Ansicht:   

#450875

Hackertomm

24.12.2021, 11:13:09
(editiert von Hackertomm, 24.12.2021, 11:15:22)

Pünktlich zum Fest, Nepper, Schlepper, Bauernfänger (ed) (nt.netz-treff)

Es wird wieder mal für überteuerten Billigmist geworben!
Für einen "WLAN-Verstärker, den Internetkonzerne gerne verbieten möchten".
Dabei handelt es sich aber nur um einen einfachen WLAN Repeater, der nur 2,4GHz und nur mit 300MBit beherrscht!
Zum "Senationspreis" von 49,95Euro!
Link

In meinen Augen purer Nepp und billigste Asiaware.

Denn so einen WLAN Repeater bekomme ich im Handel schon ab 15Euro.
Und etwas teurere WLAN Repeater um 50Euro, können auch beide Bänder, also 2.4 und 5 Ghz und mehr Geschwindigkeit!
Und dass ist dann Markenwaren, wo ich auch weis, wecher Hersteller dahintersteckt!
So eine Art aggresive Werbung, mit auch noch wahrscheinlich falschen Verspechungen, gehört verboten und abgemahnt!
Damit meine auch ich die gefakte "Verfügbarkeitsprüfung" und die "Berechtigung für einen Sonderpreis"!

Normalerweise tauchen auch diese überteuerten DVB-T2 Antennen ebenfalls auf, aber diese Werbung habe ich schon länger gesehen!
Das waren einfache Scheibenantennen, die es im Handel für 5 Euro gibt, in der Werbung aber ebenfalls überteuert angeboten wurde!
Und, wenn man nicht in unmittellbarer Sendernähe wohnt, ohne Verstärker nicht richtig funktionieren!

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz