Ansicht:   

#448890

RoyMurphy

Tübingen,
06.10.2021, 19:10:57

Windows 11 ist da! (pc.windows)

So wie es aussieht, muss man als Windows-10-Betreiber nur noch warten, bis Windows 11 in den Einstellungen unter Update zur Installation angeboten wird.

Folgende Seite ist bereits in der Systemsteuerung unter "Einstellungen/Windows Update zu finden:

Wie können Sie Windows 11 erhalten?

Auch auf Winfuture gibt's einen Artikel dazu:

Windows 11 ist da: Premiere für das neue Microsoft-Betriebssystem

Hier tropft auch der Wermutstropfen: Das Angebot des Gratis-Setups über Windows Update für berechtigte Bezieher kann einige Zeit dauern.
So fasse ich mich wohl in Geduld, denn "mein" Windows 10" ist nach wie vor immer noch leicht handlebar.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

#448891

me3

Dohma,
06.10.2021, 20:48:32

@ RoyMurphy

Windows 11 ist da!

Ich lass da mal anderen den Vortritt. Mal sehen, wass in der Anfangszeit alles für Fehler und Probleme auftreten werden.
Mir zum Beispiel gefällt der Zwang zum Online Konto bei der Homeversion überhaupt nicht. Ich bin ein Freund der lokalen Benutzeranmeldung.

me3

#448893

sansnom

06.10.2021, 21:29:09
(editiert von sansnom, 06.10.2021, 21:30:20)

@ me3

Windows 11 ist da! (ed)

den Zwang zum Online Konto gibt es auch bei der Win10 Home Version.
Das umgeht man, indem man dann, wenn das Konto angelegt werden muss
oder kurz davor einfach den Netzwerkstecker zieht (natürlich auch kein Wlan).
Dann wird die Option für ein lokales Konto zwar auch nicht nicht direkt angeboten,
aber wenn man dann auf "weiter" geht, lässt sich ein lokales Konto anlegen.
So sollte es m.E. auch bei einer Win11-Home Installation sein.

#448907

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
07.10.2021, 00:21:01

@ sansnom

Lieber eine Pro als ne Home Version :)

Aber das mit Offline Installation ist richtig, geht auch ;)

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#448923

sansnom

07.10.2021, 13:02:41

@ sansnom

Nachtrag

Nachtrag:
(aus einem PC-Welt Artikel)

Um es klar zu sagen: Der "Router-Trick", den Windows 10 ermöglichte, ist verschwunden. Windows 11 Home bietet Ihnen nicht einmal die Möglichkeit, ohne Verbindung zu einem Netzwerk fortzufahren, und erlaubt Ihnen auch nicht, den Anmeldebildschirm für das Konto zu umgehen. Windows 11 Pro hingegen schon.

#448929

me3

Dohma,
07.10.2021, 17:59:27

@ sansnom

Windows 11 ist da!

Mir musst du das nicht sagen. Ich installiere W10 grundsätzlich schon immer ohne Internetverbindung. Nur wird das mit W11 nicht mehr so einfach gehen. Microsoft will zum Onlinekonto zwingen, um noch mehr persönliche Daten abgreifen zu können.
Ich werde wohl testweise auf den Rechner auf W10 Pro upgraden, W11 installieren und dann testen. Wenn das zufriedenstellend funktioniert, wird das mit dem Notebook auch gemacht. Mein Convertible bleibt mangels tauglicher Hardware eh bei W10.

me3

#448892

Hackertomm

06.10.2021, 21:25:54
(editiert von Hackertomm, 06.10.2021, 21:27:00)

@ RoyMurphy

Windows 11 ist da! (ed)

> Hier tropft auch der Wermutstropfen: Das Angebot des Gratis-Setups über
> Windows Update für berechtigte Bezieher kann einige Zeit dauern.

Falsch formuliert!
Es darf nicht heißen, "berechtigte Bezieher", sondern "berechtigte PC bzw. NB"!
Denn wer das Update angeboten bekommt, dass hängt ausschließlich mit der Hardware zusammen!
Nur wenn diese stimmt, also die Konfiguration des PC allgemein, mit TPM 2.0, Grafik und passender CPU, nur der bekommt das Update auf Windows 11 angeboten!
Der Rest schaut in die Röhre!

Mittlerweile weis man auch welhalb die CPU einen gewissen aktuellen Stand haben muss.
Das hängt mit den Funktionen von TPM 2.0 zusammen und zwar egal ob nur Bios unterstützt oder Hardware Modul.
Ältere CPU knicken da in der Rechenleistung um 10-15% ein, wenn sie dann Leisten müssen.
Hier nachzulesen.

--
[image]

#448895

sansnom

06.10.2021, 21:36:27

@ RoyMurphy

Windows 11 ist da!

Wenn du keinen Zweitrechner hast, auf dem du es ausgiebig
probieren kannst, solltest du es nicht installieren (lassen).
Für den "Normal User" bringt es aus meiner Sicht keinerlei
Mehrwert !
Ich hatte ja schon eine der ersten Vorversionen auf einer anderen
Platte installiert....über eine bestehnde Win10 Installation und
diese Version wurde nach und nach zur derzeit endgültigen Version
22000.194 .
Und läuft auch jetzt ohne Probleme, obwohl mein PC nicht im entferntesten
die offiziellen Anforderungen erfüllt.
Für mich ist das eine Spielerei ohne Konsequenz, denn mein Hauptsystem
ist auf einer anderen SSD.
Ich sage auch nicht, dass es schlecht ist, aber bis jetzt konnte ich noch nicht
den geringsten Vorteil erkennen.....

#448908

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
07.10.2021, 00:25:57
(editiert von Fabian86, 07.10.2021, 00:29:08)

@ sansnom

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot? (ed)

> Wenn du keinen Zweitrechner hast, auf dem du es ausgiebig
> probieren kannst, solltest du es nicht installieren (lassen).
> Für den "Normal User" bringt es aus meiner Sicht keinerlei
> Mehrwert !

Das sehe ich auch so. Ich würde es auf mein MSI (Siehe hier Homepage von mir) gerne testen, das alte Gaming NB von 2015 hat aber kein TPM.. somit, aus Sicht für Windoof 11 sind die 4095€ in den Sand für die Zukunft.. Mein neues Lenovo Gerät verwende ich sowohl als auch zum Arbeiten, da mach ich das natürlich NICHT!. Da teste ist das mit VMware Workstation 17 noch.

Hab ganz durch den Umzug verpallt, dass am 5. Oktober Windoof 11 auf den Mark kommt..

Ich würde gerne (auch gern! als DVD wieder, wie bei allen Windoof) ne Lizenz kaufen, keine Online Key oder so, was in der Hand. Gibt es da was aktuell? Wie sind die Preise? Zum kucken hab ich grad net den Kopf, ich bin grade im Streichmodus (Renovierungsarbeiten neuer Wohnung).

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#448914

sansnom

07.10.2021, 07:48:07

@ Fabian86

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot?

wieso "was in der Hand".
Die Iso's sind doch überall verfügbar und
dein Win10 Key ist doch auch für Win11 gültig,
aber das weisst du ja.
Ganz offiziell kaufen wird sicher richtig teuer.......

#448927

Hackertomm

07.10.2021, 16:53:36

@ sansnom

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot?

> Ganz offiziell kaufen wird sicher richtig teuer.......

Richtig!
Für einen Neuen Key für "Windows 11 Pro für Workstations", hätte Microsoft 439Euro aufgerufen.
Für eine Neuinstallation.
Für einen Umstieg von Win10 hätten die 199Euro aufgerufen.

Hier mal die Preise:
Windows 10 Home für 145 Euro
Windows 10 Pro für 259 Euro
Windows 10 Pro für Workstations für 439 Euro

Aber wenn man einen Windows 10 Key hat und das Update Angebot auf Windows 11 angeboten bekommt, dann ist das Kostenlos.
So ungefähr wie früher beim Update von Win7, 8, 8.1 auf Win10.

--
[image]

#448930

bender

Strasshof an der Nordbahn,
07.10.2021, 18:32:51

@ Hackertomm

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot?

> Für einen Neuen Key für "Windows 11 Pro für Workstations", hätte
> Microsoft 439Euro aufgerufen.

Die Version werden sich retail wohl eh die wenigsten kaufen. Wer als Freiberufler sowas braucht, der hat für gewöhnlich ne Workstation im Bundle mit Betriebssystem und der Spezialsoftware von einem Reseller, wo im Vertrag dann auch der Support dafür enthalten ist. Und in Firmen ist das eh wieder eine eigene Baustelle mit der Lizensiererei.
So eine ausrangierte Workstation wie Du sie hast wird wohl kaum jemanden dazu bewegen für Windows über 400€ auszugeben.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#448932

Hackertomm

07.10.2021, 19:03:59
(editiert von Hackertomm, 07.10.2021, 19:05:46)

@ bender

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot? (ed)

> > Für einen Neuen Key für "Windows 11 Pro für Workstations", hätte
> > Microsoft 439Euro aufgerufen.
>
> Die Version werden sich retail wohl eh die wenigsten kaufen. Wer als
> Freiberufler sowas braucht, der hat für gewöhnlich ne Workstation im
> Bundle mit Betriebssystem und der Spezialsoftware von einem Reseller, wo im
> Vertrag dann auch der Support dafür enthalten ist. Und in Firmen ist das
> eh wieder eine eigene Baustelle mit der Lizensiererei.
> So eine ausrangierte Workstation wie Du sie hast wird wohl kaum jemanden
> dazu bewegen für Windows über 400€ auszugeben.

Würde ich auch nicht Ausgeben!
Aber mein gebraucht gekauftes NB war eben eine dieser Workstations.
Und diese WIN11 Version war eben die, welche das Installationsmenü von WIN11 dann akzeptierte!
WIN11 Pro, die ich vorher gewählt hatte, die wurde glatt abgelehnt, wegen "fehlender Dateien".
Komisch nur, dass es das selbe Image war, wo nur im Menü die andere Version gewählt wurde.
Wenn das mit dem WIN10 Key nicht geklappt hätte, hätte ich WIN11 eben benutzt, bis es ohne Key nicht mehr gagangen wäre und dann wieder die WIN10 SSD eingebaut.
Aber so wurde der WIN10 Key akzeptiert und es hat mich nichts gekostet.

--
[image]

#448933

bender

Strasshof an der Nordbahn,
07.10.2021, 19:10:26

@ Hackertomm

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot?

> Aber mein gebraucht gekauftes NB war eben eine dieser Workstations.
> Und diese WIN11 Version war eben die, welche das Installationsmenü von
> WIN11 dann akzeptierte!
> WIN11 Pro, die ich vorher gewählt hatte, die wurde glatt abgelehnt, wegen
> "fehlender Dateien".
> Komisch nur, dass es das selbe Image war, wo nur im Menü die andere
> Version gewählt wurde.
Ich weiß, hast du schon geschrieben.

> Wenn das mit dem WIN10 Key nicht geklappt hätte, hätte ich WIN11 eben
> benutzt, bis es ohne Key nicht mehr gagangen wäre und dann wieder die
> WIN10 SSD eingebaut.
> Aber so wurde der WIN10 Key akzeptiert und es hat mich nichts gekostet.
Dein Rechner ist doch sowieso laut MS nicht auf der Kompatibilitätsliste, oder?

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#448937

Hackertomm

07.10.2021, 19:17:43

@ bender

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot?

> Dein Rechner ist doch sowieso laut MS nicht auf der Kompatibilitätsliste,
> oder?

Nein nicht der Rechner, sondern die CPU, Grafik und TPM stehen nicht auf der Kompatibilitärtsliste von MS für WIN11.
Aber da half eine kleine Reg Datei etwas nach, wodurch die Hardwareprüfung ausgesetzt wurde.
Und zwar bei beiden Geräte, dem Zweit-PC, der jetzt WIN11-PC heißt und dem NB.
Weitere WIN11 Installtionen wirde es aber nicht geben.
Auch sehe ich beide Geräte nur als Test, sie dienen nur zu Testzwecken.
Weswegen WIN11 auch auf einen frische SSD Installiert wurde und die ursprüngliche WIN10 SSD vorher ausgebaut und eingelagert wurde.
Soll heißen, ich kann da jederzeit wieder zurückrüsten ohne WIN10 und alle Programme Neu Installieren zu müssen.

--
[image]

#448940

bender

Strasshof an der Nordbahn,
07.10.2021, 19:22:40

@ Hackertomm

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot?

> > Dein Rechner ist doch sowieso laut MS nicht auf der
> Kompatibilitätsliste,
> > oder?
>
> Nein nicht der Rechner, sondern die CPU, Grafik und TPM stehen nicht auf
> der Kompatibilitärtsliste von MS für WIN11.
Ja, das meinte ich damit.

Ich hab mittlerweile mehrere Versionen/Meinungen gehört, wie das mit "Nein dein Rechner nicht"-Installationen weitergeht. Manche sagen man kriegt gar keine Updates, andere sagen Sicherheitsupdates ja, aber keine Features, dh du bleibst spätestens nach einem Jahr auf der ersten großen Win11-Version hängen.
Die ganzen Windows11-Installationen über das Insider-Programm werden wohl sowieso demnächst durch die Röhre schauen.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#448942

Hackertomm

07.10.2021, 20:03:18

@ bender

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot?

> > > Dein Rechner ist doch sowieso laut MS nicht auf der
> > Kompatibilitätsliste,
> > > oder?
> >
> > Nein nicht der Rechner, sondern die CPU, Grafik und TPM stehen nicht auf
> > der Kompatibilitärtsliste von MS für WIN11.
> Ja, das meinte ich damit.
>
> Ich hab mittlerweile mehrere Versionen/Meinungen gehört, wie das mit "Nein
> dein Rechner nicht"-Installationen weitergeht. Manche sagen man kriegt gar
> keine Updates, andere sagen Sicherheitsupdates ja, aber keine Features, dh
> du bleibst spätestens nach einem Jahr auf der ersten großen Win11-Version
> hängen.

Kann sein, kann aber auch nicht sein, ist mir egal.
Denn bis dahin ist wahrscheinlich mein Haupt-PC auf WIN11 voll kompatibel umgebaut
Sprich der wird ein Neues Board, CPU und RAM bekommen, mehr nicht.
TPM 2.0 ist da kein Thema mehr, da die Neuen BIOSe bereits TPM intern haben.
Eine M.2 SSD habe ich sogar noch, auf der momentan WIN10 drauf ist.
Da ich eh kommendes Jahr meinen Haupt PC umrüsten wollte, geht dass.
Der Rest bleibt dann auf WIN10.
Auch das Workstation NB wird dann, wenn es keine Unterstützung mehr WIN11 gibt, einfach wieder mit der WIN10 SSD versehen.

> Die ganzen Windows11-Installationen über das Insider-Programm werden wohl
> sowieso demnächst durch die Röhre schauen.

Nicht unbedingt!
Wenn die Hardware stimmt, könnte es auch ein offizielles WIN11 geben!
Ist mir bei WIN10 passiert, mit einem PC und einem NB, wo die WIN10 Preview Installiert war.
Auf einmal war da dann eine offizielle und aktivierte WIN10 Pro drauf.
Das war aber nicht die Workstation von HP, sondern mein altes HP Compaq 6720S, das es immer noch gibt und das noch klaglos läuft.
Und solange es noch läuft, darf es dass auch, wenn es dann nicht mehr geht, wird es zerlegt und kommt in den Elektronikschrott.

--
[image]

#448943

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
07.10.2021, 22:09:14

@ sansnom

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot?

> wieso "was in der Hand".
> Die Iso's sind doch überall verfügbar und
> dein Win10 Key ist doch auch für Win11 gültig,
> aber das weisst du ja.
> Ganz offiziell kaufen wird sicher richtig teuer.......

In der Hand, weil ich nicht will, dass mein Key im Internet geteilt und mehrfach verkauft wird. Ich Rede auch nur von einer Pro.. Workstation meinte ich jetzt nicht als Windows Lizenz, da ging es im VMware. Und mein Lenovo Workstation hat hier auch nur Windows 10 Pro. Aber die Lizenz will ich erstmal für 10 behalten. Ich würde eher gerne auf mein MSI mal Windows 11 testen, nur das mit TPM ist halt ka... geht ja nicht. Das ärgert mich. Und wenn ich keine Lust mehr habe und sage, ok, Windows 11 würde taugen, würde ich mein MSI auf 10 lassen und die Lizenz auf Lenovo umstellen. Mein MSI ist hat mein Beta-Tester, bevor ich es auf mein Lenovo umstelle.

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#448925

Hackertomm

07.10.2021, 14:44:12
(editiert von Hackertomm, 07.10.2021, 14:54:02)

@ Fabian86

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot? (ed)

> > Wenn du keinen Zweitrechner hast, auf dem du es ausgiebig
> > probieren kannst, solltest du es nicht installieren (lassen).
> > Für den "Normal User" bringt es aus meiner Sicht keinerlei
> > Mehrwert !
>
> Das sehe ich auch so. Ich würde es auf mein MSI (Siehe hier Homepage von
> mir) gerne testen, das alte Gaming NB von 2015 hat aber kein TPM.. somit,
> aus Sicht für Windoof 11 sind die 4095€ in den Sand für die Zukunft..
> Mein neues Lenovo Gerät verwende ich sowohl als auch zum Arbeiten, da mach
> ich das natürlich NICHT!. Da teste ist das mit VMware Workstation 17
> noch.
>
> Hab ganz durch den Umzug verpallt, dass am 5. Oktober Windoof 11 auf den
> Mark kommt..
>
> Ich würde gerne (auch gern! als DVD wieder, wie bei allen Windoof) ne
> Lizenz kaufen, keine Online Key oder so, was in der Hand. Gibt es da was
> aktuell? Wie sind die Preise? Zum kucken hab ich grad net den Kopf, ich bin
> grade im Streichmodus (Renovierungsarbeiten neuer Wohnung).

Offiziziell kaufen, und dazu auch noch für eine Maschine die den Hardware Anforderungen nicht entspricht, das würde ich nicht!
Die WIN11 images gibt es überall zum Download und auch die Anweisung wie man WIN11 auf eine untauglich Hardware drauf bekommt!
Kostet gar nix!
Denn WIN11 ist immer noch in der Test Phase!
Allerdings würde ich empfehlen, die SSD/HDD aus dem NB auszubauen und durch eine Neue(Gebrauchte) ersetzten und da WIN11 Neu drauf installieren.
Denn so kannst du die WIN10 SSD einfach wieder einbauen, falls WIN11 nicht richtig läuft.
Ein WIN11 Key für "Windows 11 Pro for Workstations" kostet über 650 Euro, das willst nicht mal schnell zum Testen!
Als ich den Preis im Microsoft Store sah, war ich froh dass ich noch einen "geparkten" Win10 Key über hatte, den ich dafür verwenden konnte!
Wenn man von WIN10 updatet, kostet der Key immernoch 199Euro.
Aber wie schon Geschrieben, zum Testen gehts auch Kostenlos!

Ich habe die Installation mit einem USB Stick gemacht, wo ich das Image und danach die kleine "Reg" Datei zum Umgehen der Hardwareanforderungen drauf kopiert habe.
Und dass ging fixer wie mit einer DVD, da der USB Stick eine Art schnelles SSD Laufwerk war.

--
[image]

#448951

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
07.10.2021, 22:40:49

@ Hackertomm

Windows 11 ist da! - Günstige Umsteiger/Kauflizenz grade im Angebot?

> Ich habe die Installation mit einem USB Stick gemacht, wo ich das Image und
> danach die kleine "Reg" Datei zum Umgehen der Hardwareanforderungen drauf
> kopiert habe.
> Und dass ging fixer wie mit einer DVD, da der USB Stick eine Art schnelles
> SSD Laufwerk war.

Das werde ich nach meinen Umzug mal testen, mit dem REG. Dann sollte Ende November ja die Testphase vorbei sein. Ein Windows 10 (bei MSI weiß ich grade nicht, Home wohl, 64Bit) hab ich da noch. Dann mach ich das so, wenn es GEHT. Aber von Win10 auf 11 als Update. Sonst mach der Test kein Sinn. Hab da alles laufen, was unter 11 laufen soll.

Danke erstmal.

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#448897

Hackertomm

06.10.2021, 21:41:06

@ RoyMurphy

Windows 11 ist da!

Wer bzw. wessen PC nicht berechtigt ist, bekommt von Windows Update folgende Meldung.
[image]

Taucht z.B. bei meinem Haupt-PC auf, der 1. kein TPM 2.0 und keine komptible CPU hat.

--
[image]

#448901

bender

Strasshof an der Nordbahn,
06.10.2021, 21:57:12
(editiert von bender, 06.10.2021, 21:57:30)

@ RoyMurphy

Windows 11 ist da! (ed)

Man kanns eh schon direkt runterladen:
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows11

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#448903

Hackertomm

06.10.2021, 22:55:01

@ bender

Windows 11 ist da!

> Man kanns eh schon direkt runterladen:
> https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows11

Auch hier, überall der Vermekt, dass es nur innerhalb der von MS vorgegebenen Spezifikationen aka Hardwarevorraussetzungen läuft mit der WIN11 Installation!
Da wird das nämlich geprüft und wenn es nicht passt, sofort abgewinkt!
Habe ich schon zweimal erlebt!
Das zweite mal war sogar eine Auswahl einer speziellen Windows 11 Version von Nöten.
Denn ich musste da "Windows 11 pro for Workstations" auswählen, weil das NB eben so eine "Workstation" war.

--
[image]

#448905

bender

Strasshof an der Nordbahn,
06.10.2021, 23:22:29

@ Hackertomm

Windows 11 ist da!

> > Man kanns eh schon direkt runterladen:
> >
> https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows11
>
> Auch hier, überall der Vermekt, dass es nur innerhalb der von MS
> vorgegebenen Spezifikationen aka Hardwarevorraussetzungen läuft mit der
> WIN11 Installation!

Steht da lang und breit und ich hab auch nie was anderes behauptet.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#448909

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
07.10.2021, 00:31:55

@ Hackertomm

Windows 11 ist da!

> Das zweite mal war sogar eine Auswahl einer speziellen Windows 11 Version
> von Nöten.
> Denn ich musste da "Windows 11 pro for Workstations" auswählen, weil das
> NB eben so eine "Workstation" war.

Was war neben dein Haupt-PC den der Zweite für ein Gerät? Zufällig ein Lenovo NB?

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#448917

Hackertomm

07.10.2021, 09:42:51

@ Fabian86

Windows 11 ist da!

> > Das zweite mal war sogar eine Auswahl einer speziellen Windows 11
> Version
> > von Nöten.
> > Denn ich musste da "Windows 11 pro for Workstations" auswählen, weil
> das
> > NB eben so eine "Workstation" war.
>
> Was war neben dein Haupt-PC den der Zweite für ein Gerät? Zufällig ein
> Lenovo NB?

Das ist ein älteres NB, ein HP Elitebook 8560w, welches ich mal Gebraucht gekauft habe und dann etwas umgerüstet habe.
Da war ursprünglich Win7 drauf, welches dann auf Win10 upgedatet wurde.
Diese SSD gibt es noch, die wurde ausgebaut und WIN11 auf eine "Neue" SSD Installiert, die bei mir noch rumlag.
Das Ding hat eine i7-2620M mit 2,7Ghz und 16GB Ram.
Kann also heutzutage mit den meisten Konsumer NB´s mithalten.

--
[image]

#448945

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
07.10.2021, 22:22:05

@ Hackertomm

Windows 11 ist da!

> Das ist ein älteres NB, ein
> HP
> Elitebook 8560w, welches ich mal Gebraucht gekauft habe und dann
> etwas umgerüstet habe.
> Da war ursprünglich Win7 drauf, welches dann auf Win10 upgedatet wurde.
> Diese SSD gibt es noch, die wurde ausgebaut und WIN11 auf eine "Neue" SSD
> Installiert, die bei mir noch rumlag.
> Das Ding hat eine i7-2620M mit 2,7Ghz und 16GB Ram.
> Kann also heutzutage mit den meisten Konsumer NB´s mithalten.

Das ist ja noch recht flott :) War auch nicht grade günstig.

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#448955

Hackertomm

07.10.2021, 22:59:33

@ Fabian86

Windows 11 ist da!

> > Das ist ein älteres NB, ein
> > HP
> > Elitebook 8560w, welches ich mal Gebraucht gekauft habe und dann
> > etwas umgerüstet habe.
> > Da war ursprünglich Win7 drauf, welches dann auf Win10 upgedatet wurde.
> > Diese SSD gibt es noch, die wurde ausgebaut und WIN11 auf eine "Neue" SSD
>
> > Installiert, die bei mir noch rumlag.
> > Das Ding hat eine i7-2620M mit 2,7Ghz und 16GB Ram.
> > Kann also heutzutage mit den meisten Konsumer NB´s mithalten.
>
> Das ist ja noch recht flott :) War auch nicht grade günstig.

Selbst noch als Gebrauchtware!

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz