Ansicht:   

#450586

Hackertomm

15.12.2021, 13:37:20
(editiert von Hackertomm, 15.12.2021, 13:47:27)

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (ed) (nt.netz-treff)

Heute bekam ich über Nesletter diese Meldung:
"Der Landkreis Esslingen, der Malteser Hilfsdienst und die Messe Stuttgart starten am Wochenende großen Impfmarathon mit bis zu 20.000 Impfungen
Am kommenden Wochenende, 17. bis 19. Dezember, startet auf der Landesmesse Stuttgart die wohl bisher größte Impfaktion im Rahmen der Impfkampagne #dranbleibenbw. Das große Impfevent wird vom Landkreis Esslingen und von den Maltesern Neckar-Alb in Kooperation mit der Messe Stuttgart gestemmt – mit Unterstützung des DRK, der Johanniter-Unfallhilfe, den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Esslingen, dem Technischen Hilfswerk und Mitarbeitern der Landesmesse. Mehr als 100 ehrenamtliche Helfer sind im Schichtbetrieb vor Ort. Landrat Heinz Eininger dankte schon vorab allen Beteiligten und insbesondere den ehrenamtlichen Helfern. Und er betonte: „Ich wünsche mir, dass das Angebot gut angenommen wird.“
Freitag bis Sonntag
Von Freitagabend, 18 Uhr bis Sonntagabend, 18 Uhr soll rund um die Uhr 48 Stunden lang geimpft werden, um möglichst viele Menschen vor dem Coronavirus und einem schweren Verlauf der Covid-19-Erkrankung zu schützen. 24 Impfstraßen sollen dabei in einer der Messehallen entstehen, wobei nach dem Drive-In-Prinzip geimpft wird: Alle Impfwilligen können dabei in ihren Fahrzeugen sitzen bleiben.
"

Das wäre für mich wunderbar, wenn nicht diese 6 Monate wäre, für die Boosterimpfung, die bei mir noch nicht rum sind!
Es fehlt gut ein Monat und ich habe keinen relevanten Vorerkrankungen für eine Verkürzung auf 5 Monate.
Außerdem konnte ich mich zwar mit den Personenedaten und der Anamnese anmelden, fand aber dieses Impfevent bei #dranbleibenbw nirgens!
Somit wäre es für mich eh nicht verfügbar.
Aber wer in der Nähe der Stuttgarter Messe wohnt und eine Impfung braucht, hier ist die Gelegenheit!
Ich muss da noch bis Mitte Januar warten, denn BW weicht nicht von den 6 Monaten von der Zweitimpfung bis zum Bostern nicht ab.

--
[image]

#450591

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
15.12.2021, 14:22:48
(editiert von fuchsi, 15.12.2021, 14:23:22)

@ Hackertomm

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (ed)

Heute die dritte Impfung in der Firma von der Betriebsärztin bekommen (Moderna). Fünfeinhalb Monate nach der Zweitimpfung.
Zeitaufwand keine 10min.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#450592

eisbär_hdf

15.12.2021, 14:29:49

@ fuchsi

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> Heute die dritte Impfung in der Firma von der Betriebsärztin bekommen
> (Moderna). Fünfeinhalb Monate nach der Zweitimpfung.
> Zeitaufwand keine 10min.

Ich hätte gestern meine 3. Impfung in der Firma gehabt (5Monate 9Tage)
Vorige Woche Anruf vom Hausarzt, ob ich Zeit und Lust habe. Jetzt bin ich geboostert nach 5Monaten und 1Tag,
Zeitaufwand mit Hin- und Rückfahrt, Impfen, Apotheke (QR Code) 25min  :-)

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450593

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
15.12.2021, 14:40:22

@ eisbär_hdf

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> Zeitaufwand mit Hin- und Rückfahrt, Impfen, Apotheke (QR Code) 25min  :-)

Apotheke QR Code?

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#450594

eisbär_hdf

15.12.2021, 14:50:10

@ fuchsi

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> > Zeitaufwand mit Hin- und Rückfahrt, Impfen, Apotheke (QR Code) 25min
>  :-)
>
> Apotheke QR Code?

Impfpass und Perso zeigen, dann drucken sie den QR Code aus. Für das Handy zum scannen bzw zum ausweisen bei Älteren ohne Handy.
Im Impfzentrum hatte ich es damals gleich mitbekommen.

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450595

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
15.12.2021, 14:57:33

@ eisbär_hdf

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> > > Zeitaufwand mit Hin- und Rückfahrt, Impfen, Apotheke (QR Code) 25min
> >  :-)
> >
> > Apotheke QR Code?
>
> Impfpass und Perso zeigen, dann drucken sie den QR Code aus. Für das Handy
> zum scannen bzw zum ausweisen bei Älteren ohne Handy.
> Im Impfzentrum hatte ich es damals gleich mitbekommen.

Ach so läuft das bei Euch in DE.
Ich konnte 10min nach Impfung auf meiner online Krankenakte das Impfzertifikat ausdrucken.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#450596

Hackertomm

15.12.2021, 15:11:55

@ fuchsi

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> Ach so läuft das bei Euch in DE.

Alles etwas kompliziert und umständlich!
Aber noch gut für z.B. ältere leute, wie meine Mutter(80+), die keine Ahnung von Online und Internet haben, gescheigedenn Zugang dazu.
Meine Mutter würde sich ja auch gerne eine sog. Impfkarte machen lassen, nur macht das in ganz Neuhausen keine Apotheke!
Sie müsste also mit dem ÖPNV in eine der Nachbargemeinden fahren um so eine Karte machen zu lassen!
Was sie nicht viel.
Und ich habe bis nach Weihnachten auch keine Zeit.

Bei der Erstimpfung hatte ich auch nur den Kleber und stempel im Impfpass.
Bei der Zweitimpfung gab es dann zusätzlich auch die Zertifikate mit den QR Codes.
Wie es dann beim Boostern aussieht, da sehe ich dann erst beim Impfen im Januar!
Denn wie schon mal geschrieben, BW hält sich da stur an die 6 Monatsfrist!
Somit probiere ich es erst gar nicht mich dieses Jahr noch irgenwie Impfen zu lassen!
Außer mein Hausarzt würde Anrufen und mich zum Impfen einbestellen!
Was aber so unwahrscheinlich ist, wie dass ein Stück Butter im Hochofen überlebt!


> Ich konnte 10min nach Impfung auf meiner online Krankenakte das
> Impfzertifikat ausdrucken.

So etwas gibt es in D recht selten,
Soll aber irgendwann eingeführt werden.

--
[image]

#450609

eisbär_hdf

15.12.2021, 17:44:17
(editiert von eisbär_hdf, 15.12.2021, 17:47:00)

@ Hackertomm

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (ed)

> Aber noch gut für z.B. ältere leute, wie meine Mutter(80+), die keine
> Ahnung von Online und Internet haben, gescheigedenn Zugang dazu.
> Meine Mutter würde sich ja auch gerne eine sog. Impfkarte machen lassen,
> nur macht das in ganz Neuhausen keine Apotheke!
> Sie müsste also mit dem ÖPNV in eine der Nachbargemeinden fahren um so
> eine Karte machen zu lassen!
> Was sie nicht viel.
> Und ich habe bis nach Weihnachten auch keine Zeit.

War eben in der Apotheke wegen einem Rezept und habe mal gefragt wegen der Immunkarte.
Ergebnis war:
Sie haben mein Handy gescannt und Perso kontrolliert, ich musste 9,90€ zahlen (von der Krankenkasse bekomme ich 9€ als Bonus für das Impfen wieder) und habe die Karte in ca 1 Woche im Briefkasten. Mal sehen.

Es geht mir dabei darum nicht laufend das Handy rausholen und App öffenen zu müssen, Angst haben das Akku leer ist.

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450613

eisbär_hdf

15.12.2021, 18:10:43

@ Hackertomm

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> Aber noch gut für z.B. ältere leute, wie meine Mutter(80+), die keine
> Ahnung von Online und Internet haben, gescheigedenn Zugang dazu.
> Meine Mutter würde sich ja auch gerne eine sog. Impfkarte machen lassen,
> nur macht das in ganz Neuhausen keine Apotheke!

Den QR Code als Ausdruck sollte es trotzdem innerhalb weniger Minuten geben.
Da muss man halt etwas mehr aufpassen beim weg stecken usw. Irgendeine Schützhülle.

Kann man theoretisch auch selber einlaminieren, wäre mir aber zu umständlich.
Die Immunkarte ist auch nix anderes als den QR Code elegant aus gedruckt bis zur 4.Impfung. Wie heißt die eigentlich??? :kratz:

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450622

Hackertomm

15.12.2021, 20:12:31

@ eisbär_hdf

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

Ja, den aus dem Impfausweis diesen QR-Code zettel zu generiere, das ist kein Problem.
Das macht ein Apotheke.
Nur dann daraus diese Impfkarte zu generien ist für Leute hier ein Problem.
Vor allem, wenn sie nicht ÖNPV fahren wollen und keine Onlineverbindung oder keine Ahnung von Internet haben!
Hätte ich den 3. QR-Code nach dem Boostern, würde ich mir so eine Impfkarte dann Online erstellen und zuschicken lassen!
Die 9,90Euro wäre es mir wert.

--
[image]

#450759

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
20.12.2021, 07:26:41

@ eisbär_hdf

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> bis zur 4.Impfung. Wie heißt die eigentlich??? :kratz:

Da ich diese verdenglischten Wörter nicht mag, verwende ich weder Begriffe "GameChanger", "Booster" usw.
Das war auch die dritte Impfung, und eben kein Booster.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#450601

eisbär_hdf

15.12.2021, 15:58:48

@ fuchsi

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> > > > Zeitaufwand mit Hin- und Rückfahrt, Impfen, Apotheke (QR Code)
> 25min
> > >  :-)
> > >
> > > Apotheke QR Code?
> >
> > Impfpass und Perso zeigen, dann drucken sie den QR Code aus. Für das
> Handy
> > zum scannen bzw zum ausweisen bei Älteren ohne Handy.
> > Im Impfzentrum hatte ich es damals gleich mitbekommen.
>
> Ach so läuft das bei Euch in DE.
> Ich konnte 10min nach Impfung auf meiner online Krankenakte das
> Impfzertifikat ausdrucken.

Bei der Gelegenheit wird der ein oder andere gefälschte Impfausweis erkannt.

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450597

MaPa

15.12.2021, 15:15:25
(editiert von MaPa, 15.12.2021, 15:16:55)

@ Hackertomm

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (ed)

Hallo Hackertomm,

warum hängst du dich an den 6 Monaten so auf?
Wir werden nächste Woche genau 5 Monate nach der zweiten Impfung geboostert.
Alle auch meine beiden Söhne die keine Vorerkrankungen oder Risikopatienten sind.
Die werden dich wegen einem Monat bestimmt nicht vom Hof jagen
netter Gruß von MaPa

Edit: jetzt erst gelesen das das von Bundesland zu Bundesland anscheinend anders gehandhabt wird.

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#450599

Hackertomm

15.12.2021, 15:24:41

@ MaPa

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> Hallo Hackertomm,
>
> warum hängst du dich an den 6 Monaten so auf?

Weil die in BW Streng auf ihre 6 Monaten bestehen!
5 Monate geht da wirklich nur in Ausnahmefällen!
Und da immer mehr Leute abgewiesen wurden, wo zu den 6 Monaten 2 Wochen fehlten, lasse ich mich da auf nichts ein!
Man liest und hört das z.B. im TV oder in der Presse öfter!

Soll heißen solange es in BW kein Änderung der Verordung zu der 6 Monatsfrist gibt, bleibt es dabei!
Impfen erst kommendes Jahr Mitte Januar!

--
[image]

#450600

MaPa

15.12.2021, 15:30:11

@ Hackertomm

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> > Hallo Hackertomm,
> >
> > warum hängst du dich an den 6 Monaten so auf?
>
> Weil die in BW Streng auf ihre 6 Monaten bestehen!
> 5 Monate geht da wirklich nur in Ausnahmefällen!
> Und da immer mehr Leute abgewiesen wurden, wo zu den 6 Monaten 2 Wochen
> fehlten, lasse ich mich da auf nichts ein!
> Man liest und hört das z.B. im TV oder in der Presse öfter!
>
> Soll heißen solange es in BW kein Änderung der Verordung zu der 6
> Monatsfrist gibt, bleibt es dabei!
> Impfen erst kommendes Jahr Mitte Januar!

Wohnst du denn weit weg bis zum nächsten Budesland?
ansonsten da einfach bei den Impfstellen (Ohne Termin) in die Schlange stellen

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#450602

Hackertomm

15.12.2021, 16:47:22

@ MaPa

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> > > Hallo Hackertomm,
> > >
> > > warum hängst du dich an den 6 Monaten so auf?
> >
> > Weil die in BW Streng auf ihre 6 Monaten bestehen!
> > 5 Monate geht da wirklich nur in Ausnahmefällen!
> > Und da immer mehr Leute abgewiesen wurden, wo zu den 6 Monaten 2 Wochen
> > fehlten, lasse ich mich da auf nichts ein!
> > Man liest und hört das z.B. im TV oder in der Presse öfter!
> >
> > Soll heißen solange es in BW kein Änderung der Verordung zu der 6
> > Monatsfrist gibt, bleibt es dabei!
> > Impfen erst kommendes Jahr Mitte Januar!
>
> Wohnst du denn weit weg bis zum nächsten Budesland?

Schon, ich wohne in der Nähe von Stuttgart.
Das nächste Bundesland wäre Rheinland Pfalz oder ggf. Hessen, was aber auch beides 200Km plus wäre.
Also etwas weit weg.

> ansonsten da einfach bei den Impfstellen (Ohne Termin) in die Schlange
> stellen

Ohne Anmeldung wird da auch nichts gehen.
Aber wie schon geschrieben, ich habe da noch Zeit!
Denn kommende Woche habe ich volles Programm, da kann ich mich nicht ums Impfen kümmern!
Dann kommt Weihnachten und dann Sylvester und dann ist das Jahr rum und der 12. Januar 2022 rückt dann in greifbarere Nähe!

--
[image]

#450605

MaPa

15.12.2021, 17:19:20

@ Hackertomm

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

so läuft das bei uns

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#450607

Hackertomm

15.12.2021, 17:38:09
(editiert von Hackertomm, 15.12.2021, 17:42:35)

@ MaPa

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (ed)

> so
> läuft das bei uns

Bei uns in der Gegend ist es Echt ein Drama, überhaupt eine Impfstelle zu finden.
Eine, die dann auch rel- gut erreichbar ist!
Es gibt zwar einige, aber alle meist nur einen Tag oder halben Tag in der Woche offen!
Siehe z.B die Termine hier
Die Quelle davon ist diese Seite hier.
Und der Impfbus lässt sich in der Gegend auch nicht mehr blicken.
Soll heißen heißen katasprophale Zustände.
Zu Pandemie Hochzeiten, da waren die großen Impfzentren da, die fehlen jetzt völlig.
Nun gibt es sehr kleine Impfstellen, die dem Ansturm lange nicht Gerecht werden!
Die Termine oben in dem Link, da nimm einfach mal eine Karte und suche "Neuhausen auf den Fildern" als zentralen Punkt und schau, wo die Orte sind, wo da geimpft wird.
Gut ein paar davon sind in der Nähe, aber wegen der 6 Monatfrist momentan Out.
Viellicht ab 12. Januar 2022 wieder!
Oder wenn BW diese 6 Monatsfrist senkt, offiziell!
Sollte das passieren, bin ich sofort dabei und lass mich noch zwischen Weihnachten und Neujahr Boostern!
Aber kommende Wochen geht gar nichts, da habe ich volles Programm, Augenarzt, Auto Abholen etc.

--
[image]

#450603

neanderix

15.12.2021, 17:13:10

@ MaPa

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> warum hängst du dich an den 6 Monaten so auf?
> Wir werden nächste Woche genau 5 Monate nach der zweiten Impfung
> geboostert.

Ich hab kürzlich von einem Ehepaar gelesen, die abgewiesen wurden - sie waren genau 2h zu früh, also 2h für Erreichen der 6 Monatsfrist, zum Boostern erschienen

> Die werden dich wegen einem Monat bestimmt nicht vom Hof jagen
> netter Gruß von MaPa

siehe oben ...

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#450604

MaPa

15.12.2021, 17:18:01
(editiert von MaPa, 15.12.2021, 17:21:08)

@ neanderix

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (ed)

Hallo Neaderix,
so läuft das bei uns
impfen
ohne Termin und ab dem 5. Monat für Leute über 30 Moderna
netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#450612

Hausdoc

Green Cottage,
15.12.2021, 17:54:27

@ neanderix

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> Ich hab kürzlich von einem Ehepaar gelesen, die abgewiesen wurden - sie
> waren genau 2h zu früh, also 2h für Erreichen der 6 Monatsfrist, zum
> Boostern erschienen

soso..... gelesen....... Expertenmeinung???? :kratz:  ;-)

Totaler Quatsch.  :crying: Es wird auch 3 Monate nach letzer Impfung geboostert - weil es keinerlei Nebenwirkungen gibt.

Und es werden bei der Gelegenheit alle Kinder geimpft........ je nach Körpergewicht mit 1/3 bis 1/2 der normalen Dosis. Auch hier keinerlei Nebenwirkungen bekannt.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#450614

neanderix

15.12.2021, 18:15:54

@ Hausdoc

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> > Ich hab kürzlich von einem Ehepaar gelesen, die abgewiesen wurden - sie
> > waren genau 2h zu früh, also 2h für Erreichen der 6 Monatsfrist, zum
> > Boostern erschienen
>
> soso..... gelesen....... Expertenmeinung???? :kratz:  ;-)

Warum so aggressiv? ja, stand in der Zeitung. Sie seien gleich am Eingang abgewiesen worden, weil die 6 Monate noch nicht rum gewesen seien.
Natürlich ist es mir nicht möglich, den Wahrheitsgehalt solcher Berichte zu prüfen.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#450616

MaPa

15.12.2021, 19:10:09

@ Hausdoc

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> > Ich hab kürzlich von einem Ehepaar gelesen, die abgewiesen wurden - sie
> > waren genau 2h zu früh, also 2h für Erreichen der 6 Monatsfrist, zum
> > Boostern erschienen
>
> soso..... gelesen....... Expertenmeinung???? :kratz:  ;-)
>
> Totaler Quatsch.  :crying: Es wird auch 3 Monate nach letzer Impfung
> geboostert - weil es keinerlei Nebenwirkungen gibt.

Hallo Doc,
aber in dem Link von hackertomm steht doch genau das drin....das eben nur in Ausnahmefällen vor dem 6. Monat geimpft wird.


Bitte beachten Sie:
Booster- / Auffrisch-Impfungen werden in der Regel frühestens 6 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung durchgeführt. Ausnahmen sind schwer immungeschwächte Patienten (mit ärztlichem Attest) und Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden.

Pressemitteilung der STIKO zur Auffrischimpfung einer COVID-19-Impfung bei Personen ab 18 Jahren (18.11.2021)

>
> Und es werden bei der Gelegenheit alle Kinder geimpft........ je nach
> Körpergewicht mit 1/3 bis 1/2 der normalen Dosis. Auch hier keinerlei
> Nebenwirkungen bekannt.

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#450621

Hackertomm

15.12.2021, 20:05:11

@ MaPa

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

Eben!
Denn ein andere Empfehlung der Stiko, zum mindern der 6 Monatsfrist gibt es nicht.
Und BW hält sich da fast überpenibel an diese Empfehlung.
Und sogar die Impfteams sind dazu vergattert, diese Friest fast peinlich genau einzuhalten!

--
[image]

#450620

Hackertomm

15.12.2021, 20:01:25

@ Hausdoc

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> > Ich hab kürzlich von einem Ehepaar gelesen, die abgewiesen wurden - sie
> > waren genau 2h zu früh, also 2h für Erreichen der 6 Monatsfrist, zum
> > Boostern erschienen
>
> soso..... gelesen....... Expertenmeinung???? :kratz:  ;-)
>
> Totaler Quatsch.  :crying: Es wird auch 3 Monate nach letzer Impfung
> geboostert - weil es keinerlei Nebenwirkungen gibt.
>
> Und es werden bei der Gelegenheit alle Kinder geimpft........ je nach
> Körpergewicht mit 1/3 bis 1/2 der normalen Dosis. Auch hier keinerlei
> Nebenwirkungen bekannt.

Es wird sogar teilweise schon nach vier Wochen geboostert, was ich für Blödsin halte,
Aber eben nicht in BW, da halten sich die Behörden strengstens an die 6 Monate.
Abweichugen mit 5 Monaten, nur bei speziellen Fällen erlaubt.
Und die Impfteams sind von offizieller Steller da drauf festgelegt.
Denn wenn sie die Frist trotz allem umgehen, dann gibt es Ärger, von Amts wegen!
Somit führt in BW kein Weg hin, um die 6 Monate zu verkürzen!

--
[image]

#450606

Hackertomm

15.12.2021, 17:30:32

@ Hackertomm

Nachtrag, Anmeldung zu dem Event!

Über diese Seite kann man sich Anmelden!

--
[image]

#450617

MaPa

15.12.2021, 19:14:30

@ Hackertomm

Nachtrag, Anmeldung zu dem Event!

> Über diese Seite
> kann man sich Anmelden!

Aber auf dieser deiner verlinkten seite steht auch das









In der Praxis bedeutet dies, dass wir bei der 6 Monatsfrist großzügig sein dürfen und niemanden wegschicken müssen, weil noch wenige Tage zur Vollendung fehlen. Aber bei 5 Monaten ist eine harte Grenze erreicht. Hierbei handelt es sich um einen Stichtag, bei dem wir leider keinen Ermessungsspielraum mehr haben. D.h. eine Boosterimpfung ist am 17.12.2021 nur möglich, wenn die zweite Impfung am 17.07.2021 oder früher gewesen ist.

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#450618

Hackertomm

15.12.2021, 19:49:12

@ MaPa

Nachtrag, Anmeldung zu dem Event!

> > Über diese Seite
> > kann man sich Anmelden!
>
> Aber auf dieser deiner verlinkten seite steht auch das
>
>
>
>
>
>
>
>
>
> In der Praxis bedeutet dies, dass wir bei der 6 Monatsfrist großzügig
> sein dürfen und niemanden wegschicken müssen, weil noch wenige Tage zur
> Vollendung fehlen. Aber bei 5 Monaten ist eine harte Grenze erreicht.
> Hierbei handelt es sich um einen Stichtag, bei dem wir leider keinen
> Ermessungsspielraum mehr haben. D.h. eine Boosterimpfung ist am 17.12.2021
> nur möglich, wenn die zweite Impfung am 17.07.2021 oder früher gewesen
> ist.


Aktuell bin ich bei 5 Monaten und 3 Tagen!
Also so gesehen, immer noch zu früh!

--
[image]

#450625

MaPa

16.12.2021, 13:08:08

@ Hackertomm

Nachtrag, Anmeldung zu dem Event!

> > > Über diese
> Seite
> > > kann man sich Anmelden!
> >
> > Aber auf dieser deiner verlinkten seite steht auch das
> >
> >
> >
> >
> >
> >
> >
> >
> >
> > In der Praxis bedeutet dies, dass wir bei der 6 Monatsfrist
> großzügig
> > sein dürfen und niemanden wegschicken müssen, weil noch wenige Tage
> zur
> > Vollendung fehlen. Aber bei 5 Monaten ist eine harte Grenze erreicht.
> > Hierbei handelt es sich um einen Stichtag, bei dem wir leider keinen
> > Ermessungsspielraum mehr haben. D.h. eine Boosterimpfung ist am
> 17.12.2021
> > nur möglich, wenn die zweite Impfung am 17.07.2021 oder früher gewesen
> > ist.

>
> Aktuell bin ich bei 5 Monaten und 3 Tagen!
> Also so gesehen, immer noch zu früh!
laut deiner Verlinkten seite bist du nicht zu früh da dürfen die dich impfen

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#450626

Hackertomm

16.12.2021, 13:29:37
(editiert von Hackertomm, 16.12.2021, 13:32:12)

@ MaPa

Nachtrag, Anmeldung zu dem Event! (ed)

Ja klar, geht aktuell nur nicht, weil ich kommende Woche volles Programm habe und mit da nicht mit evt. Nebenwirkungen rumschlagen will.
Deshalb warte ich bis nach den Weihnachtsfeiertagen, da ist habe ich wider mehr Zeit.
Außerdem bin ich da wieder naäher an den 6 Monaten.
Aktuell sind es ja 5 Monate 4 Tage.
Denn diese Woche und kommende Woche geht gar nichts mit Impfen, da habe ich wichtige Termine, auf die ich ca. ein halbes Jahr gewartet habe.
Da will nicht wegen irgendwelcherNebenwirkungen Absagen müssen!
Ich habe die zwei Impfungen vorher zwar gut vertragen, aber innerhalb der 3 Tage danach war ich doch schlapp und müde.
Und genau dass kann ich z.B. auf der Autobahn, bei der Fahrt nach und von Rastatt absolut nicht brauchen.
Ebenso beim Augenarzt.

--
[image]

#450608

eisbär_hdf

15.12.2021, 17:38:20
(editiert von eisbär_hdf, 15.12.2021, 17:38:50)

@ Hackertomm

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (ed)

> Heute bekam ich über Nesletter diese Meldung:
> "Der Landkreis Esslingen, der Malteser Hilfsdienst und die Messe
> Stuttgart starten am Wochenende großen Impfmarathon mit bis zu 20.000
> Impfungen
> Am kommenden Wochenende, 17. bis 19. Dezember, startet auf der Landesmesse
> Stuttgart die wohl bisher größte Impfaktion im Rahmen der Impfkampagne
> #dranbleibenbw. Das große Impfevent wird vom Landkreis Esslingen und von
> den Maltesern Neckar-Alb in Kooperation mit der Messe Stuttgart gestemmt
> – mit Unterstützung des DRK, der Johanniter-Unfallhilfe, den
> Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Esslingen, dem Technischen Hilfswerk
> und Mitarbeitern der Landesmesse. Mehr als 100 ehrenamtliche Helfer sind im
> Schichtbetrieb vor Ort. Landrat Heinz Eininger dankte schon vorab allen
> Beteiligten und insbesondere den ehrenamtlichen Helfern. Und er betonte:
> „Ich wünsche mir, dass das Angebot gut angenommen wird.“
> Freitag bis Sonntag
> Von Freitagabend, 18 Uhr bis Sonntagabend, 18 Uhr soll rund um die Uhr 48
> Stunden lang geimpft werden, um möglichst viele Menschen vor dem
> Coronavirus und einem schweren Verlauf der Covid-19-Erkrankung zu
> schützen. 24 Impfstraßen sollen dabei in einer der Messehallen entstehen,
> wobei nach dem Drive-In-Prinzip geimpft wird: Alle Impfwilligen können
> dabei in ihren Fahrzeugen sitzen bleiben.
"
>
> Das wäre für mich wunderbar, wenn nicht diese 6 Monate wäre, für die
> Boosterimpfung, die bei mir noch nicht rum sind!
> Es fehlt gut ein Monat und ich habe keinen relevanten Vorerkrankungen für
> eine Verkürzung auf 5 Monate.
> Außerdem konnte ich mich zwar mit den Personenedaten und der Anamnese
> anmelden, fand aber dieses Impfevent bei #dranbleibenbw nirgens!
> Somit wäre es für mich eh nicht verfügbar.
> Aber wer in der Nähe der Stuttgarter Messe wohnt und eine Impfung braucht,
> hier ist die Gelegenheit!
> Ich muss da noch bis Mitte Januar warten, denn BW weicht nicht von den 6
> Monaten von der Zweitimpfung bis zum Bostern nicht ab.2

Vorsicht Satire

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Feuerwehr-im-STIKO-Modus-Nur-keine-Panik

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

#450610

Hackertomm

15.12.2021, 17:47:48

@ eisbär_hdf

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

So ähnlich komme ich mir zur Zeit vor!
Ich will mich Boostern lassen, kann aber nicht, weil ich mit Sicherheit zu 99% wieder weg geschickt werde, weil zu den vorgeschriebenen 6 Monaten noch 4 Wochen fehlen!
Aktuell bin ich bei 5 Monaten und 3 Tagen.
Aber Hauptsäche die Politik schreit "lasst Euch Impfen und Boostern"!
Nur an die Hürden an die Impfwilligen haben sie keinen Gedanken verwendet!

--
[image]

#450611

Hausdoc

Green Cottage,
15.12.2021, 17:50:50

@ Hackertomm

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> Ich muss da noch bis Mitte Januar warten, denn BW weicht nicht von den 6
> Monaten von der Zweitimpfung bis zum Bostern nicht ab.

Das ist schon wieder veraltete Meinung. Du kannst sofort boostern.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#450619

Hackertomm

15.12.2021, 19:56:21

@ Hausdoc

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> > Ich muss da noch bis Mitte Januar warten, denn BW weicht nicht von den 6
> > Monaten von der Zweitimpfung bis zum Bostern nicht ab.
>
> Das ist schon wieder veraltete Meinung. Du kannst sofort boostern.

Wo steht dass?
Und zwar offiziell in BW!
Denn das bräuchte ich dann als Nachweis zum Diskutieren beim Impfpersonal!
Bisher habe ich in BW nämlich noch nichts offizielles zum verringern der 6 Monatsfrist gehört und gar gelesen!
Und solange da auch nichts offiziell ist, werde ich und die Impfteams auch, an den 6 Monaten festhalten!
Leider!

--
[image]

#450623

Markus

Uelzen,
15.12.2021, 23:21:59
(editiert von Markus, 16.12.2021, 04:29:55)

@ Hackertomm

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (ed)

Ich habe mir die Bedingungen durchgelesen.
-> https://www.malteser-neckar-alb.de/impfen

Bei Euch wird in der Tat sehr strikt vorgegangen:

Bitte beachten Sie:
Booster- / Auffrisch-Impfungen werden in der Regel frühestens 6 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung durchgeführt. Ausnahmen sind schwer immungeschwächte Patienten (mit ärztlichem Attest) und Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden.


Sprich: Ohne ärztliches Attest an vielen Orten keine Chance auf einen Booster vor sechs Monaten.

Das ist auch die Vorgabe vom Land:
https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/impfen/

Die Auffrischimpfung erfolgt für alle Gruppen in jedem Fall erst dann, wenn die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Eine Verkürzung des Impfabstandes auf fünf Monate kann im Einzelfall erwogen werden.

Aber: Es gibt auch vereinzelte Ausnahmen, die davon abweichen:
https://www.stuttgart.de/service/aktuelle-meldungen/dezember-2021/booster-mit-moderna-schon-nach-vier-monaten-in-der-impfstation-sportarena.php

Die Impfstation „Sportarena“ des Klinikums Stuttgart in der Königstraße beschleunigt ihr Schutzangebot. Bereits nach vier Monaten sind dort Booster-Impfungen mit dem Impfstoff Moderna möglich - unabhängig vom vorherigen Impfstoff. Die Wirksamkeit gegen die zunehmende Omicron-Variante kann so gestärkt werden.

Da würde ich es mal versuchen. Hier kannst Du Dich anmelden. Sind noch reichlich Termine diese Woche vorhanden (Moderna allerdings nur am Freitag):
https://www.klinikum-stuttgart.de/aktuell-im-klinikum/presse/infoseite-corona-virus/impfstationen

#450624

Hackertomm

16.12.2021, 09:51:53

@ Markus

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

Die Sportarena habe ich auch im Visier als Impfzentrum.
Denn die Aktion an der Messe ist nur kurzfristig.
Ich warte also meine 6 Monate ab und such mir dann im Neuen Jahr gemütlich eine passende Impfstation.
Auch in der Stuttgarter Schleyerhalle soll geimpft werden, das wäre mir ebenfalls recht, denn da müsste ich nicht in die Innenstadt von Stuttgart.
Den die Innenstadt Stuttgart ist, vor allem jetzt vor Weihnachten der Horror.
Geschweigedenn was Parkplätze angeht.
Da wäre ich mit dem ÖNPV gekommen, was gut eine Stunde Fahrzeit von mir aus bedeutet, einfach.
Für die Schleyerhalle könnte ich über die B10 mit dem Auto kommen und auf dem Stuttgarter Wasen parken oder vielleicht auch in der Mercedesstraße.
Bei den ganzen kleinen Impfstellen im Kreis Esslingen habe ich sonst das Problem, wie hinkommen und wenn mit Auto, wo Parken, denn die sind meist etwas Klein, etwas "Hinten" und bieten kaum Parkplätze.
Auch sind sie meist schlecht von Neuhausen aus mit den Öffentlichen erreichbar.

--
[image]

#450627

Othello

16.12.2021, 17:42:02

@ Hackertomm

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> Ich warte also meine 6 Monate ab und such mir dann im Neuen Jahr gemütlich eine passende Impfstation.
In der ehemaligen Sportarena wird schon früher "geboostert" (Moderna nach 4 Monaten, BioNTec nach 5 Monaten)
https://www.klinikum-stuttgart.de/aktuell-im-klinikum/presse/infoseite-corona-virus/impfstationen
Es sind noch massenhaft Termine verfügbar.

> Denn die Innenstadt Stuttgart ist, vor allem jetzt vor Weihnachten, der Horror.
Da ist lange nicht so viel los wie sonst vor Weihnachen.

> Da wäre ich mit dem ÖNPV gekommen, was gut eine Stunde Fahrzeit von mir aus bedeutet, einfach.
Dauert weniger als als 1 Stunde und ist bequem. Mit der S2 ohne Umsteigen bis Stadtmitte, dann noch 100 Meter zu Fuß.

#450631

Hackertomm

16.12.2021, 20:47:54
(editiert von Hackertomm, 16.12.2021, 20:51:53)

@ Othello

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (ed)

> > Ich warte also meine 6 Monate ab und such mir dann im Neuen Jahr
> gemütlich eine passende Impfstation.
> In der ehemaligen Sportarena wird schon früher "geboostert" (Moderna nach
> 4 Monaten, BioNTec nach 5 Monaten)
> https://www.klinikum-stuttgart.de/aktuell-im-klinikum/presse/infoseite-corona-virus/impfstationen
> Es sind noch massenhaft Termine verfügbar.

Habe ich gesehen, aber wie schon geschrieben, kommende Woche geht nichts mit Impfen!
Da bin ich teilweise Auswärts oder unabkömmlich!
Außerdem Impfen die Moderna nur Freitags!
Und das wäre kommende Woche Heilig Abend!
Und da bin ich dann mit der Verwandschaft zusammen, da kann ich keine Nebenwirkungen brauchen.
Ich versuche es Morgen Nachmittag mal ohne Termin in Filderstadt, ansonsten erst wieder nach den Feiertagen.
Aber auch in Filderstadt ist genau 5 Monate das Minimum und da bin ich 4-5 Tage drüber!

--
[image]

#450636

vordprefect

wo karl ruht..,
16.12.2021, 22:31:58

@ Hackertomm

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

Hi

> Ich muss da noch bis Mitte Januar warten, denn BW weicht nicht von den 6
> Monaten von der Zweitimpfung bis zum Bostern nicht ab.

Ist das offiziell?

"Die STIKO empfiehlt, dass eine Auffrischimpfung in der Regel im Abstand von 6 Monaten zur letzten Impfstoffdosis der Grundimmunisierung erfolgen soll. Eine Verkürzung des Impfabstandes auf 5 Monate kann im Einzelfall oder wenn genügend Kapazitäten vorhanden sind erwogen werden."
Und das ist eine Empfehlung, kein Muß!

Und auf der Seite "dranbleiben-bw.de steht folgendes:

"Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt seit dem 18. November 2021 eine Auffrischimpfung für alle Menschen ab 18 Jahren. Dabei soll diese Impfung grundsätzlich im Abstand von sechs Monaten nach der Grundimmunisierung und mittels eines der zugelassenen mRNA-Impfstoffe erfolgen. Nach individueller ärztlicher Entscheidung und Beratung ist eine Auffrischimpfung aber auch schon nach fünf Monaten möglich."

Das Sozialministerium BW sagt auch nichts anderes:
"Die Auffrischimpfung erfolgt für alle Gruppen in jedem Fall erst dann, wenn die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Eine Verkürzung des Impfabstandes auf fünf Monate kann im Einzelfall erwogen werden".

Wir werden am Sonntag über den Arbeitgeber meiner Feundin in Stuttgart nach 5 Monaten+8Tage "geboostert". Dort hatten wir auch die anderen Impfungen erhalten, die Ärzte wissen also,
wann wir geimpft wurden.

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#450642

RoyMurphy

Tübingen,
16.12.2021, 23:39:14

@ vordprefect

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> Wir werden am Sonntag über den Arbeitgeber meiner Freundin in Stuttgart
> nach 5 Monaten+8Tage "geboostert". Dort hatten wir auch die anderen
> Impfungen erhalten, die Ärzte wissen also,
> wann wir geimpft wurden.

Heute war ich beim "Boostern", exakt 6 Monate nach der Zweitimpfung, alternativ zu den beiden vorhergehenden Schutzimpfungen (BioNTec) mit Moderna, was für meine Alters-/Risikogruppe günstiger ist. Die Kontrolluntersuchung muss ich erst in 6 Monaten anmelden, wenn nichts dazwischenkommt.

Damit habe ich genug für die Weltgesundheit getan und hoffe, dass ich niemals zu so einem Schnell- und Nasenstübertest genötigt werde und das Brett vor dem Kopf wieder erlassen wird.
Warum Algovir Erkältungsspray - ein antivirales Nasenspray, Wirkstoff Carragelose aus der Rotalge - oder Nasenspray AL zur Behandlung bzw. zum Schutz vor Schnupfensymptomen, dazu Innova Spray Immun zur Unterstützung des Immunsystems über die Mundhöhle noch nicht offiziell als Alternative zu der vermaledeiten Maske zugelassen werden, ist mir schleiderhaft. Meine beiden Stammapotheken haben sie schon längst im Sortiment.
Wenn Donald Trump nicht das Trinken von Desinfektionsmitteln, sondern geeignete Sprays empfohlen hätte, wäre doch so manches Coronaopfer noch gerettet bzw. die Verbreitung des Virusses verringert worden - und wir hätten sicher auch davon profitiert.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450644

Hackertomm

17.12.2021, 10:16:57

@ RoyMurphy

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

Ich versuche heute Nachmittag mich Boostern zu lassen!
Aber da noch keine 6 Monaten, sondern nur 5 Monate und eine paar Tage rum sind, habe ich da Bedenken.
Obwohl es an der angestrebten Impfstelle nach genau 5 Monaten ginge.
Zumindest steht das so in der Beschreibung dazu.
Aber auch wieder strikte 5 Monate, also 5 Monate genau oder mehr!

Alles nicht sooo einfach!
Auch dass ich Auswärts Impfen gehen muss und dass nicht beim Hausarzt erledigen kann, da meiner nich Impft.
Denn sonst hätte ich einen Termin gemacht!
Und anderen Hausärzten will ich nicht zusätzlich zur Last fall, die haben mehr als genug zu tun!
Bis ca. September impfte auch mein Hausarzt, sogar in Extra Räumen in einer der Begenungsstätte Ostertagshof
Da muss es also auch irgendwelchen Knatsch gegeben haben!
Allerdings hat er an einem Samstag ein großes Impfevent veranstaltet, aber nur für 70+, also nichts für mich.
Außerdem hatte ich da auch keine 5 Monate rum!
Aber meine Mutter und weitere Mitbewohner des Betreuten Wohnes waren da!
Das war aber nur die gesamte Parxis, also alle Arzthelferinnen und Ärzte!

--
[image]

#450645

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
17.12.2021, 10:26:49

@ RoyMurphy

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

> Warum Algovir Erkältungsspray - ein antivirales Nasenspray, Wirkstoff
> Carragelose aus der Rotalge - oder Nasenspray AL zur Behandlung bzw. zum
> Schutz vor Schnupfensymptomen, dazu Innova Spray Immun zur Unterstützung
> des Immunsystems über die Mundhöhle noch nicht offiziell als Alternative
> zu der vermaledeiten Maske zugelassen werden, ist mir schleiderhaft.

Ganz einfach:

Ob Du eine Maske trägst, ist einfach kontrollierbar - da genügt ein Blick..
Ob Du Dir in die Nase gesprüht hast, ist nicht einfach kontrollierbar - da müßte man Dir dann in der Nase rumstochern und das Ergebnis auf die Wirkstoffe testen ...

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#450648

Hackertomm

17.12.2021, 11:19:29
(editiert von Hackertomm, 17.12.2021, 11:19:57)

@ RoyMurphy

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (ed)

> Warum Algovir Erkältungsspray - ein antivirales Nasenspray, Wirkstoff
> Carragelose aus der Rotalge - oder Nasenspray AL zur Behandlung bzw. zum
> Schutz vor Schnupfensymptomen, dazu Innova Spray Immun zur Unterstützung
> des Immunsystems über die Mundhöhle noch nicht offiziell als Alternative
> zu der vermaledeiten Maske zugelassen werden, ist mir schleiderhaft. Meine
> beiden Stammapotheken haben sie schon längst im Sortiment.
> Wenn Donald Trump nicht das Trinken von Desinfektionsmitteln, sondern
> geeignete Sprays empfohlen hätte, wäre doch so manches Coronaopfer noch
> gerettet bzw. die Verbreitung des Virusses verringert worden - und wir
> hätten sicher auch davon profitiert.

Die Wirksamkeit ist nicht Bewiesen, ich meine von Staatlichen Stellen bewiesen.
Auch geht es darum Tröpfcheninfektionen durch Aushusten oder Ausatmen zu vermeiden.
Und die Maske verhindert dass.
Auch ist es so wie schon MudGuard schrieb.

--
[image]

#450643

Hackertomm

17.12.2021, 10:01:14

@ vordprefect

Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart!

Ja in BW geht Boostern nur etnweder nach 6 Monaten oder jetzt auch ab 5 Monaten oder sogar 4 Monaten.
Aber da muss man sich selber an der Impfstelle Infprmieren, wie es da gehandthabt wird!
Denn das ist nämlich nur eine Empfehlung mit den 5 oder 4 Monaten, aber nichts offizielles!
Offiziell von der Stiko gibt es da nichts dazu, außer eben 6 Monate, weniger nur, nach ärzticher Begutachtung!
Und bisher hielten sich in BW die Impfstellen auch mehr als penibel an diese 6 Monate und schickten teilweise Leute die zwischen 5 und 6 Monaten waren, wieder weg!
Jetzt aktuell, im Zuge von Omikron hat man da die letzten Tage scheinbar umgedacht und man kann sich ab 5 Monaten nach der Zweitimpfung Boostern lassen.
Ich werde ja sehen, ob das klappt, wenn ich Heute Nachmittag zum Impfen gehe!
Das wäre dann aber Buchstäblich der letzte Termin, wo ich vor Weihnachten Zeit hätte.
Denn ich muss da auch die 3 Tage nach der Impfung zwecks zu erartenden leichten Nebenwirkungen einplanen, die mich evtl. behindern würden.
Somit fällt die kommende Woche da komplett raus!
Denn da habe ich, wie geschrieben, dringende Termine, auf die ich teilweise ein halbes Jahr gewartet habe.
Da soll nach Möglichkeit nichts Schiefgehen, sonst muss ich da nochma über ein Viertel Jahr warten!
Soll heißen, in BW ist es mit der 6 Monatsfrist bisher etwas unduchsichtig, weil es keine offizeille Vorgaben gibt!
Da wo unter 6 Monaten gebbostert wird, geht das von den Impfstellen aus bzw. deren Organisation aus.

--
[image]

#450651

Hackertomm

17.12.2021, 13:59:22

@ Hackertomm

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

Und zwar war ich in der Filharmie in Filderstadt Bernhausen, wie bereits geschrieben und angekündigt.
Die Impfen Freitags Nachmittags von 12:30 Uhr bis 18 Uhr.
Ich war da um 12:30 vor Ort und hatte keinen Termin, denn den konnte ich Online nicht vereinbaren.
Aber ging auch Ohne.
Die Warteschlange bestand zu der Zeit nur aus einer Handvoll Leuten, so 4-6.
Da hatte ich mit mehr gerechnet, aber scheinbar erwichte ich da eine gute Zeit, denn später, als ich ging, war da wesentlich mehr los.
Und da ich die Papiere, Impfbuch Krankenkassenkarte etc. bereits vorher vorbereitet hatte, ging das Einchecken auch sehr flott!
Auch die Wartezeit bis zum Impfen war kurz, kein 10 Minuten, dann wurde ich schona aufgerufen.
Auch weil ich angekreuzt hatte, auf das Arztgespräch zu verzichten!
Dann gab es eine Boosterimpfung mit Moderna und dann ging es ab in den Wartebereich, wo ich dann die obligatorische 15 Minuten absitzen musste.
Danach gab es dann das Digitale Impfzertifikat und danach machte ich mich wieder auf den Heimweg.
Dass ganze Prozedere ab Ankunft und bis ich wieder draußen war, dauerte rund 35-40 Minuten!
So habe ich es jetzt hinter mir und bin Geboostert und kann die kommenden 2-3 Tage die Nebenwirkungen abwarten.
Denn Samstag/Sonntag habe ich eh nicht vor und am Montag muss ich nur Einkaufen und mein Auto auf die Abgabe vorbereiten.

Ich hatte Gestern auch in der Messe Stuttgart nach einem Termin geschaut, die Impfen da ja 3 Tage 24h durchgängig.
Aber für Heute wäre nur noch ein Nachttermin ab 22Uhr frei gewesen.

--
[image]

#450652

MaPa

17.12.2021, 14:24:59

@ Hackertomm

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

Na also geht doch ;-)
Habe heute im Radio gehört das es am Februar von Biontec ein modifiziertes Serum geben sommerliches auch gegen Omicromwirkt.
Da wird also die4. Impfung nicht lange auf sich warten lassen
Ich überlege jetzt ob ich nicht einfach warten soll mit dem Auffrischen bis das“neue“ Serum geimpft wird.
Netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#450655

Hackertomm

17.12.2021, 16:45:43

@ MaPa

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> Na also geht doch ;-)
> Habe heute im Radio gehört das es am Februar von Biontec ein modifiziertes
> Serum geben sommerliches auch gegen Omicromwirkt.
> Da wird also die4. Impfung nicht lange auf sich warten lassen
> Ich überlege jetzt ob ich nicht einfach warten soll mit dem Auffrischen
> bis das“neue“ Serum geimpft wird.

Das kommt darauf an, ab wann es in großen Mengen verfügbar ist oder verimpft wird.

Jetzt, da ich geboostert bin, kann ich das in Ruhe Abwarten.
Es wird eh darauf hinauslaufen, dass da Jährlich eine Auffrischung nötig ist!

Da wo ich zum Impfen war, da habe ich vorher gelesen, dass die ab volle 5 Monate Impfen.
Bei sind es genau 5 Monate und 5 Tage.
Und die Filharmonie ist im Nachbarort, ca. 6 Km weit weg und mit dem Auto gut zu erreichen und auch mit genug Parkplätzen.
Nun kann ich das Wochenende jetzt in Ruhe angehen, denn bis Monatag habe ich eh nichts vor.
Und am Montag ist nur Einkaufen und Auto vollends zum Abgeben fertig machen angesagt.
Was Einkaufen angeht, dass musste ich auf Montag vorverlegten, denn Dienstag und Mittwoch geht ds nichts,
Und einen Tag vor Heiligabend oder gar noch an Heiligabend, dass will ich mir nicht antun.
Sind eh nur Kleinigkeiten, die ich brauche, das meiste, sogar für Sylvester/Neujahr, habe ich schon eingekauft.

--
[image]

#450673

Markus

Uelzen,
18.12.2021, 02:08:17

@ Hackertomm

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

Berichte ruhig mal, wie es bei Dir in den kommenden Tagen mit der Impfreaktion aussieht, jetzt nach 1x Astra und 2x Moderna.

#450674

Hackertomm

18.12.2021, 11:01:32

@ Markus

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> Berichte ruhig mal, wie es bei Dir in den kommenden Tagen mit der
> Impfreaktion aussieht, jetzt nach 1x Astra und 2x Moderna.

Bis jetzt habe ich keine Probleme.
Nicht mal die Einstichstelle schmerzt.
Aber ich habe da ja noch 2 Tage vor mir.

--
[image]

#450696

Markus

Uelzen,
18.12.2021, 18:30:21

@ Hackertomm

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> Bis jetzt habe ich keine Probleme.
> Nicht mal die Einstichstelle schmerzt.
> Aber ich habe da ja noch 2 Tage vor mir.

Dann kommt wahrscheinlich auch nicht mehr viel. Da bist Du jetzt so gut wie durch damit.

#450678

RoyMurphy

Tübingen,
18.12.2021, 12:09:36

@ Markus

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> Berichte ruhig mal, wie es bei Dir in den kommenden Tagen mit der
> Impfreaktion aussieht, jetzt nach 1x Astra und 2x Moderna.

Mein Impfschema: 2 x BioNTech und Booster mit Moderna, alle 3 bei meinem Hausarzt nach jeweils vorhergehender Blutanalyse (Antikörper nach Genesung im April 2020).
Die BionTech Impfstoffe wurden verarbeitet wie die Grippeschutzimpfung => keine Folgeerscheinungen, nicht mal Schmerzen an er Einstichstelle.
Moderna hat "was": ich war müde wie nach einer mehrstündigen Bergwanderung, die Nierentätigkeit nahm zu (nachts 3 mal aufstehen). Aber gestern (am Tag nach der Impfung) fühlte ich mich wie an den Tagen nach der Coronagenesung: wach und unbeschwert, Mahlzeiten mit Appetit und bessere Konzentration bei den täglichen Pflichten und Vergnügungen. Militante Impf- und Regelgegner wissen gar nicht, dass ihr Infektionsrisiko ungleich höher ist als das Geimpfter - oder wollen es wegen der z.T. verwirrenden Dokumentation auch gar nicht wissen.
Und jetzt geht's erstmals wieder zum Chinesen, der erst seit Oktober wieder geöffnet hat, da ihm die Pleite erspart geblieben ist.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450682

Hackertomm

18.12.2021, 13:21:14

@ RoyMurphy

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> Moderna hat "was": ich war müde wie nach einer mehrstündigen
> Bergwanderung, die Nierentätigkeit nahm zu (nachts 3 mal aufstehen).

Matt und Müdikeit, das hatte ich bei den ersten 2 Impfungen ebenfalls, aber damit rechne ich erst am Sonntag, evtl. am späten Samstag Nachmittag.
Deshalb habe ich mich ja noch schnell Impfen lassen, den übers Wochenende macht mir diese Nebenwirkung nichts aus, da hab ich eh nichts zu tun.
Kommende Woche wäre es sehr schlecht gewesen, da habe ich dringende Termine, die ich nicht verschieben kann.
Auch am Montag habe ich nicht weiter vor, nur Einkaufen und mein Auto vollends für die Abgabe vorbereiten.

--
[image]

#450697

Markus

Uelzen,
18.12.2021, 18:31:58

@ Hackertomm

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> Matt und Müdikeit, das hatte ich bei den ersten 2 Impfungen ebenfalls,
> aber damit rechne ich erst am Sonntag, evtl. am späten Samstag
> Nachmittag.

Die Impfreaktionen nach der dritten Impfung sind sehr mild. Von daher wirst Du da keine großartigen Einschränkungen spüren.

#450699

Hackertomm

18.12.2021, 18:50:46

@ Markus

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> > Matt und Müdikeit, das hatte ich bei den ersten 2 Impfungen ebenfalls,
> > aber damit rechne ich erst am Sonntag, evtl. am späten Samstag
> > Nachmittag.
>
> Die Impfreaktionen nach der dritten Impfung sind sehr mild. Von daher wirst
> Du da keine großartigen Einschränkungen spüren.
Mal sehen was noch kommt.
Aktuell bin ich etwas müde.
Das heißt, ich werde, sobald ich wieder oben in meinem DG bin, zuerst mal den Blutdruck messen und mich dann ins Bett verkrichen.
Kommt ja eh nichts Gescheites im TV.

--
[image]

#450707

Hackertomm

18.12.2021, 20:06:14
(editiert von Hackertomm, 18.12.2021, 20:06:38)

@ Hackertomm

Erledigt, die dritte Impfung ist drin! (ed)

Und wie erwartet, der Blutdurck ist im Keller!
97/66, für mich als Bluthochdruckpatient recht niedrig.
Normal habe ich mit meinen Medikamenten da ziemlich genau 120/80.
Aber dass mit den niedrigen Blutdruck kenne ich ja schon, das werde ich, wie geschrieben, einfach Aussschlafen und Morgen ist wieder alles IO.

--
[image]

#450762

Hackertomm

20.12.2021, 12:45:02

@ Hackertomm

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> Und wie erwartet, der Blutdurck ist im Keller!
> 97/66, für mich als Bluthochdruckpatient recht niedrig.
> Normal habe ich mit meinen Medikamenten da ziemlich genau 120/80.
> Aber dass mit den niedrigen Blutdruck kenne ich ja schon, das werde ich,
> wie geschrieben, einfach Aussschlafen und Morgen ist wieder alles IO.

So alles wieder IO, so wie es sein soll!
Der Blutdruck war, wie von mit angenommen am Sontag Morgen wieder völlig Normal.
Am Sonntag und Heute ging und geht es mir wieder gut.
Die Nebenwirkungen waren diesmal minimalst.
War auch nichts was ich nicht erwartet hätt!
Schmerzen im Arm hatte z.B. nicht.
Und den Blutdruckabfall und die Schlappheit/Müdigkeit kannte ich ebenfalls von den zwei Impfungen vorher und hatte das auch erwartet.
Das war ja auch der Grund, warum ich mich noch am Freitag Drittimpfen lies!
Denn übers Wochenende konnte ich das in aller Ruhe verarbeiten.

--
[image]

#450692

Hackertomm

18.12.2021, 16:07:04

@ RoyMurphy

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

Mein Impfschema:
Erstimpfung Astrazeneca, Zweitimpfung mit Moderena als Kreuzimpfung.
Und jetzt die Boosterimpfung mir Spikevax, einer Variante von Moderna.

So Geimpft habe ich dann wieder Ruhe bis vorrausichtlich bis Mitte oder Ende kommendes Jahres.

--
[image]

#450698

Markus

Uelzen,
18.12.2021, 18:41:24

@ RoyMurphy

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> Mein Impfschema: 2 x BioNTech und Booster mit Moderna, alle 3 bei meinem
> Hausarzt nach jeweils vorhergehender Blutanalyse (Antikörper nach Genesung
> im April 2020).

Oh, Du hattest Corona? Noch vor der ersten Impfung, oder zwischen der ersten und der zweiten?


> wach und unbeschwert, Mahlzeiten mit Appetit und
> bessere Konzentration bei den täglichen Pflichten und Vergnügungen.

Ja, die Impfungen sind in aller Regel sehr gut verträglich. Manche merken etwas mehr Impfreaktion, aber das vergeht nach ein paar Tagen auch wieder.



> Militante Impf- und Regelgegner wissen gar nicht, dass ihr Infektionsrisiko
> ungleich höher ist als das Geimpfter - oder wollen es wegen der z.T.
> verwirrenden Dokumentation auch gar nicht wissen.

Naja, vor allem sorgt man im Allgemeinen durch eine Kombination aus "ungeimpft" plus "Regelablehnung" auch für eine stärkere Weiterverbreitung des Virus.


> Und jetzt geht's erstmals wieder zum Chinesen, der erst seit Oktober wieder
> geöffnet hat, da ihm die Pleite erspart geblieben ist.

Guten Appetit!

#450700

RoyMurphy

Tübingen,
18.12.2021, 19:16:15

@ Markus

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> > Mein Impfschema: 2 x BioNTech und Booster mit Moderna, alle 3 bei meinem
> > Hausarzt nach jeweils vorhergehender Blutanalyse (Antikörper nach
> Genesung im April 2020).
>
> Oh, Du hattest Corona? Noch vor der ersten Impfung, oder zwischen der
> ersten und der zweiten?

Es war im März 2020. Beim Besuch eines Trauergottesdienstes oder der Postagentur - beides in der Nähe einer Seniorenresidenz, deren Einwohnende und Besuchende an beiden Orten anwesend waren (erkennbar am Rollator oder auswärtigen Dialekt, zuweilen mit Blumengruß oder geschenklike aussehenden Taschen/Verpackungen unterwegs).
Vier der damals bekannten Symptome hatten mich niedergestreckt. Doch ich konnte sie noch vor der Einführung von Schutzmasken durch selbstverordnete Quarantäne und wundersamerweise mit Hausmitteln und gängigen Medikamenten gegen grippale und andere Vireninfektionen innerhalb von 10 Tagen niederringen. Erst dann suchte ich meinen Arzt auf, der per Blutanalyse eine hohe Konzentration von Antikörpern feststellte, die inzwischen den dreifachen Wert erreicht hat.
Die Impfungen fanden erst im April + Juni 2021, die Boosterimpfung vorgestern statt.
>
> > wach und unbeschwert, Mahlzeiten mit Appetit und
> > bessere Konzentration bei den täglichen Pflichten und Vergnügungen.
>
> Ja, die Impfungen sind in aller Regel sehr gut verträglich. Manche merken
> etwas mehr Impfreaktion, aber das vergeht nach ein paar Tagen auch wieder.
>
Und hier setzt meine Kritik an den Kritikern und Legendenbildnern an: sie sollten die Klappe halten und die Ergebnisse der Statistik und der Wirkstoffforschung abwarten und nicht Panik streuen. Denn wer Panik streut, wird Rebellion ernten, wie wir an den "Spaziergängen" (Demos mit Unterwanderung durch Anarchisten) und ihren unfriedlichen Ausschreitungen klar erkennen können.

> > Militante Impf- und Regelgegner wissen gar nicht, dass ihr
> Infektionsrisiko
> > ungleich höher ist als das Geimpfter - oder wollen es wegen der z.T.
> > verwirrenden Dokumentation auch gar nicht wissen.
>
> Naja, vor allem sorgt man im Allgemeinen durch eine Kombination aus
> "ungeimpft" plus "Regelablehnung" auch für eine stärkere
> Weiterverbreitung des Virus.

Man darf zum Vergleich nur an das leckere Pilzgericht denken mit "nur" einem Knollenblätter-"Champignon" drin, das ich mir im Mittelalter gerwünscht hätte, um dem Henker ein Schnippchen zu schlagen.
>
> > Und jetzt geht's erstmals wieder zum Chinesen, der erst seit Oktober wieder
> > geöffnet hat, da ihm die Pleite erspart geblieben ist.

Von wegen, der hat ab HEUTE Betriebsferien, nur in halblateinischer Schrift (Buchstaben wie pinselgemalt) am Restauranteingang plakatiert, aber ohne Text auf dem Anrufbeantworter. Zum Glück war unsere Alternative, das Hotel Schmoll in Entringen, nicht weit, wo wir dann mit schwäbisch/wiener Küche aber so was von verwöhnt wurden, dass wir aus den Überschüssen zuhause noch weitere Mahlzeiten ohne Schmalhans "komponieren" können.
>
> Guten Appetit!

Danke, der war voll da!

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450756

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
19.12.2021, 21:30:18

@ RoyMurphy

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> Man darf zum Vergleich nur an das leckere Pilzgericht denken mit "nur"
> einem Knollenblätter-"Champignon" drin, das ich mir im Mittelalter
> gerwünscht hätte, um dem Henker ein Schnippchen zu schlagen.

In der Henkersmahlzeit? Das hätte nicht funktioniert - die ersten Symptome treten ca. 8 bis 12 Stunden auf - 6 bis 9 Stunden Brechanfälle, der Tod kommt erst 1 bis 2 Tage später.
So lange wartete der Henker nicht ...

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#450757

RoyMurphy

Tübingen,
20.12.2021, 03:09:27

@ MudGuard

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

> > Man darf zum Vergleich nur an das leckere Pilzgericht denken mit "nur"
> > einem Knollenblätter-"Champignon" drin, das ich mir im Mittelalter
> > gerwünscht hätte, um dem Henker ein Schnippchen zu schlagen.
>
> In der Henkersmahlzeit? Das hätte nicht funktioniert - die ersten Symptome
> treten ca. 8 bis 12 Stunden auf - 6 bis 9 Stunden Brechanfälle, der Tod
> kommt erst 1 bis 2 Tage später.
> So lange wartete der Henker nicht ...

Das musste er aber, wenn der clevere Delinquent den Termin der Henkersmahlzeit geschickt "anpasste" und einen Sympathisanten mit der Zubereitung des Pilzragouts beauftragte. Leider waren die meisten (zumindest in den USA) mit einem Cheeseburger zufrieden.
Zitat aus Wikipedia: "Als Henkersmahlzeit wird die letzte Mahlzeit einer zum Tode verurteilten Person vor ihrer Hinrichtung bezeichnet. Es wird in der Regel auf Wünsche des Verurteilten Rücksicht genommen."

Henkersmahlzeit

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

#450672

Markus

Uelzen,
18.12.2021, 02:06:14
(editiert von Markus, 18.12.2021, 02:09:12)

@ MaPa

Erledigt, die dritte Impfung ist drin! (ed)

> Ich überlege jetzt ob ich nicht einfach warten soll mit dem Auffrischen
> bis das“neue“ Serum geimpft wird.

Nein, sofort boostern. Nicht warten. Die vierte Impfung kommt sowieso, die dritte bietet aber bereits jetzt nochmal einen wichtigen und wesentlichen Schub gegenüber Omicron.

Angepasster Omicron-Booster wäre dann ca. April, wenn alles glatt läuft, also vier Monate Abstand. Passt prima.

#450668

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
17.12.2021, 19:52:39

@ Hackertomm

Erledigt, die dritte Impfung ist drin!

Mir werden die täglich gefühlt 17 Postings mit dem Inhalt
"ich muß aber warten, da ich erst vor 5 Monaten und x Tagen zweitgeimpft wurde"
und
"in meiner Gegend gibt es kein Impfangebot"
irgendwie fehlen ...

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#450691

Hackertomm

18.12.2021, 15:58:39
(editiert von Hackertomm, 18.12.2021, 16:12:04)

@ MudGuard

Erledigt, die dritte Impfung ist drin! (ed)

> Mir werden die täglich gefühlt 17 Postings mit dem Inhalt
> "ich muß aber warten, da ich erst vor 5 Monaten und x Tagen zweitgeimpft
> wurde"
> und
> "in meiner Gegend gibt es kein Impfangebot"
> irgendwie fehlen ...

Ja, das wird vielleicht fehlen!
Jetzt habe ich es hinter mir und bin 3x Geimpft!
Was aber ohne mithilfe und Rat vom Forum nicht so schnell möglich gewesen wäre.
Denn erst am Donerstag las ich, dass z.b. die Maltser jetzt nach genau 5 Monaten nach Zweitimpfung, impfen werden!
Und zwar nach Genau 5 Monaten oder mehr!
Das stand auch groß in Filderstadt auf einem Plakat und wurde mir auch nochmals mündlich erklärt!
Aber das ich ja 5 Monate Plus hatte, war diese Hürde kein Problem.
Ein paar Tage vorher galten da noch strikt diese 6 Monate!
Auch auch das Impfen ging recht zügig und ohne lange Wartezeiten und dass obwohl ich da unagemeldet aufgeschlagen bin.
Aber hat alles Super geklappt, das Personal war sehr freundlich auch die junge Ärztin, die mir meine Impfung verpasst hat.
Dafür noch mal meinen Ausdrücklichen Dank an alle im Impteam, falls da jemand mitliest!

Ab Freitag läuft ja auch das Nonstop Impf Event in der Stuttgarter Messe!
Da hoffen ich auch, dass da viele Leute zum Impfen kommen, egal ob 1. 2.od. 3. Impfung.

Denn ohne solchen großen Aktionen bekommen wir das nicht hin, zumindest im Stadt- und Landkreis Esslingen.
Denn die Angebote sind da ja immer noch recht beschränkt.
Da wird praktisch fast alles auf die Hausärzte abgewälzt, die sowieso mehr als genug zu tun haben!
Denn nur einen Tag in der Woche Halbtags Impfen dass reicht nicht, da muss mehr Angebot her!

Es gibt ja diese Sonderimpfaktionen, auch in Bayern, aber das halte ich immer noch für zu wenig!

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz