Ansicht:   

#448813

RoyMurphy

Tübingen,
30.09.2021, 13:00:33

Sind "wir Alten" jetzt fein raus? - Computer-Grundkenntnisse (pc.hardware)

Wir freuen (?) uns auf Windows 11 und der endlich mit digitalen Lehr- und Lernmitteln ausgestattete Schul- und Bildungsbereich lässt die jungen Generationen hinterhertippeln:

Jüngere Nutzer scheitern zunehmend bei Computer-Grundkenntnissen

Dabei wollen doch viele Eleven "was mit (digitalen) Medien oder Informatik machen", wenn die Berufsberatung für eine Ausbildung ansteht.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

#448814

Hackertomm

30.09.2021, 17:32:34

@ RoyMurphy

Sind "wir Alten" jetzt fein raus? - Computer-Grundkenntnisse

Diese Studie, die diesem Bericht zugrunde liegt, stammt, wie soll es auch anders sein, von den Amis!
Somit ist dieser Artikel nicht auf Deutsche Computerkenntnissen zu vergleichen.
Wo es allerdings in D fehlt, sind generell Computerkurse, schon von Klein an.
Aber dazu fehlt es teilweise schlicht an Hardware und dem dazu qualifierten Lehr Personal.
Ich selber bin froh, dass ich damals als "Stift" das Computern als Hobby angenommen habe.
Da konnte ich dann, als ich ausgelernt habe, davon zehren.
Denn ich hatte wenigstens ein bisschen Ahnung, meine Kollegen gar keine.
Als Computer gab es zuerst Terminals, die am Großrechner hingen.
Der erste PC stand dann bei mir und den habe ich dann selber an den Großrechner gehängt, mittels einer Netzwerkarte, die ich vom Büro bekam.
Irgendwann wurden auch die anderen Großrechnerterminals abgeschafft und in der Werkstatt LAN verlegt und PC`s angeschlossen.
Denn es gab und gibt einige Softwaresysteme, außer MS Office, mit denen wir in der Werkstatt arbeiteten.
Denn man glaubt es kaum, aber man hat für Versuchsteile und deren Verwendung und Erprobung einen ziemlichen Verwaltungsaufwand.
Denn die müssen Lückenlos, quasi von der "Wiege bis zur Bahre" dokumentiert werden.
Damit war ich einige Wochen vor meinem Arbeitsende beschäftigt, nicht mit der Verwaltung, aber mit dem Entsorgen und vorigem "Unbrauchbar machen", da es kritische Teile waren, die nicht mehr in den Verkehr gebracht werden dürfen.
Deshalb habe ich sie Zerstört, denn es ist uns früher mal passiert, das socherart Teile wieder irgendwo aufgetaucht sind, obwohl sie von uns aus im Schrottcontainer landeten.
Mit den zerstörten Teilen dagegen, damit kann keiner mehr was anfangen, die sind wirklich Schrott und unbrauchbar, dafür habe ich gesorgt.
Zum Zerstören musste ich auch eine kleine Vorrichtung entwerfen, meine letzte.
Den Rest erledigte eine 20t Hydraulikpresse.
Aber auch hier galt, vor der Zerstörung alles Dokumentieren, sprich, Versuchsnummer aufschreiben und eine Liste machen.

--
[image]

#448816

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
30.09.2021, 21:22:27

@ Hackertomm

Sind "wir Alten" jetzt fein raus? - Computer-Grundkenntnisse

> Diese Studie, die diesem Bericht zugrunde liegt, stammt, wie soll es auch
> anders sein, von den Amis!
> Somit ist dieser Artikel nicht auf Deutsche Computerkenntnissen zu
> vergleichen.
> Wo es allerdings in D fehlt, sind generell Computerkurse, schon von Klein
> an.

Ich hatte das von 1997 bis 2003 nicht in der Schule als Fach gehabt, aber dafür bin ich auch ein alter Hase.
Es gab eine Computer AG, die man sich aussuchen konnte und ein Computerraum, wo ich nach und nach immer öfters war und dann auch den Administrator geholfen habe, ehrenamtlich. In Zeiten der Arbeitslosigkeit sogar in der Freizeit, war gerne da. Nur in der Ausbildung zum IT-Systemelektroniker hatte ich mal Kurse wie ein Netzwerk aufbauen und so.

Was ich damit sagen möchte, wie Deutsch und Englisch sollte man auch Computer als Schulfach einführen, dass wäre in heutiger Zeit sinnvoll!

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#448817

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
30.09.2021, 21:26:19

@ Fabian86

Sind "wir Alten" jetzt fein raus? - Computer-Grundkenntnisse

> Was ich damit sagen möchte, wie Deutsch und Englisch sollte man auch
> Computer als Schulfach einführen, dass wäre in heutiger Zeit sinnvoll!

 :ok:

Das ist dringend notwendig!

Gruß,
Jochen

--
[image]

#448819

Hackertomm

30.09.2021, 22:45:21

@ Hey_Joe

Sind "wir Alten" jetzt fein raus? - Computer-Grundkenntnisse

> > Was ich damit sagen möchte, wie Deutsch und Englisch sollte man auch
> > Computer als Schulfach einführen, dass wäre in heutiger Zeit sinnvoll!
>
>  :ok:
>
> Das ist dringend notwendig!

Dem kann ich mich voll anschließen,

--
[image]

#448824

Hackertomm

01.10.2021, 13:31:03

@ Fabian86

Sind "wir Alten" jetzt fein raus? - Computer-Grundkenntnisse

> Ich hatte das von 1997 bis 2003 nicht in der Schule als Fach gehabt, aber
> dafür bin ich auch ein alter Hase.
> Es gab eine Computer AG, die man sich aussuchen konnte und ein
> Computerraum, wo ich nach und nach immer öfters war und dann auch den
> Administrator geholfen habe, ehrenamtlich. In Zeiten der Arbeitslosigkeit
> sogar in der Freizeit, war gerne da. Nur in der Ausbildung zum
> IT-Systemelektroniker hatte ich mal Kurse wie ein Netzwerk aufbauen und so

So etwas gab es bei uns in der Schule gar nicht!
Nicht mal in der Berufssschule!
Da lernte man noch mit einem Rechenschieber umzugehen!
Den Ersten Taschenrechner bekam ich fast nach der Lehre von einem Bekannten, weil er defekt war.
Aber ich habe in wieder zum Laufen gebracht.
Als Hobby hatte ich mir nebenher Elektronik Basteln angelacht, was dann u.a. zu den Ersten Computer führte.
Alles noch 8 Biter!
Aber so fing das an und geht bis Heute.

> Was ich damit sagen möchte, wie Deutsch und Englisch sollte man auch
> Computer als Schulfach einführen, dass wäre in heutiger Zeit sinnvoll!

Da währe ich auch dafür!
Denn Englisch habe ich auch nie gelernt bzw. Lernen können.
Dazu hätte ich im A Kurs sein müssen, aber da damals noch in der Schule "Vetterles Wirtschaft" herrschte, flog ich da raus und hatte keine Chance!
Da hatte wahrscheinlich ein Vorfall in der Grundschule geführt, der zum Strafversetzen einer Lehrerin führte.
Das musste ich dann Stellvertretend büßen!
Obwohl ich nicht blöd war und das nötige Wissen hatte, was mir von einer Oberstudienrätin, der Oberschuldirektion, die bei meiner Tante zu Miete wohnte, bescheinigt wurde!
Aber die konnte aber auch nicht viel gegen den Rektor der Schule machen.
Der u.a. auch den Brief an meine Eltern, nach der Grundschule nicht verschickte, wo zum Wechsel auf die Realschule Informierte!
Den bekamen meine Eltern nie und als die das dann erfuhren, war es zum Wechseln zu spät!
Wobei ich, wie gesagt nicht blöd war, nur wurde mir in der Schule keine Chance gegeben!
Denn in der Berufsschule war das kann anders!
Unter meinem Abschlusszeugnis stand "Der Schüler erhält einen Preis".
Weil ich eben von 2 Berufschulklassen der Beste war!
Was bewies, auch meinen Eltern und Verwandtschaft, das ich nicht Blöd war und das wahr war, was ich in Sachen Schule und Rektor immer behauptete.
Naja, das ist lange her und jetzt bin ich nichtmal mehr Berufstätig, sondern in der letzten, der passiven Phase der Altersteilzeit.

--
[image]

#448815

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
30.09.2021, 21:15:31
(editiert von Fabian86, 30.09.2021, 21:19:17)

@ RoyMurphy

Sind "wir Alten" jetzt fein raus? - Computer-Grundkenntnisse (ed)

> Wir freuen (?) uns auf Windows 11 und der endlich mit digitalen Lehr- und
> Lernmitteln ausgestattete Schul- und Bildungsbereich lässt die jungen
> Generationen hinterhertippeln:
>
> Jüngere
> Nutzer scheitern zunehmend bei Computer-Grundkenntnissen

Hi Roy :)

Hab ich bei RTL auch gesehen. Dabei weiß doch jeder Hase was fdisk heute ist es dispart und sfc /scannow sowie format c: uws. ist. Ok bei den Netzwerk bin ich immer etwas unsicher, da bin ich grade mit den Befehlen wie gpforce /update, nslockup oder gpresult /h Protokoll.html, ipconfig /all, ipconfig /release vertraut oder jetzt vor kurzen RSOP.msc oder CERTMGR.msc.

Aber immer weiß ich noch, wie ich Windows 95A damals wiederherstellen konnte, als ich Windows 98SE die IDE HDD mit Fat32 formatiert habe und nicht mehr klar kam. Da fing es mit fdisk, format c und mit DOS allgemein an. Gehen wir mal weiter zu Linux.. da muss man noch Laufwerke Mounten, wenn man was machen mag. Und Wine sagt auch allen was oder? Da Fuchse ich mich auch grade rein, bin grade mit PCem und DOSBOX-X sowie VMware Workstation 17, PCSX2 und Vice am rumspielen..
Oder Windows 11 das nun TPM 2.0 braucht, da musste ich schon in der VMware die Platte Verschlüsseln, damit ich die neuste DEV installieren kann... usw.

Aber die Zeit bis zum 14. Oktober, dann muss ich wieder arbeiten, gehen jetzt ab morgen mit Umzug los :) Morgen ist Wohnungsübergabe der neuen ;)

Daher das Bier im Skype.. nun für alle:  :hau:

Fabi haut ab und schlägt buchstäblich ein neues Kapitel auf  :hau:

 :drink1:

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#448818

bender

Strasshof an der Nordbahn,
30.09.2021, 22:25:04
(editiert von bender, 30.09.2021, 22:25:47)

@ Fabian86

Sind "wir Alten" jetzt fein raus? - Computer-Grundkenntnisse (ed)

> Hab ich bei RTL auch gesehen. Dabei weiß doch jeder Hase was fdisk heute
> ist es dispart und sfc /scannow sowie format c: uws. ist. Ok bei den
> Netzwerk bin ich immer etwas unsicher, da bin ich grade mit den Befehlen
> wie gpforce /update, nslockup oder gpresult /h Protokoll.html, ipconfig
> /all, ipconfig /release vertraut oder jetzt vor kurzen RSOP.msc oder
> CERTMGR.msc.

Fürs Protokoll: gpupdate /force und nslookup  :bewi:

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#448820

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
01.10.2021, 00:42:31

@ bender

Sind "wir Alten" jetzt fein raus? - Computer-Grundkenntnisse

> > Hab ich bei RTL auch gesehen. Dabei weiß doch jeder Hase was fdisk
> heute
> > ist es dispart und sfc /scannow sowie format c: uws. ist. Ok bei den
> > Netzwerk bin ich immer etwas unsicher, da bin ich grade mit den Befehlen
> > wie gpforce /update, nslockup oder gpresult /h Protokoll.html,
> ipconfig
> > /all, ipconfig /release vertraut oder jetzt vor kurzen RSOP.msc oder
> > CERTMGR.msc.
>
> Fürs Protokoll: gpupdate /force und nslookup  :bewi:

Danke :) ja das ist auch so ne Sache, mit Englisch. Aber ich hätte es sonst richtig geschrieben, war ein Schreibfehler, den ich nicht mehr Korrigieren kann :(

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#449136

neanderix

15.10.2021, 22:35:38

@ Fabian86

Sind "wir Alten" jetzt fein raus? - Computer-Grundkenntnisse

n
> an. Gehen wir mal weiter zu Linux.. da muss man noch Laufwerke Mounten,

Das machen moderne Linux-Distribbutionen heute automatisch.

> Oder Windows 11 das nun TPM 2.0 braucht,

Gerade bei Heise gelesen, dass es das nicht zwingend braucht; es lässt sich auch ohne TPM installieren.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz