auch ohne maske nicht kommen

> Ich sehe das Mitführen von Gesichtsmasken für die PKW Verbandskasten eher
> positiv.

Und ich sehe die Masken als überflüssig.

> Ich habe sogar beim Radfahren einen Verbandskasten in den Seitentaschen.

Hatte ich, als ich öfter Rad gefahren bin, ebenfalls.
Erst einen Verbandskasten für Radfahrer (gibt es tatsächlich) später einen Motorrad-Verbandskasten

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451563

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
19.01.2022, 10:32:47
(editiert von fuchsi, 19.01.2022, 10:34:55)

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten (ed)

> > Aber ich war erst voriges Jahr selber Ersthelfer bei einem
> Verkehrsunfall.
> > Leider eine etwas blutige Angelegenheit.
> > Auch da schützt die Maske, und seih es nur, dass man sich mit den
> blutigen
> > Händen (natürlich Handschuhe) nicht durchs Gesicht fährt.
>
> Auf diese Idee würde ich auch ohne maske nicht kommen

Das glaubst Du aber auch nur. Filme Dich mal 1h und zähle danach wie oft Du Dir absolut unbewusst im Gesicht herumfingerst.
Als Ersthelfer hat man sich da vielleicht mehr unter Kontrolle, oder zumindest eine sinnvollere Beschäftigung der Hände. Aber auch das war nur ein Beispiel der meiner Meinung nach Sinnhaftigkeit eines Maske für Ersthelfer.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#451568

neanderix

19.01.2022, 11:13:31

@ fuchsi

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> zumindest eine sinnvollere Beschäftigung der Hände. Aber auch das war nur
> ein Beispiel der meiner Meinung nach Sinnhaftigkeit eines Maske für
> Ersthelfer.

Wie schon geschrieben: ich halte die Maske für überflüssig.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451602

Hackertomm

21.01.2022, 18:49:11

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Aber ich war erst voriges Jahr selber Ersthelfer bei einem
> Verkehrsunfall.
> > Leider eine etwas blutige Angelegenheit.
> > Auch da schützt die Maske, und seih es nur, dass man sich mit den
> blutigen
> > Händen (natürlich Handschuhe) nicht durchs Gesicht fährt.

Dann hast Glück gehabt, denn eine Maske schützt da nicht wirklich vor Berührung.
Eine Flasche Wasser und ein Tuch zum Hände Abwischen und Trocknen hilft da mehr.
Und beim Beatmung ist so eine Maske ebenfalls sehr hinderlich.
Aber Ansonsten spricht da nichts dagegen, das ist Abwägungungssache ob man da eine Maske aufzieht oder nicht
Und für das Beatmen, also Mund zu Mund, da gibt es Beatmungshilfen, die direkten Körperkontakt vermeiden helfen und auch nicht besonders teuer sind, die Kosten so unter 10 Euro!
Ist aber kein Muss, sondern nur ein Hilfsmittel.
Ich hatte Jahrelangso ein Ding beim Einsatz am Mann, aber nie gebraucht.

--
[image]

#451603

neanderix

21.01.2022, 19:14:13

@ Hackertomm

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Aber Ansonsten spricht da nichts dagegen, das ist Abwägungungssache ob man
> da eine Maske aufzieht oder nicht
> Und für das Beatmen, also Mund zu Mund, da gibt es Beatmungshilfen, die
> direkten Körperkontakt vermeiden helfen und auch nicht besonders teuer
> sind, die Kosten so unter 10 Euro!

Die fand ich auch immer ätzend.
Ich hätte, wenn ich jemals hätte beatmen müssen, ein Dreiecktuch genommen und das Gesicht des Verunfallten damit bedeckt - zumindest zu der Zeit, als noch echte leinen-/Baumwolldreieicktücher im Verbandkasten waren, nicht dieser Vliesdreck wie heute.


> Ich hatte Jahrelangso ein Ding beim Einsatz am Mann, aber nie gebraucht.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451606

Hackertomm

21.01.2022, 21:52:44
(editiert von Hackertomm, 21.01.2022, 21:59:44)

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten (ed)

> > Aber Ansonsten spricht da nichts dagegen, das ist Abwägungungssache ob
> man
> > da eine Maske aufzieht oder nicht
> > Und für das Beatmen, also Mund zu Mund, da gibt es Beatmungshilfen, die
> > direkten Körperkontakt vermeiden helfen und auch nicht besonders teuer
> > sind, die Kosten so unter 10 Euro!
>
> Die fand ich auch immer ätzend.
> Ich hätte, wenn ich jemals hätte beatmen müssen, ein Dreiecktuch
> genommen und das Gesicht des Verunfallten damit bedeckt - zumindest zu der
> Zeit, als noch echte leinen-/Baumwolldreieicktücher im Verbandkasten
> waren, nicht dieser Vliesdreck wie heute.

Ging natürlich auch.

Diese Beatmungsmaske, eine "Laerdal Taschenmaske", die habe ich sogar noch, rein aus sentimentalen Gründen.
Benutzbar ist die aber schon lang nicht mehr.
Der Hersteller hat auch dieses Modell auch nicht mehr im Programm, da gibt es ein anderes Modell.

--
[image]

#451607

neanderix

21.01.2022, 22:16:13

@ Hackertomm

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> > Ich hätte, wenn ich jemals hätte beatmen müssen, ein Dreiecktuch
> > genommen und das Gesicht des Verunfallten damit bedeckt - zumindest zu
> der
> > Zeit, als noch echte leinen-/Baumwolldreieicktücher im Verbandkasten
> > waren, nicht dieser Vliesdreck wie heute.
>
> Ging natürlich auch.

BTW: wo bekommt man, bekommt man noch die "alten" Dreieickstücher?

> Diese Beatmungsmaske, eine "Laerdal Taschenmaske", die habe ich sogar noch,
> rein aus sentimentalen Gründen.
> Benutzbar ist die aber schon lang nicht mehr.

Logisch.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#451613

Hackertomm

22.01.2022, 11:28:34

@ neanderix

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> BTW: wo bekommt man, bekommt man noch die "alten" Dreieickstücher?

Z.B. hier

Oder man schaut nach BW Dreieckstüchern, die dann auch Schwarz oder Oliv sein können.
Ob die dann noch aus Baumwolle bestehen, da bin ich mir nicht sicher.

--
[image]

#451519

Hackertomm

17.01.2022, 10:43:33

@ DUMIAU

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

Solange da nicht diese Panik Kauf Masken der Bundesregierung in den Kästen auftauchen!
Denn die verrotten immer noch in den Lagern der Firmen und sind groteils auch noch nicht bezahlt!
Da warten einige Geschätsleute Heute noch auf das Geld der Bundesregierung.
So kann man es sich auch mit seinen Bürgern verscherzen.
Denn nachdem Fiasko werden diese Firmen der Regierung nicht mehr helfen wollen!
Und dass wahrscheinlich nicht mal bei Vorrauszahlung!
Denn da stappeln sich Containerweise KN95 Masken, die jetzt teilweise nicht mehr zu gebrauchen sind und vernichtet werden.

--
[image]

#451528

DUMIAU

17.01.2022, 15:46:03

@ Hackertomm

DIN 13164 - KFZ Verbandkasten

> Solange da nicht diese Panik Kauf Masken der Bundesregierung in den Kästen
> auftauchen!
Da Diese selten einzel eingeschweisst sind Gott sei Dank kaum zu befürchten, ausser bei den FFP 2 oder KN 95 da Die eh schon eingeschweisst sind, zumindest öfters

> Denn die verrotten immer noch in den Lagern der Firmen und sind groteils
> auch noch nicht bezahlt!
> Da warten einige Geschätsleute Heute noch auf das Geld der
> Bundesregierung.
Und das Ministerium verliert einen Prozess nach dem Anderen. Wie man zu seinem Geld kommt haben ja Einige sehr deutlich vorgemacht, man muss nur den Richtigen Provision zahlen, dann wird die Rechnung schnell bezahlt

> So kann man es sich auch mit seinen Bürgern verscherzen.
> Denn nachdem Fiasko werden diese Firmen der Regierung nicht mehr helfen
> wollen!
Gegen eine gute Provision finden sich sicher hilfreiche Politiker

> Und dass wahrscheinlich nicht mal bei Vorrauszahlung!
Aber sicher doch
> Denn da stappeln sich Containerweise KN95 Masken, die jetzt teilweise nicht
> mehr zu gebrauchen sind und vernichtet werden.
Juckt ja die Verantwortlichen nicht, wie einige Prozesse zeigten hat die Politik in den letzten Jahren gut vorgebeugt

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz